Special Blaulicht SPECIAL

Unfall
Brummifahrer (57) betrunken - Anhänger kippt bei Türkheim um

Alkoholtest (Symbolbild)
  • Alkoholtest (Symbolbild)
  • Foto: Bundespolizei
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Mittwochfrüh, 18.12.2019, ereignete sich vor dem Kneippland ein Verkehrsunfall ohne Verletzte. Ein 57-jähriger Lkw-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Gespann und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei rutschte der vollbeladene Anhänger in den Straßengraben und kippte um.

Bei der Unfallaufnahme wurde durch die Polizisten bei dem Lkw-Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von über 0,5 Promille. Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheins waren die Konsequenz.

Die Staatsstraße 2037 war während der Bergung des Sattelzuges für zwei Stunden gesperrt. Der entstandene Schaden beträgt über 3.000 Euro, es wurden unter anderem mehrere Verkehrszeichen beschädigt.

Gegen den 57-Jährigen wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol strafrechtlich ermittelt, zudem muss er mit einem längeren Führerscheinentzug rechnen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen