Totalschaden
Auto brennt bei Tussenhausen aus: Fahrer (32) konnte seinen Wagen rechtzeitig verlassen

Feuerwehr (Symbolbild)
  • Feuerwehr (Symbolbild)
  • Foto: Jan-Philipp Strobel
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Zwischen Tussenhausen und Türkheim ist am Samstagnachmittag ein Auto ausgebrannt. Der 32 Jahre alte Fahrer konnte noch rechtzeitig aussteigen und blieb unbverletzt.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der 32-Jährige die Rauchentwicklung am Heck seines Wagens während der Fahrt bemerkt. Daraufhin hielt er an und konnte rechtzeitig aussteigen. Ein anderer Autofahrer informierte die Polizei und Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, befand sich der Wagen bereits im Vollbrand. Insgesamt 17 Feuerwehrmänner löschten das Feuer. Verletzt wurde zum Glück niemand. Am ausgebrannten Auto des 32-Jährigen entstand Totalschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Die Straßenmeisterei begutachtete vor Ort den Brandschaden an der Straßenoberfläche. Die genaue Schadenshöhe kann nach Angaben der Polizei derzeit noch nicht beziffert werden. Die Staatsstraße 2025 zwischen Tussenhausen und Türkheim war während des Brandes und zur anschließenden Bergung des Wagens gesperrt. Die Polizei stellte das Fahrzeug zur Klärung der Brandursache sicher.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen