Sicherheit
Wer haftet bei Unfällen an Badeseen? Waltenhofen muss Sicherheitskonzept erstellen

Wie lange wird es Badeinseln und -stege am Niedersonthofener See noch geben? Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts heißt es nun: Abbauen oder ein Sicherheitskonzept schaffen. Sonst droht ein hohes Haftungsrisiko.
  • Wie lange wird es Badeinseln und -stege am Niedersonthofener See noch geben? Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts heißt es nun: Abbauen oder ein Sicherheitskonzept schaffen. Sonst droht ein hohes Haftungsrisiko.
  • Foto: Matthias Becker
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Die Gemeinde Waltenhofen sorgt sich laut Allgäuer Zeitung (AZ) um das Haftungsrisiko für Unfälle an Badeinseln und -stegen. Im vergangenen Sommer hatte der Bundesgerichtshof (BGH) mit einem Urteil eine Gemeinde für den Unfall eines Kindes zur Verantwortung gezogen. Jetzt gehe es in der Oberallgäuer Gemeinde darum, wie Verwaltungsmitarbeiter, Bürgermeister und Gemeinderat vor einer persönlicher Haftung geschützt und die Badeeinrichtungen am Niedersonthofener See erhalten werden können.

Bisher war man in Waltenhofen davon ausgegangen, nicht von den rechtlichen Folgen des Urteils betroffen zu sein, so die AZ weiter. Doch die bisherige Einschätzung, nur Seen mit abgesperrtem Bereich und Eintritt seien betroffen, habe sich inzwischen geändert. Nur wenn ein ausreichendes Sicherkeitskonzept für die Anlagen vorliege, sei eine Gemeinde nicht haftbar. Hauptamtsleiter Thomas Natter möchte nun in Erfahrung bringen, wie so ein Sicherheitskonzept aussehen muss.

Im vergangenen Jahr haben viele Kommunen oder private Betreiber aufgrund des BGH-Urteils ihre Badeinseln abgebaut, um nicht persönlich haftbar gemacht werden zu können.

Gemeinden im Füssener Land nehmen wegen Urteil ihre Badeplätze genau unter die Lupe

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts, vom 28.01.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen