Alles zum Thema Zuschuss

Beiträge zum Thema Zuschuss

Lokales
Symbolbild Fußballplatz

Zuschuss
Gemeinde Sigmarszell zahlt 13.000 Euro für Bolzplatz

Die Gemeinde Sigmarszell beteiligt sich mit 13.000 Euro an einem geplanten Bolzplatz des TSV Schlachters. Den Beschluss fasste der Gemeinderat Sigmarszell einstimmig. Für den neuen Soccer-Platz bat der Sportverein um einen Gemeinde-Zuschuss von 13.000 Euro, das entspricht einem Drittel der Gesamtkosten. Ein weiteres Drittel soll, wie bisher üblich, die Gemeinde Weißensberg übernehmen, das restliche Kostendrittel übernimmt der Sportverein selbst. Bürgermeister Jörg Agthe befürwortete den...

  • Sigmarszell
  • 27.05.19
  • 191× gelesen
Lokales
Der Skilift in Oberreute braucht ein neues Seil.

Wintersport
Skilift Oberreute könnte im nächsten Winter wieder laufen

Stillgestanden ist im vergangenen Winter der Skilift Oberreute. Das soll sich in der nächsten Saison nicht wiederholen. Betreiber Mario Schwendinger hat sich mit einem Konzept an die Gemeinde gewandt, in dem er einen höheren monatlichen Zuschuss und einen einmaligen Investitionszuschuss fordert. Letzteres stieß jetzt im Gemeinderat auf Ablehnung. Gleichzeitig signalisierten die Ratsmitglieder und Bürgermeister Gerhard Olexiuk Entgegenkommen. „Wir sind immer bereit, den Skilift größtmöglich zu...

  • Oberreute
  • 10.05.19
  • 643× gelesen
Lokales
Symbolbild

Handynetz
Immenstadt will Funklöcher mit Zuschussprogramm des Freistaats minimieren

Auch die Stadt Immenstadt will das Mobilfunk-Förderprogramm des Freistaats nutzen. Allerdings trauen die Stadträte den Angaben der Anbieter nicht. Darum beschloss der Stadtrat, sich von der Beratungsfirma „Corwese“ helfen zu lassen. Als erstes wird die Firma das Mobilfunknetz im gesamten Stadtgebiet vermessen, um die tatsächlichen „weißen Flecken“ ausfindig zu machen. Die Bürger können sich an der Suche beteiligen. Kommunen mit Funklöchern können sich beim Mobilfunkzentrum in Regensburg für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.19
  • 236× gelesen
Lokales
Als eines der schneesichersten Skigebiete im Allgäu gilt Grasgehren am Riedbergpass. In der vergangenen Saison gab es über 130 Betriebstage. Das Problem: Die Liftanlagen sind veraltet.

Wintersport
Gemeinde Obermaiselstein unterstützt Grasgehren-Lifte mit Zuschuss von 200.000 Euro

Die Gemeinde Obermaiselstein (Oberallgäu) hat den finanziell angeschlagenen Grasgehren-Liften am Riedbergpass mit einem „Wirtschaftszuschuss“ in Höhe von 200.000 Euro finanziell unter die Arme gegriffen. Entsprechende Informationen unserer Zeitung bestätigte der Obermaiselsteiner Bürgermeister Peter Stehle. In einer Bürgerversammlung soll die Bevölkerung am 16. Januar über Einzelheiten informiert werden. Es gehe darum, das Skigebiet Grasgehren zu erhalten, sagt Rathauschef Stehle. Bei...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 03.01.19
  • 2.607× gelesen
Lokales
An der Asklepios-Klinik in Lindau ist die einzige Geburtshilfe im Landkreis angesiedelt.

Gesundheit
Geburtshilfe in Lindau: Landkreis stellt Weichen für Zuschüsse

Der Landkreis hat die Weichen für eine Förderung der Geburtshilfe an der Asklepios-Klinik in Lindau gestellt. In den kommenden zehn Jahren kann die Klinik jeweils maximal 850.000 Euro vom Freistaat und 150.000 Euro vom Kreis erhalten. Einen entsprechenden Beschluss hat der Kreistag nach teils kontroverser Diskussion einstimmig gefasst. „Unser Ziel muss es sein, die Geburtshilfe zu sichern“, fasste Landrat Elmar Stegmann die Stimmung des Gremiums zusammen. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Lindau
  • 17.12.18
  • 243× gelesen
Lokales
Das Heimathaus im Zentrum von Sonthofen soll kräftig erweitert werden.

Befürwortet
5,8 Millionen Euro: Ausbau des Stadtmuseums Sonthofen

Starker Zuspruch für die Pläne, das Sonthofer Heimathaus zu einem Stadtmuseum auszubauen. Wie zuvor der Bauausschuss befürwortete nun der Stadtrat die Idee bei einer Gegenstimme. Nach aktueller Hochrechnung kostet das Projekt 5,8 Millionen Euro, wobei die Stadt selbst dank satter Zuschüsse nur etwa 2,6 Millionen schultern müsste. Vorgesehen ist, das Heimathaus über einen Zwischenbau mit dem benachbarten Lukashaus zu verbinden. Das schafft Platz für Ausstellungs- und Funktionsflächen,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.10.18
  • 461× gelesen
Lokales
Egal ob im Winter oder im Sommer - im Notfall kann man immer auf die Bergwacht vertrauen.

Zuschuss
Landkreis Ostallgäu unterstützt Erweiterung der Wache der Bergwacht Steingaden-Peiting

Der Landkreis Ostallgäu unterstützt die Erweiterung der Rettungswache der Bergwacht Steingaden-Peiting mit 20.000 Euro. Das hat der Kreisausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Die Bergwacht hat ihren Stützpunkt zwar im Nachbarlandkreis, aber in den vergangenen Jahren entfielen 42 Prozent der Alarmierungen auf das Ostallgäu im Gebiet um Halblech, sagte Landrätin Maria Rita Zinnecker. Das Kerneinsatzgebiet der Bergwacht Steingaden-Peiting ist das Kenzengebiet zwischen Hochplatte und...

  • Füssen
  • 08.10.18
  • 347× gelesen
Lokales
Schon seit Jahren wird über den Umbau der Lautracher Mehrzweckhalle diskutiert. Nun könnte eine Turnhalle neben der jetzigen Sportstätte entstehen.

Ortsentwicklung
Lautrach plant Bau von Turnhalle

Die Lautracher Mehrzweckhalle ist für den Illerwinkler Sportbetrieb schon lange viel zu klein: Bereits seit zwei Jahren gibt es konkrete Gespräche mit dem über 1100 Mitglieder zählenden Turn- und Sportverein (TSV) Lautrach-Illerbeuren, dem Schulverband und dem rund 150 Mitglieder starken Rad- und Motorsportverein (RMS) Lautrach über einen Umbau der Halle. Kürzlich hat der Gemeinderat Lautrach einstimmig den von Bürgermeister Reinhard Dorn eingereichten Förderantrag zum Bau einer neuen...

  • Lautrach
  • 04.10.18
  • 168× gelesen
Lokales
Für einen einmaligen Bau- und Investitionskosten-Zuschuss für die Modernisierung des Langlaufstadions im Ried (Foto) und des Schattenberg-Skistadions soll der Landkreis maximal vier Millionen Euro zur Verfügung stellen. Dies empfahl der Kreisausschuss auf der Sitzung am Dienstag.

Wintersport
Zuschuss zur Nordischen Ski-WM in Oberstdorf soll maximal vier Millionen betragen

Nach einer kurzen Diskussion waren sich die Mitglieder des Kreisausschusses einig. Sie empfehlen dem Kreistag, der sich am Freitag trifft, für die Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf maximal vier Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Dabei handelt es sich um einen einmaligen Bau- und Investitionskosten-Zuschuss für die Modernisierung des Schattenberg-Skistadions und des Langlaufstadions. Vorausgegangen war ein Antrag der Grünen-Kreisräte, den Zuschuss des Landkreises für die WM auf den...

  • Oberstdorf
  • 19.07.18
  • 517× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Im Allgäu bekommen zurzeit 3.100 Menschen zusätzlich Geld vom Amt

Die Mutter arbeitet in Teilzeit, verdient vielleicht zwischen 800 und 900 Euro. Gleichzeitig kümmert sie sich noch um die zwei kleinen Kinder. Alles läuft gut – und dann trennt sich der Mann von ihr. „Solche Fälle gibt es zuhauf“, sagt Bernhard Sonner, stellvertretender Geschäftsführer des Jobcenters Unterallgäu. Ein Einkommen fällt weg, oft gibt es Streitigkeiten wegen Unterhaltszahlungen und für die Betreuung der Kinder ist die Frau nun allein zuständig. Um ihre Familie versorgen zu...

  • Kempten
  • 01.06.18
  • 454× gelesen
Lokales

Umweltschutz
Sonthofen bezuschusst privaten Radkauf

Das für Gewerbetreibende geschaffene Förderprogramm gilt jetzt für alle Bürger der Kreisstadt. Sie können für ein Lastenfahrrad 400 bis 800 Euro Unterstützung erhalten, müssen die aber vorher beantragen. Im Januar ist Sonthofens Förderprogramm für Lastenräder angelaufen. Und ohne, dass die Stadt groß Werbung machen musste, liegen schon erste Anträge und noch mehr Anfragen vor. Das im November beschlossene Programm galt nur für Gewerbetreibende. Nun hat es der städtische Hauptausschuss auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.18
  • 292× gelesen
Lokales

Haushalt
Buchloer Hauptausschuss erhöht Zuschuss für die Kinderbetreeung

Etwas tiefer in die Tasche greifen müssen Eltern künftig für die Betreuung ihrer Klein- und Grundschulkinder. Trotzdem bleibt der Anstieg der Kosten moderat. Denn der Buchloer Hauptausschuss beschloss, den städtischen Zuschuss für die Kinderbetreuung von derzeit 25 auf künftig 30 Prozent zu erhöhen – und das als freiwillige Leistung. 'Dieses Geld ist gut angelegt, es kommt direkt bei den Bürgern an', urteilte Bürgermeister Josef Schweinberger. Zuvor hatte Kämmerer Dieter Streit die Entwicklung...

  • Buchloe
  • 17.01.18
  • 13× gelesen
Lokales

Transport
Sonthofen bezuschusst Lastenräder

Lastenräder sind unglaublich vielseitig. Sie können in einem Umkreis von fünf bis 20 Kilometern für kleinere Transporte vom Einzelhandel genutzt werden. Aber auch von der Post, Pflegediensten, Apotheken und Kurieren. Deshalb will der Hauptausschuss des Sonthofer Stadtrats ab nächsten Jahr diese Fahrräder bezuschussen. Ab 2018 zahlt die Stadt Gewerbetreibenden 400 Euro für ein Rad ohne Elektroantrieb und 800 Euro für ein Gefährt mit elektrischer Unterstützung. Das auf drei Jahre begrenzte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.11.17
  • 298× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Zuschuss-Absage: Berliner Platz in Kempten bleibt, wie er ist

Der Berliner Platz ist kein Unfallschwerpunkt und deshalb wird der Bund für den geplanten Umbau der Kemptener Schlüsselkreuzung nicht die erhofften Fördermillionen zahlen. Oberbürgermeister Thomas Kiechle bestätigte auf Anfrage diese ernüchternde Nachricht. Die Folge: Große Veränderungen wird es wohl zunächst gar nicht geben. Das hat für die Stadtentwicklung gravierende Auswirkungen: Damit sind die Pläne für einen Büroturm neben der Keck-Kapelle wohl vom Tisch. Der Kemptener Investor Walter...

  • Kempten
  • 30.09.17
  • 146× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Marktoberdorfer Stadtrat stellt Zuschüsse für Kirchensanierungen in Frage

2,3 Millionen Euro soll die Sanierung der Pfarrkirche St. Johannes Baptist kosten. Das sei zwar viel Geld für die kleine Leuterschacher Kirchenstiftung, aber 'ein Klacks für die reiche römisch-katholische Kirche mit ihrem Milliardenvermögen', wie es in der kontroversen Stadtratsdebatte zu dem Thema hieß. Denn die Kirchenverwaltung hatte die Stadt um einen zehnprozentigen Zuschuss für die dringend nötige statische Sanierung und Fassadeninstandsetzung des Gotteshauses gebeten. Am Ende stimmten...

  • Marktoberdorf
  • 26.07.17
  • 28× gelesen
Lokales

Finanzierung
Oberallgäuer Gemeinden hoffen auf mehr Geld für Drehleiterfahrzeuge

Für die Oberallgäuer Gemeinden geht es um viel Geld. Bekommen Sie für ein neues Feuerwehrfahrzeug mit Drehleiter einen Zuschuss von rund 40.000 Euro vom Landkreis, wie bislang, oder das Dreifache? Der Oberallgäuer Kreisausschuss hat sich für die Dreifachvariante ausgesprochen. Am Freitag entscheidet letztendlich der Kreistag in seiner Sitzung darüber. Geregelt ist der Zuschuss für Feuerwehren in der 'Richtlinie des Landkreises über die Gewährung von Investitionszuschüssen'. Und da ist manch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.07.17
  • 20× gelesen
Lokales

Investition
Neue OP-Säle: Geldsegen für Ottobeurer Klinik

Frohe Kunde für die Kreisklinik in Ottobeuren: Der Freistaat bezuschusst den geplanten Neubau von drei Operationssälen und einer neuen Intensivstation mit 9,75 Millionen Euro. Das hat das Kabinett in München beschlossen. Insgesamt wird der Freistaat für neue Krankenhausbauprojekte in den nächsten Jahren 492 Millionen Euro ausgeben. In Ottobeuren sollen in zwei Anbauten im Westen und Norden der Klinik ein neuer OP-Trakt sowie eine neue Intensivstation mit neun Plätzen untergebracht werden. Wie...

  • Memmingen
  • 12.07.17
  • 14× gelesen
Lokales

Vergabeverstoß
Neues Feuerwehrauto: Röthenbachs Kampf vor Gericht kann dauern

Ihr Feuerwehrfahrzeug ist der Gemeinde Röthenbach teurer zu stehen gekommen als gedacht. 58.000 Euro Zuschuss hat sie für das Auto bekommen, als sie es 2013 für 263.000 Euro gekauft hat. Ein Viertel des Zuschusses ist wieder weg. Röthenbach musste wie berichtet 14.500 Euro an die Regierung von Schwaben zurückzahlen. Die Gemeinde hatte bei der Ausschreibung einen Fehler gemacht. Vor Gericht hat sie in erster Instanz verloren. Doch noch wehrt sie sich gegen das Urteil – und das wird wohl...

  • Kaufbeuren
  • 20.04.17
  • 16× gelesen
Lokales

Fördermittel
Bad Wörishofer Erfinder Werner Lehnert hofft auf staatliche Bezuschussung für sein Projekt

Werner Lehnert ist 73 Jahre alt und möchte sich bald in den verdienten Ruhestand verabschieden. Könnte der Tüftler aus Bad Wörishofen (Unterallgäu) eigentlich, denn zwei bahnbrechende Erfindungen sind auf einem guten Weg – wenn da die Bürokratie nicht wäre, die Lehnert vehement beklagt. Ein Kampf, besonders wenn es um die Fördermittel des Staates geht. Nervenaufreibend nennt das Lehnert. Doch der Reihe nach. Da ist einmal Lehnerts Projekt, mit Plasma-Reinigungssystemen für gute Luft und...

  • Kaufbeuren
  • 16.03.17
  • 160× gelesen
Lokales

Baupläne
Fast eine Million Baukosten am Kindergarten von Maierhöfen

Die Zeit drängt: Legt die Gemeinde Maierhöfen bis zum Jahresende die endgültigen Pläne für den Anbau einer Krippe an den bestehenden Kindergarten vor, dann lockt die Regierung von Schwaben mit einem zusätzlichen Zuschuss in Höhe von 9.800 Euro je neu geschaffenem Krippenplatz. Bis zu 100.000 Euro sind so möglich. Vor diesem Hintergrund hat der Gemeinderat jetzt den von Planerin Anita Bechter vom Büro Herz und Lang vorgelegten Entwurf gut geheißen. Doch das sind nicht die einzigen Arbeiten, die...

  • Kaufbeuren
  • 06.11.16
  • 17× gelesen
Lokales

Zuschuss
Flughafen Memmingen: Fördergeld für Allgäu Airport liegt weiter auf Eis

Verantwortliche rechnen fest mit Brüsseler Genehmigung bis zum Jahresende. Es geht um 12,2 Millionen Euro des Freistaats. Wie der Ausbau 2017 über die Bühne gehen soll Das Warten am Memminger Flughafen geht weiter. Noch immer fehlt das grüne Licht aus Brüssel dafür, dass der Freistaat Bayern den geplanten Airport-Ausbau mit 12,2 Millionen Euro bezuschussen darf. Den Flughafen-Verantwortlichen schmeckt das zwar gar nicht, sie demonstrieren aber Gelassenheit. 'Ich rechne fest mit einer...

  • Memmingen
  • 05.11.16
  • 18× gelesen
Lokales

Zuschüsse
Geldhahn zugedreht: Mehrere Gemeinden im Ostallgäu stellen Zahlungen an den Tierschutzverein ein

Das Tierheim in Beckstetten hadert weiter mit den Finanzen. Mühsam erkämpft hatte sich der Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung die Vereinbarung, dass die Umlandgemeinden 60 Cent pro Einwohner und Jahr zahlen, die Stadt Kaufbeuren sogar einen Euro. Diese Pauschale für Fundtiere steht jetzt aber auf der Kippe. Denn unter anderem Mauerstetten, . Vor weiteren Zuschüssen verlangen sie einen Bericht über die Finanzen des Tierschutzvereins und Informationen zu den Fundtieren. Dass dieser noch...

  • Kaufbeuren
  • 27.10.16
  • 7× gelesen
Lokales

Finanzen
Oberostendorf und Kaltental streichen Zuschüsse für Tierschutzverein

Wieder Ärger um den Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung. Die Gemeinden Oberostendorf und Kaltental haben dem Tierheim in Beckstetten die Zuschüsse vorerst gestrichen. In den Gemeinderäten wurden fehlende Transparenz kritisiert. An der Vereinspitze war es in den vergangenen Jahren immer wieder zu Querelen gekommen. Was genau die Gemeinden kritisieren, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 27.10.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Buchloe
  • 26.10.16
  • 10× gelesen
Lokales

Kulturpolitik
Wie im Trauerspiel: Immenstadt kürzt Zuschüsse für Theater, Konzert und Kleinkunst

Die Situation ähnelt einem klassischen Trauerspiel: In der Stunde des Erfolgs sucht den Helden der Schicksalsschlag heim. Der Held ist in diesem Falle die Kulturgemeinschaft Oberallgäu, die seit 47 Jahren professionelles Theater in Immenstadt anbietet. Das Haus ist voll, der Auftakt zur neuen Spielzeit bietet auch künstlerisch die gewohnte Qualität, da erfährt der Verein, dass ihm die Stadt zwei Drittel . Statt wie bisher 30.000 Euro erhält die Kulturgemeinschaft ab 2018 jährlich nur noch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.10.16
  • 11× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019