Unterallgäu/Memmingen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild

Polizeieinsatz
Junge Schlafwandlerin (13) irrt stundenlang durch Markt Wald

Ein 13-jähriges ist in der Nacht zum Donnerstag im Schlaf durch Markt Wald geirrt. Passanten hatten gegen Mitternacht die Polizei informiert. Laut Polizei war die 13-Jährige mehrere Stunden durch die Gemeinde gelaufen. Die Eltern konnten ihre Tochter glücklicherweise wohlbehalten auffinden und nach Hause bringen. Das Mädchen war nur leicht bekleidet und ohne Schuhe unterwegs.

  • Markt Wald
  • 19.12.19
  • 4.390× gelesen
Ein Lkw ist in Memmingen umgekippt und hat Ladung verloren.
6 Bilder

Unfall
LKW kippt in Memmingen um und verliert tonnenweise Metallschrott-Ladung

Im Kreuzungsbereich der Memminger Riedbachstraße ist am Mittwoch Mittag ein LKW umgekippt. Rund 14 Tonnen Altmetall hatte der LKW geladen. Der Metallschrott landete zum Teil auf der Straße. Der Fahrer (48) wollte laut Polizei in die Riedbachstraße einbiegen, als im Kreuzungsbereich der LKW mit seiner Mulde umstürzte und auf der Seite liegen blieb. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Die Ladung wird momentan noch gemeinsam mit der Feuerwehr...

  • Memmingen
  • 18.12.19
  • 11.439× gelesen
Alkoholtest (Symbolbild)

Unfall
Brummifahrer (57) betrunken - Anhänger kippt bei Türkheim um

Am Mittwochfrüh, 18.12.2019, ereignete sich vor dem Kneippland ein Verkehrsunfall ohne Verletzte. Ein 57-jähriger Lkw-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Gespann und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei rutschte der vollbeladene Anhänger in den Straßengraben und kippte um. Bei der Unfallaufnahme wurde durch die Polizisten bei dem Lkw-Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von über 0,5 Promille. Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheins...

  • Türkheim
  • 18.12.19
  • 1.241× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Feiertage
Memminger Polizei warnt vor betrügerischen Schlüsselnotdiensten und Rohrreinigungsfirmen

Gerade jetzt vor den Feiertagen mit wenigen Werktagen dazwischen steigt die Gefahr, einem betrügerischen Angebot zum Opfer zu fallen. Geschädigte sind hier auch häufig Angehörige der „Generation Google“, die sich auf die erstbesten Suchmaschinentreffer verlassen und dann massiv betrogen werden. Durch falsche Branchen- und Telefonbucheinträge werden den Hilfesuchenden Firmensitze in der Nähe der Geschädigten vorgegaukelt und lokale Vorwahlen per Rufumschaltung in eine Zentrale weitergeleitet...

  • Memmingen
  • 18.12.19
  • 594× gelesen
Symbolbild.

Unfall
Auto prallt bei Kirchhaslach gegen Baum: Mutter (42) verletzt aus Wagen befreit

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Mittwochmittag eine 42-jährige Autofahrerin zwischen Ebershausen und Kirchhaslach von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt, teilte die Polizei mit. Ihr neun Monate alter Sohn befand sich mit im Auto. Während der Fahrt soll die Frau in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen sein. Daraufhin kollidierte der Wagen mit zwei Bäumen. Die Unfallursache ist nach Angaben der Polizei...

  • Kirchhaslach
  • 18.12.19
  • 3.315× gelesen
Symbolbild.

Feuerwehr
Leichte Rauchentwicklung im Werkraum: Realschule in Babenhausen kurzzeitig geräumt

Dienstagvormittag gegen 10.15 Uhr kam es im Schulzentrum Babenhausen zu einem Feueralarm, bei dem die Realschule kurzzeitig geräumt wurde. Aufgrund von Hausmeistertätigkeiten im Werkraum kam es zu einer leichten Rauchentwicklung, nachdem sich ein Glutnest im Absaugschlauch einer benutzten Kreissäge gebildet hatte. Aufgrund des auslösenden Rauchmelders begaben sich die 1.000 Schüler mit ihren Lehrkräften ruhig und geordnet aus dem Gebäude in den Schulhof. Das Glutnest konnte binnen weniger...

  • Babenhausen
  • 17.12.19
  • 782× gelesen
Knapp eine halbe Tonne Kokain in Bananenkisten in Neu-Ulm

500 Kilo Rauschgift
Kokainfund in Neu-Ulm: Sechs Festnahmen, einer auf der Flucht

Ein Mitarbeiter eines Früchte-Großhandels brachte die Polizei auf die Spur: Knapp eine halbe Tonne Kokain in Bananenkisten haben die Beamten am Freitag in Neu-Ulm sichergestellt. Die "Empfänger" der Lieferung, insgesamt sieben Personen, wollten das Kokain in der Nacht von Samstag auf Sonntag abholen. Sechs von ihnen hat die Polizei festgenommen, einer konnte flüchten. Der Mitarbeiter des Großhandels hatte die übliche Qualitätskontrolle der Ware durchgeführt. Dabei waren ihm verdächtige...

  • Memmingen
  • 17.12.19
  • 4.462× gelesen
Unfall auf A7 bei Woringen.
6 Bilder

Polizei
20.000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall auf A7 bei Woringen

+++ Update vom 17. Dezember 2019 um 13:06 Uhr +++ Wie die Polizei inzwischen mitgeteilt hat, war die A7 zur Unfallaufnahme zwischen Woringen und Memmingen-Süd bis etwa 12:00 Uhr komplett gesperrt. Hintergrund des Unfalls war ein 31-jähriger Fahrer eines Kleintransporters, der einen vorausfahrenden Lkw überholen wollte. Dafür wechselte er von der rechten auf die linke Spur. Dabei übersah er jedoch eine 47-jährige Autofahrerin, die mit ihrem Wagen von hinten herannahte und sich bereits auf...

  • Woringen
  • 17.12.19
  • 4.306× gelesen
Kokain (Symbolbild)

6 Festnahmen
Polizei stellt 500 Kilogramm Kokain in Neu-Ulm sicher

Fast eine halbe Tonne: Knapp 500 Kilogramm Kokain hat die Polizei am Freitag in Neu-Ulm sichergestellt. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden dann sechs Tatverdächtige festgenommen. Bei der Aktion im Einsatz waren einer Presseerklärung des Polizeipräsidiums Süd/West zufolge die Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift Südbayern (GER Südbayern) des Bayerischen Landeskriminalamtes, die Zollfahndung und die Staatsanwaltschaft Memmingen. Über die Hintergründe und die Umstände der...

  • Memmingen
  • 16.12.19
  • 5.917× gelesen
Symbolbild

Einsatz
Memmingerberg: Frau erliegt Brandverletzungen

In Memmingerberg ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine junge Frau ums Leben gekommen. Nach aktuellen Ermittlungen der Polizei hat sich die Frau selbst angezündet.  Ein Passant hatte zunächst ein Feuer auf einer Freifläche gemeldet und kurz darauf entdeckt, dass eine Person in Flammen stand. Dem Mann gelang es zwar, die Flammen zu ersticken, die junge Frau erlag aber dennoch in einer Klinik ihren Verletzungen. Auf Rückfrage bei der Polizei ist derzeit von einem Suizid...

  • Memmingerberg
  • 16.12.19
  • 7.769× gelesen
Dachstuhlbrand in Kirchhaslach. Die Polizei geht als Brandursache von einem technischen Defekt aus.
12 Bilder

Feuerwehr
90.000 Euro Sachschaden nach Dachstuhl-Brand in Kirchhaslach

Vermutlich aufgrund eines technisches Defekts geriet am Sonntagabend ein Dachstuhl in Kirchhaslach in Brand. Wie die Polizei mitteilt, bemerkten zwei Nachbarn gegen 20:00 Uhr, dass von einem angrenzenden Einfamilienhaus im Ortszentrum Rauch aus einem Dachstuhl aufstieg. Sie konnten die 80-jährige Bewohnerin unverletzt aus dem Gebäude bringen, heißt es weiter in der Mitteilung. Vom zweiten Obergeschoss aus breitete sich der Brand aus und erfasste schließlich den Dachstuhl des Gebäudes....

  • Kirchhaslach
  • 16.12.19
  • 1.560× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Raub auf Tankestelle in Bad Wörishofen

Am Freitag, 13. Dezember, gegen 21.30 Uhr, betrat ein unbekannter Mann eine Tankstelle in der Türkheimer Straße und bedrohte den Kassierer mit einem Messer. Der Täter raubte 1.000 €. Der Täter ist ca. 20 Jahre alt, schlank und 170 cm groß. Sachdienliche Hinweise werden an die Kriminalpolizeiinspektion Memmingen, Tel. 08331/100-0, erbeten.

  • Bad Wörishofen
  • 15.12.19
  • 3.788× gelesen
Unfall (Symbolbild)

Alkoholisiert
Unfall bei Bad Wörishofen verursacht: Autofahrer flüchtet und wehrt sich gegen Beamte

Am frühen Samstagabend kam es auf der Staatsstraße 2015 zwischen Bad Wörishofen und Schlingen zu einem Auffahrunfall. Ein 33-jähriger Kaufbeurer, welcher in südlicher Richtung mit seinem Mercedes mit stark überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, prallte vor der Abfahrt Schlingen Nord auf das Heck des Pkw eines vor ihm fahrenden SUV. An der Unfallstelle beleidigte er noch die beiden Insassen des SUV, bevor er sich zu Fuß aus dem Staub machte. Ein 31-jähriger Unterallgäuer, welcher sich mit...

  • Bad Wörishofen
  • 15.12.19
  • 2.372× gelesen
Symbolbild.

Gewalt
Betrunkener schlägt Rettungssanitäter in Memmingen ins Gesicht

Am Memminger Busbahnhof hielt sich am Freitagnachmittag ein betrunkener Mann auf. Weil er nicht mehr ansprechbar war, musste ein Rettungswagen kommen. Die Einsatzkräfte weckten den 40-Jährigen. Daraufhin schlug er einem der Sanitäter unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der Sanitäter erlitt eine Schwellung im Gesicht. Die vor Ort ebenfalls eingesetzten Polizeibeamten fesselten den Mann und brachten ihn in die Ausnüchterungszelle. Ein Alkotest ergab einen Wert von knapp 2,0 Promille.

  • Memmingen
  • 14.12.19
  • 4.555× gelesen
  •  1
Symbolbild.

Trickbetrüger
Polizei nimmt Mann (41) in Memmingen fest

Die Polizei Memmingen hat am Mittwoch einen 41-jährigen Mann festgenommen. Er soll älteren Menschen Uhren zum "Schnäppchenpreis" verkauft haben.  Am Freitag und Montag sprach ein Mann Rentner an und gab sich als früherer Kollege aus. Der Mann erschlich sich im Gespräch ihr Vertrauen. Er verkaufte ihnen zwei angeblich hochwertige Uhren zum "Schnäppchenpreis" von mehreren Hundert Euro. In einem Fall erklärte der Mann, er brauche das Geld für Medikamente seines Vaters.  Bei einem weiteren...

  • Memmingen
  • 12.12.19
  • 1.715× gelesen
Symbolbild.

Diebstahl
Zwei Männer klauen 2.000 Euro in Memminger Café

Am Mittwochabend haben zwei Männer im Alter von etwa 25 Jahren in einem Café in der Schönfeldstraße in Memmingen einer Verkäuferin rund 2.000 Euro geklaut. Die Polizei bittet um Hinweise.  Gegen 18:00 Uhr haben die zwei Männer das Café betreten. Einer der zwei Unbekannten wollte mit einem 200-Euro-Schein einen Kuchen bezahlen. Die Verkäuferin nahm die Tageseinnahmen in einem Behältnis aus einem Tresor, weil sich in der Kasse am Tresen nicht genug Wechselgeld befand. Die Frau wechselte das...

  • Memmingen
  • 12.12.19
  • 982× gelesen
Symbolbild.

verbale Drohung
Schüler (15) in psychischem Ausnahmezustand löst Polizeieinsatz an Mindelheimer Mittelschule aus

Am frühen Nachmittag erreichte die Polizei aus der Mittelschule die Meldung, dass ein 15-jähriger Schüler verbale Drohungen geäußert habe und sich in einem psychischen Ausnahmezustand befinde. Diese Meldung löste einen Einsatz von zunächst mehreren Polizeistreifen aus, nach der anschließenden Aufklärung der Situation vor Ort wurde schnell klar, dass zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung für andere Schüler oder Lehrkräfte bestand. Der 15-jährige Schüler wurde im weiteren Verlauf einer ärztlichen...

  • Mindelheim
  • 12.12.19
  • 1.190× gelesen
Symbolbild.

Durchgezogene Linie
Unfall nach Überholen im Überholverbot: 11.000 Euro Sachschaden in Bad Wörishofen

Am Mittwochvormittag kam es auf der Staatsstraße 2015 bei Schlingen zu einem Verkehrsunfall. Ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Ostallgäu wollte gerade zum Überholen eines in nördlicher Richtung fahrenden Lkws ansetzen, als er jedoch bereits von einem anderen 58-jährigen Pkw-Fahrer aus Kaufbeuren überholt wurde, welcher offenbar zuvor verbotswidrig eine durchgezogene Linie überfahren hatte. Es kam schließlich zum Zusammenstoß, sodass der überholende Pkw nach links in einen Feldweg abgedrängt...

  • Bad Wörishofen
  • 12.12.19
  • 400× gelesen
Bei einer Drogenrazzia im Unterallgäu nahm die Polizei insgesamt vier Personen vorläufig fest.

Kriminalität
Drogenrazzia im Unterallgäu: Polizei nimmt vier Personen vorläufig fest

Die Polizei hat im Rahmen einer Drogenrazzia im Unterallgäu insgesamt vier Personen vorläufig festgenommen. Die Täter erwarten nun eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und illegalem Drogenhandels. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen durchsuchte die Polizei am Mittwochmorgen, 11.12.2019, die Wohnungen von insgesamt zehn Verdächtigen im Alter zwischen 15 und 26 Jahren. Dabei stellte die Polizei vor allem Haschisch, Marihuana, Amphetamin im zweistelligen...

  • Mindelheim
  • 11.12.19
  • 3.822× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Schrauben und Nägel auf B16 bei Mindelheim: Polizei bittet um Hinweise

Laut Polizeiangaben soll ein Baustellenfahrzeug am Dienstag auf der B16 auf Höhe Westernach mehrere Schrauben, Nägel und Eisenwinkel verloren haben, die auf der Fahrbahn verstreut lagen. Ein 33-jähriger Autofahrer fuhr mit dem linken Vorderreifen über einen Winkel, wodurch die Flanke des Reifens platzte. Der Sachschaden in diesem Fall beträgt etwa 130 Euro. Die Polizei Mindelheim bittet um Hinweise von Personen, die ebenfalls Beschädigungen an ihrem Wagen feststellen, oder Hinweise zu dem...

  • Mindelheim
  • 11.12.19
  • 2.689× gelesen
Symbolbild.

Sperrung
Mehrere Unfälle auf A96 zwischen Mindelheim und Bad Wörishofen

Insgesamt drei Verkehrsunfälle haben sich am Dienstagabend auf der A96 in Fahrtrichtung München bei Mindelheim ereignet. Drei Personen wurden leicht verletzt. Fünf Fahrzeuge wurden beschädigt. Ursächlich für die Unfälle war ein Überholvorgang eines Kleinwagens. Der Fahrer wollte einen Lkw überholen, übersah dabei aber ein von hinten heranfahrendes Auto. Der Kleinwagen schleuderte gegen die Schutzplanke und blieb entgegen der Fahrtrichtung auf dem Mittelstreifen stehen.  Der nachfolgende...

  • Mindelheim
  • 10.12.19
  • 9.848× gelesen
Einbruch (Symbilbild)

Zeugenaufruf
Einbruch in Ettringer Gaststätte

Bei einem Einbruch in der Nacht von Sonntag auf Montag in eine Gaststätte im Norden Ettringens machte der oder die Täter nur geringe Beute in Form von leeren Bedienungsgeldbeuteln. Aufgrund der brachialen Vorgehensweise entstand jedoch erheblicher Schaden dadurch, dass im Inneren des Gebäudes mehrere Türen auf- bzw. eingetreten wurden. Der entstandene Schaden wird vorläufig auf rund 2.000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bad Wörishofen unter 08247/96800 entgegen.

  • Ettringen
  • 10.12.19
  • 273× gelesen
Symbolbild.

Körperverletzung
Schlägerei mit Eisenstange und Glasflasche in Türkheim

Am Montagabend ereignete sich in der Kirchenstraße ein handfester Streit zwischen zwei Männern. Dabei schlug ein 24-Jähriger seinem 19-jährigen Kontrahenten mit einer Eisenstange auf das Ohr. Der 19-jährige Mann wurde dabei leicht verletzt und erlitt eine Platzwunde. Im Gegenzug versuchte er seinem Gegenüber mit einer Glasflasche zu schlagen. Dies misslang jedoch. Gegen die beiden Streithähne wird nun wegen wechselseitiger gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

  • Türkheim
  • 10.12.19
  • 1.304× gelesen
Feuerwehr (Symbolbild)

Auto brennt auf der A7 bei Bad Grönenbach: Totalschaden

Verkehrsteilnehmer meldeten am Sonntagvormittag einen brennenden Pkw auf der A7. Die hinzugezogene Feuerwehr Dietmannsried konnte den in Vollbrand stehenden Pkw zwar ablöschen, dennoch verursachte das Feuer einen wirtschaftlichen Totalschaden von etwa 10.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt und führte den Brand auf einen technischen Defekt am Fahrzeug zurück. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die A7 für ca. eine Stunde in Fahrtrichtung Memmingen gesperrt werden.

  • Bad Grönenbach
  • 09.12.19
  • 870× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020