Staubildung
Erneuter Unfall im Kreuzungsbereich der B19/B12 bei Waltenhofen

Am Samstagnachmittag kam es erneut zu einem Unfall im Kreuzungsbereich der B19/B12 bei Waltenhofen.
7Bilder
  • Am Samstagnachmittag kam es erneut zu einem Unfall im Kreuzungsbereich der B19/B12 bei Waltenhofen.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Wie die Polizei mitteilte, kam es am Samstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbreich der B19 zwischen Lanzen und der B12 im Bereich Waltenhofen, in Fahrtrichtung Kempten. Ein Ravensburger wollte mit seinem Wagen von der B19 kommend nach links in Richtung B12/Lindau abbiegen. Dabei übersah er eine entgegenkommende Autofahrerin.

Die Fahrzeuge stießen frontal ineinander. Dabei wurden beide Autos derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Glücklicherweise wurden weder die Fahrerin noch der Unfallverursacher verletzt. Aufgrund des Unfalls kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen in beide Richtungen.

"Man sollte an der Kreuzung endlich mal etwas Unternehmen. Es kann nicht sein, dass es jede Woche zu mehreren Unfällen kommt. Vielleicht sollte man es endlich mal so einstellen, dass nicht beide gleichzeitig grün haben.", so einer der Autofahrer vor Ort. Erst am Freitag, 18. Januar 2019, wurden bei einem Autounfall im Kreuzungsbereich bei Waltenhofen drei Personen leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, beläuft sich der Sachschaden auf rund 10.000 Euro. An dieser Kreuzung komme es öfter zu Verkehrsunfällen. Der gelb-blinkende Abbiegepfeil, der für die Fahrtrichtung B12 gelte, würde von Autofahrern übersehen werden. Laut Angaben der Polizei würde nur das Grünlicht der Ampelschaltung wahrgenommen werden. Das Problem: Der Gegenverkehr habe zeitgleich eine grüne Ampelschaltung.

Autor:

Benjamin Liss aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019