Unfall mit drei Autos
Dominoeffekt nach Vollbremsung auf der B19 Richtung Kempten

Auffahrunfall auf der B19 nach Vollbremsung (Symbolbild).
  • Auffahrunfall auf der B19 nach Vollbremsung (Symbolbild).
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Drei Autos sind am späten Sonntagnachmittag auf der B19 Richtung Kempten ineinander gefahren. Die vier Unfallbeteiligten wurden nur leicht verletzt. Nun wird laut Polizeiangaben geprüft, wie es zu dem Unfall kam.

Der Unfallverursacher wollte nach Angaben der Polizei nur leicht abbremsen, stattdessen kam es zu einer Vollbremsung. Die zwei Autofahrer dahinter konnten nicht rechtzeitig auf die Vollbremsung reagieren. Die Folge: Ein Auffahrunfall.

Hat das Bremssystem selber die Vollbremsung ausgelöst?

Das Unfallauto wurde für die Erstellung eines technischen Gutachtens sichergestellt. Der Fahrer des Unfallautos behauptet laut Polizei, dass er nur leicht auf die Bremse gegangen sei, dabei kam aber eine Vollbremsung zustande.  Ob der Unfall entstanden ist, weil das Bremssystem selbstständig voll ausgelöst hat, muss jetzt ein Gutachter klären. Das helle und dunkle Licht im Tunnel könnte das Auto eventuell als mögliches Hindernis gedeutet haben, so die Polizei weiter.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 14.000 Euro. Die ersten beiden Autos mussten abgeschleppt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen