Zuschuss

Beiträge zum Thema Zuschuss

Lokales

Denkmal
Bund zahlt 8,6 Millionen Euro für die Sanierung des Cavazzen in Lindau

Erneut soll die Stadt Lindau hohe Zuschüsse für eines ihrer Millionenprojekte erhalten: Der Bund wird die Sanierung des fast 300 Jahre alten Bürgerhauses Cavazzen, in dem das Stadtmuseum untergebracht ist, mit 8,6 Millionen Euro bezuschussen. Das hat der Haushaltsausschuss auf Antrag des SPD-Bundestagsabgeordneten Karl-Heinz Brunner beschlossen. 'Wir retten ein Kulturgut vor dem Verfall. Davon profitieren Museum, Lindau und die ganze Region', erklärt Brunner den Grund für den hohen Zuschuss....

  • Lindau
  • 16.11.15
  • 50× gelesen
Lokales

Absage
Gemeinderat Wiggensbach lehnt Zuschuss zu Lohnkosten für Jugendarbeiterin erneut ab

Offen, ob die Mitarbeiterin im Jugendtreff überhaupt weitermachen kann 'Unser Verein hat Ayshe Eppert angestellt, die Gemeinde ist außen vor. Wir Jugendliche bedauern es aber, dass Michael Speith unseren Verein in der Sitzung nicht verteidigen durfte.' Tanja Geys war den Tränen nahe, als sie im Wiggensbacher Gemeinderat ihre Meinung kundtat – im Namen der sieben anderen Jugendlichen, die in der Hoffnung gekommen waren, dass die Gemeinde für 2016 einen Lohnkostenzuschuss gibt und damit die...

  • Altusried
  • 11.11.15
  • 55× gelesen
Lokales

Finanzierung
Söder steht zum Allgäu Airport

Der Freistaat Bayern wird den Ausbau des Flughafens Memmingen mit 12,2 Millionen Euro und damit 75 Prozent der Kosten bezuschussen: Diese Zusage machte Finanzminister Markus Söder beim Festakt zur Gründung der Allgäu Initiative vor 20 Jahren im Kloster Ottobeuren. Insgesamt wird der Ausbau, der im wesentlichen die Verbreiterung der Start- und Landebahn und eine bessere Ausleuchtung der Rollfelder umfasst, mit Kosten von über 16 Millionen Euro veranschlagt. Erstmals stellte Söder auch eine...

  • Kempten
  • 09.11.15
  • 26× gelesen
Lokales

Kosten
Mehr Geld für Schützen in Rothkreuz: Stadt Kempten erhöht Bau-Zuschuss um 42.000 auf 140.000 Euro

Beim Ausbau der Schießanlage in Rothkreuz sind der 'Königlich Privilegierten Feuerschützengesellschaft 1466' die Kosten aus dem Ruder gelaufen. Statt 490.000 Euro wurden wegen unerwartet geänderter Vorschriften 703.000 Euro fällig. Der Schul- und Sportausschuss zeigte Verständnis. Auch für die Mehrkosten wird ausnahmsweise der städtische Zuschuss gewährt. Schallschutz, Brandschutz, Sicherheitsvorschriften und die hohen Ansprüche der Verbände an Schießstätten, die für Meisterschaften zulässig...

  • Kempten
  • 19.10.15
  • 10× gelesen
Lokales

Abwasser
Freude im Illertal über Millionenzuschuss zur Anbindung an Klärwerk in Heimertingen

6,1 Millionen Euro Zuschuss vom Land Baden-Württemberg bekommen Berkheim, Erolzheim und Kirchdorf für den geplanten Anschluss der Illertalgemeinden an das Gruppenklärwerk in Heimertingen. Berkheims Bürgermeister Walther Puza hatte Helmfried Meinel, Ministerialdirektor im baden-württembergischen Umweltministerium, zu Gast, der die drei Förderbescheide im Gepäck hatte. Den größten Anteil davon bekam Berkheim mit knapp 5,1 Millionen Euro. Zwei Kläranlagen sollen auf württembergischer Seite...

  • Memmingen
  • 16.10.15
  • 213× gelesen
Lokales

Prüfungsverband
Füssen Tourismus und Marketing zahlt keinen Zuschuss mehr an EVF

Das Kommunalunternehmen Füssen Tourismus und Marketing (FTM) gewährt dem neu gegründeten Eissportverein Füssen keinen Zuschuss mehr. Bislang flossen jährlich über 27.000 Euro. 'Der Bayerische Kommunale Prüfungsverband hat festgestellt, dass das so nicht richtig ist', sagte Bürgermeister Paul Iacob in der Stadtratssitzung. FTM dürfe nur für seinen originären Tätigkeitsbereich Geld ausgeben. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom...

  • Füssen
  • 05.10.15
  • 13× gelesen
Lokales

Skiflug-WM 2018
Freistaat gibt Zuschuss für den Umbau der Oberstdorfer Heini-Klopfer-Schanze

Der Freistaat unterstützt den Umbau der Oberstdorfer Heini-Klopfer-Skiflugschanze mit 3,7 Millionen Euro. Das hat das bayerische Kabinett gestern beschlossen. Die in den Jahren 1973 bis 1981 errichtete Schanze ist eine von nur fünf Skiflugschanzen weltweit, auf denen Weltcupspringen oder Weltmeisterschaften abgehalten werden können. Die anderen vier befinden sich in Slowenien, Österreich, Norwegen und Tschechien. 'Aufgrund der umfangreichen Vorgaben des Skiweltverbandes muss die Oberstdorfer...

  • Oberstdorf
  • 23.09.15
  • 68× gelesen
Lokales

Bauausschuss
UBI-Fraktion will in Buchloe in sozialen Wohnungsbau investieren

Dafür stehen Zuschüsse für Familien mit Kindern beim Grundstückskauf auf dem Spiel Buchloe wächst – die verkehrsgünstige Lage zieht immer mehr junge Familien in die Gennachstadt. Um die Anziehungskraft noch weiter zu erhöhen, beschloss der Stadtrat im Februar 2013 eine Familienförderung beim Kauf eines städtischen Bauplatzes. Seitdem erhalten Familien mit Kindern bis zehn Jahren einen Preisnachlass von 10.000 Euro, für Kinder zwischen zehn und 18 Jahren 5.000 Euro. Zudem werden 10.000 Euro vom...

  • Buchloe
  • 16.09.15
  • 15× gelesen
Lokales

Beschluss
Gemeinden sollen Zuschuss für Ausbau der Beschneiungsanlage am Tegelberg geben

Die Beschneiungsanlage am Tegelberg soll weiter ausgebaut werden, um Skifahrern sichere Schneebedingungen bieten zu können. Dazu sollen auch die drei Kommunen, die Anteile an der Bergbahn halten, ihr Scherflein beitragen: Insgesamt 200.000 Euro erhofft sich die Tegelbergbahn GmbH & Co. KG von Füssen, Schwangau und Halblech. Der Füssener Finanzausschuss hat sich am Dienstagabend noch zu keiner Entscheidung durchringen können – in nichtöffentlicher Sitzung wurde beschlossen, dass zuerst...

  • Füssen
  • 16.09.15
  • 13× gelesen
Lokales

Zuschüsse
Zuckerl für Allgäuer Bauherren: Das 10.000-Häuser-Programm für Energieeinsparung läuft am 15. September an

Bis zu 40.000 Euro Fördergeld pro Projekt können Bauherren ab Mitte September beim Freistaat beantragen. Dann startet das so genannte 10.000-Häuser-Programm der bayerischen Staatsregierung. 'Das 10.000-Häuser-Programm ist ein gutes Signal', sagt Martin Sambale, Geschäftsführer des Energiezentrums Allgäu (Eza). 'Davon werden nicht nur Häuslebauer und Hauseigentümer im Allgäu, sondern auch die örtlichen Handwerksbetriebe und Planer kräftig profitieren.' Architekt Alexander Müller vom...

  • Kempten
  • 10.09.15
  • 13× gelesen
Lokales

Nahversorgung
Grünes Licht vom Minister: Opfenbacher können Zuschuss für Dorfladen beantragen

Gute Nachricht für den Dorfladen Opfenbach: Die Verantwortlichen können den Zuschussantrag für das Leader-Projekt stellen. Weil bisher das dafür notwendige Formular gefehlt hatte, ist eine Delegation aus dem Westallgäu Landwirtschaftsminister Helmut Brunner vorstellig geworden, darunter Landrat Elmar Stegmann, Opfenbachs Bürgermeister Matthias Bentz sowie Georg Straub und Martin Bischof vom Dorfladen-Projekt. Die Fahrt hat sich gelohnt. Der Minister hat grünes Licht gegeben. Die Opfenbacher...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.07.15
  • 13× gelesen
Lokales

Allgäu Airport
Oberallgäuer Kreistag und Kemptener Stadtrat beraten über den Zuschuss für den Flughafen Memmingerberg

Wie viel sind der Stadtrat Kempten und der Oberallgäuer Kreistag bereit, für den Allgäu Airport zu zahlen? Darüber berät der Stadtrat am 6. August und der Kreistag bereits in dieser Woche: 684.000 Euro wollen die Kemptener angeblich zahlen, 1,34 Millionen Euro der Landkreis Oberallgäu. Mit dem Geld sollen sich die Kommunen an einer neuen Besitzgesellschaft des Flughafens beteiligen. Über zwei Millionen Euro will der Landkreis Unterallgäu beim Flughafen Memmingerberg zuschießen. Ob und wie viel...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.07.15
  • 11× gelesen
Lokales

Soziales
90.000 Euro Zuschuss für ambulante Pflegedienste im Ostallgäu

Auch in diesem Jahr unterstützt der Landkreis ambulante Pflegedienste finanziell, damit diese im Ostallgäu ein bezahlbares, flächendeckendes Angebot aufrecht erhalten können. 90.000 Euro gehen an insgesamt 18 Dienste mit – rein rechnerisch – 365 Vollzeitkräften. Denn viele Mitarbeiterinnen sind hier in Teilzeit beschäftigt. Zuschüsse gibt es für Investitionen. Allerdings war sich das Gremium einig, dass die Zuschussrichtlinien überarbeitet werden sollen. Einen entsprechenden einstimmigen...

  • Marktoberdorf
  • 08.06.15
  • 18× gelesen
Lokales

Vereinsheim
Sulzschneider Vereine müssen gewünschten Anbau ans Vereinsheim zum Großteil selbst bezahlen

Eine dicke Kröte müssen die Sulzschneider Vereine schlucken: Sie müssen den gewünschten Anbau ans Vereinsheim aus eigener Tasche bestreiten. Die Stadt zahle nur den üblichen Zuschuss von 25 Prozent, machte der Marktoberdorfer Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell in der Bürgerversammlung in dem Ortsteil deutlich. Hintergrund ist, dass die alte Halle saniert und vor allem energetisch auf den neuesten Stand gebracht werden soll. Die Kosten liegen bei 1,6 Millionen Euro und werden von der Stadt...

  • Marktoberdorf
  • 03.05.15
  • 9× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Geld für Vereine: Marktoberdorfer Stadtrat hält an freiwilligen Leistungen fest

Auch in Zeiten von Schulden in Höhe von aktuell gut 23 Millionen Euro hält der Stadtrat von Marktoberdorf an freiwilligen Leistungen fest. Rund eine Million Euro sind dafür im Etatentwurf vorgesehen. Nutznießer sind viele Sportvereine, Kulturschaffende und Institutionen. Gerade bei den Vereinen ist das Geld gern gesehen, denn es kommt in der Hauptsache der Jugendarbeit zugute. 'Ohne Zuschuss wird das sehr schwierig', schildert der Leiter der Abteilung Turnen und Leichtathletik im TSV...

  • Marktoberdorf
  • 16.03.15
  • 13× gelesen
Lokales

Projekt
Kindersportschule des VfL Buchloe bekommt Unterstützung von der Stadt

Nach Diskussion im Hauptausschuss sind für den Verein 7.000 Euro als Anschubfinanzierung vorgesehen Der VfL Buchloe kann weiter für sein neues Projekt 'Kindersportschule (Kiss) planen. Seitens des Hauptausschusses gab es grünes Licht für eine städtische Unterstützung in Höhe von 7.000 Euro. Doch nicht bei allen Mitgliedern des Hauptausschusses löste das Engagement des VfL Begeisterung aus; die beiden Stadträte Hubert Zecherle (UBI) und Helmut Jambor (SPD) stimmten dagegen. Caroline Döbler, die...

  • Buchloe
  • 12.03.15
  • 10× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Höherer Zuschuss: Amt für ländliche Entwicklung passt Satz für Straßenausbau an Finanzlage von Lamerdingen an

Die Gemeinde Lamerdingen bekommt für den Straßenausbau im Rahmen der Dorferneuerung mehr Geld als bisher angedacht: Das Amt für ländliche Entwicklung wird statt 60 nun 65 Prozent der Kosten übernehmen. Wie Bürgermeister Konrad Schulze in der jüngsten Gemeinderatssitzung mitteilte, richte sich der Zuschuss nach der Finanzlage der Gemeinde - und die sei bekanntlich nicht gerade besser, sondern eher schlechter geworden. Die Gemeinde schultert den restlichen Anteil von 35 Prozent plus Nebenkosten:...

  • Buchloe
  • 06.03.15
  • 13× gelesen
Lokales

Baumaßnahme
Dank üppigem Zuschusses: Ronried erhält Fahrbahnteiler

Nun bekommen die Ronrieder doch ihren Fahrbahnteiler, der den Autoverkehr bremsen soll. Denn aus Richtung Wald führen die Fahrzeuge häufig zu schnell ins Dorf, klagten sie. Bisher war der Wunsch abgelehnt worden. Die Stadt hatte versucht, den Landkreis dazu zu bewegen, den Teiler im Zuge des Ausbaus der Kreisstraße einzubauen – mit dem Ziel, dass der Kreis auch komplett die Kosten trägt. Der jedoch lehnte ab. Nun zeichnet sich eine überraschende Lösung ab: Wenn in den Fahrbahnteiler eine...

  • Marktoberdorf
  • 26.02.15
  • 12× gelesen
Lokales

Sanierung
Silberschmiede in Neugablonz braucht dringend neuen Glanz

Schmuckfachschule hofft trotz Änderung bei Zuschussregelung auf schnellen Umbau Die traditionsreiche Berufsfachschule für Glas und Schmuck in Neugablonz kämpft trotz der laufenden Sanierungsarbeiten am Schulgebäude mit der Last der alten Bausubstanz. Änderungen in der Förderpraxis des Freistaats bringen die Schule aber zusätzlich in die Bredouille. Mit dem Reformpaket des bayerischen Finanzministeriums für kommunale Hochbauförderung werden die weiteren Bau-, Umbau- und Sanierungsarbeiten an...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.15
  • 14× gelesen
Lokales

Finanzen
Stadt Marktoberdorf verliert vielleicht Fördergeld

Die Stadt Marktoberdorf könnte Gefahr laufen, Geld zu verlieren. Es geht um einen Betrag von 210.000 Euro – Zuschüsse für den Ausbau der Bahnhofstraße, die noch immer auf Eis liegen, weil sie nicht eingefordert wurden. Bis Ende März müssen die fehlenden Unterlagen vorliegen. Im Jahr 2011 begann der Ausbau der Bahnhofstraße, gut ein Jahr später wurde die Maßnahme beendet. Nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG) und aus der Städtebauförderung gibt es jeweils 150.000 Euro. Einzig über...

  • Marktoberdorf
  • 06.02.15
  • 11× gelesen
Lokales

Crescentiakloster
Armenspeisung Kaufbeuren: Generaloberin des Crescentiaklosters erklärt Ablehnung von Zuschüssen

Es war mucksmäuschenstill im großen Sitzungssaal des Rathauses, als Schwester Regina am Dienstag zu den Stadträten sprach. Die Generaloberin erläuterte, warum das Crescentiakloster auf einen jährlichen Zuschuss der Stadt für die Armenspeisung verzichtet. Wie mehrfach berichtet hatte die SPD diesen bei den Haushaltsberatungen beantragt und war damit gescheitert. Oberbürgermeister Stefan Bosse hatte nun die Generaloberin in den Stadtrat geladen, um ihr die Möglichkeit zu geben, ihre Sicht...

  • Kempten
  • 29.01.15
  • 28× gelesen
Lokales

Politik
Stadtrat Kaufbeuren will Armenspeisung nicht bezuschussen

Empört reagierten zahlreiche Kaufbeurer am Wochenende auf die Entscheidung im Verwaltungsausschuss des Stadtrats, die Armenspeisung im Crescentiakloster nicht mit jährlichen Zuschüssen zu unterstützen. Nach der entsprechenden Berichterstattung in der AZ vom Samstag gingen in der Redaktion zahlreiche Leserbriefe ein. Zudem wurde das Thema unter anderem bei der Geburtstagsfeier von OB Stefan Bosse am Samstag im Rathaus sowie in den sozialen Netzwerken im Internet diskutiert. Bosse wandte sich...

  • Kempten
  • 26.01.15
  • 182× gelesen
Lokales

Soziales
Kaufbeurer Stadtrat verweigern städtischen Zuschuss für Armenessen im Kloster

Seit Jahrhunderten erhalten Menschen in Not im Crescentiakloster eine warme Mahlzeit. Und das wird auch so bleiben - obwohl die Stadt dafür keinen Zuschuss gibt. Bei den Haushaltsberatungen lehnte die Mehrheit einen Antrag der SPD ab, das Kloster mit 1500 Euro im Jahr finanziell zu unterstützen. Dafür votierten lediglich die anwesenden Stadträte von SPD, Grünen, Freie Wählern und FDP. CSU und KI waren dagegen. Eine halbe Stunde nach der Abstimmung - als längst andere Themen behandelt wurden -...

  • Kempten
  • 24.01.15
  • 86× gelesen
Lokales

Finanzen
Städte und Gemeinden im Ostallgäu erhalten so viele Schlüsselzuweisungen wie nie

Über drei Milliarden Euro an Schlüsselzuweisungen fließen in diesem Jahr an bayerische Städte und Gemeinden. So wird im Freistaat heuer eine neue Rekordsumme verteilt. 'Ich freue mich für die Kommunen, dass die Schlüsselzuweisungen für das kommende Jahr weiter gestiegen sind', sagte die Landtagsabgeordnete Angelika Schorer, als sie die Zahlen präsentierte. Über die Schlüsselzuweisungen werden die Städte und Gemeinden im Landkreis Ostallgäu an den Steuereinnahmen des Freistaats beteiligt....

  • Buchloe
  • 22.01.15
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019