Special Blaulicht SPECIAL

Versöhnung
20-Jährige klettert nach Beziehungsstreit auf Hausdach und stürzt drei Meter tief

Frau klettert nach Streit aufs Dach, um wieder in Wohnung ihres Freundes zu gelangen (Symbolbild).
  • Frau klettert nach Streit aufs Dach, um wieder in Wohnung ihres Freundes zu gelangen (Symbolbild).
  • Foto: Foto von cottonbro von Pexels
  • hochgeladen von Sheila Richinger

Am Sonntagabend ist eine 20-jährige Frau bei einem Kletterunfall im Unterallgäu leicht verletzt worden. Laut Polizei war es zuvor zu einem Streit zwischen der 20-Jährigen und ihrem 25-jährigem Freund gekommen. Demnach waren die beiden bei dem Streit betrunken. 

20-Jährige landet in wassergefüllter Grube

Während dem Streit verwies der Mann die 20-Jährige aus dem Haus, um sie von ihrer Mutter abholen zu lassen. Die betrunkene junge Frau wollte aber über das Dach wieder in die Wohnung einsteigen. Dabei rutschte sie aus und stürzte zwei bis drei Meter vom Dach. Glücklicherweise landete sie rücklings in einer mit Wasser gefüllten Grube. Darum wurde sie nur leichtverletzt. Die 20-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Happy End

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann und die Frau über den Unfall so schockiert und gleichzeitig glücklich über den glimpflichen Ausgang, dass sie ihren Streit sofort beilegten und jetzt wieder versöhnt und vereint sind.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen