Sturz
Betrunkener Radfahrer (30) bricht sich in Türkheim mehrere Zähne ab

Polizei (Symbolbild)

Nachdem er mit seinen Freunden an einem gemütlichen Umtrunk teilgenommen hatte, beschloss ein 30-Jähriger am Sonntagnachmittag seinen Heimweg mit dem Fahrrad anzutreten.

Gut gemeint, doch leider ließ er seine Alkoholisierung außer Acht. Er stürzte alleinbeteiligt an einem Bordstein und brach sich dabei einige Zähne ab. Aufgrund seiner absoluten Fahruntüchtigkeit wurde im Anschluss an die Behandlung im Krankenhaus noch eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen