Anzeige

Müll
Die Entsorgungsspezialisten im Unterallgäu

Wir alle produzieren jeden Tag Müll – vom morgendlichen Kaffeesatz über die gelesene Tageszeitung bis hin zum Taschentuch und der leeren Getränkeflasche. Durchschnittlich 550 Kilogramm Abfall je Bürger fallen im Unterallgäu im Jahr an. Ob Grünabfälle, Druckerpatronen, Friteusenfett, Altbatterien oder altes Sofa, immer stellt sich die Frage, wohin damit?

Abfall verwerten bedeutet, Rohstoffe und Energie in den Wirtschaftskreislauf zurückzuführen. Die deutsche Abfallwirtschaft verfügt über hochwertige Technologien, um den Abfall effizient zu nutzen und verbleibende Restabfälle umweltverträglich zu beseitigen.

Bei der Entsorgung muss zwischen Abfällen zur Verwertung und Abfällen zur Beseitigung unterschieden werden. Während es früher schlicht darum ging, sie zu beseitigen, hat man inzwischen erkannt, dass Abfälle wertvolle Rohstoffe sind. Ihre Wiederverwendung schont natürliche Ressourcen. Abfall vermeiden heißt, weniger
Rohstoffe zu verbrauchen.

Das Landratsamt Unterallgäu beziehungsweise die Stadt Memmingen informieren Verbraucher auf ihrer Homepage umfassend rund um das Thema Abfallentsorgung. Hier erfährt man Entsorgungswege, Abfuhrtermine oder Öffnungszeiten von Wertstoffhöfen.


Dorr

0831/591170

87439 Kempten


Kutter

08331/943360

87700 Memmingen


BmB Buntmetalle Braun

08331/9858844

87700 Memmingen


Eisen Braun

08331/95250

87700 Memmingen


Götz GmbH Schrott + Metall

08331/12240

87700 Memmingen

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019