Unfall
Autofahrerin (21) kommt auf der B19 bei Waltenhofen von der Straße ab

Am 07.05.2018 gegen 07:30 Uhr befuhr eine 21-jährige Autofahrerin die B19 von Martinszell kommend in Richtung Kempten. Hierbei geriet sie nach rechts auf das dortige Bankett. Die Autofahrerin verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dieses kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Das Auto kam schlussendlich seitlich liegend auf dem rechten Fahrstreifen zum Stillstand. Die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Da Kraftstoff austrat, wurde die Feuerwehr Martinszell hinzugezogen.

Die B19 wurde für ca. eine halbe Stunde komplett gesperrt. Weiterhin kam es ca. eineinhalb Stunden zu Verkehrsbeeinträchtigungen, da die rechte Fahrspur zur Bergung des Fahrzeugs gesperrt war. Der nachfolgende Verkehr wurde bei der Ausfahrt Thanners von der B19 abgeleitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen