Wangen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Ein Unbekannter soll dem Lokführer ins Gesicht geschlagen haben (Symbolbild).

Streit
Unbekannte beleidigen Lokführer (24) bei Wangen: Einer schlägt ihm ins Gesicht

Am Dienstagnachmittag haben zwei unbekannte Männer im Bahnhof Wangen im Allgäu einen 24-jährigen Lokführer beleidigt. Einer davon schlug dem Lokführer ins Gesicht.  Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei sollen am Dienstagnachmittag zwei unbekannte Männer am Bahnhof Wangen unbefugt Gleise überschritten haben. Der 24-jährige Lokführer stellte die beiden zur Rede. Es entwickelte sich ein Streitgespräch, bei dem der Lokführer auch beleidigt worden sein soll. Einer der beiden Unbekannten soll...

  • Wangen
  • 23.01.20
  • 1.814× gelesen
Unfall (Symbolbild)

Unfall
Ford rutscht bei Wangen von der Autobahn - Totalschaden

Ein Ford Focus ist am Samstagmorgen bei Schneematsch zwischen der A96-Anschlussstelle Wangen West und der Behelfsausfahrt Neuravensburg von der Autobahn abgekommen. Der Fahrer konnte unverletzt aus seinem rundum demolierten PKW aussteigen. Gegen 6.35 Uhr fuhr der 27-Jährige auf der A96 in Richtung Lindau. Nach dem Parkplatz Ettensweiler lag streckenweise Schneematsch auf der Fahrbahn. Beim Durchfahren eines solchen Matschstreifens geriet er mit seinem Ford ins Schleudern und verlor die...

  • Wangen
  • 20.01.20
  • 3.556× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Wohnungsdurchsuchungen
Rauschgift-Razzia im Westallgäu: Polizei findet Drogen und Falschgeld

Am frühen Freitagmorgen hat die Polizei im Westallgäu zeitgleich mehrere Wohnungen nach Drogen durchsucht. Zuvor waren umfangreiche Ermittlungen im Rauschgift-Milieu im Gange. Wie die Polizei mitteilt, liefen die Wohnungsdurchsuchungen aufgrund des Überraschungseffekts ohne nennenswerten Widerstand ab. Sicherstellen konnten die Beamten laut Polizeibericht "neben zahlreichen Beweismitteln für die anhängigen Strafverfahren auch eine Vielzahl verschiedener Drogen", neben Marihuana auch kleinere...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.01.20
  • 6.637× gelesen
Exhibitionist (Symbolbild).

Zeugenaufruf
Exhibitionist zeigt in Wangen Fußgängerin sein Geschlechtsteil

Am frühen Mittwochabend ist nahe der Oberschwabenklinik in Wangen ein Exhibitionist aufgefallen. Kurz nach 17 Uhr spazierte eine Fußgängerin entlang des Fußweges beim Teich vor dem Klinikum. Mitten auf dem Weg stand plötzlich ein Mann, der seine Hose geöffnet und sein Geschlechtsteil heraushängen hatte. Die Frau drehte um und ging in eine andere Richtung. Sie erstattete später Anzeige bei der Polizei. Der Mann wird wie folgt beschrieben: mittleres Alter, dunkles Haar, kurz geschnitten,...

  • Wangen
  • 16.01.20
  • 3.289× gelesen
Blitzer (Symbolbild)

Fahrverbot
Geschwindigkeitskontrolle auf der A96 bei Wangen: Spitzenreiter mit 228 Km/h geblitzt

Am Dienstagnachmittag führten Beamte des Verkehrsdienstes Kißlegg in der Zeit von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr auf der A96 im Bereich der Argentalbrücke in südlicher Fahrtrichtung eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf diesem Streckenabschnitt auf 120 km/h beschränkt. Ein Auto fuhr mit 228 km/h durch die Messstelle. Den Fahrer und zehn weitere Fahrer, die ebenfalls zu schnell unterwegs waren, müssen neben einer Geldbuße auch mit einem Fahrverbot rechnen....

  • Wangen
  • 15.01.20
  • 15.809× gelesen
Symbolbild.

Kollision
Linksabbieger (84) in Wangen übersieht Gegenverkehr: Zwei Leichtverletzte

Am Montagmorgen hat ein Autofahrer beim Linksabbiegen an der Hagmühle den Gegenverkehr nicht gesehen. Bei der Kollision wurden beide Beteiligte leicht verletzt. Gegen 9:40 Uhr fuhr der 84-Jährige in seinem Mercedes auf der K8002 von der Lochmühle in Richtung Haslach. An der Einmündung der K8000 (Hagmühle) bog er nach links in Richtung Gunzenweiler ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Kleintransporter und stieß mit ihm zusammen. Bei der Kollision verletzten sich der Verursacher...

  • Wangen
  • 14.01.20
  • 1.270× gelesen
Rettungswagen (Symbolbild).

Schwer verletzt
Arbeiter (47) stürzt in Wangen drei Meter in die Tiefe

Ein 47-jähriger Dachdecker ist beim Übersteigen von einem Geländer auf ein Dach im Auwiesenweg ausgerutscht und rund drei Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Notarzt und Rettungsdienst führten die Erstversorgung durch und brachten den Mann anschließend zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.

  • Wangen
  • 14.01.20
  • 4.309× gelesen
Bei einem Unfall auf der A96 waren vier Autos beteiligt. Drei Personen wurden verletzt.

Karambolage
Drei Verletzte und rund 66.000 Euro Schaden nach Unfall auf A96 bei Wangen

Am Dienstagvormittag ist es auf der A96, zwischen den Anschlussstellen Kißlegg und Wangen Nord, zu einer Karambolage mit vier Autos gekommen. Wie die Polizei in einer Nachtragsmeldung bekannt gab, sind bei dem Unfall nicht nur eine, sondern drei Personen verletzt worden. Darüber hinaus entstand ein Sachschaden von rund 66.000 Euro.  Zum Unfallzeitpunkt stockte der Verkehr im betroffenen Streckenabschnitt der A96. Wegen einer Baustelle in Fahrtrichtung Lindau war die rechte Fahrbahn...

  • Wangen
  • 14.01.20
  • 2.991× gelesen
Symbolbild

Schwer verletzt
Fußgängerin (71) auf Zebrastreifen in Wangen angefahren

Auf dem Zebrastreifen des Südrings in Wangen wurde am Freitagmittag gegen 11:50 Uhr eine 73-jährige Fußgängerin von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt. Die Unfallverursacherin bog zunächst von der Bregenzer Straße auf den Südring ein und übersah die querende Passantin. Die Fußgängerin wurde von dem Auto erfasst und auf die Motorhaube geschleudert. Mit schweren Verletzungen musste die Frau vom Rettungsdienst ins Klinikum Wangen gebracht werden. Am Auto entstand Sachschaden...

  • Wangen
  • 11.01.20
  • 4.035× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Diebstahl
Unbekannte stehlen 300 Meter Kupferkabel aus Mülldeponie bei Wangen im Allgäu

Am Samstag, 04.01, um 12:00 Uhr und Dienstag, 07.01, um 06:15 Uhr haben Unbekannte in einer Mülldeponie in Obermooweiler bei Wangen etwa 300 Meter Kupferkabel gestohlen. Laut Polizei beläuft sich der Wert der Kabel auf rund 5.000 Euro. Weil sich die Unbekannten das Zufahrtstor gewaltsam öffneten entstand außerdem ein Sachschaden von 1.500 Euro. Die Polizei Wangen ermittelt jetzt wegen besonders schweren Diebstahls. Zeugen werden gebeten sich unter der Nummer 07522 984-0 zu melden.

  • Wangen
  • 08.01.20
  • 1.256× gelesen
Symbolbild.

Ermittlungen
Versuchte Tötung in Ravensburg: Mann (32) soll Frau (21) an Bushaltestelle attackiert haben

In Ravensburg ermittelt die Kriminalpolizei wegen einer versuchten Tötung. Ein 32-Jähriger soll am Mittwoch gegen 16:30 Uhr einer 21-jährigen Frau an einer Bushaltestelle in Berg bei Ravensburg Stich- und Schnittverletzungen zugefügt haben. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der mutmaßliche Täter soll ersten Erkenntnissen nach die Wohnung des Opfers aufgesucht haben, um dessen Mutter zu treffen, mit der er liiert ist. Weil sie nicht zuhause war, ging die 21-Jährige mit dem...

  • Wangen
  • 19.12.19
  • 2.712× gelesen
  •  1
Polizei (Symbolbild)

Nicht angegurtet
Tödlicher Verkehrsunfall bei Ravensburg: Fahrer (65) eines Kleintransporters wird aus dem Fahrzeug geschleudert

Tödliche Verletzungen erlitt der 65-jährige Lenker eines Ford Transit am Donnerstagabend gegen 21.00 Uhr auf der Bundesstraße 30 auf Höhe des Gewerbegebietes Karrer. Der 65-Jährige befuhr mit seinem Klein-Lkw die vor wenigen Tagen neu eröffnete Bundesstraße 30 neu aus Richtung Ravensburg in Richtung Obereschach. Auf Höhe des Gewerbegebietes Karrer erkannte er offensichtlich das Ende des rechten Fahrstreifens und die Streckenfortführung nach links nicht oder nicht rechtzeitig und stieß gegen die...

  • Wangen
  • 13.12.19
  • 1.084× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Gewalt am Arbeitsplatz
Arbeitskollegen misshandelt und beleidigt: Ermittlungsverfahren gegen Mann (59) in Wangen

Der 59-jährige Mitarbeiter einer im Haidösch (Wangen im Allgäu) ansässigen Firma ärgerte sich am Dienstagnachmittag gegen 13.45 Uhr derart über einen 31-jährigen Arbeitskollegen, dass er sich dazu hinreißen ließ, den Geschädigten übel zu beleidigen, grob zu misshandeln und ihn für den Fall einer Meldung an die Betriebsleitung zu bedrohen. Der Geschädigte ließ sich nicht einschüchtern und zeigte den Sachverhalt sowohl bei seinem Betrieb als auch beim Polizeirevier Wangen im Allgäu an. Gegen...

  • Wangen
  • 11.12.19
  • 5.802× gelesen
Symbolbild

Lederjackentrick
Minderwertige Ware: Rentnerehepaar in Wangen beinahe Opfer von Betrugsmasche

Ein 77 Jahre alter Rentner meldete sich am Dienstag beim Polizeirevier Wangen im Allgäu und berichtete über die Begegnung mit einem südeuropäisch aussehenden Mann, der ihn aus einem Pkw heraus angesprochen und sich als früherer Arbeitskollege ausgegeben habe. Der Unbekannte bot dem Rentner eine Lederjacke und eine Uhr als Geschenk an und erreichte, dass der Rentner ihn mit in seine Wohnung nahm, wo der Unbekannte auch der Ehefrau des Rentners eine Uhr schenken wollte. Als es an der Haustüre des...

  • Wangen
  • 11.12.19
  • 3.916× gelesen
Symbolbild.

Sachschaden
Mann (26) verursacht Unfall nach Sekundenschlaf bei Wangen

Übermüdung war offensichtlich die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich in der Nacht zum Samstag auf der Bundesautobahn A 96 in Fahrtrichtung Memmingen zwischen der Behelfsausfahrt Neuravensburg und der Anschlussstelle Wangen-West ereignete. Der 26-jährige Lenker eines Peugeot befuhr die Autobahn und stieß nach bisherigen Erkenntnissen nach einem sogenannten Sekundenschlaf gegen die Mittelleitplanke. Sein Pkw schleuderte anschließend quer über die Fahrbahn bis zum Endstand des Peugeot...

  • Wangen
  • 09.12.19
  • 543× gelesen
Symbolbild.

Polizei
Schlägerei in Wangen: Mann schlägt mit Schlagstock auf drei Männer ein

Vier alkoholisierte Männer haben sich am Sonntag gegen 00:50 Uhr im Eingangsbereich einer Gaststätte in Wangen im Allgäu geprügelt. Die Hintergründe sind bislang nicht bekannt, teilte die Polizei mit. Einer der Männer soll dabei unvermittelt einen Schlagstock gezogen haben und auf die drei Kontrahenten eingeschlagen haben. Dadurch kam es sowohl im Eingangsbereich als auch im Inneren der Gaststätte zu tumultartigen Szenen mit vielen weiteren Beteiligten, heißt es bei der Polizei...

  • Wangen
  • 01.12.19
  • 2.208× gelesen
Symbolbild

Kollision
Unfall in Wangen: Autofahrerin in Auto eingeklemmt

Bei einem Verkehrsunfall in Wangen sind am Samstag (13 Uhr) zwei Frauen leicht verletzt worden. Eine der Frauen musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden.  Nach Angaben der Polizei war die 33-jährige Fahrerin eines Opel Corsa vermutlich über eine rote Ampel gefahren und dannmit dem Auto einer 34-Jährigen kollidiert. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

  • Wangen
  • 23.11.19
  • 3.932× gelesen
Zwischen Herfatz und Leupolz ist ein LKW umgekippt.
6 Bilder

Unfall
LKW kippt um: Aufwendige Bergung zwischen Herfatz und Leupolz

Zwischen Herfatz und Leupolz ist am Dienstag Mittag ein LKW umgekippt. Der LKW ist nach rechts von der Straße abgekommen. Er war mit Kies beladen. Mehrere Tonnen Kies sind dabei auf einer Wiese gelandet, ein Bagger musste die Ladung umladen. Der Fahrer wurde leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Wegen der aufwendigen Bergungs- und Aufräumarbeiten war die L325 ist in diesem Bereich längere Zeit gesperrt. Die Polizei hat weiträumig über Rotheidlen umgeleitet.

  • Wangen
  • 12.11.19
  • 4.800× gelesen
Telefonanruf von Betrügern (Symbolbild)

Renterin
Versuchter Betrug durch falsche Polizeibeamte in Wangen im Allgäu

Am Dienstagabend gegen 21.00 Uhr erhielt eine im Stadtgebiet wohnhafte Rentnerin den Anruf einer Frau, die sich als Polizeibeamtin ausgab, um die Geschädigten in Betrugsabsicht darüber zu täuschen, dass eine Einbrecherbande in ihrem Wohngebiet nur teilweise festgenommen werden konnte und dass die Polizei bei der Sicherung von Wertsachen, Bargeld oder Vermögenswerten helfen könne. Ein Mann, der das Gespräch übernahm und sich ebenfalls als Polizeibeamter ausgab, versuchte die Geschädigte...

  • Wangen
  • 30.10.19
  • 1.244× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Unfall
Leichtkraftradfahrer (18) in Wangen verletzt Fußgängerin (47) und Hund

Ein 18-jähriger Lenker eines Leichtkraftrades befuhr am Sonntagnachmittag gegen 15.15 Uhr die Kreisstraße 8007 aus Richtung Praßberg in Richtung Beutelsau. Kurz vor Beutelsau kam er in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte zunächst mit einer Leitplanke und erfasste anschließend eine 47-jährige Fußgängerin und deren Hund. Die Fußgängerin ging als Führerin eines Esel-Trekkings am Ende einer Wandergruppe am rechten Fahrbahnrand der...

  • Wangen
  • 28.10.19
  • 1.391× gelesen
Symbolbild.

Feuer
Auto auf A96 bei Wangen gerät in Brand: Insassen können Fahrzeug verlassen

Am Freitagabend hat ein Auto auf der A96 bei Wangen Feuer gefangen. Grund war ein technischer Defekt. Der Rettungsdienst hat die beiden Insassen in ein Krankenhaus gebracht.  Gegen 18:30 Uhr geriet ein MBW auf der A96 in Fahrtrichtung Memmingen, zwischen Neuravensburg und der Autobahnanschlussstelle Wangen-West, in Brand. Der 41-jährige Fahrer konnte das Auto auf den Seitenstreifen fahren. Seinem Mitfahrer und ihm gelang es, rechtzeitig das Auto zu verlassen. Der Rettungsdienst brachte die...

  • Wangen
  • 28.10.19
  • 804× gelesen
Unfall (Symbolbild)

Unfall
Autofahrer (80) kommt in Wangen auf die Gegenfahrbahn: Zwei Verletzte

Zwei leicht verletzte Autofahrer und ein Sachschaden von rund 18.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 19.00 Uhr in der Straße "Am Engelberg" in Wangen im Allgäu ereignete. Ein 80-jähriger Autofahrer kam in einer leichten Rechtskurve zu weit auf die Gegenfahrspur, wo er zunächst mit dem VW einer entgegenkommenden 23-Jährigen kollidierte und dann in eine Grundstücksausfahrt schleuderte. Dort wurden Bodenplatten und eine Hecke beschädigt. An beiden Fahrzeugen...

  • Wangen
  • 24.10.19
  • 1.646× gelesen
Streifenwagen (Symbolbild)

Alkohol
Wangen im Allgäu: Betrunkener (19) randaliert in Polizeiauto

Am Sonntag, gegen 02:20 Uhr, wurde die Polizei in den Sigmannser Weg in Wangen gerufen, weil dort eine Person auf der Straße lag und sich kaum auf den Beinen halten konnte. In der Folge wurde der 19-jährige deutlich alkoholisierte Mann ausfällig und beleidigte mehrere Polizeibeamte auf übelste Art und Weise. Der Mann musste in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Beim Transport in ein Klinikum randalierte er im Streifenwagen und trat mit den Beinen gegen die begleitenden Polizeibeamten....

  • Wangen
  • 20.10.19
  • 4.289× gelesen
Symbolbild.

Ermittlungen
Verdacht der schweren Brandstiftung: Unbekannte zündeln in Wangener Pfarrkirche

Ein unbekannter Täter hat in der Pfarrkirche St. Clemens in Primisweiler beinahe einen Brand verursacht. Nach Angaben der Polizei wurden im Bereich des Hauptaltars Spuren einer "Zündelei" festgestellt - mehrere abgestellte Gegenstände auf dem Altar wurden beschädigt.  Am 16. Oktober wurde die Tat festgestellt und könnte ab dem 7. Oktober begangen worden sein. Personen, die im Bereich der Pfarrkirche verdächtige Menschen beobachteten und der Polizei Hinweise zu den Verursachern geben können,...

  • Wangen
  • 17.10.19
  • 1.762× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020