Unterallgäu/Memmingen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizeikontrolle. (Symbolbild)

Bußgeld
Beinahe-Unfall durch Handynutzung am Steuer auf der A7 bei Memmingen

Beamte der Autobahnpolizei Memmingen kontrollierten am Montag im Rahmen einer zivilen Streife neben der Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeit und eines ausreichenden Abstands auch, inwieweit sich Verkehrsteilnehmer durch Nutzung von elektronischem Gerät ablenken ließen. Mehrfach videografierten sie dabei Fahrzeuglenker, welche mit dem Handy telefonierten oder Nachrichten sendeten. In einem Fall beobachteten sie einen 40-jährigen Rumänen, der - abgelenkt vom Telefonieren - langsam immer...

  • Memmingen
  • 28.01.20
  • 1.711× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Vandalismus
Touristin (24) verwüstet Hotelzimmer in Memmingen: Hoher Sachschaden

Eine 24-jährige Urlauberin aus Norddeutschland hat in Memmingen ihr Hotelzimmer komplett verwüstet. Der Hotelier hat am Montagabend die Polizei informiert, dass im Flur seines Hotels Einrichtungsgegenstände und Kleidungsstücke liegen. Die Polizeibeamten haben dann vor Ort den ganzen Schaden festgestellt. Was die Frau zu dieser Verwüstung veranlasst hat, ist unklar. Sie erwartet nun eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft.

  • Memmingen
  • 28.01.20
  • 7.972× gelesen
Schwere Verletzungen zog sich der 83-jährige Fahrer bei einem Unfall in Zell zu.
11 Bilder

Unfall
Auto prallt in Zell gegen Baum: Fahrer (83) schwer verletzt

In Zell (Ortsteil von Bad Grönenbach im Unterallgäu) ist ein Auto frontal gegen einen Baum geprallt. Der 83-jährige Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Die 78-jährige Beifahrerin verletzte sich leicht, so die Polizei. Der 83-Jährige wollte von der Niederndorfer Straße nach rechts in die Allgäuer Straße abbiegen. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Zunächst konnte die Feuerwehr den Fahrer nicht aus seinem Auto befreien, weil das Auto ansonsten in den...

  • Bad Grönenbach
  • 27.01.20
  • 4.747× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Faustschlag ins Gesicht während Faschingsveranstaltung in Bad Grönenbach

In der Nacht von Samstag auf Sonntag geriet ein 56-jähriger Mann auf einer Faschingsveranstaltung in Bad Grönenbach mit einem 37-Jährigen in Streit. Die Auseinandersetzung mündete darin, dass der 56-Jährige dem Geschädigten mit der Faust ins Gesicht schlug. Der Mann musste zur Behandlung ins Klinikum Memmingen verbracht werden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer 08331/100-0 zu melden.

  • Bad Grönenbach
  • 27.01.20
  • 1.202× gelesen
Festnahme (Symbolbild)

U-Haft
Raub auf Tankstelle in Bad Wörishofen: Tatverdächtiger (19) festgenommen

Nach dem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Bad Wörishofen hat die Polizei jetzt einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 19-Jährige soll bei seinem Raubüberfall am Abend des 13. Dezembers 2019 den Kassierer der Tankstelle mit einem Messer bedroht und leicht verletzt haben. Mit einer Beute von 1.000 Euro ist der Täter geflüchtet. Laut Polizeibericht haben Bilder der Überwachungskamera und Zeugenaussagen die Polizei auf die Spur des Mannes gebracht. Vergangenen Freitag (24.01.)...

  • Bad Wörishofen
  • 27.01.20
  • 2.319× gelesen
Großer Polizeieinsatz am Sonntag, 26. Januar in Mindelheim.
Video  2 Bilder

Update
Mann (38) droht, sich in Mindelheim in die Luft zu sprengen: Großeinsatz der Polizei endet ohne Verletzte

+++ Update: Sonntag, 26. Januar, 23:57 Uhr +++ Teile der Mindelheimer Altstadt waren am Sonntag wegen einer Suizidandrohung gesperrt. Die Sperrung ist seit etwa 22:00 Uhr wieder aufgehoben. Ein 38-Jähriger konnte unverletzt aus der Wohnung in eine Klinik gebracht werden. Hintergrund ist nach Angaben der Polizei eine Nachricht, die der 38-jährige Mann gegen 15:00 Uhr einer Bekannten über einen Messengerdienst schickte. Dort drohte er seinen Suizid an, so die Polizei weiter. Die...

  • Mindelheim
  • 26.01.20
  • 10.651× gelesen
  •  1
Archivbild von den Demonstrationen in Memmingen im Dezember 2019.

Protest
250 Landwirte demonstrieren in Mindelheim: "Keine nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen"

Etwa 250 Landwirte haben am Sonntagvormittag mit ihren Traktoren vor dem Forum in Mindelheim demonstriert. Die Bauern kamen vor allem aus dem Ost- und Unterallgäu, um auf ihre schwierige Lage aufmerksam zu machen.  Anlass der Demo war der zur gleichen Zeit stattfindende Neujahrsempfang der CSU im Mindelheimer Forum. Vor Ort war auch Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU). Sie suchte laut Allgäuer Zeitung das Gespräch mit den Landwirten und stellte sich vor sie.  Während der...

  • Mindelheim
  • 26.01.20
  • 3.495× gelesen
Einbruch (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Einbrüche in Bad Wörishofen: Unbekannte erbeuten Bargeld und Zigaretten

In der Nacht von Donnerstag, 23.01.2020, auf Freitag, 24.01.2020, wurde in einen Getränkemarkt und in einen direkt daran angrenzenden Supermarkt in der Kirchdorfer Straße eingebrochen. In einem Fall wurde dazu ein Fenster samt Vergitterung aus der Wand herausgebrochen. Im anderen Fall wurde eine Fensterscheibe eingeschlagen und das Fenster entriegelt. Auch hier befand sich eine Vergitterung vor dem Fenster, deren Verriegelung jedoch nach dem Öffnen des Fensters zugänglich war und schließlich...

  • Bad Grönenbach
  • 25.01.20
  • 1.088× gelesen
Schwerer Unfall am Montagabend in Bad Wörishofen.

Zu schnell
Drei Verletzte bei Motorradunfall bei Holzgünz

Am 24.01.2020, gegen 13.30 Uhr, kam es bei Holgünz zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Ein 17-Jähriger befuhr mit seinem Leichtkraftrad die Kreisstraße MN 26 von Niederrieden Richtung Holzgünz. Im Wald kurz vor Holzgünz geriet der Motorradfahrer in einer Kurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf glatter Fahrbahn ins Schlingern und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stürzte und das nun unbemannte Motorrad rutschte in zwei Fußgänger, die am Straßenrand Richtung...

  • Holzgünz
  • 25.01.20
  • 1.748× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Polizeikontrolle
Jugendlicher (14) unternimmt in Bad Grönenbach Spritztour mit dem Auto der Eltern und flüchtet vor der Polizei

Am 25.01.2020, gegen 02.30 Uhr, fiel der Streife ein Fahrzeug in Bad Grönenbach/Thal auf. Als die Streife sich zur Anhaltung entschloss und den Signalgeber „Stopp Polizei“ einschaltete, entschied sich der Fahrer nach kurzem Zögern jedoch für die Flucht. Anstatt anzuhalten, gab er Gas und flüchtete in Richtung Ittelsburg. Auf halber Strecke gab der Fahrzeugführer allerdings auf und stellte sich der Kontrolle. Die Streife staunte, als sich herausstellte, dass nicht nur die vier weiteren...

  • Bad Grönenbach
  • 25.01.20
  • 3.448× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Suche
Demenzkranker Mann (79) aus Memmingen tot aufgefunden

+++Update am 27.01.2020+++ Ein seit vergangenem Freitag (24.01.2020) als vermisst gemeldeter 79-jähriger Memminger konnte am Montagvormittag leider nur noch tot im Gemeindebereich Buxheim neben der Bahnlinie aufgefunden werden. Der an Demenz erkrankte Mann war am Freitag von einer Fahrradtour in die Innenstadt nicht mehr nach Hause zurückgekehrt. Umfangreiche Suchmaßnahmen, auch unter Beteiligung eines Polizeihubschraubers, verliefen zunächst ergebnislos. Die weiteren Ermittlungen übernahm...

  • Memmingen
  • 25.01.20
  • 4.122× gelesen
Symbolbild.

Umleitung
Verkehrsbeeinträchtigungen in Mindelheim am Sonntag wegen Demonstration

Wegen einer angemeldeten Demonstration ist am kommenden Sonntag, den 26.01.2020, in der Zeit von etwa 08:00 bis 13:00 Uhr, im Stadtgebiet Mindelheim mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. In Absprache mit der Straßenverkehrsbehörde des Landratsamtes Unterallgäu wird das Teilstück der Krumbacher Straße, zwischen der Kreuzung Oberes Tor und der Kreuzung Teckstraße/Reichenwaller Straße komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Landsberger Straße wird nur in Fahrtrichtung stadteinwärts...

  • Mindelheim
  • 24.01.20
  • 2.098× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Jugendlicher (15) bedroht Mann (53) in Memmingen mit Messer

Am Mittwochnachmittag hat ein 15-jähriger Jugendlicher einen 53-jährigen Mann mit dem Messer bedroht. Das geht aus einer Polizeimeldung hervor.  Der 53-jährige Mann rief demnach beim Notruf der Polizei an und teilte mit, dass er soeben am nördlichen Stadtrand von Memmingen von einem 15-jährigen Jugendlichen mit einem Messer bedroht worden sei. Der Jugendliche flüchtete vom Tatort. Eine Polizeistreife konnte ihn im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen stellen. Im näheren Umfeld stellte die...

  • Memmingen
  • 23.01.20
  • 3.718× gelesen
Rauchmelder (Symbolbild)

Betrunken eingeschlafen
Im Ofen vergessene Pizza löst Polizei- und Feuerwehreinsatz in Bad Wörishofen aus

Mittwochnacht, 22.01, hat eine im Ofen vergessenen Pizza einen Polizei- und Feuerwehreinsatz in Bad Wörishofen ausgelöst. Laut Polizei schlief ein 25-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses betrunken auf seiner Couch ein und vergaß deshalb die Pizza im Backofen. Schließlich lösten die Rauchmelder in der Wohnung aus. Dadurch wachten andere Hausbewohner des Mehrfamilienhauses auf. Weil der 25-Jährige aber seine Wohnungstür nicht öffnete, alarmierten sie die Polizei und die Feuerwehr. Diese...

  • Bad Wörishofen
  • 23.01.20
  • 3.085× gelesen
Polizei (Symbolbild)

SUV
Mit Bargeld bezahlt: Memminger (38) wird bei Auto-Kauf betrogen

Ein 38-jähriger Memminger ist beim Kauf seines neuen Autos betrogen worden. Laut Polizei könnte der Fall Teil einer größeren Betrugsserie sein. Der 38-Jährige wollte am Dienstag, 21.01, seinen neu gekauften SUV der Marke Porsche bei der Zulassungsstelle anmelden. Diese erkannte anhand der vorgelegten Dokumente, dass es sich dabei um eine Fälschung handelt und rief die Polizei. Der Mann war über eine Internet-Plattform auf das nur wenige Monate alte Auto aufmerksam geworden. In einer...

  • Memmingen
  • 23.01.20
  • 11.310× gelesen
Polizei (Symbolbild).

"Erfolgreiche Arbeit"
Innenminister Hermann übergibt Dienststellenschild für Grenzpolizeigruppe am Allgäu Airport

Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat am Dienstag dem Polizeipräsidenten Werner Strößner feierlich das neue Dienststellenschild für die Grenzpolizeigruppe am Flughafen Memmingen überreicht.  Der Anlass für die Überreichung des Dienststellenschilds war laut einer Pressemitteilung der Polizei die Bildung der Grenzpolizeigruppe der Polizeiinspektion Memmingen am Allgäu Airport zum Jahresbeginn. Die Grenzpolizeigruppe wird demnach weiterhin organisatorisch an die Polizeiinspektion...

  • Memmingerberg
  • 23.01.20
  • 592× gelesen
Messerangriff (Symbolbild)

Familienstreit
Versuchter Mord in Mindelheim? Mann (83) soll auf Neffen (58) eingestochen haben

Es soll in letzter Zeit immer wieder Streit gegeben haben zwischen Onkel und Neffe, die im selben Haus in Mindelheim wohnen. Grund: Ausstehende Mietzahlungen vom Neffen an den Onkel. Am Dienstag ist der Streit offenbar eskaliert, und das nicht zum ersten Mal, wie aus dem Polizeibericht hervorgeht. Demnach hatte der demenzkranke Onkel seinem Neffen bereits am Wochenende mit einer Holzlatte eine Platzwunde am Kopf zugefügt. Am Dienstag dann soll der Mann mit einem Küchenmesser bewaffnet auf...

  • Mindelheim
  • 22.01.20
  • 4.910× gelesen
Einbruch (Symbolbild)

Täter flüchtet
Einbruch in Bad Wörishofer Gaststätte: Polizei sucht Zeugen

Am Montag, 20.01.2020, kam es zwischen 17.30 bis 18.00 Uhr in der Schlingener Straße zu einem Einbruch in eine Wohnung oberhalb einer Gaststätte. Der Täter drang über die Balkontüre im ersten Obergeschoss in die Wohnung ein und durchsuchte diese nach Wertgegenständen. Er wurde von dem nach Hause zurückkehrenden Wirtsehepaar dabei überrascht und flüchtete unerkannt über den Balkon ins Freie. Die Person war männlich, ca. 175 cm groß und war bekleidet mit einer dunklen Jacke, dunklen Hose und...

  • Bad Wörishofen
  • 22.01.20
  • 488× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Jugendliche werfen in Memmingen Steine von Fußgängerbrücke auf Auto

Am Dienstag, 21.01.2020, gegen 15:15 Uhr, warfen drei bislang unbekannte Jugendliche von der Fußgängerbrücke entlang der Bahnlinie bei der Lindenbadstraße Steine auf einen darunter vorbeifahrenden Pkw. Durch den Steinwurf entstand ein Schaden von ca. 400 Euro. Von den Jugendlichen ist bislang nur bekannt, dass sie dunkle Kleidung trugen und ca. 150 bis 160 cm groß waren. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 400 Euro. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche...

  • Memmingen
  • 22.01.20
  • 2.667× gelesen
Symbolbild.

Polizei
Sattelzüge verlieren Eisplatten: Zwei Verkehrsunfälle auf A96 bei Memmingen

Kurz hintereinander kam es am Montag auf der A96 zwischen Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen in Fahrtrichtung München zu zwei Verkehrsunfällen, weil ein vorausfahrenden Sattelzug Eisplatten verlor. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der erste Unfall gegen 10:00 Uhr. Ein Auto wurde beim Überholen von der Eisplatte getroffen, die Windschutzscheibe wurde dabei eingedrückt. Hier entstand ein Sachschaden von etwa 600 Euro. Nur fünfzehn Minuten später, kurz vor der Anschlussstelle...

  • Memmingen
  • 21.01.20
  • 5.247× gelesen
Symbolbild.

Versehentlich eingesperrt
Polizei befreit Kleinkind aus Auto in Mindelheim

Die Polizei hat am Montagnachmittag ein Kleinkind aus einem Auto in Mindelheim befreit. Eine verzweifelte Mutter hatte sich per Notruf gemeldet, da sie aus Versehen ihr eineinhalb Jahre altes Kind in ihrem Auto eingesperrt hatte. Um das Kind bei den niedrigen Temperaturen aus dem Auto zu befreien, musste schließlich die Seitenscheibe des Wagens eingeschlagen werden.

  • Mindelheim
  • 21.01.20
  • 4.720× gelesen
Symbolbild.

Unfall
Schulbus stößt in Mindelheim mit Auto zusammen: Fünf Personen verletzt

Insgesamt fünf Personen sind am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Mindelheim leicht verletzt worden, darunter auch Schulkinder. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein Schulbus für acht Fahrgäste die Krumbacher Straße ortsauswärts. Ein Auto kam dem Bus zur gleichen Zeit stadteinwärts entgegen. Aus noch nicht geklärter Ursache kam der Schulbusfahrer nach links auf die Gegenspur, wodurch die beiden Fahrzeuge frontal zusammenstießen. Ein Kind und der Fahrer des entgegenkommenden Wagens...

  • Mindelheim
  • 21.01.20
  • 3.036× gelesen
Unfall (Symbolbild)

Sachschaden
Heißer Kaffee führt auf A96 bei Mindelheim zu Unfall

Ein 52-jähriger Autofahrer wollte während der Fahrt auf der A96 bei Mindelheim einen Schluck von seinem heißen Kaffee nehmen. Dabei tropfte ihm etwas Kaffee auf den Schoß. Der Mann erschrak so sehr, dass er das Lenkrad seines Autos verriss. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Der 52-Jährige bliebt unverletzt. Es entstand Sachschaden von über 10.000 Euro.

  • Mindelheim
  • 20.01.20
  • 7.480× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannte Frau bestiehlt Hotelgäste in Bad Wörishofen

In einem Hotel in der Bürgermeister-Singer-Straße in Bad Wörishofen wurden heute mehreren Personen in ihrem Hotelzimmer bestohlen. Die ca. 30-35 jährige Täterin verschaffte sich durch den Generalschlüssel einer Angestellten Zutritt zu den Zimmern. Die Angestellte hatte diesen vermutlich von außen an der Tür stecken lassen. Mit dem Schlüssel betrat sie mindestens vier Zimmer und suchte nach Bargeld. In zwei Hotelzimmern entwendete sie den Geldbeutel. Insgesamt erbeutete sie ca. 700 Euro Bargeld....

  • Bad Wörishofen
  • 18.01.20
  • 4.982× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020