Special Blaulicht SPECIAL

Unterallgäu/Memmingen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Logo von "Lenas Bioladen".
4.143×

Anklage gegen das Trio am Landgericht Memmingen
Darknet-Drogenshop "Lenas Bioladen" nimmt über 740.000 Euro ein

Am Landgericht Memmingen wurde Anklage gegen drei mutmaßliche Betreiber des Darknet-Drogenshops "Lenas Bioladen" erhoben. Bei den Beschuldigten handelt es sich um zwei Männer und eine Frau.  Die beiden Männer aus Baden-Württemberg im Alter von 32 und 42 Jahren sitzen bereits seit dem 21. Juli in Untersuchungshaft. Die 34-jährige Ehefrau einer der beiden Männer wurde nun ebenfalls angeklagt. Laut der Zentralstelle Cybercrime soll die 34-Jährige ihnen bei einigen Aufgaben geholfen haben.  Über...

  • Memmingen
  • 19.01.21
Reger Besucherverkehr am „Monte Schutto“ (Symbolbild)
7.398× 4

Lautsprecherdurchsage
Menschenansammlung am "Monte Schutto" in Memmingen

Am Sonntag, 17.01.2021, ging auf der Polizeiinspektion Memmingen die Mitteilung ein, dass sich am Rodelhang im Unteren Haldenweg in Memmingen, am sogenannten „Monte Schutto“, eine große Menschenansammlung befinden würde. Die erforderlichen Abstände würden dort nicht eingehalten. Vor Ort traf die Streifenbesatzung viele Familien an, die dort mit ihren Kindern beim Rodeln waren. Durch entsprechende Lautsprecherdurchsagen wiesen die Beamten auf die geltende Abstandsregelung hin. Die Menschen...

  • Memmingen
  • 19.01.21
Polizei (Symbolbild)
3.162× 1

Bad Wörishofen
Autofahrer (56) überfährt beinahe einen Hund und attackiert Spaziergänger

Am Sonntagnachmittag hat ein 56-jähriger Autofahrer in Kirchdorf (Bad Wörishofen) gleich mehrere Straftaten begangen. Laut Polizei überholte der Fahrer zunächst einen 25-jährigen Mann und dessen Freundin, die mit ihrem Hund auf einem Rad- und Fußgängerweg nahe Kirchdorf spazieren waren. Beim Überholmanöver fuhr der 56-Jährige auf eine Wiese, wobei er beinahe den Hund der Spaziergänger überfuhr.  Der 25-jährige Spaziergänger klopfte daher mit seiner Hand auf das Autodach. Nach Angaben der...

  • Bad Wörishofen
  • 18.01.21
Polizei (Symbolbild).
2.969×

Bad Wörishofen
Seniorin (69) schlägt Nachbar leere Weinflasche auf den Kopf

Am Sonntagnachmittag ist in Bad Wörishofen ein schon länger andauernder Nachbarschaftsstreit eskaliert. Nach Angaben der Polizei waren ein 49-jähriger Mann und eine 69-jährige Seniorin wegen einer Nichtigkeit in Streit geraten. Während des Streits schlug die Seniorin ihrem Nachbarn mit einer leeren Weinflasche auf den Kopf. Gegen die 69-Jährige wurde nun Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet.

  • Bad Wörishofen
  • 18.01.21
Polizei (Symbolbild)
2.463×

Anzeigen
Polizei stellt Verstöße gegen die Corona-Regeln in Memmingen und Bad Wörishofen fest

Die Polizei hat am Sonntag in Memmingen und Bad Wörishofen mehrere Verstöße gegen die Corona-Regeln in Memmingen und Bad Wörishofen geahndet. Nach eigenen Angaben kontrollierte eine Streifenbesatzung am Sonntagnachmittag ein Auto in der Ellebgenstraßen in Memmingen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass alle drei Insassen aus verschiedenen Haushalten stammten und somit gegen das Kontaktverbot verstießen. Sie erwartet nun ebenfalls eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. In Bad...

  • Memmingen
  • 18.01.21
Polizei (Symbolbild)
1.681×

Suchaktion verhindert
Bad Wörishofen: Aufmerksamer Bürger findet hilflosen Senior

Einem aufmerksamen Bürger ist es zu verdanken, dass es am Samstagabend zu keiner größeren Suchaktion im Raum Bad Wörishofen kam. Ein 88-jähriger dementer Mann hatte sich unbemerkt aus einem Altersheim entfernt. Nachdem er hilflos umherirrte und stürzte, fiel er einem 26-jährigen Wörishofer auf. Dieser informierte sogleich die örtliche Polizeidienststelle. Den Beamten vor Ort war der Senior aufgrund mehrerer gleichgelagerter Einsätze bereits bekannt. Somit konnte der unverletzte Senior schnell...

  • Bad Wörishofen
  • 17.01.21
Die Jugendlichen versuchten, vor der Polizei zu flüchten. (Symbolbild)
4.135× 2

Fluchtversuch
Jugendliche feiern in Türkheim trotz Corona-Beschränkung

Am Freitagabend wurde der Polizei Bad Wörishofen von einem Anwohner mitgeteilt, dass vier Jugendliche in einer Gartenhütte feiern und lärmen würden. Bei Eintreffen der Beamten versuchten sie zu flüchten. Von zumindest drei Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 17 Jahren konnten die Personalien festgestellt werden. Des Weiteren wurde in der Gartenhütte eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Die Besitzverhältnisse müssen noch geklärt werden. Neben den Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen der...

  • Türkheim
  • 16.01.21
In Steinheim bei Memmingen sind in einem Jahr 20 Katzen verschwunden. (Symbolbild)
4.848× 1

Polizei bittet um Hinweise
20 Katzen verschwinden in Steinheim: Polizei ermittelt

In Steinheim bei Memmingen sind in einem Jahr 20 Katzen verschwunden. Nur zwei der Katzen konnten bislang gefunden werden - beide waren tot. Von den restlichen Tieren fehlt weiterhin jede Spur. Thomas Lange hat daher Anzeige bei der Polizei erstattet. Er und weitere Katzenbesitzer in Steinheim glauben, dass es jemanden gibt, der die Katzen tötet und dann entsorgt. Lange wohnt in Steinheim und im letzten Jahr sind drei seiner vier Katzen verschwunden. Zusammen mit anderen Beteiligten hat Lange...

  • Memmingen
  • 15.01.21
Polizei (Symbolbild)
3.011× 4

Tierschutz
Memminger Polizei deckt illegalen Welpenhandel auf

Beamte der Polizeiinspektion Memmingen haben am Donnerstag den illegalen Verkauf eines Hundewelpen verhindert. Nach Angaben der Polizei wollte ein 30-jähriger Mann aus Rumänien in der Buxheimer Straße einen Malteserwelpen verkaufen. Der Verkauf sollte aus dem Fahrzeug heraus stattfinden. Laut Polizei war der Welpe noch zu jung und wurde sichergestellt. Das Tier befindet sich mittlerweile im Tierheim Memmingen in Quarantäne. Der 30-jährige Täter musste eine Sicherheitsleistung in dreistelliger...

  • Memmingen
  • 15.01.21
Polizei (Symbolbild)
3.186×

Gewalt
Zwei Täter greifen Mann in Memmingen mit Schlagstock an

Zwei Männer haben am Donnerstagmittag auf dem Memminger Marktplatz einen weiteren Mann mit einem Schlagstock angegriffen. Nach Angaben der Polizei beleidigte einer der Täter das Opfer zunächst und schlug dann mit einem Schlagstock zu. Das Opfer konnten den ersten Schlag zunächst abwehren, erhielt dann aber einen Schlag auf den Kopf.  Täter flüchtenNachdem sich ein Passant eingeschaltet hatte, flohen beide Täter in verschiedene Richtungen. Eine Polizeistreife konnte einen der Männer ermitteln....

  • Memmingen
  • 15.01.21
Polizei (Symbolbild)
3.030× 1

Verbrechen
Baumgärtle: Nonne stellt Einbrecher

Eine Ordensschwester hat am Donnerstagabend einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Nach Angaben der Polizei hatte sich der 49-jährige Täter unbemerkt Zutritt zum Kloster in Baumgärtle verschafft und anschließend mehrere Räume durchsucht. In einem der Zimmer entwendete er dann einen mittleren dreistelligen Betrag. Ein Pater hielt den Täter dann bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten fest.

  • Breitenbrunn
  • 15.01.21
Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte in Memmingen (Symbolbild).
4.492×

Frau versucht Polizeibeamten zu schlagen
Aggressives Verhalten gegenüber Polizeibeamten in Memmingen

Eine 57-jährige Frau hat am Mittwochvormittag lautstark vor dem Klinikum Memmingen gepöbelt. Beim Eintreffen der Polizei wurde die Frau nicht direkt angetroffen, erst später konnte die Frau in ihrem Auto angetroffen werden. Im weiteren Verlauf hat die Frau sich gegenüber der Polizeibeamten aggressiv verhalten. Versucht mit flacher Hand ins Gesicht zu schlagen Die Frau versuchte einen Beamten mit der flachen Hand ins Gesicht zu schlagen. Aufgrund ihres Verhaltens wurde die Frau gefesselt und...

  • Memmingen
  • 15.01.21
Die Dämmwolle um ein Kaminrohr in einer Maschinenhalle in Benningen fing am Dienstag Feuer. (Symbolbild)
1.853×

Feuerwehreinsatz mit 60 Mann
Dämmwolle in Benninger Maschinenhalle fängt Feuer

Am Dienstag, 12.01.2021, um 14:28 Uhr, wurden über die Integrierte Leitstelle Krumbach die Feuerwehren Benningen, Dickenreishausen, Hawangen, Memmingen und Ottobeuren alarmiert. Hintergrund war angeblich der Brand einer Maschinenhalle. Beim Eintreffen der Feuerwehren stellte sich aber glücklicherweise heraus, dass die Dämmwolle um ein Kaminrohr in einer Maschinenhalle eines landwirtschaftlichen Anwesens Feuer gefangen hatte und die Holzverkleidung in Mitleidenschaft gezogen wurde. Das Feuer war...

  • Benningen
  • 14.01.21
Einsatz der Feuerwehren Memmingen und Fellheim (Symbolbild)
1.638×

Befeuerter Kachelofen
Feuermelder versehentlich ausgelöst - Zwei Feuerwehreinsätze in Memmingen und Fellheim

In den letzten zwei Tagen wurden die Feuerwehren Memmingen und Fellheim zwei Mal alarmiert. In einem Seniorenheim in Fellheim wurde am Dienstagnachmittag die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein Bewohner hatte aus Versehen den Knopf eines Brandmelders eingedrückt, so die Polizei.  In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde die Feuerwehr dann zum zweiten Mal alarmiert. In einem Apartment in Memmingen wurde der Alarm wegen einer Packung Grillanzünder ausgelöst. Die Grillanzünder lagen laut Polizei...

  • Memmingen
  • 13.01.21
Gegenseitige Körperverletzung in Trunkelsberg (Symbolbild).
1.352×

Auseinandersetzung
Zwei Männer in Trunkelsberg: Gegenseitig mehrfach ins Gesicht geschlagen

In den Nachmittagsstunden des Sonntags, 10.01.2021, kam es auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses in der Schwaighauser Straße in Trunkelsberg zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Die beiden Kontrahenten im Alter von 39 und 40 Jahren schlugen sich gegenseitig mehrmals mit der Faust ins Gesicht und zogen sich dabei Verletzungen im Kopf- und Gesäßbereich zu. Der 39-Jährige musste mit leichten Verletzungen ins Klinikum verbracht werden. Der Hintergrund der Auseinandersetzung muss...

  • Trunkelsberg
  • 11.01.21
Mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen in Memmingen (Symbolbild)
5.103×

Freunde besucht und Getränk gekauft
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen in Memmingen

In Memmingen hat die Polizei in der Nacht von Sonntag auf Montag mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung festgestellt. Sechs Personen wurden zwischen 21:00 Uhr bis 02:00 Uhr im Stadtgebiet angetroffen. In der Maximilianstraße wurde ein Auto mit mehren Personen kontrolliert. Die Personen im Auto gaben laut Polizei an, Freunde besucht zu haben. Fahrradfahrer konnte nicht mehr schlafen Um 02:00 Uhr nachts fiel der Streife dann ein Fahrradfahrer auf, der ein Getränk an einer Tankstelle...

  • Memmingen
  • 11.01.21
Bei einem Schlittenrennen haben Kinder eine Mutter umgefahren, sie landete im Krankenhaus. (Symbolbild)
9.229×

Kinder fahren Frau um
Schlittenrennen unter Kindern in Memmingen: Mutter (36) landet im Krankenhaus

Am Samstag Nachmittag haben sich befreundete Kinder bei Memmingen ein Schlittenrennen geliefert. Eine 36-jährige Frau wollte ihre Kinder dabei filmen. Laut Polizei war die Mutter dabei so auf ihre eigenen Kinder fixiert, dass sie zwei weitere Kinder (3 und 10) übersehen hat.  Mutter fällt auf den HinterkopfDie Kinder konnten dem Zusammenstoß mit der Frau nicht mehr ausweichen. Die 36-Jährige fiel auf den Hinterkopf und musste mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden. Kinder mit...

  • Memmingen
  • 11.01.21
Im Unterallgäuer Kronburg haben Hunde ein Reh angegriffen und so schwer verletzt, dass Polizisten es töten mussten. (Symbolbild)
5.048× 4

Hundeangriff in Kronburg
Hunde verletzen Reh schwer: Polizei muss Reh töten

Im Unterallgäuer Kronburg haben am Samstag drei Hunde ein Reh angegriffen und schwer verletzt. Zwei Frauen (59 und 47) waren mit den Hunden auf einer Wiese bei Kardorf (Ortsteil von Kroburg) spazieren, als das Reh kreuzte. Laut Polizei waren die Hunde nicht angeleint. Zu schwer verletzt: Polizisten mussten das Reh tötenEine Streifenbesatzung wurde hinzugezogen, die das Reh so schwer verletzt vorfand, dass die Polizisten das Tier von seinem Leid erlösen mussten.

  • Kronburg
  • 10.01.21
Rettungshubschrauber fliegt den schwerverletzten Motorradfahrer (51) in eine Unfallklinik. (Symbolbild)
2.714×

Schwere Gesichtsverletzungen
Nach Rodelunfall bei Böhen: Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Am Samstag, 09.01.2021 gegen 11:15 Uhr rodelte ein 14-jähriger Jugendlicher mit einem Lenkbob den Waldweg "Waldmühle" von Oberwarlins nach Böhen hinunter. Dabei geriet er vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit in Zusammenhang mit der eisigen Beschaffenheit des Waldweges rechts von seiner Spur ab und stieß mit dort gelagerten Holzstämmen zusammen. Schwere Verletzungen im Gesicht, RettungshubschraubereinsatzDer Jugendliche wurde dadurch schwer im Bereich des Gesichtes verletzt und musste...

  • Böhen
  • 10.01.21
Trauer (Symbolbild)
22.185× 1

Tödlicher Unfall
Mit Traktor überschlagen: Jugendlicher (16) stirbt bei Unfall in Erkheim

Ein 16-jähriger Traktorfahrer ist bei einem Unfall in Erkheim ums Leben gekommen. Laut Polizeiangaben hatte sich der 16-Jährige mit seinem Traktor überschlagen.  Traktor überschlägt sich Demnach zog der Junge mit seinem Traktor wohl zwei Schlitten über eine verschneite Wiese. Auf einer Anhöhe rodelten dann zwei weitere Personen mit den Schlitten einen Hang hinunter. An dem Unfall waren die Rodel nicht beteiligt, so die Polizei. Der 16-Jährige wollte mit dem Traktor ebenfalls den Hang nach unten...

  • Erkheim
  • 09.01.21
Polizei (Symbolbild)
5.769× 5

Acht Meter tiefen Schacht freigelegt
Kinder treiben "Unfug" im Eisstadion in Bad Wörishofen

Am frühen Freitagabend ist die Polizei zum Eisstadion in Bad Wörishofen alarmiert worden, weil sich dort wohl mehrere Personen unerlaubt im Eisstadion aufhalten sollten. Vor Ort entdeckten die Polizisten sechs Jungs im Alter zwischen 12 und 13 Jahren. Abdeckung von Schacht freigelegt Vier der Jungs hatten sich laut Polizei ohne Erlaubnis selbst Zutritt ins Stadtion verschafft. Außerdem hatten die Kinder bereits eine Leiter aufgestellt, um über ein Vordach in eine dortige Wohnung gelangen zu...

  • Bad Wörishofen
  • 09.01.21
Ein Polizeihubschrauber kreiste am Freitag über Memmingen. Die Polizei hat nach einem geflüchteten Tatverdächtigen gefahndet. Am Nachmittag wurde er festgenommen.(Symbolbild)
10.659× 1 2

Suche mit Hubschrauber
Polizeieinsatz in Memmingen: Geflüchteter Tatverdächtiger (41) festgenommen

Zwischen 10:30 und 14:30 Uhr kreiste am Freitag ein Polizeihubschrauber über Memmingen. Die Polizei hat umfangreich nach einem Tatverdächtigen (41) gefahndet, der im Verdacht steht, im November von einer Autobahnbrücke einen großen Stein auf einen Kleintransporter geworfen zu haben. Am Morgen hatte die Polizei den Mann auf seiner Arbeitsstelle widerstandslos festgenommen. Gegen 10:30 Uhr konnte er in der Dienststelle im ersten Stock fünf Meter tief aus einem Fenster springen und zu Fuß...

  • Memmingen
  • 08.01.21
Schlittenfahren (Symbobild)
10.272× 6

Verletzt ins Krankenhaus
Rodelunfall in Memmingen: Vater und Sohn fahren filmende Mutter um

Ein Rodelausflug in Memmingen hat am Donnerstagnachmittag im Krankenhaus geendet. Ein Vater ist gemeinsam mit seinem sechsjährigen Sohn auf einem Schlitten einen Rodelhang hinuntergefahren, die Ehefrau hat die Fahrt vom unteren Ende der Rodelpiste aus gefilmt. Vater und Sohn fahren nicht an der Mutter vorbeiAnstatt an seiner filmenden Ehefrau seitlich vorbei zu fahren, fuhren Vater und Sohn mit ihrem Schlitten frontal auf sie zu. Bei dem anschließenden Zusammenstoß wurde die Ehefrau zu Fall...

  • Memmingen
  • 08.01.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ