Noch bis Ende November
Brückensanierungen auf der A980 zwischen Waltenhofen und Durach

Auf der A980 an den Anschlussstellen Waltenhofen und Durach gibt es weiterhin Brückensanierungen (Symbolbild).
  • Auf der A980 an den Anschlussstellen Waltenhofen und Durach gibt es weiterhin Brückensanierungen (Symbolbild).
  • Foto: Bernhard Weizenegger
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Auf der A980 zwischen dem Dreieck Allgäu und Waltenhofen werden seit Mitte April bis voraussichtlich Ende November fünf Brücken aus den 70er Jahren saniert. Bei dem 4,5 Kilometer langen Abschnitt kommt es weiterhin zu Verzögerungen des Straßenverkehrs. Hier darf nur mit Tempo 60 oder 80 gefahren werden. 

Laut Leo Weiß, stellvertretender Chef der Autobahndirektion Waltenhofen, gab es bereits vergangenen Sommer in dem Bereich der A980 Sanierungsarbeiten. 2019 wurde hauptsächlich am Mittelstreifen gearbeitet. 2020 geht es um die äußeren Fahrbahn- und Brückenränder.



Nach Geschwindigkeitskontrollen: Warum auf A980 bei Waltenhofen teilweise Tempo 60 gilt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen