Feuerwehreinsatz
Kind (4) schließt sich mit Baby in Trunkelsberger Wohnung ein

Symbolbild.

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat sich ein Vierjähriger mit einem drei Monate alten Baby in einer Wohnung in Trunkelsberg im Unterallgäu eingeschlossen. 

Der Vater der Kinder musste nachts das Baby wickeln. Er brachte dann den Müll nach draußen. Der Vierjährige nahm das zum Anslass, die Wohnungtür von innen zu verschließen. Die Freiwillige Feuerwehr Trunkelsberg musste das Schloss aufbohren. Sie fand beide Kinder wohlauf in der Wohnung. Vor Ort waren 14 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Trunkelsberg und eine Streifenbesatzung der Polizei Memmingen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen