Special Blaulicht SPECIAL

80 Meter breit
Hangrutsch bei Wangen: Zwei Häuser evakuiert

Am Donnerstagabend ist es gegen 19:00 Uhr bei Wangen zu einem Hangrutsch gekommen.
9Bilder
  • Am Donnerstagabend ist es gegen 19:00 Uhr bei Wangen zu einem Hangrutsch gekommen.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Donnerstagabend ist es gegen 19:00 Uhr nahe Primisweiler bei Wangen (Westallgäu) zu einem Hangrutsch gekommen. Laut Polizei rutschte der Hang auf einer Breite von 80 Meter ungefähr 50 Meter weit ab. Verletzte hat es demnach keine gegeben. Allerdings mussten zwei Häuser aus Sicherheitsgründen evakuiert werden. Die Bewohner kamen bei Freunden, Bekannten und Nachbarn unter.

Geologen forschen jetzt nach der Ursache

Warum es zu dem Hangrutsch kam, ist momentan noch unklar. Derzeit sind Geologen vor Ort, die auch nach der Ursache forschen. Naheliegende Ursache könnten laut Polizei die Schneeschmelze und der Regen der vergangenen Tage sein.

Mindestens ein Haus wurde bei dem Hangrutsch beschädigt. Die Höhe des Schadens ist momentan noch nicht bekannt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen