Überschlagen
Wespe verursacht Unfall auf der B19 bei Waltenhofen

Auf der B19 bei Waltenhofen hat sich ein Auto überschlagen.
  • Auf der B19 bei Waltenhofen hat sich ein Auto überschlagen.
  • Foto: Benedikt Liss
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Am späten Freitagnachmittag kam es zu einem alleinbeteiligten Verkehrsunfall mit einer verletzten Person auf der B19 bei Waltenhofen. Die 24-jährige Kemptenerin befuhr die B19 in Richtung Norden. Kurz vor der Abfahrt Waltenhofen geriet sie zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Ursächlich sei eine Wespe im Fahrgastraum gewesen.

Der Polo kam ins Schleudern und kippte auf die Seite. Das Auto rutschte quer über die Fahrbahn. Schließlich blieb das Fahrzeug auf dem Dach am rechten Fahrbahnrand liegen. Für etwa eine Stunde war der rechte Fahrstreifen gesperrt.

Zur Bergung des Autos musste die B19 in Richtung Kempten für zehn Minuten komplett gesperrt werden. Die Fahrerin wurde mit unklaren Verletzungen durch einen Rettungswagen in das Klinikum Kempten gebracht. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019