ZUM

Beiträge zum Thema ZUM

Hundebiss am ZUM in Kempten. (Symbolbild)
5.667× 2

Polizei sucht Frau
Kind (11) in Kempten von Hund gebissen - Besitzerin lässt Opfer einfach stehen

Am Mittwochmittag gegen 13 Uhr ist ein 11-jähriger Junge im Bereich der ZUM von einem Hund gebissen worden. Nach Angaben der Polizei habe das Tier den Jungen in den Oberschenkel gebissen und leicht verletzt. Die Besitzerin des Hundes habe sich davon aber unbeeindruckt gezeigt und sei einfach in einen Bus nach Durach eingestiegen. Polizei sucht Hundehalterin Bei der Hundehalterin habe es sich um eine ca. 50-jährigen Frau mit schulterlangen, schwarzen Haaren gehandelt haben. Zum Zeitpunkt des...

  • Kempten
  • 16.07.21
Polizei (Symbolbild)
948×

Erst hilflos, dann aggressiv
An der ZUM (Kempten): Betrunkener (42) spuckt Polizist (29) ins Gesicht

Am frühen Montagabend wurde eine Streife der Operativen Ergänzungsdienste Kempten von Passanten angesprochen, da sich an der ZUM eine Person in offensichtlich hilfloser Lage am Boden befinden würde. Als die Beamten den 42-Jährigen ansprachen, reagierte dieser höchst aggressiv und spuckte einem 29-jährigen Polizeibeamten sogar gezielt ins Gesicht, als sich dieser zu ihm herunter beugte, um ihm zu helfen. Eine Nacht in der AusnüchterungszelleDaraufhin wurde der deutlich alkoholisierte Mann in...

  • Kempten
  • 26.01.21
Polizei (Symbolbild)
921×

Betrunken
Polizei nimmt Randalierer (42) an der ZUM in Kempten in Gewahrsam

Am Montagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Kempten über eine Person informiert, die an der ZUM verbal auf Passanten losgehe und wild herumschreien solle. Beim Eintreffen der Streifen konnte ein 42-jähriger Mann angetroffen werden, der sehr stark alkoholisiert war und in einer anderen Sprache teils vor sich hinmurmelte, teils laut herum schrie. Es konnten keine Straftaten festgestellt werden. Da die Person auf Grund ihrer Alkoholisierung weder stehen noch gehen konnte,...

  • Kempten
  • 20.10.20
Symbolbild.
2.385×

Sauberkeit
Ärger um weggeworfene Kippen in Kempten: Stadtrat Hitscherich fordert Bußgeld

Ein Bußgeld für achtlos weggeworfene Zigarettenstummel forderte Stadtrat Helmut Hitscherich (UB/ÖDP) kürzlich im Kemptener Hauptausschuss. Das berichtete die Allgäuer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe. Er kritisierte die weggeworfenen Kippen, die beispielsweise an der ZUM und in der Fußgängerzone liegen würden. Mit seiner Forderung stieß Hitscherich laut der AZ nicht nur auf Zustimmung. So sei es schwierig, beispielsweise einem jungen Mann verständlich zu machen, dass er für eine auf den Boden...

  • Kempten
  • 10.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ