Zuschuss

Beiträge zum Thema Zuschuss

Lokales

Politik
Stadtrat Kaufbeuren will Armenspeisung nicht bezuschussen

Empört reagierten zahlreiche Kaufbeurer am Wochenende auf die Entscheidung im Verwaltungsausschuss des Stadtrats, die Armenspeisung im Crescentiakloster nicht mit jährlichen Zuschüssen zu unterstützen. Nach der entsprechenden Berichterstattung in der AZ vom Samstag gingen in der Redaktion zahlreiche Leserbriefe ein. Zudem wurde das Thema unter anderem bei der Geburtstagsfeier von OB Stefan Bosse am Samstag im Rathaus sowie in den sozialen Netzwerken im Internet diskutiert. Bosse wandte sich...

  • Kempten
  • 26.01.15
  • 183× gelesen
Lokales

Soziales
Kaufbeurer Stadtrat verweigern städtischen Zuschuss für Armenessen im Kloster

Seit Jahrhunderten erhalten Menschen in Not im Crescentiakloster eine warme Mahlzeit. Und das wird auch so bleiben - obwohl die Stadt dafür keinen Zuschuss gibt. Bei den Haushaltsberatungen lehnte die Mehrheit einen Antrag der SPD ab, das Kloster mit 1500 Euro im Jahr finanziell zu unterstützen. Dafür votierten lediglich die anwesenden Stadträte von SPD, Grünen, Freie Wählern und FDP. CSU und KI waren dagegen. Eine halbe Stunde nach der Abstimmung - als längst andere Themen behandelt wurden -...

  • Kempten
  • 24.01.15
  • 89× gelesen
Lokales

Finanzen
Städte und Gemeinden im Ostallgäu erhalten so viele Schlüsselzuweisungen wie nie

Über drei Milliarden Euro an Schlüsselzuweisungen fließen in diesem Jahr an bayerische Städte und Gemeinden. So wird im Freistaat heuer eine neue Rekordsumme verteilt. 'Ich freue mich für die Kommunen, dass die Schlüsselzuweisungen für das kommende Jahr weiter gestiegen sind', sagte die Landtagsabgeordnete Angelika Schorer, als sie die Zahlen präsentierte. Über die Schlüsselzuweisungen werden die Städte und Gemeinden im Landkreis Ostallgäu an den Steuereinnahmen des Freistaats beteiligt....

  • Buchloe
  • 22.01.15
  • 9× gelesen
Lokales

Stadtrat
Zuschuss für Kaufbeurer Tierheim steigt um das Vierfache auf 41.000 Euro

Statt 10.000 künftig 41.000 Euro: Der Stadtrat hat den jährlichen Zuschuss für das Tierheim Beckstetten deutlich angehoben. Grundlage dafür ist eine neue Vereinbarung über die Aufnahme von Fundtieren, zu der sich der Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung verpflichtet. Dieser Vertrag war jüngst gekündigt worden, da sich der Verein in Schwierigkeiten befindet. Wie berichtet, sind finanzielle Altlasten, bauliche Probleme am Tierheim und die Querelen innerhalb früherer Vorstandschaften für die...

  • Kempten
  • 19.12.14
  • 10× gelesen
Lokales

Finanzen
Umweltschutz: Stadt Marktoberdorf will Zuschüsse streichen

Mit einem Umweltförderprogramm wollte die Stadt Maßnahmen der Marktoberdorfer unterstützen, die dem Schutz der Umwelt dienen. Sie unterstützte dabei auch den Kauf sogenannter 'weißer Ware' wie energieeffiziente Waschmaschinen und Trockner. Das hatte gravierende Folgen: Innerhalb kurzer Zeit war der mit 45.000 Euro gefüllte Fördertopf leer. Allein 41.000 Euro waren in diesen Bereich geflossen. Für andere Projekt war später kein Geld mehr vorhanden. Das Programm soll es zwar auch nächstes Jahr...

  • Marktoberdorf
  • 09.12.14
  • 11× gelesen
Lokales

Förderung
Feuerwehren im Ostallgäu erhalten ab 2015 mehr Zuschüsse

Der Landkreis wird die Feuerwehren im Ostallgäu in den nächsten Jahren mit deutlich mehr Geld unterstützen als bislang. Der Kreisausschuss hat beschlossen, die Zuschüsse von derzeit insgesamt 230.000 Euro pro Jahr auf 350.000 Euro in den nächsten beiden Jahren zu erhöhen. Ab 2017 soll die Fördersumme dann jährlich 300.000 Euro betragen. Der Landkreis leistet in diesem Bereich mehr, als er eigentlich muss, sagte Landrätin Maria Rita Zinnecker. Gefördert werden im Ostallgäu nicht nur die...

  • Buchloe
  • 05.12.14
  • 14× gelesen
Lokales

Kindergarten
Gemeinderat Unterthingau stellt Zuschussantrag für Kindergartensanierung

Der Kindergarten in Unterthingau muss saniert werden. Der Gemeinderat stellte in seiner jüngsten Sitzung einen Zuschussantrag. Je nach Bearbeitungszeit und Haushaltslage kann es allerdings passieren, dass die Arbeiten erst im Jahr 2016 beginnen. Laut Kämmerer Sebastian Karch könne man mit bis zu 40 Prozent Zuschuss zur förderfähigen Summe rechnen, die 300.000 Euro ausmache. Mehr über eine mögliche Bezuschussung lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Marktoberdorf) vom 05.12.2014 (Seite...

  • Marktoberdorf
  • 04.12.14
  • 19× gelesen
Lokales

Mitgliederversammlung
Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung hofft auf höhere Zuschüsse

Pauschalbetrag bis zu 1,50 Euro pro Einwohner an das Tierheim ist im Gespräch Deutliche und teils emotionale Töne wurden bei der Mitgliederversammlung des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung angeschlagen. Auch im Hinblick auf die derzeitige Situation des Tierheims Beckstetten gab es seitens des Vorstands einiges zu berichten. Vorsitzender Stefan Mitscherling zog letztlich aber ein positives Resümee der Arbeit der Vereinsführung seit der Neuwahl im vergangenen Jahr. 'Es gibt aber noch...

  • Kempten
  • 24.11.14
  • 63× gelesen
Lokales

Zuschüsse
Landratsamt Oberallgäu beschließt Zuschüsse für Vereine und Organisationen

Trotz knapper Kasse dürfen sich viele Organisationen im Oberallgäu über Geld freuen. Das Landratsamt stellt rund 146.000 Euro zur Verfügung. Diese fließen unter anderem in die Bereiche Bildung, Kultur, Sport und Tradition. Die finanzielle Unterstützung in dieser Höhe hat der Sport-und Kulturausschuss des Kreises am Montag verabschiedet. Von dem Geld gehen unter anderem 82.500 Euro an die Oberallgäuer Volkshochschule, der BLSV Sportkreis Oberallgäu Kempten bekommt 4.500 Euro und der Bund...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.11.14
  • 7× gelesen
Lokales

Förderung
Schnelles Internet im Oberallgäu: Finanzministerium berechnet Zuschüsse für Breitbandausbau falsch

Schon seit Wochen rumort es unter den Oberallgäuer Bürgermeistern, wenn sie über das neue Förderprogramm für schnelles Internet sprechen. Das wurde auch bei der Sitzung des Kreisverbands des Bayerischen Gemeindetags in Altusried deutlich. Und ihr Gefühl hat sie offenbar nicht getäuscht, denn Beamte des Finanzministeriums in München haben sich offensichtlich bei den Fördersummen schlicht verrechnet. Den Stein ins Rollen brachten die Oberallgäuer Bürgermeister selbst. Burgbergs Bürgermeister...

  • Altusried
  • 15.10.14
  • 26× gelesen
Lokales

Internet
Oberallgäuer Kommunen wollen in Breitband investieren und bauen auf staatliche Zuschüsse

Eine Gärtnerei, die unbedingt schnelles Internet braucht. Warum eigentlich? 'Fast alle Kundenanfragen laufen heute über Email. Auch verschicken wir so unsere Angebote. Behördliche Formulare müssen wir aus dem Netz laden und ausfüllen', sagt Gärtnermeister Helmut Hiedl aus Wasserschwenden bei Krugzell. Die Gemeinde Altusried rüstet nun auf seine Anregung via Richtfunk auf. Wie rund um Krugzell gibt es noch in vielen Oberallgäuer Dörfern Anschubbedarf für schnelles Internet. Hiedl ist also kein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.10.14
  • 9× gelesen
Lokales

Abstimmung
Memminger Kaminwerk: Stadtrat einigt sich auf höhere Zuschüsse

Im Prinzip waren sich fast alle Stadträte einig: Das Kaminwerk muss für das kulturelle Leben in Memmingen erhalten bleiben. Bei der Frage nach der Vorgehensweise schieden sich in der jüngsten Sitzung jedoch die Geister. Und dies spielgelte sich auch im Abstimmungsergebnis wider. Nur 24 der insgesamt 37 anwesenden Räte stimmten für das von der Verwaltung vorgelegte Konzept, das im Wesentlichen einen zusätzlichen Betriebskostenzuschuss vorsieht. Auf Anfrage unserer Zeitung erklärte der...

  • Kempten
  • 08.10.14
  • 5× gelesen
Lokales

Kultur
Kaminwerk: Memminger Stadträte stimmen für höhere Zuschüsse für Kulturzentrum

Das Kulturzentrum Kaminwerk soll ab kommendem Jahr einen höheren Zuschuss bekommen. Dafür hat sich die Mehrheit der Stadträte am gestrigen Abend ausgesprochen. Bislang erhielt die Einrichtung pro Jahr eine städtische Förderung in Höhe von 203.400 Euro. Ab 2015 soll der Betriebskostenzuschuss um 75.000 Euro und ab 2016 um weitere 60.000 Euro jährlich angehoben werden. Für Bauinvestitionen soll ein Betrag in Höhe von 250.000 Euro als Obergrenze festgelegt werden. Sollte nun eine Einigung mit den...

  • Kempten
  • 06.10.14
  • 7× gelesen
Lokales

Soziales
Lebenshilfe Lindau baut 17 Wohnungen in Rainhaus

Seit rund 20 Jahren hat der Landkreis keine Zuschüsse mehr für freiwillige Aufgaben gezahlt. Doch jetzt machen die Kreisräte eine Ausnahme: Weil sie quer durch alle Fraktionen beeindruckt sind von dem Wohnprojekt, das die Lebenshilfe im alten Lindauer Rainhaus verwirklichen will, will der Kreis 120.000 Euro Zuschuss geben. Die Lebenshilfe will in dem denkmalgeschützten Gebäude 17 Wohnungen für behinderte und nicht-behinderte Menschen anbieten. Ein vergleichbares Inklusions-Wohnprojekt gibt es...

  • Lindau
  • 30.09.14
  • 287× gelesen
Lokales

Kultur
Stadt Immenstadt will bei freiwilligen Zuschüssen für Vereine massiv sparen

Von 'nicht gut' über 'grenzwertig' bis hin zu 'haarsträubend' reichen die Kommentare von Vereinen und Betroffenen zu der geplanten Streichung oder Kürzung freiwilliger Leistungen der Stadt Immenstadt. 'Dann ist irgendwann mal Schluss', sagt etwa Alfons Zeller, Vorsitzender der Kulturgemeinschaft Oberallgäu (KGO), die in Immenstadt unter anderem ein breites Theaterangebot organisiert. Ihr soll der bisherige Zuschuss in Höhe von 35.000 Euro im Rahmen umfangreicher Sparmaßnahmen der Stadt...

  • Kempten
  • 23.09.14
  • 19× gelesen
Lokales

Finanzen
Immenstädter Stadträte diskutieren über Kürzung freiwilliger Leistungen an Vereine und Institutionen

Wird es bald kein Theater mehr geben in Immenstadt? Gibt es eine Zukunft für den Immenstädter Sommer? Wie geht es mit dem Verein 'Impuls' weiter? In all diesen Fällen soll der Zuschuss durch die Stadt Immenstadt komplett gestrichen werden. Der Hauptausschuss des Stadtrats diskutierte jetzt über eine Vorlage der Verwaltung zur Reduzierung von freiwilligen Leistungen. Vorausgegangen waren Gespräche mit den betroffenen Vereinen und Institutionen. Bei einer Kürzung von Zuschüssen zwischen 20 und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.09.14
  • 16× gelesen
Lokales

Feuerwehr
Mehr Sicherheit mit einem neuen Löschfahrzeug für Bevölkerung in Lengenwang

Ein neues Löschfahrzeug im Wert von 170.000 Euro hat die Feuerwehr Lengenwang erhalten. Darin ist nicht nur ein Wassertank für den Erstangriff bei der Brandbekämpfung enthalten, sondern es hat auch Platz für weitere Atemschutzgeräte. Damit sei die Wehr noch schlagkräftiger als bisher, hieß es bei der Fahrzeugweihe. Vor allem beim Einsatz in den Ortsteilen könne es für ausreichend Löschwasser sorgen. Gut 80.000 Euro erhält die Gemeinde an Zuschüssen. Derzeit leisten 150 Frauen und Männer in der...

  • Marktoberdorf
  • 16.09.14
  • 75× gelesen
Lokales

Finanzen
Allgäu Airport: Zuschüsse um 2,25 Millionen Euro erhöht

Ein klares Bekenntnis zum Allgäu Airport hat Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) abgegeben: 'Der Flughafen Memmingen hat eine Chance.' Im Finanzministerium fand am heutigen Montag ein Gespräch statt, bei dem es um die Frage ging, wie das Land dem Airport finanziell helfen kann. Laut Söder erhöht der Freistaat den Zuschuss für den Flughafen-Ausbau von 7,75 auf zehn Millionen Euro. Zudem soll ein 'strategischer Partner' für den Allgäu Airport gefunden werden. Eine Möglichkeit könnte sein,...

  • Memmingen
  • 04.08.14
  • 17× gelesen
Lokales

Flughafen
Allgäu Airport: Freistaat hilft, aber wohl nicht als Gesellschafter

Der Freistaat will dem Allgäu Airport finanziell helfen, aber wohl nicht durch einen Beitritt zur Betreiber-Gesellschaft. Dies ist nach Informationen der Allgäuer Zeitung das Ergebnis der Gespräche bei der Klausurtagung des bayerischen Kabinetts, die am Samstag in St. Quirin (Tegernsee) zu Ende ging. Ministerpräsident Horst Seehofer soll gesagt haben: 'Da müssen wir etwas tun.' Schon seit längerem wird darüber diskutiert, ob der Freistaat den Flughafen durch einen Einstieg als Gesellschafter...

  • Kempten
  • 21.07.14
  • 11× gelesen
Lokales

Flughafen
Grüne Landtagsabgeordnete fordern Ende der Staatszuschüsse für Allgäu Airport

Nach Meinung zweier Grünen-Politiker aus dem Allgäu habe der Airport bei Memmingen enttäuscht. So produziere Bayerns kleinster Regionalflughafen einen Schuldenberg in Millionenhöhe mit steigender Tendenz. Wirtschaftliche Ziele seien verfehlt worden, der Flughafen bringe auch keineswegs mehr Touristen. Der Allgäu Airport sei ein Fass ohne Boden, so die weitere Kritik der beiden grünen Politiker.

  • Kempten
  • 02.07.14
  • 10× gelesen
Lokales

Förderung
Dietmannsried zahlt zuziehenden Häuslebauern 3.000 Euro pro Kind

Um neue junge Familien zu gewinnen will Dietmannsried zugezogenen Häuslebauern pro Kind dreitausend Euro Zuschuss zahlen. Wie Bürgermeister Werner Endres erklärte gelte der Zuschuss beim Verkauf eines Wohnbaugrundstücks im Baugebiet Südwest und ab sofort. Ein zweites Fördermodel richtet sich an Dietmannsrieder. Sie bekommen unter bestimmten Voraussetzungen jeden Quadratmeter eines Baugrundstücks um fünfzehn Euro reduziert

  • Altusried
  • 17.06.14
  • 19× gelesen
Lokales

Sanierung
Bemühungen Kaufbeurens beim Denkmalschutz gelobt

Als beispielgebend für ganz Bayern bezeichnete der neue Leiter des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Generalkonservator Mathias Pfeil, bei seinem gestrigen Besuch die Anstrengungen Kaufbeurens für den Denkmalschutz. Konkret meinte er damit die neu aufgelegte Broschüre 'Baudenkmäler und Gebäude im Ensemble - Leitfaden für (Haus-)Eigentümer' und das Förderprogramm für Gutachterleistungen im Vorfeld einer Sanierung. Dafür stellte der Stadtrat heuer bis zu 80.000 Euro im Haushalt zur...

  • Kempten
  • 07.05.14
  • 6× gelesen
Lokales

Haushalt
Marktoberdorfer Finanzausschuss kürzt mehrere hunderttausend Euro

Einstimmig beschloss der Finanzausschuss der Stadt Marktoberdorf, dem Stadtrat die Annahme des Haushaltsplans zu empfehlen. Allerdings mit der Maßgabe, dass das Volumen des Verwaltungsentwurfs des Vermögenshaushalts nochmal um 700.000 Euro auf auf rund 15,6 Millionen Euro verringert wird. Der Gesamtbetrag der Kreditaufnahmen für Investitionen wird von 7,2 auf rund 6,5 Millionen Euro verringert. Die Zuführung zum Vermögenshaushalt liegt heuer etwa 3,7 Millionen über der Mindestzuführung, teilte...

  • Marktoberdorf
  • 26.03.14
  • 12× gelesen
Lokales

Regionalentwicklung
Westallgäu in Sachen Zuschüssen bayernweit Spitze

4,6 Millionen Euro sind in den vergangenen fünf Jahren über das Programm Leader plus in den Landkreis und nach Oberstaufen geflossen. Damit war das Westallgäu bayernweit Spitze, was den Empfang von Zuschüssen angeht. 'Wir sind die Nummer eins in Bayern', sagt Regionalmanagerin Miriam Issaoui. Derzeit stellen die beteiligten Gemeinden die Weichen, dass auch in den nächsten fünf Jahren Leader-Mittel fließen sollen. Die Entscheidung darüber wird spätestens Anfang 2015 fallen. 'Wir haben eine...

  • Kempten
  • 03.03.14
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019