Zweite

Beiträge zum Thema Zweite

638×

Kriegsende
Vor 70 Jahren: Als die Marokkaner im Westallgäu plünderten

Als die Franzosen in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges den Kreis Lindau besetzten, hatten sie in ihren Reihen etliche Soldaten, deren Anblick vielen Westallgäuern fremd vorgekommen sein muss. Von den Marokkanern berichten viele Westallgäuer, die sich an das Kriegsende erinnern. Die Wahrnehmungen gehen dabei auseinander. Von Vergewaltigungen haben die Zeitzeugen genauso gehört wie von Mord. Auch von Plünderungen ist die Rede und dass die Marokkaner auf offenem Feld Tiere schächteten und...

  • Lindau
  • 05.05.15
392× 3 Bilder

Geschichte
Zwei heutige Ostallgäuerinnen erzählen vom Ende des Zweiten Weltkriegs

Zwei Zeitzeugen aus dem Sudetenland erzählen, sie sie das Kriegsende erlebten. Die beiden Frauen leben seither im Ostallgäu. Ein junges Mädchen von 19 Jahren war Hildegard Sander im Frühjahr 1945. Sie erlebte das Kriegsende zusammen mit ihrer Mutter und ihrer Großmutter in Mährisch-Rothwasser im ostböhmischen Sudetenland. Die heute 89-Jährige wurde 1946 vertrieben und fand in Marktoberdorf eine neue Heimat. Schon einige Tage vor Ende des Krieges fluteten zurückziehende deutsche Truppen die...

  • Marktoberdorf
  • 04.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ