Sachbeschädigung
Graffiti im Türkheimer Schlosspark: Jugendliche zu Sozialdienst verurteilt

Zwei Jugendliche und ein Heranwachsender besprühten im November 2018 eine Wand im Türkheimer Schlosspark (Symbolbild).
  • Zwei Jugendliche und ein Heranwachsender besprühten im November 2018 eine Wand im Türkheimer Schlosspark (Symbolbild).
  • Foto: Tobias Felber (dpa)
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Der Schlossgarten in Türkheim gerät in jüngster Zeit immer wieder in die Schlagzeilen. Mal sind es Schlägereien, mal Vandalismus oder einfache Sachbeschädigungen. Wegen eines eher „harmlosen“ Vergehens standen nun zwei Jugendliche und ein Heranwachsender vor dem Jugendgericht des Amtsgerichtes Memmingen. Richter Dr. Markus Veit wollte die Sachbeschädigung jedoch nicht zu hoch hängen und verurteilte die geständigen Angeklagten zu je 20 Stunden Sozialdienst.

Harmlos, weil die drei Angeklagten im vergangenen November in einer Nachtaktion eine Mauer mit Farbe besprüht hatten. Den Schaden schätzte die Polizei auf 500 Euro. Die drei Jugendlichen wurden ermittelt und standen nun wegen Sachbeschädigung vor Gericht.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 16.08.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019