Kräuterfest
Gartenbauverein Wald feiert 100-jähriges Bestehen

Thema beim großen Kräuterfest in Wald war auch das 100-jährige Bestehen des veranstaltenden Walder Gartenbauvereins. Bereits im Jahr 1912 wurde der Walder Verein als Obst-, Gartenbau- und Bienenzuchtverein durch Engelbert Guggemos aus Holzmanns gegründet und 1973 von Walds Altbürgermeister Ludwig Hummel neu belebt. Zurzeit zählen die rührigen Gartenfreunde 120 Mitglieder.

In seiner Festansprache dankte Bürgermeister Josef Ampßler dem engagierten Vorstand mit seiner Vorsitzenden Brigitte Frisch. Er würdigte die zahlreichen Aktivitäten, wie Palmboschenbinden, Adventsmarkt und Kräuterfest, Pflege des Schulgartens, Pflanzaktionen oder Frühjahrsputz.

Der Erlös aller Aktionen wird für soziale Zwecke gespendet. 'Alles, was wir einnehmen, geben wir weiter', so Frisch. Von 1989 bis 2011 waren es rund 30 000 Euro, davon 4000 Euro allein im vergangenen Jahr. Mit Ausflügen, Touren und Vorträgen gibt sich der Verein ein vielseitiges Jahresprogramm. Auch für die Zukunft, so Ampßler, baue er auf den Verein.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen