Unfall
LKW-Anhänger kippt auf der B19 bei Waltenhofen um - Fahrbahn für etwa vier Stunden gesperrt

LKW-Unfall auf der B19 bei Waltenhofen: Anhänger umgekippt
11Bilder
  • LKW-Unfall auf der B19 bei Waltenhofen: Anhänger umgekippt
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

+++Update, 19. März 06:38+++

Auf der B19 ist am Mittwoch gegen 17:00 Uhr ein LKW-Anhänger umgekippt. Wie die Polizei mitteilt war die Straße deshalb in Fahrtrichtung Nord für etwa vier Stunden komplett gesperrt. 

Demnach kam der 27-jährige LKW-Fahrer kurz vor der Ausfahrt Waltenhofen aus bislang unbekannten Gründen ins Schlingern. Dadurch "schaukelte" sich der LKW auf, drehte sich und der mit Kies beladene Anhänger kippte um. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Bei Maritnszell wurde der Verkehr durch die Straßenmeisterei abgeleitet. Der Anhänger musste abgschleppt werden. Der entstandene Schaden am LKW und Anhänger beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Außerdem wurden bei dem Unfall noch 16 Felder Schutzplanke im Wert von ca. 7.000 Euro beschädigt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ