Einweihung
Neuer Radweg bei Hopferbach schließt eine Lücke

Um die Einweihung des neuen Radwegs zwischen Maneberg und Hopferbach gemeinsam zu feiern, sind rund 100 Gemeindebürger und Gäste aufs Fahrrad gestiegen. Bürgermeister Alfred Wölfle hatte zum Startpunkt am Untrasrieder Zunftweg geladen.

Vom Herbst 2016 bis zum Frühjahr 2017 wurde der Zwei-Kilometer-Lückenschluss zwischen den Dörfern – mit 12.000 Quadratmetern Asphaltschichten und 6.000 Kubikmetern Bodenbewegungen – gebaut. Dafür trägt die Gemeinde Untrasried 380.000 Euro an Kosten und kann mit 80-prozentiger Förderung rechnen. Zugleich wurde vom Straßenbauamt die Staatsstraßenkurve am Steigele entschärft und abgeflacht.

200 Meter Schutzplanken wurden gesetzt. An Gesamtkosten fielen 650.000 Euro an. Wölfle blickte auf die beiden ersten Radwegabschnitte zurück, 2009 von Obergünzburg über Immenthal nach Untrasried verwirklicht, und 2013 mit dem Bau Richtung Pfaffenhofen im Oberallgäu. Und er versprach: 'Der nächste Schritt, Richtung Ottobeuren, wird nicht an Untrasried scheitern.'

Mehr über die Einweihung des neuen Radwegs erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 17.07.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

  • <a href='http://www.all-in.de/servicecenter'>in den jeweiligen AZ Service-Centern</a>
  • <a href='http://www.all-in.de/aboservice/'>im Abonnement</a>
  • <a href='http://all-in.de/extern/epaper.php?datum=20170717&ausgabe=MO'>oder digital als e-Paper</a>

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen