Zulassung

Beiträge zum Thema Zulassung

Zulassungsstelle (Symbolbild).
4.582× 1

Terminkontingent erweitert
Probleme bei den Fahrzeug-Zulassungen: Landratsamt Oberallgäu und Stadt Kempten reagieren

Nicht jeder war mit der Kemptener Zulassungsstelle in letzter Zeit zufrieden. Auch bei all-in.de kamen Anfragen von Usern, warum das wohl so lange dauert und dass man von manchen organisatorischen Vorgängen verwirrt sei. Das Landratsamt Oberallgäu hat jetzt in Absprache mit der Stadt Kempten reagiert.  Online-Terminkontingent erweitert Wie das Landratsamt mitteilt, werde das Online-Terminkontingent an der Zulassungsstelle in Kempten von momentan sieben auf 14 Tage erweitert. Dass bedeutet:...

  • Kempten
  • 20.05.20
24×

Gericht
Kaufbeurer (18) fährt Auto ohne Zulassung

Er hat sich ein altes Auto gekauft und ist ohne Versicherung und Zulassung durch die Gegend gefahren - deswegen wurde jetzt ein 18-jähriger vom Jugendgericht Kaufbeuren zu einer Strafe von 400 Euro verurteilt. Wie die Allgäuer Zeitung mitteilt, habe der Jugendliche außerdem noch die Kennzeichen eines Freundes an seinem Wagen installiert. Dies flog in einer Polizeikontrolle auf. Beide Jugendlichen wurden verwarnt.

  • Kempten
  • 14.01.14
62×

Verkehr
Wunschkennzeichen: Allgäuer lieben individuelle Note auf ihren Nummernschildern

Am liebsten die Initialen Individualität wird heutzutage großgeschrieben - auch im Straßenverkehr. Für viele ist da das i-Tüpferl am Auto das persönliche Wunschkennzeichen. Das Geld dafür - in Kempten sind es 12,80 Euro - investieren die Bürger gerne. Im Jahr 2012 wurden in Kempten und im Oberallgäu 18 535 Wunschkennzeichen ausgestellt. Heuer gingen bis jetzt 16 832 Anträge ein. 'Bevorzugt werden die Initialen des Vor- und Zunamens sowie Geburtsdaten in das Blech gestanzt', sagt Jan Müller,...

  • Kempten
  • 22.11.13
30×

Kaufbeuren / Ostallgäu
Erst die Mahnung, dann die Schrottpresse

Ein aufmerksamer Anlieger hat es gleich bemerkt: Schon seit mehreren Wochen steht dieses Auto hier an dieser Stelle. Keinen Zentimeter wurde es seitdem fortbewegt, auch einen Halter oder Fahrer hat der Mann seither nicht gesehen. Was man da machen könne, will er wissen. «Im Endeffekt gar nichts», sagt Thomas Haltmayr von der Verkehrsbehörde des Landratsamtes Ostallgäu. Denn besagtes Auto ist noch immer angemeldet, verfügt über ein amtliches Kennzeichen und hat sogar noch eine gültige...

  • Kempten
  • 15.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ