Unteregg - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Rehkitz (Symbolbild).
 4.729×  1

Mutwillig getötet
Unbekannter legt totes Reh-Kitz in Futterkrippe bei Oberegg

Ein unbekannter Täter hat bei Oberegg ein totes Rehkitz in einer Futterkrippe abgelegt. Wie die Polizei mitteilt fand der Jagdpächter, welcher den Jagdbereich Oberegg in Richtung Bayersried betreut, das tote Kitz am vergangenen Wochenende. Die Stelle befindet sich demnach östlich von Oberegg, zwischen der Ortschaft und der Kreisstrasse nach Bayersried. Dem ersten Anschein nach wurde das Tier nicht durch einen Verkehrsunfall, sondern mutwillig getötet. Die Polizei bittet um Mithilfe aus der...

  • Unteregg
  • 16.06.20
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).
 12.352×  3

Polizei
Geburtstagsparty aufgelöst, "nur zum Spaß" unterwegs: Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Auch am Wochenende hat die Polizei die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung kontrolliert. In Lindenberg stellten die Beamten mehrere Personen in der Stadt fest, die die Beschränkungen nicht beachteten. Gegen fünf Personen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Sie müssen nun mit einem Bußgeld in Höhe von 150 Euro rechnen. Geburtstagsparty in Kempten aufgelöst Fünf Männer und zwei Frauen im Alter von 25 bis 39 Jahren haben in der Nacht auf...

  • Kempten
  • 06.04.20
Symbolbild.
 14.283×

Trauer
Update: Betriebshelfer (54) in landwirtschaftlichem Betrieb in Unteregg vermutlich durch Tiertritte verstorben

Am Sonntagabend, 29. Dezember.,  ist ein 54-jähriger Betriebshelfer leblos im Stall eines landwirtschaftlichen Betriebs in Unteregg aufgefunden worden. Die Polizei wusste zunächst nicht, an welcher Ursache der Mann gestorben ist. Die Obduktion hat nun ergeben, dass der 54-Jährige infolge von traumatischen Einwirkungen, wie sie typischerweise durch Tiertritte verursacht werden, verstorben ist. Die Personen, die den Vorfall der Polizei mitteilten, leiteten nach dem Auffinden des Mannes sofort...

  • Unteregg
  • 30.12.19
Sachbeschädigungen in der Freinacht (Symbolbild Polizei)
 3.873×

Vandalismus
Mehrere Sachbeschädigungen in der Freinacht im Unterallgäu

In der sogenannten Freinacht von 30. April auf 1. Mai sind im Unterallgäu mehrere Anzeigen wegen Sachbeschädigung eingegangen. In den frühen Morgenstunden der Freinacht haben Unbekannte in Haslach eine Kunststofftreppe aus der Verankerung gerissen. Die Treppe war an einem ehemaligen Bauernhaus angebracht. Die Unbekannten haben die Treppe zum Maibaum gezogen und dort abgestellt. Daher ist davon auszugehen, dass es sich um einen "Streich" zur Freinacht handelt, der allerdings eine reine...

  • Mindelheim
  • 02.05.19
Schneebedeckte Fahrbahnen haben am Wochenende im Allgäu für zahlreiche Unfälle gesorgt.
 3.966×

Winter
Schneeglatte Farbahnen sorgen für zahlreiche Unfälle im Allgäu: Sachschaden von knapp 130.000 Euro

Viel Neuschnee am Wochenende hat wieder für zahlreiche Unfälle auf den teilweise glatten und bedeckten Straßen im Allgäu geführt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 130.000 Euro. Die meisten Beteiligten wurden zum Glück nur leicht oder gar nicht verletzt.  Erneuter Wintereinbruch führt zu Unfallserie auf den Autobahnen rund um Memmingen Wegen der starken Schneefälle am Sonntag ereigneten sich zahlreiche wetterbedingte Verkehrsunfälle auf den Autobahnen rund um Memmingen. Auf der...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 04.02.19
 986×

Arbeitsunfall
Mann wird in Unteregg von Traktor überrollt und schwerverletzt

Am Montagvormittag kam es in Unteregg zu einem Arbeitsunfall. Ein Mann im Rentenalter führte Arbeiten mit einem Holzspaltgerät durch, welches an einem Traktor befestigt war. Beim Versuch den Holzspalter auszuschalten, setzte sich der Traktor plötzlich in Bewegung und überrollte ihn. Nach dem Unfall wurde der Mann schwerverletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Nach dem derzeitigem Stand der Ermittlungen ist ein Fremdverschulden auszuschließen.

  • Unteregg
  • 09.10.18
Symbolbild
 1.291×

Unfall
Motorradfahrerin (48) wird bei Zusammenstoß mit Auto bei Unteregg schwer verletzt

Am Mittwoch gegen 15.35 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem eine Motorradfahrerin verletzt wurde. Kurz nach dem Ortsausgang von Unteregg in Richtung Bayersried wollten zwei Motorräder einen Pkw überholen, als der Pkw-Fahrer nach links in einen Wirtschaftsweg einbiegen wollte. Das erste Motorrad konnte den Pkw noch passieren. Das zweite Motorrad befand sich zum Abbiegezeitpunkt des Pkw auf gleicher Höhe und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde die 48-jährige Motorradfahrerin aus dem...

  • Unteregg
  • 06.09.18

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020