Nachrichten - Untrasried

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen Untrasried

Lokales

Gefeiert, gerockt und gejubelt wurde bei Rockfrühling in Untrasried im Ostallgäu. Unter anderem sorgte die Band Schreyner für ausgelassene Stimmung mit rockigem Partysound.
1.765×

Festival
Über 9.000 Besucher feiern bei Rockfrühling im Ostallgäuer Untrasried

„Es ist so geil hier“, brüllt Sänger Gerd Salewski von der Band Schreyner ins Mikrofon und die Menge grölt. „Ich hätte nie geglaubt, noch einmal auf dieser Bühne stehen zu dürfen“, sagt Salewski, überwältigt vom Jubel der Menge. Die Rede ist nicht etwa von der Olympiahalle in München, sondern vom Rockfrühling in Untrasried. Über 9.000 Fans pilgern an diesem Wochenende zur 21. Auflage des Kultfestivals ins Ostallgäu. Hochkarätige Coverbands heizen dort mit Rockklassikern und Partysound der Menge...

  • Untrasried
  • 08.04.19
684×

Rezept
Osterlämmchen aus Joghurtteig von Verena Brutscher aus Untrasried

 Teig 200 g Butter 2 Pck. Vanillezucker 200 g Zucker 4 Eier 200 g Mehl 2 Pck. Vanillepudding-Pulver 4 gestr. TL Backpulver 300g Naturjoghurt, 3,5% Fett 4 mittlere Lamm- und Hasenformen 1. Die Formen gut mit Margarine einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen, anschließend für 30 Min. in das Gefrierfach legen (so löst sich das Gebäck besser aus der Form). 2. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Butter mit Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen und die Eier nach und nach...

  • Untrasried
  • 19.03.19
Symbolbild
2.586×

Prozess
Festivalbesucher (37) droht Polizistin in Obergünzburg mit Vergewaltigung: Bewährungsstrafe

„Das wird so gewesen sein – das klingt nach mir.“ Mit diesen Worten gestand ein 37-jähriger Angeklagter vor dem Kaufbeurer Amtsgericht eine ganze Reihe an Straftaten, die er in einer Aprilnacht bei einem Rockfestival im Raum Obergünzburg begangen hatte. Der vielfach vorbestrafte Mann, der nach eigenen Angaben über 15 Jahre seines Lebens im Gefängnis verbracht hat, hatte sich zunächst als Kripobeamter ausgegeben und wollte die Ausweise von vier echten Polizisten sehen. Anschließend suchte er...

  • Obergünzburg
  • 13.11.18

Polizei

Im Zeitraum von Mittwoch bis Donnerstag sind unbekannte Täter in insgesamt sieben Allgäuer Wertstoffhöfe eingebrochen. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. (Symbolbild)
4.513×

Polizei geht von Zusammenhang aus
Von Mittwoch bis Donnerstag: Unbekannte brechen in 7 Allgäuer Wertstoffhöfe ein

Von Mittwoch auf Donnerstag sind unbekannte Täter in insgesamt sieben Wertstoffhöfe im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West eingebrochen. Die Polizei geht nach aktuellem Ermittlungsstand von einem Tatzusammenhang aus und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.  1.000 Euro Schaden in Dietmannsried und WiggensbachDie bislang unbekannten Täter sind in der Nacht zum Donnerstag in die Wertstoffhöfe Wiggensbach und Dietmannsried eingebrochen. Durch Einschlagen einer Fensterscheibe...

  • Kempten
  • 04.06.22
Ein Autofahrer ist bei Untrasried alleinbeteiligt in einem Graben gelandet. (Symbolbild)
1.630×

Staatsstraße zeitweise gesperrt
Autofahrer (67) kommt bei Untrasried von Straße ab und stürzt in Graben

Am Freitag, gegen 13:30, hat sich auf der Staatsstraße 2011 bei Untrasried ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 67-jähriger Autofahrer kam mit seinem Wagen alleinbeteiligt und aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Daraufhin stürzte der 67-Jährige mit seinem Auto in einen Graben.  Fahrer unverletzt - Auto abgeschlepptDer Fahrer selbst blieb laut Polizeimeldung glücklicherweise unverletzt. Das Auto des 67-Jährigen war jedoch nicht weiter fahrbereit und musste deswegen...

  • Untrasried
  • 15.01.22
Eine Autofahrerin kollidierte am Samstag bei Untrasried mit dem Gegenverkehr.
4.736× 1 12 Bilder

Zwei Verletzte
Unfall bei Untrasried: Autofahrerin (34) kracht in entgegenkommendes Auto

Am Samstagnachmittag geriet eine 34-jährige Autofahrerin an einer Kreuzung bei Untrasried auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem 70-jährigen Autofahrer. Wie es dazu kam, ist bislang unklar. Nach Angaben der Polizei wurden die 34-Jährige und ihre 30-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Die beiden Insassen des anderen Fahrzeuges blieben unverletzt. An beiden Autos entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

  • Untrasried
  • 02.01.22

Sport

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Bildergalerien

Eine Autofahrerin kollidierte am Samstag bei Untrasried mit dem Gegenverkehr.
4.736× 1 12 Bilder

Zwei Verletzte
Unfall bei Untrasried: Autofahrerin (34) kracht in entgegenkommendes Auto

Am Samstagnachmittag geriet eine 34-jährige Autofahrerin an einer Kreuzung bei Untrasried auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem 70-jährigen Autofahrer. Wie es dazu kam, ist bislang unklar. Nach Angaben der Polizei wurden die 34-Jährige und ihre 30-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Die beiden Insassen des anderen Fahrzeuges blieben unverletzt. An beiden Autos entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

  • Untrasried
  • 02.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ