Gewalt
Streit nach Saufgelage in Wald (Ostallgäu): Jugendlicher (15) landet im Krankenhaus

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Bis in die frühen Morgenstunden des Donnerstags feierten in Wald fünf Personen und tranken ausgiebig Alkohol. Schließlich kam es zum Streit, in dessen Verlauf ein 21-jähriger Mann einen 15-jährigen Jugendlichen gestoßen hat. Dabei trat er ihm auch gegen den Fuß. Der 15-Jährige musste vom Rettungsdienst behandelt werden. Er erlitt einen Bruch am rechten Bein. Der Täter flüchtete zunächst.

Nachdem er eine große Anzahl von Schmerztabletten eingenommen hatte, wurde nach ihm gesucht. Er konnte schließlich aufgefunden und ins Krankenhaus gebracht werden. Die fünf Teilnehmer des Saufgelages erhalten eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz, der Täter zusätzlich wegen Körperverletzung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen