Widerstand
Frau (36) belästigt Patienten in Wangener Krankenhaus, weil sie nicht behandelt werden musste

Symbolbild.

Eine 36-jährige Frau wurde am Freitag gegen 02.30 Uhr nach einem Polizeieinsatz festgenommen. Die Frau hatte sich zuvor selbst ins Krankenhaus begeben. Laut des
behandelnden Arztes musste sie allerdings nicht behandelt werden. Daraufhin belästigte die 36-Jährige mehrere Patienten in ihren Zimmern, woraufhin die Polizei verständigt wurde.

Gegenüber den eingesetzten Beamten zeigte sich die 36-Jährige sehr renitent und
weigerte sich, das Krankenhaus zu verlassen, so dass sie schließlich
in Gewahrsam genommen werden musste.

Auf der Fahrt zur Dienststelle beleidigte sie die Polizisten mit Kraftausdrücken und trat mit dem Bein nach einem der Beamten. Die Frau wurde einem Familienangehörigen übergeben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen