Waltenhofen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Hans-Peter Zeh erhielt überwältigenden Zuspruch nach einem Hilferuf auf Facebook. Der Betreiber eines Gnadenhofs für Tiere in Niedersonthofen war mit den Kräften am Ende.

Fernsehshow
Nach Hilferuf: Niedersonthofener Gnadenhof Zeh bei hundkatzemaus auf VOX

Anfang Mai hatte Hans-Peter Zeh verzweifelt ums Überleben seines Gnadenhofs in Niedersonthofen gekämpft. Über das Internet startete er einen Hilfeaufruf und die Resonanz war riesig. Jetzt wird der Gnadenhof sogar bei einer Folge von hundkatzemaus des Senders VOX zu sehen sein. 32 Rindern möchte der 50-Jährige einen würdigen Lebensabend schenken. Sie werden auf dem Hof weder gemolken noch geschlachtet. Auch Katzen und Warzenerpel leben unter anderem in Frieden auf dem Hof. Auf der...

  • Waltenhofen
  • 06.06.19
  • 5.694× gelesen
Symbolbild Waltenhofen

Nahversorgung
Größere Verkaufsfläche: Waltenhofen erteilt Feneberg eine Absage

Die Gemeinde Waltenhofen hat der Firma Feneberg eine „klare Absage“ erteilt: Während einer nichtöffentlichen Sitzung am Montagabend beschloss das Gremium laut Bürgermeister Eckhard Harscher, am ursprünglichen Konzept für den geplanten Einkaufsmarkt in Oberdorf festzuhalten. Dessen Verkaufsfläche soll nicht größer als 800 Quadratmeter werden. Der Allgäuer Lebensmittelhändler Feneberg, der den Zuschlag erhalten hatte, will auf 1.000 Quadratmeter erhöhen. Das lehnt die Gemeinde aber...

  • Waltenhofen
  • 22.05.19
  • 4.097× gelesen
Ausbildung Sparkasse

 

Hans-Peter Zeh erhielt überwältigenden Zuspruch nach einem Hilferuf auf Facebook. Der Betreiber eines Gnadenhofs für Tiere in Niedersonthofen war mit den Kräften am Ende.

Hilferuf
Viele unterstützen Niedersonthofener Gnadenhof-Betreiber

Hans-Peter Zeh kämpft verzweifelt ums Überleben seines Gnadenhofs in Niedersonthofen und will seine 32 Rinder vor dem Schlachthof retten. Nach einem Hilferuf im Internet hat er nun eine Riesenwelle der Unterstützung erhalten. „Vielen Dank, liebe Leut’. Ihr seid der Wahnsinn“‘, sagt der 50-Jährige angesichts der enormen Resonanz. Über 12.000-mal wurde sein Eintrag auf Facebook innerhalb von zwei Tagen geteilt. Über 7.000 Euro Spenden kamen bislang zusammen. Weiterlesen auf allgaeu.life,...

  • Waltenhofen
  • 09.05.19
  • 1.428× gelesen
Symbolbild

Nahversorgung
Waltenhofen: Lebenmittelhändler Feneberg will an Oberdorf festhalten

Die Gerüchteküche brodelt in Waltenhofen: Der Lebensmittelhändler Feneberg habe kein Interesse mehr, am vereinbarten Standort in Oberdorf einen Nahversorgungsmarkt zu eröffnen. Daher verhandle die Gemeinde nun mit anderen Unternehmen. Diese Behauptungen seien falsch, sagen Bürgermeister Eckhard Harscher und Geschäftsführer Christof Feneberg: Das Kemptener Unternehmen hält demnach weiterhin an seinen Plänen für Oberdorf fest. Eine Änderung gibt es jedoch bei der Verkaufsfläche: Feneberg will...

  • Waltenhofen
  • 08.05.19
  • 590× gelesen
3 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Die stille Katastrophe im Iran

Es war kurz nach dem persischen Neujahrsfest als der Regen kam. Es regnete ungewöhnlich lange und heftig, so dass in einigen Provinzen Flüsse zu Seen anwuchsen, ganze Landstriche unter Wasser setzten und unzählige der gefürchteten Murenabgänge aus den Bergen in die Täler schossen. Dies geschah fast unbemerkt von der Weltöffentlichkeit gerade jetzt im Iran. Im Fokus waren die Überschwemmungen im südlichen Afrika. Die Fakten sprechen aber für sich: es sind mindestens 515 Ortschaften betroffen,...

  • Waltenhofen
  • 01.04.19
  • 2.387× gelesen

Heimatreporter - Beitrag
KINDERBASAR in Waltenhofen - am Samstag, 30.03.2019

Morgen, den 30.03.2019 ist es wieder soweit - KINDERBASAR in der Mehrzweckhalle in WaHo von 09 - 12 Uhr. Auf dem Frühjahr-/ Sommerbasar „Rund um’s Kind“ in Waltenhofen bei Kempten könnt ihr Baby- und Kinderkleidung bis Größe 170; gut erhaltene Sommerschuhe; Babyzubehör und Babyspielzeug; Spielzeug für Kinder; Bücher; DVDs;  div. Fahrzeuge wie z. B. Bobbycar, Dreiräder, Fahrräder, Inliner, Kinderwagen, Laufstall, Stubenwagen, Autositze, Kraxen, Umstandsmode und vieles mehr zu kleinen Preisen...

  • Waltenhofen
  • 29.03.19
  • 369× gelesen
Der Waltenhofener Gemeinderat hat sich knapp gegen die Container-Siedlung in Heuberg entschieden. Trotzdem hat der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz die provisorischen Unterkünfte genehmigt.

Übernachten
Hickhack um Container-Wohnungen für Bauarbeiter in Waltenhofen

Bei großen Bauprojekten packen oft auch Arbeiter mit an, die nicht in der Region leben. Damit auch sie während ihres Einsatzes ein Dach über dem Kopf haben, stellen Bauunternehmen bisweilen Container-Wohnungen auf. Eine solche Container-Siedlung hat nun in Waltenhofen für Unmut gesorgt. Obwohl der Gemeinderat einer Verlängerung eine Absage erteilte, genehmigte der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz sie. Derartige Container-Wohnungen – in Kempten sah man sie eine Zeit lang auf dem ehemaligen...

  • Waltenhofen
  • 24.01.19
  • 452× gelesen

Heimatreporter-Beitrag
Gründung der BRK Bereitschaft Waltenhofen

In das ehemalige Gebäude der Wasserwacht beim Wertstoffhof in Waltenhofen zieht im Februar die neu gegründete BRK Bereitschaft Waltenhofen ein. Damit bleibt das Bayerische Rote Kreuz (BRK) auch nach der Auflösung der Wasserwacht in der Gemeinde vertreten. Vom bisher in Kempten angesiedelten Fachdienst Rettungshunde sind nun 17 aktive Rotkreuzler dabei. Außerdem sind fünf gemeldete Mitglieder aus der ehemaligen Wasserwacht jetzt Teil der Bereitschaft. Die Hauptaufgaben der ehrenamtlichen...

  • Waltenhofen
  • 16.01.19
  • 1.232× gelesen
Die Waltenhofener Wasserwacht gibt es nicht mehr. In dem Vereinsgebäude beim Wertstoffhof kommt die neu gegründete Ortsgruppe des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) unter.

Vereins-Auflösung
Das Ende der Waltenhofener Wasserwacht

„Etwas zu beginnen, erfordert Mut, etwas zu beenden, noch mehr.“ Mit diesem Satz leitet die Wasserwacht Waltenhofen auf ihrer Internetseite ein, dass sie sich aufgelöst hat. Als Grund gibt der Verein „anhaltende massive personelle Probleme im Aktiven-Bereich“ an. Der Rückgang der Mitgliederzahlen setzte nach Angaben des bisherigen Vorsitzenden Manuel Stammel mit der Schließung des örtlichen Schwimmbads Anfang der 2000er-Jahre ein. Seitdem ging die Mitgliederzahl zurück, sagt Stammel. „Das...

  • Waltenhofen
  • 16.01.19
  • 1.570× gelesen
Symbolbild

Finanzen
Finanzämter informieren Oberallgäuer Vereine über Steuerrecht

„Steuertipps für Vereine“ heißt eine Broschüre des Bayerischen Finanzministeriums, die den Vereinen im Freistaat die Arbeit erleichtern soll. Das Heft allein umfasst 160 Seiten und zeigt, wie komplex das Regelwerk ist, mit dem sich vor allem Kassierer auseinandersetzen müssen. Entsprechend groß ist das Interesse, wenn die Finanzämter zu Infoveranstaltungen laden – wie jüngst in Waltenhofen. Es müssen Regeln beachtet werden, wenn ein gemeinnütziger, steuerbegünstigter Verein einem Mitglied...

  • Waltenhofen
  • 03.01.19
  • 358× gelesen
Noch ist Erich Bucher mit seinem Unternehmen HBU für die Schülerbeförderung in Waltenhofen zuständig. Zum neuen Schuljahr, das im Herbst beginnt, übernimmt diese Aufgabe das Kemptener Unternehmen Haslach.

Entscheidung
Das Aus für die HBU-Schulbusse in Waltenhofen

Besorgte Eltern haben Anfang Mai bei Waltenhofens Bürgermeister Eckhard Harscher eine 1910 Unterschriften starke Liste abgegeben. Ziel war es, ein Bürgerbegehren zu erwirken, das es dem ortsansässigen Busunternehmen HBU ermöglichen sollte, weiterhin die Kinder zur Schule zu fahren. Ob das zulässig ist, wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung entschieden. Entsprechend groß war das Interesse der Bürger. Der Sitzungssaal war so voll wie seit Langem nicht mehr. Doch die Initiatoren des...

  • Waltenhofen
  • 16.05.18
  • 3.583× gelesen
Vinschgauer Burger von AJ BBQ

Grill-Video
AJ-BBQ "Der Allgäu-Griller": Vinschgau Burger - Südtirol zum greifen nah

Andreas Janku ("AJ", 38) aus Waltenhofen nimmt uns wieder mit in seine Grillwelt. Diesmal mit einem Video aus dem Urlaub. AJ BBQ on Tour war in Südtirol. Dort angekommen entstand ein Burger der Superlative. Mehr Urlaub auf einem Semmel geht nicht. Schaut mal ins Video, ihr werdet staunen. Es werden wieder viele regionale Zutaten aus Südtirol und Italien verwendet. So kommen Salsicia, Parmesan, Vinschgauer und noch viele andere Zutaten ins Spiel Lasst euch überraschen. Viel Spaß dabei!

  • Waltenhofen
  • 14.07.17
  • 10× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019