Zukunft

Beiträge zum Thema Zukunft

117×

Zukunftspotenzial
Sonthofer Wirtschaftsvereinigung sucht aktive Nachfolger

Einfache Zeiten erlebt der Handel gerade nicht. Auch in Sonthofen gibt es 'Baustellen' wie Ladengeschäfte ohne Nachnutzung. Dennoch ist Hans Fili, von der Wirtschaftsvereinigung 'Attraktive Stadt Sonthofen' (ASS), optimistisch: Die ASS und weitere Beteiligte suchten aktiv Nachfolger, um Leerstände neu zu beleben. Den Wirtschaftsstandort beleben, mit Qualität und Aktionen für Leben und Umsatz in der Stadt sorgen – solche Ziele hat sich die ASS auf die Fahnen geschrieben. Fili warb bei der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.02.18
61×

Podiumsdiskussion
Der Schnee von morgen: Diskussion über die Zukunft des Wintertourismus in Ofterschwang

Wie sieht der Wintersport der Zukunft aus? Diese Frage stand am Donnerstagabend im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion unserer Zeitung, zu der rund 300 Besucher nach Ofterschwang gekommen waren. Der Sportwissenschaftler Prof. Dr. Ralf Roth informierte über Erfolgsfaktoren und Probleme des Skitourismus in Zeiten des Klimawandels. Das Erfolgsgeheimnis sei immer noch die große Zahl an Wintersportlern, die aus den 4.000 Deutschen Skivereinen und den rund 650 Skischulen hervorgehen. Zur Popularität...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.17
166×

Fachkräftemangel
Ohne Zuwanderung verloren: Handwerkskammer-Präsident Rauch und Arbeitsagentur-Chef Maria Amtmann sind sich einig

Wenn es heutzutage in der Wirtschaft irgendwo mit dem Personal nicht rund läuft, fällt ein Begriff: Fachkräftemangel. Er muss pauschal für so ziemlich alle Personalbesetzungsprobleme herhalten: Es gibt inzwischen weit mehr Ausbildungsstellen als Schulabgänger; manche Branchen werden aufgrund von Arbeitszeiten oder eines schlechten Images unbeliebter; und bei einer Reihe von Berufen werden die Qualifikationsanforderungen immer höher geschraubt, sodass sie manche nicht mehr erfüllen können. Wir...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.01.17
398×

Zukunft
Mit und ohne Schnee: Die Lage des Wintertourismus in den Alpen

Wie soll die Tourismusbranche reagieren, wenn es in den Alpen immer weniger schneit? Von der schwierigen Suche nach Alternativen. Heidi Thaumiller (Oberstaufen Tourismus) ist überzeugt: Man dürfe nicht immer von "Alternativen" zum klassischen Wintertourismus sprechen, sagte sie bei einer Fachtagung in Sonthofen, zu der die Oberallgäuer Europaabgeordnete Ulrike Müller (Freie Wähler) eingeladen hatte. Dann komme das so rüber, als gebe es überhaupt keinen Schnee mehr im Allgäu. Tatsache aber ist:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.08.16
32×

Prognosen
Allgäuer Bankchefs blicken positiv in die Zukunft

Wie läuft es 2016 mit Zinsen und Immobilienpreisen? Haben Handwerker weiter Arbeit und wie sieht es im Tourismus aus? Wir fragten heimische Banker, was sie erwarten. Vorneweg: Das Ergebnis stimmt recht optimistisch. 'Die Region wird sich über alle Branchen stabil halten', fasst es Heribert Schwarz, Vorstandsmitglied der Sparkasse Allgäu zusammen. Seine 'moderat positive' Einschätzung aus dem Vorjahr gelte auch für 2016. Ähnlich Heinrich Beerenwinkel, Vorstandssprecher der Raiffeisenbank...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.01.16
35×

Prognosen
Wirtschaft: Gute Perspektiven für das Oberallgäu

Mit recht optimistischen Zukunftserwartungen blicken heimische Banker auf das neue Jahr. Sie sehen gesamtwirtschaftlich gute Perspektiven für das Oberallgäu. Tourismus und Maschinenbau sollen nach Expertenmeinung auf Erfolgskurs bleiben; es gebe keine wirklich schwierigen Branchen im Allgäu. Dabei ist den Bankern durchaus bewusst, dass speziell der Einzelhandel mit der Konkurrenz im Internet zu kämpfen hat. Doch die tatsächliche Situation sei von Geschäft zu Geschäft sehr unterschiedlich. Auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ