Unterallgäu/Memmingen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Mit einer solchen Schlachteinheit will Martin Mayr in Zukunft Schlachtungen durchführen.
557×

"Schlachtung mit Achtung"
Tierwohl: Allgäuer Metzger setzt in Zukunft auf alternative Schlachtmethode

Martin Mayr aus Irsingen ist Metzgermeister. In Zukunft möchte er Tieren einen stressfreien Tod ermöglichen. Die Tiere sollen auf ihrem Hof in gewohnter Umgebung ohne die Strapazen eines Transports geschlachtet werden. Möglich wird das mit einer mobilen Schlachteinheit der "IG Schlachtung mit Achtung". Bestellt hat Mayr eine solche Einheit bereits. Voraussichtlich wird er die Einheit zwischen Ende Februar und Mitte März nächsten Jahres bekommen. Kostenpunkt: 128.000 Euro. Projektkosten...

  • Türkheim
  • 04.12.20
In Teilen des Allgäus kommt der Memminger Nikolausdienst auf Wunsch zu den Familien vor die Haustüre (Nikolausmütze Symbolbild).
2.874×

Digitaler Nikolaus-Besuch
Nikolausdienst Memmingen: Mit Knecht Ruprecht im Live-Stream

Wegen Corona fallen heuer große Weihnachtsmärkte aus. Damit aber nicht auch noch der Nikolaus-Besuch für die Kinder abgesagt werden muss, hat sich der Nikolausdienst Memmingen heuer etwas Besonderes einfallen lassen: Die Kinder sollen sich im eigenen Wohnzimmer mit Knecht Ruprecht und Bischof Nikolaus im Live-Stream unterhalten können - und das ohne die Gefahr, sich mit Corona zu infizieren.   Mit Knecht Ruprecht und Bischof Nikolaus im Live-Stream: So funktionierts Knecht Ruprecht und der...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 04.12.20
Coronavirus (Symbolbild)
292.728× 13 10 Bilder

Coronavirus-Überblick
Coronavirus im Unterallgäu: die aktuelle Lage

Freitag, 04. Dezember Die 7-Tage-Inzidenz der Stadt Memmingen ist im Vergleich zum Vortag deutlich angestiegen und liegt jetzt bei 113,4 (Vortag: 72,6). Einen nur leichten Anstieg des Inzidenzwertes gab es hingegen im Landkreis Unterallgäu. Dort liegt die Inzidenz jetzt bei 103,9 (Vortag: 99,1). Derzeit werden am Memminger Klinikum sieben Corona-Patienten auf der Intensivstation behandelt, das hat die Klinikverwaltung heute mitgeteilt. 20 weitere Covid-19-Erkankte liegen auf normalen...

  • Memmingen
  • 04.12.20
Landratsamt veröffentlicht Corona-Übersicht nach Orten.
16.395×

Überblick
Landratsamt Unterallgäu veröffentlicht Corona-Zahlen nach Orten

Einen genaueren Überblick über die Zahl der positiv getesteten Corona-Fälle vor Ort kann man sich jetzt mit Hilfe einer Karte verschaffen, die das Landratsamt unter www.unterallgaeu.de/corona zur Verfügung stellt. Zu finden sind darin die Gesamtzahl der Fälle seit Beginn der Corona-Pandemie sowie die Zahl der aktiven Fälle und die Todesfälle in jeder der 52 Unterallgäuer Gemeinden. Die Karte wird von Montag bis Freitag aktualisiert, in der Regel nachmittags. Kartendarstellung mit reinen...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 01.12.20
259× 5 Bilder

Memmingen
Ensemble des Landestheater Schwaben veranstaltet Kundgebung

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Unter dem Thema  "Solidarität - Kunst&Kultur kann das!" hat das Ensemble des Landestheater Schwaben heute eine Kundgebung auf dem Memminger Marktplatz veranstaltet. Etwa 50 Leute sind zu einer kontaktlosen Menschenkette zusammengekommen, um sich solidarisch zu zeigen mit Kultureinrichtungen, die schon jetzt oder in Zukunft von Budgetkürzungen betroffen sind, und den frei...

  • Memmingen
  • 30.11.20
Stadt Memmingen jetzt auch auf Instagram (Symbolbild)
200× 2 Bilder

„Hier postet die städtische Pressestelle“
Stadt Memmingen startet auf Instagram

Zum 1. Advent ist der offizielle Auftritt der Stadt Memmingen auf der Social-Media-Plattform Instagram gestartet. Die Pressestelle der Stadt Memmingen wird unter „stadtmemmingen“ über Aktuelles aus der Stadtverwaltung informieren. Sei es über Bewerbungsmöglichkeiten für den neuen Integrationsbeirat, Fahrplanverbesserungen im ÖPNV oder über viele andere städtische Themen. Aktuelle Informationen zu Memmingen werden auf Instagram kurz und knackig abrufbar sein. Gepflegt wird der...

  • Memmingen
  • 30.11.20
Aufgrund der Pandemie-Situation müssen Bibliotheken in Bayern ab 1. Dezember 2020 schließen. Auch die Stadtbibliothek Memmingen ist leider davon betroffen. (Symbobild)
219×

Stadtbibliothek schließt und bietet neuen Service an
Memmingen: Lesesaal des Stadtarchivs schließt - Anfragen jederzeit möglich

Aufgrund der Pandemie-Situation müssen Bibliotheken in Bayern ab 1. Dezember 2020 schließen. Auch die Stadtbibliothek Memmingen ist leider davon betroffen. Die Stadtbibliothek wird ab 1.12. daher einen to-go-Service anbieten: Bibliothekskunden bestellen ihre gewünschten Medien, das Team der Stadtbibliothek packt für sie das Wunschpaket zusammen. Wie funktioniert die kontaktlose Medienausleihe? Gewünschte Medien können auf der Homepage: bibliothek.memmingen.de im Onlinekatalog ausgewählt...

  • Memmingen
  • 30.11.20
Der "weihnachtliche Budenzauber" in Memmingen.
9.998× Video 5 Bilder

Adventsmarkt
"Weihnachtlicher Budenzauber" in Memmingen: stimmungsvoll und gut besucht

Wegen der Corona-Pandemie kann der Christkindlesmarkt auf dem Memminger Marktplatz heuer nicht stattfinden. Dafür gibt es aber einen "weihnachtlichen Budenzauber" in der Altstadt. Gleich am ersten Tag waren die zwölf Buden gut besucht. Neben den Leckereien wie Kässpatzen, Pizza, Crêpes und Süßwaren, gibt es auf diesem Markt auch Mützen, Schmuck, Bücher, Olivenholz und vieles mehr. Beim "weihnachtlichen Budenzauber" wird kein Alkohol ausgeschenkt. Der Imbiss wird nur zum Mitnehmen...

  • Memmingen
  • 29.11.20
Coronavirus (Symbolbild).
9.338×

Corona
Inzidenz-Werte im Allgäu: Westallgäu wieder über 100er-Marke

Während in einigen Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten der Inzidenz-Wert seit Freitag gefallen ist, müssen wiederum andere Kreise und Kommunen ein Plus bei den Fallzahlen der letzten sieben Tage verzeichnen. Der Landkreis Lindau liegt aktuell wieder bei über 100 Fällen je 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen. Im Ostallgäu fällt der Wert dagegen momentan. Ein Überblick über die 7-Tage-Inzidenz (Stand 28. November, 0 Uhr, Quelle: Robert-Koch-Institut): Kempten: 166,3...

  • Kempten
  • 28.11.20
Das Impfzentrum für den Landkreis Unterallgäu wird in Bad Wörishofen entstehen. (Symbolbild)
1.019×

Corona
Unterallgäuer Impfzentrum wird in Bad Wörishofen angesiedelt

Der Standort für das Corona-Impfzentrum im Unterallgäu steht fest: Das Landratsamt errichtet dieses in einem ehemaligen Möbelhaus im Gewerbegebiet von Bad Wörishofen. Damit das Impfzentrum sobald wie möglich betriebsbereit ist, wird aktuell die Einrichtung und das Personal organisiert. Geimpft werden kann dann, sobald ein Impfstoff zur Verfügung steht. Damit Bürger aus dem westlichen Landkreis nicht bis nach Bad Wörishofen fahren müssen, will der Landkreis mit der Stadt Memmingen...

  • Bad Wörishofen
  • 27.11.20
ÖPNV (Symbolbild).
723×

Coronavirus
Verstärkerbusse im Unterallgäu fahren bis zu den Osterferien

Das Bayerische Kabinett hat die Verlängerung der Übernahme der Kosten für zusätzliche Schulbusse bis zum Beginn der Osterferien 2021 beschlossen. Damit werden auch im Unterallgäu weiterhin Verstärkerbusse fahren. Der Landkreis möchte die Verstärkerbusse so lange einsetzen, wie diese vom Freistaat voll gefördert werden. Wenn der Freistaat für die Verstärkerbusse schon eine 100-prozentige Förderung gewähre, wolle der Landkreis den Bürgern dieses Angebot nicht vorenthalten, sagte Landrat Alex...

  • Mindelheim
  • 27.11.20
Kühe (Symbolbild)
4.252×

Vier Angestellte mitangeklagt
Tierskandal: Staatsanwaltschaft klagt zwei Landwirte aus Bad Grönenbach an

Die Staatsanwaltschaft Memmingen hat Anklage gegen einen 63-jährigen und einen 30-jährigen Landwirt aus Bad Grönenbach erhoben. Die beiden Landwirte, Vater und Sohn, bewirtschafteten 2019 einen Milchviebetrieb, der aus einem Hauptbetrieb und mehreren Nebenbetrieben bestand. Mitangeklagt werden auch vier leitende Angestellte des Milchviehbetriebes - drei Männer im Alter von 47, 44 und 31 Jahren sowie eine 29-jährige Frau. Der Vorwurf lautet "Verstoß gegen das Tierschutzgesetz".   "Erhebliche...

  • Bad Grönenbach
  • 27.11.20
Trauer (Symbolbild).
6.356×

Coronavirus
Memminger Altenheim: Fünf Bewohner sterben infolge von Corona-Erkrankungen

Im Altenheim St. Ulrich in Memmingen sind insgesamt fünf Bewohnerinnen und Bewohner infolge von Corona-Erkrankungen gestorben. Das teilt das Gesundheitsamt der Stadt Memmingen mit. Demnach sind aktuell noch sieben Bewohner des Ulrichsheims an Corona erkrankt, zwei von ihnen werden im Klinikum Memmingen behandelt. Die Zahl der Todesfälle in Memmingen seit Beginn der Pandemie ist nun auf neun gestiegen. Reihentest am vergangenen Samstag Am vergangenen Samstag hatte das Gesundheitsamt eine...

  • Memmingen
  • 26.11.20
Deutlich mehr Corona-Patienten als im Frühjahr: Die Klinik Memmingen spürt die zweite Welle.
8.052×

"Wesentlich härter"
Deutlich mehr Corona-Patienten als im Frühjahr: Klinik Memmingen spürt die zweite Welle

Die Kliniken in der Region spüren die zweite Corona-Welle, die das Allgäu "wesentlich härter" trifft als noch die erste Welle im Frühjahr. Das teilt das Klinikum Memmingen in einer Pressemeldung mit. Demnach werden in der Memminger Klinik momentan deutlich mehr Patienten mit Corona-Infektion behandelt als noch im Frühjahr.  Weitere Isolationsstationen geschaffen Während auf dem Höhepunkt der ersten Welle nie mehr als sieben COVID-19-Patienten auf Normalstation und zwei auf Intensivstation...

  • Memmingen
  • 26.11.20
In Memmingen soll es einen "weihnachtlichen Budenzauber" geben (Symbolbild).
4.105× 2 Bilder

Statt Christkindlesmarkt
Am Freitag startet der "weihnachtliche Budenzauber" in Memmingen

Wegen der Corona-Pandemie kann der Christkindlesmarkt auf dem Memminger Marktplatz heuer nicht stattfinden. Dafür wird es aber einen "weihnachtlichen Budenzauber" in der Altstadt geben, so die Stadt Memmingen in einer Pressemitteilung.  Demnach soll es in der Altstadt verteilt zwölf verschiedene Stände geben, an denen die Besucher beispielsweise Kässpatzen, Mützen oder Geschenkartikel kaufen können. Der Bayerische Schaustellerverband veranstaltet den "Budenzauber" vom 27. November bis 5....

  • Memmingen
  • 26.11.20
Coronavirus (Symbolbild).
1.480×

Alle Bewohner negativ
Reihentests im Kreis-Seniorenwohnheim "Am Anger" ergeben keine neuen Fälle

Vergangene Woche ist eine Pflegekraft des Kreis-Seniorenwohnheims "Am Anger" in Bad Wörishofen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Alle Mitarbeiter und Bewohner wurden daraufhin am vergangenen Donnerstag getestet. Laut dem Landratsamt Unterallgäu haben sich keine Folgefälle ergeben. "Wir sind sehr erleichtert", sagt Landrat Alex Eder.  Elf Bewohner bleiben in Quarantäne Elf Bewohner, die als direkte Kontaktpersonen gelten, wurden am Dienstag ein weiteres Mal  getestet - auch hier...

  • Bad Wörishofen
  • 25.11.20
Die Stadt Memmingen wird das Corona-Impfzentrum im Erdgeschoss des Schulgebäudes der ehemaligen Realschule in der Buxacher Straße einrichten (Symbolbild).
3.838×

Coronavirus
Betriebsbereit ab 15. Dezember: Memmingen richtet Impfzentrum ein

Die Stadt Memmingen wird das Corona-Impfzentrum im Erdgeschoss des Schulgebäudes der ehemaligen Realschule in der Buxacher Straße einrichten, teilt die Stadt mit. Im Moment laufen die Vorbereitungen, was Personal und Ausstattung angeht. Betriebsbereit wird das Impfzentrum ab dem 15. Dezember sein. Geplant wird zunächst mit einem Betrieb voraussichtlich bis 30. Juni 2021. Wann es mit den Impfungen für die Bewohner Memmingens aber konkret losgeht, hängt "natürlich von der Verfügbarkeit eines...

  • Memmingen
  • 25.11.20
Symbolbild.
165×

Unterallgäu
Gemeinnützige Organisation sucht Gastfamilien für Schüler aus aller Welt

In den eigenen vier Wänden eine neue Kultur entdecken – diese Erfahrung können Familien aus dem Landkreis Unterallgäu ab Ende Februar machen. Die gemeinnützige Organisation "AFS Interkulturelle Begegnungen" erwartet rund 50 Schüler aus aller Welt in Deutschland. Gemeinsam mit AFS sucht Landrat Alex Eder Unterallgäuer Familien, die einen Schüler bei sich aufnehmen möchten. "Als gemeinnützige Jugendaustauschorganisation setzen wir bei AFS alles daran, jungen Menschen diese Erfahrung auch...

  • Mindelheim
  • 25.11.20
Flexibus im Unterallgäu
134×

Unterallgäu
Flexibus nimmt Fahrt im Wertachtal auf

Ab 1. Mai könnte es das Angebot auch in Türkheim, Amberg, Ettringen und Wiedergeltingen geben. Läuft alles nach Plan, fährt der Flexibus ab 1. Mai auch in Türkheim, Amberg, Ettringen und Wiedergeltingen. Darüber informierte Helmut Höld, Beauftragter für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) am Landratsamt Unterallgäu, den Ausschuss für Mobilität, Nahverkehr und Verkehrsvernetzung des Unterallgäuer Kreistags. Im Wertachtal war die Einführung des Angebots ins Stocken geraten, weil sich...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 25.11.20
Der neue Storchenparkplatz vor dem Haupteingang des Memminger Klinikums an der Bismarckstraße.
445× 2 Bilder

Wenn es das Baby eilig hat
Klinikum Memmingen richtet Storchenparkplatz ein

Einen besonderen Service für werdende Eltern bietet ab sofort das Klinikum Memmingen an: Vor dem Haupteingang des Krankenhauses an der Memminger Bismarckstraße wurde jetzt ein sogenannter Storchenparkplatz eingerichtet. Parkplatz für werdende ElternDer Parkplatz ist für werdende Eltern reserviert, die schnellstmöglich in den Kreißsaal müssen. Er ist mit einem Storchenbild versehen, direkt vor dem Haupteingang lokalisiert und kostenfrei. Vom Parkplatz aus sind es nur wenige Meter in den...

  • Memmingen
  • 23.11.20
Pam Metzeler möchte mit ihrem Buch "Dark Way – Die Geschichte eines Suizids" anderen Menschen helfen, die an Depressionen leiden, Suizidgedanken haben und auch deren Angehörigen.
21.250×

Podcast
Wie die Allgäuerin Pam Metzeler (40) mit dem Selbstmord ihres Sohnes umgeht

Depressionen und Selbstmord sind in Deutschland noch immer Tabu-Themen. Doch die Allgäuerin Pam Metzeler möchte daran etwas ändern. Und teilt dafür die Geschichte eines schweren Schicksalsschlags. In ihrem Buch "Dark Way" erzählt sie vom Suizid ihres Sohnes, wie sie und ihre Familie die Tage danach erlebt haben und was sich seit diesem Ereignis für sie verändert hat. So muss sie sich beispielsweise eingestehen, dass auch sie, wie so viele andere Menschen, nichts über Depressionen wusste....

  • Mindelheim
  • 22.11.20
Kostenlose Busverkehrsangebote an den Adventssamstagen in Memmingen (Symbolbild)
441× 1

Adventssamstage 2020
„Park & Ride Verkehr“ zwischen 9 und 18 Uhr in Memmingen

An den vier Samstagen vor Weihnachten wird wie in der Vergangenheit von der Stadt Memmingen ein kostenloser "Park & Ride-Service" auf zwei Busrouten angeboten. Auf der Route NORD startet der Bus an der Firma Pfeifer Seil- und Hebetechnik und führt über die Firma Metzeler zum Rossmarkt (unterhalb des Fuggerbaus) im 10-Minuten-Takt in die Innenstadt. Die Route SÜD beginnt an der Firma Magnet Schultz und fährt zur Martinskirche im 20-Minuten-Takt in die Innenstadt. Dieses Angebot wird seit...

  • Memmingen
  • 20.11.20
Ein 35-Jähriger musste sich am Donnerstag vor dem Landgericht Memmingen verantworten. (Symbolbild)
3.027× 2

Mehr als 50 Schläge und Tritte
Teilgeständnis: Mann (35) soll Mitbewohner in Bad Wörishofen zu Tode geprügelt haben

Weil er seinen Mitbewohner zusammen mit zwei Bekannten getötet haben soll, stand ein 35-Jähriger am Donnerstag vor dem Landgericht Memmingen. Er war bereits am 9. August 2019 wegen Körperverletzung mit Todesfolge zu einer zehnjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Der 35-Jährige, der bereits 15 Mal vorbestraft ist, hatte gegen dieses Urteil Revision eingelegt. Die beiden Bekannten waren im vergangenen Jahr freigesprochen worden. Trinkgelage in Bad Wörishofener WohnungDer Angeklagte soll in...

  • Memmingen
  • 20.11.20
Müll (Symbolbild).
348×

Europäische Woche der Abfallvermeidung
Plastik vermeiden und Müll richtig trennen: Abfallwirtschaft gibt Tipps

Ob beim Joghurtessen, beim Schminken oder bei der Gartenarbeit: Auch bei ganz alltäglichen Dingen kann jeder Einzelne seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Und so finden im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung auch in diesem Jahr vom 21. bis 29. November in ganz Europa Aktionen rund um die Themen Abfallvermeidung und Recycling statt. Die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises gibt Tipps, wie man Abfälle vermeidet oder sie richtig trennt, damit sie wiederverwertet werden...

  • Mindelheim
  • 19.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ