Special Blaulicht SPECIAL

Unterallgäu/Memmingen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Ex-Pärchen streitet sich - Frau schwer verletzt (Symbolbild)
4.995×

Streit eskaliert
Frau (23) von der Motorhaube geschleudert und schwer verletzt bei Bad Wörishofen

Ein Streit zwischen einem ehemaligen Pärchen ist am Dienstagnachmittag eskaliert. Die 23-jährige Ex-Freundin hat sich bei dem Streit auf die Motorhaube geworfen und ist kurz darauf weggeschleudert worden.  Von der Motorhaube geschleudert Ein 28-Jähriger war laut Polizei mit seiner Freundin und seiner Ex-Freundin im Auto in Bad Wörishofen unterwegs. Als es dann zum Streit zwischen dem ehemaligen Paar kam, hielt der 28-Jährige mit seinem Auto an, um außerhalb des Autos zu streiten. Als der...

  • Bad Wörishofen
  • 17.02.21
Polizei (Symbolbild)
4.216× 1

Zeugenaufruf
Unbekannter Mann spricht Kind (13) in Babenhausen an

Ein bislang unbekannter Mann hat am Freitag (12. Februar 2021) einen 13-jährigen Jungen in Babenhausen angesprochen. Nach Angaben der Polizei passierte der Zwischenfall an der Ecke Gänsberg/Gartenweg. Der Mann soll im Vorbeilaufen seine Jacke geöffnet und den Jungen angesprochen haben, so die Polizei. Der 13-Jährige rannte daraufhin davon und wurde von dem Unbekannten kurz verfolgt.  Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 25 bis 30 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Mögliche Zeugen sollen sich...

  • Babenhausen
  • 16.02.21
Gewalt (Symbolbild)
5.328× 1

Polizei sucht Unbekannten
Räuber schlägt Ladendetektiv in Memmingen bewusstlos

Am Samstag Vormittag hat ein unbekannter Mann im REWE-Markt in der Memminger Bodenseestraße zunächst versucht, mehrere Gegenstände in seinem Trolly zu stehlen. Als der Ladendetektiv den Mann ansprach, kam es zu einem Gewaltausbruch. Ohne Vorwarnung schlug der Dieb mit der Faust auf den Ladendetektiv ein. Der Ladendetektiv fiel zu Boden und war kurzzeitig bewusstlos. Er landete im Krankenhaus. Räuber konnte flüchtenDer Dieb flüchtete unerkannt in die Richtung Hindenburgring / Bodenseestraße. Mit...

  • Memmingen
  • 16.02.21
Polizei (Symbolbild)
1.737×

Am Kohlbergtunnel in Schleudern geraten
Auf der Überholspur beschleunigt: Brüder kollidieren auf der A96

Am frühen Freitagnachmittag befuhren zwei Brüder, jeder mit seinem eigenen Pkw, die A96 in Richtung München. Kurz nachdem sie den Kohlbergtunnel passiert hatten, beschleunigte der jüngere von beiden auf der Überholspur. Dadurch geriet er ins Schleudern und kollidierte seitlich mit dem Pkw des Bruders, welcher sich in diesem Moment rechts neben ihm befand. Aufgrund des Zusammenstoßes kamen sie zusammen nach rechts von der Fahrbahn ab und im Grünstreifen zum Stehen. Glücklicherweise nur...

  • Erkheim
  • 15.02.21
Allgäu Airport Memmingen (Symbolbild).
2.014×

Aggressiv am Check-In
Betrunkener Fluggast (47) randaliert am Allgäu Airport

Am Samstagmittag musste die Polizei am Allgäu Airport einen Fluggast in Gewahrsam nehmen. Der 47-jährige Mann war betrunken und hat sich zunächst am Check-In-Schalter aggressiv verhalten. Daher wurde ihm der Flug untersagt. Er sollte dann das Terminal verlassen. Mann klammert sich an Bank festNachdem er der Aufforderung nicht nachkam, haben die Mitarbeiter des Allgäu Airports die Grenzpolizeigruppe des Flughafens verständigt. Auch die Polizeibeamten konnten den Mann nicht beruhigen. Als sie ihn...

  • Memmingerberg
  • 15.02.21
125 Einsatzkräfte waren bei dem Vollbrand vor Ort. (Symbolbild)
1.552×

Keine Verletzten
Holzstadel in Weißenhorn in Vollbrand: Wohl 150.000 Euro Schaden

Am Sonntagabend ist in Weißenhorn (Landkreis Neu-Ulm) ein Holzstadel in Vollbrand gestanden. 125 Einsatzkräfte waren vor Ort. Verletzt wurde niemand. Allerdings entstand ein Sachschaden von rund 150.000 Euro, schätzt die Polizei.  Sachschaden von rund 150.000 Euro Demnach konnten die Feuerwehren ein Übergreifen von dem als Lagerraum genutzten Holzstadel auf ein anderes Gebäude verhindern. Das Feuer zerstörte den Stadel aber fast vollständig. Der Brandort konnte bislang nicht betreten werden....

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 15.02.21
Kind verletzt sich beim Spielen an Steckdose und bekommt einen Stromschlag (Symbolbild)
6.195×

Mit Kabel in die Steckdose gefasst
Memmingen: Kleinkind (2) bekommt Stromschlag beim Spielen

Am Freitag spielte ein etwas über 2 Jahre alter Junge in einer Wohnung mit einem Stück Kabel. Der kleine Junge fasste mit diesem Stück Kabel in eine Steckdose und bekam einen Stromschlag ab. Glücklicherweise erlitt der kleine Junge nur eine leichte Verbrennung an der Handinnenfläche. Laut Polizei wurde der kleine Junge zur weiteren Abklärung ins Klinikum Memmingen gebracht. Eine Verletzung der Aufsichtspflicht der Mutter wurde nicht festgestellt.

  • Memmingen
  • 13.02.21
Feuerwehr (Symbolbild)
6.399×

Dramatische Rettungsaktion in Buxheim
Hauseigentümer (59) lag schwer verletzt im brennenden Bauernhaus

Am Donnerstagmorgen ist in Buxheim (Unterallgäu) ein Bauernhaus komplett niedergebrannt. Der Hauseigentümer wurde mit einer schweren Rauchvergiftung in Krankenhaus eingeliefert. Laut Polizei ist sein Zustand stabil, er ist außer Lebensgefahr. Arbeitskollege eilt zum Haus und startet Rettungsaktion Gegen 07:15 Uhr hatte der Hauseigentümer selbst den Brand bemerkt. Starker Rauch zog durch das alte Bauernhaus. Mit einer schweren Rauchvergiftung blieb er im Hausflur am Boden liegen. Er konnte einen...

  • Buxheim
  • 12.02.21
Symbolbild
676×

Unfallflucht und Sachschaden
Pfaffenhausen: Junger Autofahrer prallt nach "Drift"-Versuch in Zaun

Am Donnerstagmittag trafen sich zwei junge Männer mit ihren Pkw´s in einem Gewerbegebiet in Salgen/Pfaffenhausen. Die jungen Männer wollten die frisch schneebedeckten Fahrbahnen und Parkplatze zum Driften nutzen. Sie drifteten unter anderem um die Waschboxen einer Waschanlage herum. Hierbei verlor einer der jungen Fahrer die Kontrolle über seinen Pkw und prallte mit seinem Fahrzeugheck gegen einen angrenzenden Zaun. Dabei verursachte er einen Sachschaden von circa 800 Euro. Nach dem Unfall...

  • Pfaffenhausen
  • 12.02.21
Ein Lastwagenfahrer wurde in Boos unter einem Lkw eingeklemmt. (Symbolbild)
6.015× 7

Unfall bei Heizöl-Lieferung
Mann (56) wird in Boos unter Lastwagen eingequetscht

Ein 56-jähriger Lkw-Fahrer wurde am Mittwochnachmittag in Boos unter seinem Lastwagen eingeklemmt. Der Mann wollte laut Polizei Heizöl in einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Babenhauser Straße anliefern. Als er auf der schneebedeckten Zufahrt rückwärts fuhr, übersah er eine außer Betrieb gesetzte Güllegrube, die mit Holzdielen abgedeckt war. Die Abdeckung hielt das Gewicht des Lastwagens nicht aus. Der linke Vorderreifen brach ein. Der Fahrer wollte im Anschluss die Hinterachse des Lkw...

  • Boos
  • 11.02.21
Am Mittwochnachmittag ist es gegen 14:30 Uhr zwischen Erkheim und Moosmühle zu einem Verkehrsunfall gekommen.
5.611× 2 14 Bilder

Verletzte
Frontalzusammenstoß bei Erkheim: Feuerwehr muss Frau (55) aus Auto befreien

Am Mittwochnachmittag ist es gegen 14:30 Uhr zwischen Erkheim und Moosmühle zu einem Verkehrsunfall gekommen. Laut Polizei war eine 55-jährige Autofahrerin in einer Kurve aus Unachtsamkeit auf die Gegenspur gekommen und dort frontal mit einem Auto kollidiert, indem sich eine junge Mutter mit ihrem ein Monate altem Sohn befand.  Feuerwehren müssen Frau befreien Die Mutter und der Säugling wurden glücklicherweise nicht schwerer verletzt. Zur Überprüfung wurden die Beiden trotzdem ins Klinikum...

  • Erkheim
  • 11.02.21
Ein junges Ehepaar klaute in einem Memminger Supermarkt Waren. (Symbolbild)
3.730×

Für weitere Diebstähle verantwortlich?
Ehepaar mit Kleinkind geht in Memminger Supermarkt auf Diebeszug

In den Mittagsstunden des Dienstags, 09.02.2021, beobachtete ein Ladendetektiv, wie ein junges Ehepaar mit einem Kleinkind im V-Markt Memmingen-Süd mehrere Gegenstände in die Kleidung bzw. mitgeführten Taschen steckten. Bei der polizeilichen Aufnahme wurde im Anschluss auch der PKW der beiden durchsucht. Dabei konnte weiteres Diebesgut aufgefunden werden. Es stammte aus dem V-Markt Memmingen-Nord. Momentan wird noch überprüft, ob die beiden für weitere Diebstähle im Raum Augsburg in Frage...

  • Memmingen
  • 11.02.21
Nachdem sein Mitbewohner sein Handy gegen die Wand geworfen hatte, war es kaputt. (Symbolbild)
2.109×

Nacht in Zelle verbracht
Mann wirft fremdes Handy gegen die Wand und versucht sich im Polizeiauto selbst zu verletzen

Weil ein Mann das Handy seines Mitbewohners gegen die Wand geworfen und es somit zerstört hatte, rief Letzterer die Polizei. Als die Beamten den Betrunkenen in seinem Zimmer in Memmingerberg antrafen, verhielt der sich sofort aggressiv. Laut Polizei musste er zu Boden gebracht und gefesselt werden. Auf der Fahrt zur Dienststelle versuchte er, sich selber zu verletzten, indem er seinen Kopf mehrmals gegen die Autoscheibe schlug. Der Mann verbrachte den Rest der Nacht in einer Zelle. Ihn erwartet...

  • Memmingerberg
  • 11.02.21
Symbolbild
1.681× 1

Memmingen
Mehrfach ausgebremst: Autofahrer erwartet Anzeige wegen Nötigung

In den Nachmittagsstunden des Sonntags, 07.02.2021, befuhr eine PKW-Lenkerin von Amendingen kommend in Richtung Dickenreishausen. Auf dieser etwa 1,5 km langen Strecke fiel ihr ein grauer Golf auf. Dieser bremste vor einer Ampelanlage im Königsgraben abrupt sein PKW ab und fuhr dann mit eingeschalteter Warnblinkanlage circa 30 Meter weiter. Dies wiederholte er an der nächsten Ampelanlage, obwohl sich kein Fahrzeug vor ihm befand. Als die PKW-Lenkerin auf der zweispurigen Allgäuer Straße den...

  • Memmingen
  • 09.02.21
Keine Seltenheit: Mit dem sogenannten Enkeltrick versuchen Betrüger immer wieder Senioren um ihr Erspartes zu bringen. (Symbolbild)
5.471×

Skrupelloser Enkeltrick
Unterallgäuer Rentner (91) um 75.000 Euro betrogen

Mit dem sogenannten Enkeltrick haben unbekannte Betrüger einen 91-jährigen Mann aus dem westlichen Unterallgäu um 75.000 Euro gebracht.  Nach Angaben der Polizei hatte sich eine Anruferin zunächst glaubhaft als Enkelin des alleinstehenden Mannes ausgegeben und um eine kurzfristige Leihgabe für einen günstigen Kauf einer Wohnung gebeten. Unter dem Hinweis, dass die Geldübergabe sehr dringend sei, hatten die Betrüger bereits ein Taxi bestellt und den Mann dazu aufgefordert, mehrere zehntausend...

  • Mindelheim
  • 09.02.21
Mehrere Feuerwehren waren am Montagabend in Niederrieden im Einsatz (Symbolbild).
1.492×

Technischer Defekt
Schmorbrand zerstört Heizanlage in Niederrieden

Am Montagabend hat ein Schmorbrand eine Ölzentralheizung in einem Mehrfamilienhaus in Niederrieden bei Memmingen zerstört. Die Feuerwehren Niederrieden, Boos, Buxheim und Reichau und mehrere Rettungswagen waren im Einsatz. Verletzt wurde niemand.  Technischer DefektEin technischer Defekt hatte einen Schmorbrand an der elektrischen Steuerung der Anlage verursacht. Durch den Rauch im Keller entstand ein Sachschaden von mehreren 10.000 Euro. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses kamen über Nacht bei...

  • Niederrieden
  • 09.02.21
Polizei (Symbolbild)
5.619×

Corona-Demos
Demo gegen Corona-Maßnahmen und Gegendemo "Stoppt das Geschwurbel" in Memmingen

Am Sonntagnachmittag gab es in Memmingen zwei Demonstrationen: eine gegen die Corona-Maßnahmen und eine Gegendemo unter dem Motto "Stoppt das Geschwurbel". Laut Polizei haben auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände 200 Personen gegen die geltenden Corona-Maßnahmen femonstriert. Die Demonstranten kamen vorwiegend aus dem süd-west-schwäbischen Raum. Bei dieser Versammlung musste die Polizei fünf Personen anzeigen, weil sie gegen die Maskenpflicht verstoßen haben. Gegendemo gegen...

  • Memmingen
  • 08.02.21
Polizei (Symbolbild)
3.901× 1

Taschenlampe hat ihn verraten
Memminger Kripo schnappt nächsten Serien-Einbrecher (42)

Vergangene Woche erst hat die Memminger Kriminalpolizei zwei Einbrecher und Brandstifter (17 und 19) überführt. Jetzt die nächste Festnahme: Die Kripo konnte einen Serieneinbrecher verhaften. Der Mann soll den Ermittlungen zufolge für mindestens 10 Automatenaufbrüche, Einbrüche in Sportgaststätten, Geschäfte und einer Schule in den letzten zwei Monaten im Stadtgebiet Memmingen verantwortlich sein. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 42-jährigen Italiener, der erst seit Ende letzten...

  • Memmingen
  • 08.02.21
Polizei (Symbolbild)
951×

Beim Auffahren auf die Autobahn
Autofahrerin (66) rammt beinahe Streifenwagen auf der A96

Am vergangenen Sonntagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, fuhr eine 66-jährige Frau mit ihrem Pkw an der Anschlussstelle Erkheim in Richtung Lindau auf die A96 auf. Dabei wechselte sie in einem Zug vom Einfädelungsstreifen auf die durchgehende Fahrbahn und übersah einen in diesem Moment herannahenden Streifenwagen der Autobahnpolizei Memmingen. Die Beamten konnten ihr jedoch nicht vollständig nach links ausweichen, da in diesem Moment auf gleicher Höhe ein anderes Fahrzeug links neben ihnen unterwegs...

  • Erkheim
  • 08.02.21
Polizei (Symbolbild)
4.532×

Betrugsmasche
Spielkonsolen-Kauf: Mann (23) aus Türkheim um dreistellige Summe betrogen

Ein 23-jähriger Mann wurde im Internet bei Ebay-Kleinanzeigen betrogen. Der junge Mann wollte sich eine PlayStation 5 kaufen, welche es, aufgrund der hohen Nachfrage, momentan nicht im Handel zu kaufen gibt. Das Inserat schien echt, die Konsole günstig und der Verkäufer vertrauenswürdig. Daraufhin zahlte der junge Mann 300 Euro an und wollte bei Erhalt den Rest überweisen. Natürlich kam die PS5 nie bei ihm an. Die Polizei warnt alle potentiellen Käufer einer PlayStation der neuesten Generation...

  • Türkheim
  • 08.02.21
Nach der Gasexplosion in Memmingen: Bislang gibt es keine Hinweise auf vorsätzliches oder fahrlässiges Verschulden.
2.115×

Ermittlungen
Gasexplosion in BRK Memmingen: Kein Hinweis auf Vorsatz

Am Freitagmorgen hat es beim Bayerischen Roten Kreuz (BRK) in Memmingen eine Gasexplosion gegeben. Dabei wurde eine Reinigungskraft schwer verletzt. Weitere Personen erlitten leichte bis mittelschwere Verletzungen. Die schwerverletzte Frau befindet sich außer Lebensgefahr, teilt die Polizei nun mit. Sie wird allerdings weiterhin stationär behandelt. Die anderen leicht- bis mittelschwer verletzten Personen konnten die Krankenhäuser am Freitag und Samstag wieder verlassen.  Gasleitung...

  • Memmingen
  • 08.02.21
Ein Mann hielt sich an einer Benninger Bushaltestelle mit einer Waffe auf. (Symbolbild)
1.126×

Zeugin ruft Polizei
Mann mit Waffe an Benninger Bushaltestelle

Am Freitagmittag meldete eine Zeugin, dass an einer Bushaltestelle in Benningen ein Mann sitze, welcher wohl eine Schusswaffe in der Hand halte. Als mehrere Streifen eintrafen, war dieser bereits in den Bus in Richtung Ottobeuren eingestiegen. Dank der Personenbeschreibung konnten die Beamten einen Verdächtigen, welcher in Ottobeuren an einer Haltestelle ausstieg, sichern und fanden bei ihm letztlich eine Softairpistole. Die Waffe wurde sichergestellt. Bislang meldeten sich keine Personen, die...

  • Benningen
  • 07.02.21
Polizei (Symbolbild)
5.541×

Benningen/Ottobeuren
Bewaffneter Fahrgast löst Polizeieinsatz aus

Am Freitagmittag meldete eine Zeugin, dass an einer Bushaltestelle in Benningen ein Mann sitze, der eine vermeintliche Schusswaffe in der Hand halte. Die alarmierte Polizei konnten den Verdächtigen vor Ort allerdings nicht mehr antreffen. Dank der Personenbeschreibung stellen die Beamten den Mann allerdings an einer Bushaltestelle in Ottobeuren fest. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten dann eine sogenannte Softair-Pistole. Die Waffe wurde sichergestellt. Den Mann erwartet jetzt eine...

  • Benningen
  • 07.02.21
Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Türkheim und Ettringen sind am Samstag drei Personen verletzt worden. (Symbolbild)
7.844×

Schwerer Unfall
Drei Personen zwischen Türkheim und Ettringen zum Teil schwer verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Türkheim und Ettringen sind am Samstagabend drei Personen zum Teil schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 39-jähriger Autofahrer aus ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten und gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug geprallt. Bei dem Unfall zog sich der Unfallverursacher schwere Verletzungen zu, konnte sich aber selbst aus seinem Fahrzeug befreien. Die Beifahrerin des anderen Autos erlitt ebenfalls schwere Verletzungen und musste von...

  • Türkheim
  • 06.02.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ