Blutspenden
Große Nachfrage beim Blutspenden – Lockdowns sorgen für mehr Blutvorräte im Unterallgäu

Nachrichten
  • Nachrichten
  • Foto: Screenshot: Allgäu-TV
  • hochgeladen von allgäu.tv

Der kleine Piekser an der Hand – der sorgt bei vielen für Abschreckung. Das Thema Blutspenden ist nicht jedem ganz geheuer. Doch viele Menschen sind auf die Blutspende angewiesen. Bisher waren die Blutspendetermine im Allgäu gut besucht, doch laut dem bayrischen Roten Kreuz gehen immer noch zu wenig Menschen zum Blutspenden. Denn in den Kliniken kommt es immer wieder zu Engpässen. Und trotz allem Negativen: Corona hat die Situation etwas entspannt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen