Zukunft

Beiträge zum Thema Zukunft

61×

Podiumsdiskussion
Der Schnee von morgen: Diskussion über die Zukunft des Wintertourismus in Ofterschwang

Wie sieht der Wintersport der Zukunft aus? Diese Frage stand am Donnerstagabend im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion unserer Zeitung, zu der rund 300 Besucher nach Ofterschwang gekommen waren. Der Sportwissenschaftler Prof. Dr. Ralf Roth informierte über Erfolgsfaktoren und Probleme des Skitourismus in Zeiten des Klimawandels. Das Erfolgsgeheimnis sei immer noch die große Zahl an Wintersportlern, die aus den 4.000 Deutschen Skivereinen und den rund 650 Skischulen hervorgehen. Zur Popularität...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.17
398×

Zukunft
Mit und ohne Schnee: Die Lage des Wintertourismus in den Alpen

Wie soll die Tourismusbranche reagieren, wenn es in den Alpen immer weniger schneit? Von der schwierigen Suche nach Alternativen. Heidi Thaumiller (Oberstaufen Tourismus) ist überzeugt: Man dürfe nicht immer von "Alternativen" zum klassischen Wintertourismus sprechen, sagte sie bei einer Fachtagung in Sonthofen, zu der die Oberallgäuer Europaabgeordnete Ulrike Müller (Freie Wähler) eingeladen hatte. Dann komme das so rüber, als gebe es überhaupt keinen Schnee mehr im Allgäu. Tatsache aber ist:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.08.16
15×

Bürgerentscheid
Nach dem Nein zum Projekt in Bühl herrscht Ratlosigkeit über die Zukunft des Tourismus in Immenstadt

Beim Bürgerentscheid am Sonntag hat eine Mehrheit von 61,1 Prozent den Bau eines Hotels in Bühl abgelehnt. Jetzt herrscht Ratlosigkeit im Immenstädter Rathaus und beim Tourismusverein. Rund 350.000 Übernachtungen hat Immenstadt im Jahr, und etwas mehr als 2.100 Gästebetten. Das sind 1.000 weniger als vor zehn Jahren. "Die Abwärtsspirale geht weiter", befürchtet Christine Sinz vom Tourismusverein. "Ich muss erst mit dem Stadtrat reden", sagt Bürgermeister Armin Schaupp, am Tag nach dem Entscheid...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.02.15
35×

Prognosen
Wirtschaft: Gute Perspektiven für das Oberallgäu

Mit recht optimistischen Zukunftserwartungen blicken heimische Banker auf das neue Jahr. Sie sehen gesamtwirtschaftlich gute Perspektiven für das Oberallgäu. Tourismus und Maschinenbau sollen nach Expertenmeinung auf Erfolgskurs bleiben; es gebe keine wirklich schwierigen Branchen im Allgäu. Dabei ist den Bankern durchaus bewusst, dass speziell der Einzelhandel mit der Konkurrenz im Internet zu kämpfen hat. Doch die tatsächliche Situation sei von Geschäft zu Geschäft sehr unterschiedlich. Auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.12.14
19×

Diskussion
Oberallgäuer Hochburgen verteidigen Tourismusverband

Auf der einen Seite stehen bislang Sonthofen, Blaichach, Burgberg und Rettenberg: Die Kommunen in der Ferienregion Alpsee-Grünten fordern, der Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben müsse sich neu aufstellen. Immenstadt denkt noch darüber nach, ebenfalls mit der Kündigung zu drohen, falls sich im Verband bis Herbst 2015 nichts ändert. Auf der anderen Seite formieren sich nun Oberstaufen, Oberstdorf und Bad Hindelang: Die drei Oberallgäuer Tourismus-Hochburgen haben sich nun zu Wort gemeldet...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.05.14

Sonthofen
Schöner wohnen, mehr Gewerbe oder Touristen?

Experten entwerfen Szenarien für die Zukunft Sonthofens Wohnen am Fluss, Gewerbe oder ein Freizeitpark mit Badesee - die frei werdenden Kasernenflächen in Sonthofen bieten viele Möglichkeiten. Je nachdem, in welche Richtung sich die Kreisstadt entwickeln will: zu einem attraktiven Wohn- und Bildungsstandort, einem lokalen Wirtschafts- und Gewerbezentrum oder einem «Tor zu den Alpen» mit touristischer Prägung. Experten verschiedenster Fachrichtungen stellten dem Stadtrat jetzt mehrere Szenarien...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ