Glasfasernetz
Waal: Schnelles Internet für jedes Haus

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Andrea Warnecke (dpa)
  • hochgeladen von David Yeow

Um die Vorteile des Glasfasernetzes ging es in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Waal. Ein Vertreter von LEW/Telnet gab einen groben Überblick über den derzeitigen Stand in Deutschland. Bei der Infrastruktur habe Deutschland einen enormen Nachholbedarf. Glasfasern sind bis zum grauen Verteilerkasten verlegt, doch die Leitung zum Haus nutze noch veraltete Technik. Waal für sich allein sei jedoch zu klein für ein Ausbauprojekt. Gedacht ist daher ein Konzept für Waal mit den Ortsteilen sowie Jengen und Lindenberg.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 05.08.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen