Zulassung

Beiträge zum Thema Zulassung

Seit dem 20. Mai können Bürger Termine bei der Zulassungsstelle Kempten-Oberallgäu online 14 Tage im Voraus vereinbaren (Symbolbild).
3.388× 1 1

Corona-Krisen-Management
"Wir sind jetzt mutiger": Problemlösungen bei der Zulassungsstelle Kempten-Oberallgäu

Vor einiger Zeit haben sich manche User auf all-in.de noch über lange Wartezeiten in den Zulassungsstellen Kempten Oberallgäu und Sonthofen beklagt. Die Stadt Kempten und das Landratsamt Oberallgäu haben reagiert: Vor rund zwei Wochen hat die Zulassungsstelle Kempten-Oberallgäu ihre Online-Terminvereinbarungs-Zeiten verlängert. Statt sieben Tage im Voraus können Bürgerinnen und Bürger 14 Tage im Voraus einen Termin online vereinbaren. Wie läuft es seither in der Zulassungsstelle...

  • Kempten
  • 02.06.20
Zulassungsstelle (Symbolbild).
4.581× 1

Terminkontingent erweitert
Probleme bei den Fahrzeug-Zulassungen: Landratsamt Oberallgäu und Stadt Kempten reagieren

Nicht jeder war mit der Kemptener Zulassungsstelle in letzter Zeit zufrieden. Auch bei all-in.de kamen Anfragen von Usern, warum das wohl so lange dauert und dass man von manchen organisatorischen Vorgängen verwirrt sei. Das Landratsamt Oberallgäu hat jetzt in Absprache mit der Stadt Kempten reagiert.  Online-Terminkontingent erweitert Wie das Landratsamt mitteilt, werde das Online-Terminkontingent an der Zulassungsstelle in Kempten von momentan sieben auf 14 Tage erweitert. Dass bedeutet:...

  • Kempten
  • 20.05.20
7.922×

Eishockey
Keine Lizenz für den ERC? Sonthofen vor dem Aus

Stehen die Bulls vor dem Oberliga-Aus? Wie der Sportliche Leiter Lukas Slavetinsky unserer Zeitung am Freitagabend bestätigte, sei der ERC Sonthofen einer der Clubs, dem vom DEB die Zulassung für die kommende Oberliga-Saison verweigert wurde. „Es ist richtig, wir sind nach aktuellem Stand der Verein, der keine Lizenz erhält“, sagte Slavetinsky: „Aber wir haben noch eine Chance und hoffen, dass wir die Kuh doch noch vom Eis bekommen.“ Am Freitag hatte der Deutsche Eishockey-Bund veröffentlicht,...

  • Sonthofen
  • 21.06.19
Symbolbild. Früher oder später werden E-Roller auch das Alltagsbild in Kempten und dem Oberallgäu prägen.
890×

Verkehr
Nachfrage im Oberallgäu ist da, Elektroroller noch nicht

Die Nachfrage ist da – die Elektroroller allerdings noch nicht. Seit vor einer Woche die Entscheidung zu den wendigen und umweltfreundlichen Gefährten gefallen ist, wollen sich Kaufinteressenten im Kemptener und Oberallgäuer Handel E-Roller ansehen. Eine Umfrage ergab allerdings: Die Fahrrad- und Motorradgeschäfte können noch gar nichts verkaufen. Bei ihren Lieferanten sind noch keine zugelassenen E-Roller zu bekommen. Die Polizei warnt vor beliebigen Käufen im Internet: „Dort ist zwar alles...

  • Kempten
  • 21.06.19
48×

Anzeige
Jugendlicher zu schnell und mit Handy auf Hoverboard in Nesselwang unterwegs

Gestern Nachmittag wurde in Nesselwang ein Jugendlicher angetroffen, der mit seinem elektrisch betriebenen Smartscooter auf öffentlichen Straßen unterwegs war und dabei auch noch sein Handy bediente. Wie die Ermittlungen ergaben, hat das Gefährt eine Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h. In diesem Fall handelt es sich um ein Kraftfahrzeug für das die Fahrerlaubnisklasse 'B' benötigt wird. Zudem bedarf es dafür einer Versicherung und einer entsprechenden Zulassung (Kennzeichen). In der...

  • Oy-Mittelberg
  • 08.04.16
1.494×

Kfz-Behörde
Geänderte Öffnungszeiten der Kfz-Zulassungsstellen in Kempten und Sonthofen:

Mehr Zulassungen, aber kürzer offen Die Kfz-Anmeldestellen in Kempten und Sonthofen ändern ihre Öffnungszeiten. Ab Donnerstag, 1. Oktober haben die Zulassungsstellen dienstags nur noch von 7.30 Uhr bis 13 Uhr geöffnet. 37 Stunden in der Woche können die Bürger dann den Behördengang erledigen. In Kempten reduziert sich die Öffnungszeit um zwei Stunden, in Sonthofen sind es eineinhalb Stunden weniger. Dadurch sollen einheitliche Öffnungszeiten im Landkreis geschaffen werden. Zudem sollen Anträge,...

  • Altusried
  • 28.09.15
34×

Stadtrat
Hotelstreit in Immenstadt: Bürgerbegehren unzulässig – trotzdem wird abgestimmt

Das Bürgerbegehren gegen ein 25 Millionen Euro teures Hotelprojekt am Großen Alpsee in Immenstadt-Bühl ist unzulässig. Das hat am Dienstagabend der Stadtrat festgestellt. Trotzdem soll ein Bürgerentscheid stattfinden – auf Vorschlag von Bürgermeister Armin Schaupp bringt der Stadtrat ein entsprechendes Ratsbegehren auf den Weg und ermöglicht so eine Abstimmung der Bürger. Der Bürgerentscheid findet am 22. Februar statt. Bei der Prüfung, ob ein Bürgerbegehren zulässig ist, spielen zwei Fragen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.12.14
20×

Kontrollaktion
Polizei kontrolliert 130 Motorradfahrer zwischen Immenstadt und Missen

Am ersten April-Wochenende führte die Polizei Immenstadt zum Auftakt der Motorrad-Saision eine Kontrollaktion durch. An der Staatsstraße von Immenstadt nach Missen, auf der im letzten Jahr ein tödlicher Motorrad-Unfall zu beklagen war, wurden an den beiden Tagen insgesamt 130 Verkehrsteilnehmer kontrolliert. Ganz besonders am Sonntag, bei bestem Motorrad-Wetter, zog es viele auf die kurvenreiche Strecke. Erfreulicherweise mussten nur 13 Motorradfahrer beanstandet werden. Es waren vielfach fast...

  • Kempten
  • 08.04.14

Talk vor Ort
Nein zum Approbationsentzug: Allgäuer Ärzte solidarisieren sich mit Substitutionsarzt

Mit einem Bein im Knast: das ist für Substitutionsärzte immer öfter bittere Realität. Sie geben Drogensüchtigen das Ersatzmittel Methadon und damit die Möglichkeit, sich aus dem Drogenkreislauf zu lösen und wieder in ein normales Leben zu finden. Die Vergabe von Methadon aber fällt unter das Betäubungsmittelgesetz und ist deshalb, bei geringsten Abweichungen, für die Ärzte ein rechtliches Risiko. Wegen falscher Vergabe des Drogenersatzstoffes ist kürzlich einem Kaufbeurer Arzt die...

  • Kempten
  • 03.04.14
82×

Kritik
Ärzteprotest gegen Berufsverbot für Methadon-Arzt aus Kaufbeuren

61-Jähriger habe Drogenkranken nur helfen wollen Heftigen Protest in Kaufbeurer und Ostallgäuer Medizinerkreisen hat die Entscheidung der Regierung von Schwaben ausgelöst, einem Kaufbeurer Arzt die Zulassung zu entziehen. Über 50 Ärzte sprechen von einem 'skandalösen und unglaublichen' Vorgehen der Justiz und der Bezirksregierung. In einem gemeinsam unterzeichneten Schreiben sehen sie 'einen menschenverachtenden Feldzug gegen Substitutionsmediziner'. Zwei Jahre auf Bewährung Der 61-Jährige war...

  • Kempten
  • 20.03.14
28×

Justiz
Kaufbeurer Arzt klagt gegen Entzug seiner Approbation

Ein Arzt aus Kaufbeuren steht heute vor dem Verwaltungsgericht Augsburg - er klagt gegen den Entzug seiner Approbation. Die Regierung von Schwaben hatte ihm diese entzogen, weil er einem drogensüchtigen Patienten den Drogenersatzstoff Methadon mit nach Hause gegeben hatte. Damit habe sich der Arzt nicht an die Vorschriften gehalten. Das Verwaltungsgericht Augsburg klärt jetzt, ob der Entzug der Approbation verhältnismäßig ist oder nicht.

  • Kempten
  • 27.02.14
24×

Gericht
Kaufbeurer (18) fährt Auto ohne Zulassung

Er hat sich ein altes Auto gekauft und ist ohne Versicherung und Zulassung durch die Gegend gefahren - deswegen wurde jetzt ein 18-jähriger vom Jugendgericht Kaufbeuren zu einer Strafe von 400 Euro verurteilt. Wie die Allgäuer Zeitung mitteilt, habe der Jugendliche außerdem noch die Kennzeichen eines Freundes an seinem Wagen installiert. Dies flog in einer Polizeikontrolle auf. Beide Jugendlichen wurden verwarnt.

  • Kempten
  • 14.01.14
62×

Verkehr
Wunschkennzeichen: Allgäuer lieben individuelle Note auf ihren Nummernschildern

Am liebsten die Initialen Individualität wird heutzutage großgeschrieben - auch im Straßenverkehr. Für viele ist da das i-Tüpferl am Auto das persönliche Wunschkennzeichen. Das Geld dafür - in Kempten sind es 12,80 Euro - investieren die Bürger gerne. Im Jahr 2012 wurden in Kempten und im Oberallgäu 18 535 Wunschkennzeichen ausgestellt. Heuer gingen bis jetzt 16 832 Anträge ein. 'Bevorzugt werden die Initialen des Vor- und Zunamens sowie Geburtsdaten in das Blech gestanzt', sagt Jan Müller,...

  • Kempten
  • 22.11.13
18×

Polizeieinsatz
Geburtstagsfeier ohne Erlaubnis in Memmingen von Polizei abgesagt

Seinen Geburtstag im größeren Stil wollte ein 27-jähriger Mann aus Memmingen in der Nacht vom 16.11. auf den 17.11.13 feiern. Er mietete hierzu eine größere Räumlichkeit in Memmingen an und machte dies auf einer Internetseite publik. Die Gäste konnten sich anmelden und wurden dann über eine SMS über die genaue Örtlichkeit informiert. Nachdem keine Anmeldung bei der Stadt Memmingen vorlag und der private Charakter der Feier nicht mehr gegeben war, nahm die Polizei mit dem Geburtstagskind Kontakt...

  • Kempten
  • 17.11.13

Medizin
Konstanzer Herzklappen-Affäre: Krankenkassen sind sauer auf Politik

In der Affäre um falsche Herzklappen im Konstanzer Herzzentrum hat die Baden-Württembergische Sozialministerin Karin Altpeter die Krankenkassen aufgefordert, die Verträge mit der Klinik zu prüfen und aufzulösen. Die Krankenkassen haben aber jetzt den Ball an die Politik zurückgespielt. Es sei Aufgabe der Politik die Vorwürfe gegen die Klinik zu prüfen und nicht die der Krankenkassen. In einer Stellungnahme heißt es weiter, dass die Krankenkassen erst Konsequenzen ziehen, wenn die Ermittlungen...

  • Kempten
  • 08.11.13
12×

Fußball
FC Memmingen erhält Regionalliga-Lizenz erneut ohne Auflagen

Der FC Memmingen hat die Zulassung für die nächste Saison in der Fußball-Regionalliga Bayern erhalten. Sie wurde dem FC Memmingen ohne Auflagen erteilt. Insgesamt 29 Vereine hatten eine Lizenz beantragt. Neben den 20 bisherigen Regionalligisten und (vorsorglich) den beiden Drittligisten SV Wacker Burghausen und SpVgg Unterhaching sind auch sieben Anwärter aus den beiden Bayernligen Nord und Süd, darunter: SV Schalding-Heining, SSV Jahn Regensburg II, BC Aichach, FC Schweinfurt 05, TSV...

  • Kempten
  • 11.05.13
37×

Service
Neuer Online-Service im Oberallgäu und in Kempten: Kraftfahrzeuge via Internet an-, ab- oder ummelden

Autohalter im Landkreis Oberallgäu und in der Stadt Kempten (Allgäu) können ab sofort das An-, Um- oder Abmelden ihres Kraftfahrzeugs entspannt von zu Hause aus via Internet erledigen. 'Der neue Online-Service zur Kfz-Zulassung ist ein weiterer Ausbau unseres Bürgerservices, der Aufwand und Zeit erspart', so Landrat Gebhard Kaiser und Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer. Die Leiter der Bereiche BürgerService Zulassung in Sonthofen und in Kempten erklären, wie der neue Service funktioniert:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.05.13
19×

Kempten/ München
Türkische Gemeinde im Allgäu kritisiert Zulassungsverfahren bei NSU-Prozess

Heute in einer Woche beginnt am Oberlandesgericht München der Prozess gegen die NSU-Terroristin Beate Zschäpe. Acht Opfer der Terrorzelle waren türkischer Herkunft – türkische Medien sind nach heutigem Stand aber aus dem Gerichtssaal ausgeschlossen. Das stößt auch bei der türkischen Gemeinde im Allgäu auf Kritik. Acht Männer türkischer Herkunft wurden zwischen 2000 und 2007 von den Mitgliedern der Terrorzelle NSU ermordet. Am Mittwoch in einer Woche (17.4.) beginnt der Prozess in München...

  • Kempten
  • 10.04.13

Wangen
Kontrolle auf A 96 bei Wangen: 23-Jähriger fälscht Zulassung

Wegen Urkundenfälschung muss sich jetzt ein 23-jähriger Autofahrer verantworten. Der junge Mann hatte bei einer Kontrolle auf der A 96 bei Wangen versucht, die fehlende Zulassung zu verschleiern. Die angebrachten Kennzeichen waren von einem baugleichen Schrottfahrzeug. Da der Mann keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er eine Sicherheitsleistung von mehreren tausend Euro zahlen.

  • Kempten
  • 24.01.13
1.082×

Allgäu
Zulassungsbescheinigung muss vor Fahrt ins Ausland nicht geändert werden

Bindestrich oder nicht? Das ist die Frage, die sich derzeit viele stellen, die mit ihrem Auto in den Urlaub fahren möchten. Medienberichten zufolge mussten deutsche Autofahrer in Italien Bußgelder bezahlen, weil das Autokennzeichen nach Ansicht der dortigen Polizei nicht mit den Fahrzeugpapieren übereinstimmte - in den Papieren war ein Bindestrich zu finden, alle neuen Kennzeichen mit blauem EU-Symbol am Rand werden aber ohne Strich geprägt. Entwarnung gibt jedoch das Bundesverkehrsministerium,...

  • Kempten
  • 21.08.12
21×

Wangen
Unfall zwischen Moped und E-Bike in Wangen

Eine 61-Jährige Frau ist gestern bei einem Zusammenstoß in einer Straßenunterführung leicht verletzt worden. Die Frau war auf ihrem E-Bike unterwegs, als sie mit einem 18-jährigen Moped-Fahrer kollidierte und stürzte. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Moped-Fahrer keinen Führerschein für sein Fahrzeug, außerdem fehlten auch Zulassung und Versicherung für das Moped.

  • Kempten
  • 23.07.12
19×

Kempten
Ehemaliger Rechtsanwalt in Kempten vor Gericht

Vor dem Amtsgericht Kempten muss sich heute ein 65-jähriger Mann wegen Missbrauchs von Titeln und Berufsbezeichnungen verantworten. Der Angeklagte soll sich in 22 Fällen als noch praktizierender und zugelassener Rechtsanwalt ausgegeben haben. Dabei hatte der Mann vor zwei Jahren seine Zulassung verloren. Somit muss sich der Mann wegen Missbrauchs von Titeln und Berufsbezeichnungen vor dem Amtsgericht Kempten verantworten.

  • Kempten
  • 26.03.12
19×

Sonthofen
15-Jährige mit elf Jahre alter Zulassung unterwegs

Eine 15-jährige Sonthofenerin ist am Nachmittag ohne entsprechendem Führerschein mit dem Mofa ihres Freundes einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Dabei stellten die Beamten fest, dass das Versicherungskennzeichen bereits vor elf Jahren abgelaufen war. Um das Kennzeichen wie ein aktuelles aussehen zu lassen, wurde mit einem Stift die aktuelle Farbe auf die Zahlen gemalt. Die Schülerin erwartet nun eine Anzeige wegen fehlendem Pflichtversicherungsschutz, Urkundenfälschung und zusätzlich...

  • Kempten
  • 03.11.11
342×

Wunschkennzeichen
Neue Kombinationsmöglichkeiten beim Nummernschild

Ab sofort sind bis zu vier Ziffern möglich Ob MN-A 1000 oder MN-ZZ 9999: Ab sofort sind auch vierstellige Ziffernkombinationen für Unterallgäuer Autos möglich. Weil gerade besondere Kennzeichen-Kombinationen schon lange vergriffen sind, soll dies neue Wunschkennzeichen ermöglichen, so Johann Roßkopf, Leiter des Sachgebiets Verkehrswesen am Landratsamt Unterallgäu. Zwischenzeitlich lege mindestens jeder Dritte, der in die Zulassungsstellen nach Mindelheim und Memmingen kommt, Wert darauf, nicht...

  • Kempten
  • 17.09.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ