Special Blaulicht SPECIAL

Betrugsmasche
Spielkonsolen-Kauf: Mann (23) aus Türkheim um dreistellige Summe betrogen

Polizei (Symbolbild)

Ein 23-jähriger Mann wurde im Internet bei Ebay-Kleinanzeigen betrogen. Der junge Mann wollte sich eine PlayStation 5 kaufen, welche es, aufgrund der hohen Nachfrage, momentan nicht im Handel zu kaufen gibt. Das Inserat schien echt, die Konsole günstig und der Verkäufer vertrauenswürdig. Daraufhin zahlte der junge Mann 300 Euro an und wollte bei Erhalt den Rest überweisen. Natürlich kam die PS5 nie bei ihm an.

Die Polizei warnt alle potentiellen Käufer einer PlayStation der neuesten Generation davor, diese ungesehen im Internet von privaten Verkäufern zu kaufen. Meist steckt da ein Betrug dahinter.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen