Special Blaulicht SPECIAL

Unterallgäu/Memmingen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte in Memmingen (Symbolbild)
3.289×

Aggressiv wegen ärztlicher Versorgung
Mann (21) attackiert Polizeibeamte in Memmingen

Donnerstag auf Freitagnacht gab es einen medizinischen Notfall in einer Wohnung in Memmingen. Ein 21-jähriger Mann brauchte dringend ärztliche Versorgung wehrte sich aber vehement gegen die Behandlung.  Junger Mann wehrt sich massiv Der Mann versuchte beim Eintreffen der Polizei aus dem Fenster zu flüchten. Laut Polizei konnten ihn die Beamten aber festhalten und in Gewahrsam nehmen. Der 21-Jährige wehrte sich massiv gegen die Maßnahmen, indem er versuchte die Beamten mit Schlägen und Tritten...

  • Memmingen
  • 28.01.21
Verkehrsunfall mit Bus (Symbolbild).
557×

Einmündung übersehen
Paketzusteller (26) übersieht Bus in Türkheim

Am späten Vormittag des 27.01.2021, kam es in Türkheim in der Danziger Straße zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 26-jähriger Paketzusteller übersah an einer Einmündung einen Bus des Stadtverkehrs, welcher Vorfahrt hatte und stieß mit diesem zusammen. Beim Unfall wurde zum Glück niemand verletzt. Auf den 26-jährigen Paketzusteller wartet nun eine Anzeige, welche auch einen Punkt in Flensburg beinhaltet.

  • Türkheim
  • 28.01.21
Gewalt (Symbolbild)
5.139×

"Vor Wut schnaubend"
Handgreiflicher Streit unter Arbeitskollegen in Bad Wörishofener Hotel

Am Dienstagabend ist in einem Hotel in Bad Wörishofen ein Leiharbeiter (32) auf seinen 30-jährigen Arbeitskollegen losgegangen. Der Angreifer hat zunächst die Hotelzimmer-Tür seines Arbeitskollegen eingetreten und wollte ihn dann verletzen. Der Kollege wehrte sich so sehr, dass der Angreifer durch ein Fenster im Flur geflüchtet ist. Die Hotelinhaberin rief daraufhin die Polizei. Angreifer kehrt wütend zurückAls die Polizisten den Geschädigten befragten, kam der Angreifer zurück in das...

  • Bad Wörishofen
  • 28.01.21
Die Polizei hat eine Einbruchsserie in und um Mindelheim aufgeklärt. Insgesamt 13 Diebstähle konnte die Polizei mit einem 25-jährigen Polen in Verbindung bringen.
2.631×

Diebstahl
Polizei klärt Einbruchsserie in Mindelheim: Tatverdächtiger Pole (25) in Untersuchungshaft

Die Polizei hat eine Einbruchsserie in und um Mindelheim aufgeklärt. Insgesamt 13 Diebstähle konnte die Polizei mit einem 25-jährigen Polen in Verbindung bringen, der sich aktuell in Untersuchungshaft befindet. Den 25-Jährigen erwartet jetzt eine Anklage wegen mehrerer besonders schwerer Diebstähle. Pole klaut Maschinen im Wert von 50.000 Euro Laut Polizei soll der 25-Jährige überwiegend Werkzeug und Baumaschinen geklaut haben. Der Wert der geklauten Maschinen beläuft sich demnach auf etwa...

  • Mindelheim
  • 27.01.21
Auto von Zug erfasst und schwer verletzt (Symbolbild)
6.706× 1

Heranfahrenden Zug übersehen
Autofahrer (68) wird bei Mindelheim von Zug erfasst und schwer verletzt

Ein 68-jähriger Autofahrer hatte am Mittwochvormittag beim Überqueren eines Bahnübergangs in Nassenbeuren einen heranfahrenden Zug übersehen. Der 68-Jährige wurde an der Beifahrerseite erfasst, dabei schwer verletzt und rund 25 Meter vom Zug mitgeschleift. Autofahrer schwer verletzt und hoher Schaden an Auto, Zug und Bahnstrecke Laut Polizei ist der Bahnübergang in diesem Bereich mit einem Andreaskreuz und Blinklicht gekennzeichnet. In dem vorderen Zugteil waren vier Fahrgäste die allesamt...

  • Mindelheim
  • 27.01.21
Wegen der Straßenverhältnisse ist es im Unterallgäu zu vielen Unfällen gekommen (Symbolbild)
1.823×

Schneeglätte und starke Windböen
Mehrere Unfälle im Unterallgäu - Grund: Schneebedeckte und glatte Straßen

Aufgrund der aktuellen winterlichen Wetterverhältnisse ist es im Landkreis Unterallgäu zu vielen Unfällen gekommen.  Viele Unfälle im Landkreis UnterallgäuBad Wörishofen: Autofahrer fährt Verkehrszeichen an Ein 33-jähriger Autofahrer ist am Dienstag zwischen Stockheim und Irsingen zu schnell gefahren und ist aufgrund der schneebedeckten Straße von der Fahrbahn abgekommen, so die Polizei. Der Autofahrer kollidierte bei dem Unfall glücklicherweise nur mit einem Verkehrszeichen. Der Sachschaden am...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 27.01.21
Polizei (Symbolbild).
2.663× 5

Corona-Maßnahmen
Ausgangssperre missachtet: Polizei erstattet in Bad Wörishofen mehrere Anzeigen

Die Polizei hat in der Nacht zum Dienstag in Bad Wörishofen mehrere Kontrollen hinsichtlich der Ausgangssperre durchgeführt und dabei mehrere Verstöße festgestellt. Neben zwei Fahrzeugführern hatte auch ein Fußgänger gegen die Ausgangssperre verstoßen. Alle drei konnten keine triftigen Gründe für den Verstoß anführen, so die Polizei. Gegen alle Personen wurde eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz erstattet.

  • Bad Wörishofen
  • 26.01.21
Unfall (Symbolbild)
1.050×

Hauptsächlich Sachschaden
Autobahnpolizei Memmingen rückt am Montag zu mehreren Unfälle auf der A7 aus

Die Autobahnpolizei Memmingen musste am Montag gleich zu mehreren Unfällen auf der A7 ausrücken. Auf Höhe Fellheim hatte eine 58-jährige Autofahrerin die Kontrolle über ihren SUV verloren. Die Frau kollidierte zunächst mit der Mittelleitplanke und prallte dann in einen LKW. Von dort schleuderte das Fahrzeug der Autofahrerin zurück in die Mittelleitplanke. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 14.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Unfallursache war nicht angepasste...

  • Memmingen
  • 26.01.21
Feuerwehr (Symbolbild)
884×

Lange Ölspur
Ausgelaufene Betriebsstoffe führen zu Einsatz mehrerer Feuerwehren bei Sontheim

Am 23.01.2021 verursachte ein 22-jähriger Pkw-Fahrer eine Ölspur von Sontheim bis Altisried. Ursache hierfür war ein technischer Defekt an seinem Pkw. Aufgrund der erheblichen Menge der ausgelaufenen Betriebsstoffe und der zurückgelegten Wegstrecke mussten mehrere Feuerwehren alarmiert werden, da zur Beseitigung der Verkehrsgefahr die Kräfte der FFW Sontheim nicht ausreichten.

  • Sontheim
  • 25.01.21
Sechs Personen haben in Memmingen gegen die Corona-Regeln verstoßen. (Symbolbild)
6.381× 1

Gefährliche Körperverletzung
Party mit sechs Personen aus fünf Haushalten in Memmingen eskaliert

Am Freitag, den 22.01.2021, gegen 22.00 Uhr, wurde die Polizei zu einer Körperverletzung in die Kuttelgasse in Memmingen gerufen. Sechs Personen im Alter von 19 bis 51 Jahren aus fünf Haushalten feierten unter starken Alkoholkonsum in einer Wohnung. Dabei kam es zunächst zu einer Körperverletzung an einer jungen Dame und im Anschluss zu einer gefährlichen Körperverletzung an einem weiteren Partygast. Da alle Beteiligte bei einem Alkoholtest Werte zwischen 1 und 3 Promille erreichten, werden...

  • Memmingen
  • 24.01.21
Ein Unbekannter brach in eine Gaststätte und eine Wohnung am Buxheimer Weiher ein. (Symbolbild)
1.987×

Geld geklaut
Unbekannter bricht in Gaststätte am Buxheimer Weiher ein

In der Nacht von Donnerstag, 21. auf Freitag, 22.01.2021 wurde in eine am Buxheimer Weiher gelegene Gaststätte eingebrochen. Der unbekannte Täter überstieg ein Metalltor und hebelte eine Panorama-Schiebetür auf, um sich Zugang zum Restaurant zu verschaffen. In dem Restaurant wurden Schränke und Schubladen durchsucht und ein Bargeldbetrag in vierstelliger Höhe entwendet. Außerdem wurde ein Zigarettenautomat mit brachialer Gewalt aufgebrochen und daraus eine Vielzahl an Zigarettenschachteln...

  • Buxheim
  • 24.01.21
Ein Unbekannter wollte in das Kloster Maria Baumgärtle einbrechen. (Symbolbild)
851×

Einbruchsspuren
Unbekannter versucht in Kloster Maria Baumgärtle einzubrechen

Am Morgen des 21.01.2021 bemerkte ein Bruder der kath. Kirche Maria Opfer in Breitenbrunn/Baumgärtle, gegen 08:30 Uhr, Einbruchsspuren an der Eingangstüre des Missionshauses. Ein unbekannter Täter hatte versucht die Eingangstüre, vermutlich mit einem Brecheisen, am Türstock, aufzuhebeln. Weder die Brüder noch die anwesenden Schwestern des Hauses hatten den Einbruchsversuch bemerkt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Mindelheim unter Tel. 0826176850 entgegen.

  • Breitenbrunn
  • 23.01.21
Ein Unbekannter hat Arzthelferinnen in Mindelheim ihre Kaffeekasse geklaut. (Symbolbild)
5.349×

Trinkgeld weg
Dieb klaut Mindelheimer Arzthelferinnen ihre Kaffeekasse

Am Donnerstagnachmittag täuschte ein junger Mann in der Arztpraxis der Laubacher Straße in Mindelheim vor, dass er einen Termin vereinbaren wolle. Während die Arzthelferin damit beschäftigt war, ihm einen passenden Termin herauszusuchen, nahm der junge Mann kurzerhand die Kaffeekasse von der Ablage der Rezeption und rannte damit aus der Praxis auf und davon. Diese enthielt vermutlich einen niedrigen dreistelligen Betrag. Verfolgung erfolglosDie Arzthelferin konnte den Dieb noch eine kurze...

  • Mindelheim
  • 22.01.21
Vergessene Herdplatte führt zur Feuerwehreinsatz (Symbolbild).
526× 1

Eingeschaltete Herdplatte
Zersplittertes Glas fängt Feuer - Feuerwehreinsatz in Ottobeuren

Die Freiwillige Feuerwehr musste am gestrigen Mittwoch, 20.01.2021, gegen 20:00 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Dr.-Karl-Lenz-Straße ausrücken. Vor Ort wurde die Wohnung geöffnet und die Ursache war schnell ermittelt. Auf einer eingeschalteten Herdplatte befand sich ein zersplittertes Glas, dessen Inhalt sich entzündet hatte. Das Feuer wurde gelöscht und glücklicherweise niemand verletzt. Im Einsatz waren neben der Streifenbesatzung der...

  • Ottobeuren
  • 21.01.21
Polizei (Symbolbild)
1.280×

Gewalttätig
Schlägerei in Aitrach eskaliert: Mann (26) droht im Streit mit Messer

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung wurden Beamte des Polizeireviers Leutkirch am Mittwoch gegen 4 Uhr gerufen. In einer Wohnung kam es zwischen einem 26-Jährigen und einem 19-Jährigen zunächst zu einem verbalen Streit, der in der Folge handgreiflich wurde. Ein ebenfalls in der Wohnung befindlicher 21-Jähriger wollte die beiden Streithähne trennen und wurde dabei von dem 26-Jährigen am Hals gepackt, gegen die Wand gedrückt und mit einem Messer bedroht. Frau ins Gesicht geschlagenIm...

  • Aitrach
  • 20.01.21
Einkaufen im Supermarkt: Nur mit Maske. Eine Frau (40) in Mindelheim wollte das nicht einsehen und randalierte. (Symbolbild)
9.741× 1

Polizisten angegriffen
Maskenverweigerin (40) rastet in Mindelheimer Supermarkt aus

Eine 40-jährige Frau hat am Dienstag in einem Supermarkt in Mindelheim randaliert, weil sie sich an die Maskenpflicht halten sollte. Die Maskenverweigerin hatte den Laden bereits ohne Maske betreten. An der Kasse wurde sie gebeten, eine Maske anzulegen oder das Geschäft zu verlassen. Daraufhin eskalierte die Situation. Frau rastet aus, tritt um sich, verletzt PolizistenLaut Polizei hat die 40-Jährige zunächst die Angestellten des Supermarktes beleidigt. Die Angestellten riefen die Polizei. Als...

  • Mindelheim
  • 20.01.21
Unfall (Symbolbild).
1.593×

Auf glatter Straße bei Albishofen
Betrunken am Steuer: Autofahrer (21) überschlägt sich vier mal

Mittwochnacht gegen 3 Uhr hat sich ein Auto bei Albishofen (Unterallgäu) vier mal überschlagen. Der 21-jährige Fahrer war auf der glatten Straße ins Schleudern geraten, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Feld. Laut Polizei hatte er 0,5 Promille Alkohol. Fahrer leicht verletztDer Autofahrer hat sich bei dem Unfall leicht verletzt, er kam ins Memminger Klinikum. Das Auto hat Totalschaden, etwa 8.000 Euro.

  • Lachen
  • 20.01.21
Polizei (Symbolbild)
3.433×

Jugendliche (15) von Unbekannten überfallen
Versuchter Raub auf offener Straße in Memmingen

Zwei Jugendliche (beide 15) sind am Dienstag "Am Judenfriedhof" im Memminger Osten überfallen worden. Die beiden Jugendlichen waren zu Fuß unterwegs, als drei Männer sie von hinten angriffen und Geld forderten. Laut Polizei kam es dann "zu einer tätlichen Auseinandersetzung mit leichten Verletzungen." Flucht ohne BeuteDie Angreifer sind ohne Beute Richtung Ellenbogstraße geflüchtet. Die Polizei leitete sofort die Fahndung ein, blieb aber erfolglos. Die Beschreibung der drei Täter:ca. 18 bis 20...

  • Memmingen
  • 20.01.21
Logo von "Lenas Bioladen".
4.140×

Anklage gegen das Trio am Landgericht Memmingen
Darknet-Drogenshop "Lenas Bioladen" nimmt über 740.000 Euro ein

Am Landgericht Memmingen wurde Anklage gegen drei mutmaßliche Betreiber des Darknet-Drogenshops "Lenas Bioladen" erhoben. Bei den Beschuldigten handelt es sich um zwei Männer und eine Frau.  Die beiden Männer aus Baden-Württemberg im Alter von 32 und 42 Jahren sitzen bereits seit dem 21. Juli in Untersuchungshaft. Die 34-jährige Ehefrau einer der beiden Männer wurde nun ebenfalls angeklagt. Laut der Zentralstelle Cybercrime soll die 34-Jährige ihnen bei einigen Aufgaben geholfen haben.  Über...

  • Memmingen
  • 19.01.21
Reger Besucherverkehr am „Monte Schutto“ (Symbolbild)
7.397× 4

Lautsprecherdurchsage
Menschenansammlung am "Monte Schutto" in Memmingen

Am Sonntag, 17.01.2021, ging auf der Polizeiinspektion Memmingen die Mitteilung ein, dass sich am Rodelhang im Unteren Haldenweg in Memmingen, am sogenannten „Monte Schutto“, eine große Menschenansammlung befinden würde. Die erforderlichen Abstände würden dort nicht eingehalten. Vor Ort traf die Streifenbesatzung viele Familien an, die dort mit ihren Kindern beim Rodeln waren. Durch entsprechende Lautsprecherdurchsagen wiesen die Beamten auf die geltende Abstandsregelung hin. Die Menschen...

  • Memmingen
  • 19.01.21
Polizei (Symbolbild)
3.161× 1

Bad Wörishofen
Autofahrer (56) überfährt beinahe einen Hund und attackiert Spaziergänger

Am Sonntagnachmittag hat ein 56-jähriger Autofahrer in Kirchdorf (Bad Wörishofen) gleich mehrere Straftaten begangen. Laut Polizei überholte der Fahrer zunächst einen 25-jährigen Mann und dessen Freundin, die mit ihrem Hund auf einem Rad- und Fußgängerweg nahe Kirchdorf spazieren waren. Beim Überholmanöver fuhr der 56-Jährige auf eine Wiese, wobei er beinahe den Hund der Spaziergänger überfuhr.  Der 25-jährige Spaziergänger klopfte daher mit seiner Hand auf das Autodach. Nach Angaben der...

  • Bad Wörishofen
  • 18.01.21
Polizei (Symbolbild).
2.968×

Bad Wörishofen
Seniorin (69) schlägt Nachbar leere Weinflasche auf den Kopf

Am Sonntagnachmittag ist in Bad Wörishofen ein schon länger andauernder Nachbarschaftsstreit eskaliert. Nach Angaben der Polizei waren ein 49-jähriger Mann und eine 69-jährige Seniorin wegen einer Nichtigkeit in Streit geraten. Während des Streits schlug die Seniorin ihrem Nachbarn mit einer leeren Weinflasche auf den Kopf. Gegen die 69-Jährige wurde nun Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet.

  • Bad Wörishofen
  • 18.01.21
Polizei (Symbolbild)
2.462×

Anzeigen
Polizei stellt Verstöße gegen die Corona-Regeln in Memmingen und Bad Wörishofen fest

Die Polizei hat am Sonntag in Memmingen und Bad Wörishofen mehrere Verstöße gegen die Corona-Regeln in Memmingen und Bad Wörishofen geahndet. Nach eigenen Angaben kontrollierte eine Streifenbesatzung am Sonntagnachmittag ein Auto in der Ellebgenstraßen in Memmingen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass alle drei Insassen aus verschiedenen Haushalten stammten und somit gegen das Kontaktverbot verstießen. Sie erwartet nun ebenfalls eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. In Bad...

  • Memmingen
  • 18.01.21
Polizei (Symbolbild)
1.681×

Suchaktion verhindert
Bad Wörishofen: Aufmerksamer Bürger findet hilflosen Senior

Einem aufmerksamen Bürger ist es zu verdanken, dass es am Samstagabend zu keiner größeren Suchaktion im Raum Bad Wörishofen kam. Ein 88-jähriger dementer Mann hatte sich unbemerkt aus einem Altersheim entfernt. Nachdem er hilflos umherirrte und stürzte, fiel er einem 26-jährigen Wörishofer auf. Dieser informierte sogleich die örtliche Polizeidienststelle. Den Beamten vor Ort war der Senior aufgrund mehrerer gleichgelagerter Einsätze bereits bekannt. Somit konnte der unverletzte Senior schnell...

  • Bad Wörishofen
  • 17.01.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ