Unfall
B19 bei Waltenhofen: Autofahrerin zerstört drei Ampeln und mehrere Verkehrszeichen

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von David Yeow

Eine 60-jährige Autofahrerin aus Kempten hat am Donnerstag mehrere Ampeln und Verkehrszeichen auf der B19 bei Waltenhofen schwer beschädigt. Nach Angaben der Polizei war die Frau auf der B19 in Richtung Kempten unterwegs. Auf Höhe der Einmündung Waltenhofen-Lanzen kam sie allerdings von der Fahrbahn ab und überfuhr gleich zwei Verkehrsinseln. Dabei beschädigte die 60-Jährige drei Ampeln und mehrere Verkehrszeichen schwer. Im Anschluss überschlug sich das Auto der Frau und kam neben der Fahrbahn zum Stehen. 

Die Autofahrerin zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 37.000 Euro. Die Ampelanlage fällt längerfristig aus, es kann auf der dortigen Strecke zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen