Kultur
Wangener Festspiele finden statt!

2Bilder

Die Festspiele gehen wieder an den Start

Die Festspiele Wangen planen die Festpielsaison vom 29.Juli bis 22.August. 

Gespielt wird für Erwachsene Stefan Vögels „Die Niere“ und für Familien „An der Arche um Acht“ von Ulrich Hub. Die Künstlerische Leitung und die Regie liegen auch 2021 in den Händen von Peter Raffalt.

Es war ein sorgsames Abwägen, ob die Festspiele in dieser Saison überhaupt den unsichtbaren Vorhang im Zunftwinkel heben wollen. Doch nachdem auch die Stadt Wangen ein starkes Bekenntnis zum jetzt 10. Sommertheater abgegeben hatte, beschloss der Vorstand, die Planungen zu konkretisieren. „Wir können Stand heute natürlich nicht sicher sagen, dass gespielt werden kann. Aber wir hoffen es einfach sehr“, sagen die beiden Vorstände Manfred Wolfrum und Christoph Morlok, der auch die Geschäftsführende Leitung der Festspiele Wangen innehat.

Kartenverkauf

Um die dann gültigen Regeln berücksichtigen zu können, wird der Kartenverkauf noch hinausgeschoben bis in den Juli. Klar ist jetzt schon: Es wird deutlich weniger Karten geben als sonst üblich, weil größere Abstände gewahrt werden müssen. Der Start des Kartenverkaufs wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Mehr Informationen zu den Wangener Festspielen finden Sie hier.

und bei RSA

News und Musik:Das Webradio von RSA Radio.

Text Auszug: www.festspiele-wangen.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen