Special Blaulicht SPECIAL

Rasante Fahrweise
Autofahrer (43) flüchtet vor Polizeistreife bei Türkheim

Betrunkener Autofahrer flüchtet und liefert sich mit Polizei eine Verfolgungsfahrt (Symbolbild).
  • Betrunkener Autofahrer flüchtet und liefert sich mit Polizei eine Verfolgungsfahrt (Symbolbild).
  • Foto: miguelrd68 von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Montagnacht, 02.11.2020, fiel ein 43-Jähriger mit seinem Auto einer Polizeistreife der Polizei Bad Wörishofen aufgrund seiner rasanten Fahrweise auf. Der Mann fuhr mit 120 km/h durch eine 60er Zone in der Ortschaft. Dabei verstieß er auch durchwegs gegen das Rechtsfahrgebot und kam immer wieder auf die Gegenfahrbahn.

Die Beamten entschlossen sich deshalb den Fahrer des Pick-Ups einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Der Fahrer hielt jedoch trotz klarer Anhaltezeichen nicht an, sondern versuchte sich der Kontrolle durch Flucht zu entziehen. Dabei beschleunigte er sein Fahrzeug bis auf teilweise 160 km/h.

Nach einigen Kilometern gab er jedoch auf und verlangsamte seine Fahrt. Bei der anschließenden Kontrolle wurde sofort starker Alkoholgeruch von den Beamten wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert über 1,1 Promille. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Den 43-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und verbotenem Kraftfahrzeugrennen. Zu einer Gefährdung fremder Verkehrsteilnehmer kam es glücklicherweise nicht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen