Zukunft

Beiträge zum Thema Zukunft

Lokales
Asylbewerber Marof K. in Kaufbeuren in der Kaiser Max Straße vor dem alten Rathaus, ihn begleitet Waltraud Schürmann.

Integration
Zurück in Deutschland: Afghanischer Flüchtling fängt Ausbildung im Ostallgäu an

Marof ist ein zurückhaltender Mensch. Mit leiser Stimme berichtet der 33-Jährige, wie er es geschafft hat, ein Jahr nach seiner Abschiebung nach Deutschland zurückzukommen. Ohne Hilfe eines Unterstützerkreises mit Waltraud Schürmann an der Spitze hätte er wohl keine Chance gehabt. Die pensionierte Schulleiterin begleitete den Weg ihres Schützlings, den sie einst im Asylbewerberheim der Regierung von Schwaben im Ostallgäuer Rieden kennengelernt hat, intensiv. Sie kümmerte sich um nötige Papiere,...

  • Kaufbeuren
  • 27.08.19
  • 4.624× gelesen
Lokales
Die Kaiser Max Straße in Kaufbeuren.

Wirtschaft
Handelsblatt: Kaufbeuren verbessert sich in der Zukunftsfähigkeit um 106 Plätze

Alle drei Jahre veröffentlicht die Prognos AG gemeinsam mit der Wirtschaftszeitung Handelsblatt den sogenannten Zukunftsatlas. Darin wird die Zukunftsfähigkeit aller deutschen Regionen dargestellt. Die Stadt Kaufbeuren verbesserte sich im Vergleich zur vorangegangenen Studie aus dem Jahr 2016 von Platz 188 auf 82 und liegt nun vor Memmingen (Rang 100), dem Landkreis Ostallgäu (105) und Oberallgäu (107). Kempten nimmt Platz 33 ein, das Unterallgäu Platz 75. Im Drei-Jahres-Vergleich sieht sich...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.19
  • 606× gelesen
Lokales
Die Ausbildung der Techniker für das Kampfflugzeug Eurofighter ist eine der wesentlichen Aufgaben der Luftwaffenschule auf dem Kaufbeurer Fliegerhorst. Unklar ist derzeit, wo sie in Zukunft stattfinden soll.

Bundeswehr
Die Zukunft der Luftwaffenschule in Kaufbeuren ist ungewiss

Der Kaufbeurer Fliegerhorst ist mit 2,3 Quadratkilometern ein wenig größer als das Fürstentum Monaco. Es gibt zwar keinen Meerblick, aber eine fantastische Aussicht in die Berge. Auch deshalb ist der Standort bei der Luftwaffe seit jeher sehr beliebt. Umso schockierter waren im Jahr 2011 Soldaten und heimische Politiker, als das Verteidigungsministerium mit der Bundeswehrreform die Schließung der Luftwaffenschule für 2017 beschloss. Inzwischen ist viel Zeit vergangen. Ausgegliedert aus dem...

  • Kaufbeuren
  • 28.01.19
  • 1.420× gelesen
Lokales
Für das Bahnhofsumfeld gibt es neue Ideen, die demnächst dem Bauausschuss des Stadtrats präsentiert werden sollen.

Stadtentwicklungskonzept
Stadtentwicklung: Fachleute haben Kaufbeuren unter die Lupe genommen und mit Bürgern Zukunftspläne erarbeitet

Auslöser, ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) zu erstellen, war die Ankündigung des Verteidigungsministeriums, den Fliegerhorst Kaufbeuren schließen zu wollen. Das Ziel lautete ursprünglich, herauszufinden, was sich Fachleute und Bürger auf dem riesigen Bundeswehrareal in der Größe des Fürstentums Monaco in Zukunft vorstellen könnten. Zudem ging es um die Verkehrsanbindung des Geländes im Süden der Stadt. Doch ISEK ist gewachsen. Inzwischen haben Architekten die gesamte Stadt...

  • Kaufbeuren
  • 28.02.18
  • 980× gelesen
Lokales

Aktion
Das bunte Programm von Zukunft jetzt in Kaufbeuren ist ein voller Erfolg

Bereits vergangenen Dezember startete das Bundesprogramm 'Zukunft jetzt – gemeinsam Lösungen finden' in Neugablonz mit einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung. Weiter geht es auch jetzt mit einem bunten Programm, zu dem jeder ganz herzlich eingeladen ist. Mit dem Ziel, Gelegenheiten zum Kennenlernen zwischen Menschen mit Migrationshintergrund und Einheimischen bei gemeinsamen Aktivitäten zu schaffen, startete 'Zukunft jetzt' vergangenen Dezember. Los ging es mit gemeinsamem Backen, Kochen...

  • Kaufbeuren
  • 02.08.17
  • 52× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Zukunft des Fliegerhorsts Kaufbeuren weiter ungewiss

Wie es mit dem Fliegerhorst in Kaufbeuren weitergeht, scheint derzeit völlig offen. Laut Bundeswehrreform sollte er 2022 schließen. Doch nach den Worten von Oberbürgermeister Stefan Bosse sprechen Insider bereits von frühestens 2024. Die Stadt und lokale Politiker arbeiten weiterhin daran, zumindest Teile des Standorts auf lange Sicht in Kaufbeuren zu halten. Ausschlaggebend dafür dürfte sein, wer künftig die Eurofighter-Techniker für die Bundeswehr ausbildet. Das Verteidigungsministerium will...

  • Kaufbeuren
  • 25.04.17
  • 33× gelesen
Lokales

Neujahrsempfang
CSU: Kaufbeuren dank Meilensteinen vor einer vielversprechenden Zukunft

Die Übernahme der Fluglotsenausbildung am Fliegerhorst durch die Deutsche Flugsicherung, die jüngst eingeweihte erste und einzige Außenstelle der Staatskanzlei in Bayern und der vierspurige Ausbau der B12 von Kempten bis Kaufbeuren – all das lässt die Kaufbeurer CSU positiv in die Zukunft schauen. Bei ihrem traditionellen Neujahrsempfang in der Kolping-Akademie blickte die Partei auf 2016 zurück sowie auf das neue Jahr voraus. Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke ließ in seiner Ansprache...

  • Kaufbeuren
  • 15.01.17
  • 78× gelesen
Lokales

Planung
Röthenbach will ein weiteres Baugebiet ausweisen

Gerade erst hat die Gemeinde Röthenbach mit 'Röthenbach-Nord' ein Neubaugebiet erschlossen, auf dem derzeit ein Haus nach dem anderen entsteht, und schon plant die Kommune weitere Bauplätze für Wohnhäuser. Auf dem Gelände des ehemaligen Sägewerkes Lutz und damit in unmittelbarer Nähe des Ortskerns sollen voraussichtlich ab 2018 bis zu 22 Bauplätze entstehen. Wie das aussehen kann, hat Planer Hubert Sieber jetzt im Gemeinderat vorgestellt. Ob in unmittelbarer Nähe zur Ortsmitte auch Gewerbe...

  • Kaufbeuren
  • 14.12.16
  • 208× gelesen
Lokales

Politik
Trump wird neuer Präsident der USA: Die Stimmen aus Kaufbeuren

Die USA an erster Stelle; ein Land, das groß, stark und unantastbar sein soll. Mit seinem Slogan 'We will make America great again', plumpem Populismus und einem beispiellosen Wahlkampf hat es der Milliardär Donald Trump ins Weiße Haus geschafft: Er wird der 45. Präsident der USA. Und der Schock sitzt bei vielen Menschen tief. 'Trump macht mir Angst', sagt die in Kaufbeuren lebende Amerikanerin Beatrice Altman-Schewitz nach der Wahlnacht auf Mittwoch. Der Grund: Trump schüre Ressentiments,...

  • Kaufbeuren
  • 09.11.16
  • 8× gelesen
Lokales
2 Bilder

Gemeinde
Dorfwettbewerb: Kaltental und Osterzell buhlen um die Gunst der Jury

Fünf Ostallgäuer Gemeinden nehmen heuer am Kreisentscheid für den Wettbewerb 'Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden' teil. Darunter sind auch zwei Gemeinden aus dem Kaufbeurer Land: Kaltental und Aufkirch. Jeweils zwei Stunden lang machte sich die Jury ein Bild von den beiden Orten. Dabei lobten die Mitglieder in Osterzell unter anderem die hohe Qualität des kleinen Ortes, in Aufkirch etwa das gut erhaltene Kulturgut. Nächste Woche wird verkündet, welches der teilnehmenden...

  • Kaufbeuren
  • 21.07.16
  • 29× gelesen
Lokales

Kinder
Jugendhilfeausschuss Unterallgäu befasst sich mit Kindertagespflege

Neue Richtlinie für Tagesmütter und -väter mit geänderter Geldleistung Der Landkreis Unterallgäu setzt in Zukunft mehr auf Qualität und Flexibilität in der Kindertagespflege. Der Jugendhilfeausschuss hat dazu einstimmig eine neue Richtlinie beschlossen. Im Unterallgäu gibt es derzeit 65 Tagesmütter und zwei Tagesväter. Sie haben sich durch verschiedene Qualifizierungsmodule für diese Aufgabe vorbereitet und nehmen jährlich an Fortbildungen teil. Dies gehört unter anderem zu den...

  • Kaufbeuren
  • 27.11.14
  • 16× gelesen
Lokales

Amt
Hauptamtlicher Bürgermeister in der zweitkleinsten Gemeinde im Landkreis Lindau

Künftig hauptamtlicher Bürgermeister und das in der zweitkleinsten Gemeinde im Landkreis Lindau - so sieht die Zukunft für den 45-jährigen Markus Eugler aus. Er leitet künftig die Anliegen im Westallgäuer Grünenbach und zwar als hauptamtlicher Bürgermeister. Wie die Allgäuer Zeitung mitteilt, leitet Eugler bereits seit 2008 die Gemeinde bisher ehrenamtlich.

  • Kaufbeuren
  • 16.12.13
  • 15× gelesen
Lokales

Energie
Initiativ Konferenz in Neugablonz beschäftigt sich mit der Energiezukunft im Allgäu

Strom: Ein noch nie dagewesenes Spannungsfeld Gut zwei Jahre nach der Katastrophe im Atomreaktor Fukushima (Japan): Wie sieht die Energiezukunft im Allgäu aus? Das war eine der zentralen Fragen auf der gestrigen Allgäu Initiativ Konferenz in Kaufbeuren-Neugablonz. Wobei der Vorsitzende dieses Gremiums, der Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser, zur Skepsis neigte: 'Ich bezweifle, dass wir im Allgäu die Ziele erreichen können, die wir uns mal gesteckt haben. Das Potenzial ist wohl nicht so...

  • Kaufbeuren
  • 14.05.13
  • 13× gelesen
Lokales

Feierstunde
Abschluss an der Friesenrieder Mittelschule

Entlassen in neuen Lebensabschnitt Bei einer abendlichen Feierstunde wurden an der Mittelschule Friesenried 20 Schüler der neunten Klasse entlassen. Klassenleiter Peter Dittert und Schulleiter Franz Schweiger freuten sich über die guten Ergebnisse.Alle 20 Schüler, so der Rektor, hätten den Hauptschulabschluss erfolgreich geschafft – und 80 Prozent von ihnen sogar den begehrten qualifizierenden Hauptschulabschluss. Darüber hinaus wüssten bereits alle, wie es für sie nach den Ferien weitergeht:...

  • Kaufbeuren
  • 24.07.12
  • 160× gelesen
Lokales

Blonhofen
Klausurtagung zu Kommunalunternehmen Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren

Wie es mit dem gemeinsamen Kommunalunternehmen Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren weitergeht - das wird zur Stunde auf einer Klausurtagung des Verwaltungsrates in Blonhofen diskutiert. Ein Fortbestehen des Klinikunternehmens liegt im Bereich des Möglichen. Allerdings müssen die finanziellen Details einer Kooperation zwischen Landkreis und der Stadt Kaufbeuren noch geklärt werden. Eine Beraterfirma unterstützt sowohl die Stadt Kaufbeuren als auch den Landkreis Ostallgäu bei ihren weiteren...

  • Kaufbeuren
  • 29.06.12
  • 5× gelesen
Lokales

Kirche
Pforzens Seelsorger Dr. Pius Benson blickt optimistisch in die Zukunft seiner großen Pfarreiengemeinschaft

Es geht rund an diesem Nachmittag im Erdgeschoss des Pforzener Pfarrhofs, gleich neben der Pfarrkirche St. Valentin. Das Telefon klingelt immer wieder, Mitarbeiterinnen der Pfarrgemeinde besprechen sich mit Dr. Pius Beson, dazwischen läutet es an der Tür und in nicht einmal einer Stunde ist Abendmesse in Rieden. 'Es gibt sehr viel zu tun', das bestreitet der leitende Priester der Pfarreiengemeinschaft Irsee-Pforzen-Rieden nicht. Andererseits plädiert der 47-jährige Geistliche für Gelassenheit,...

  • Kaufbeuren
  • 20.04.12
  • 101× gelesen
Lokales

Bilanz
Zufriedenheit bei Auftakt der Germaringer Bürgerversammlungen in Ketterschwang

Zuversichtlicher Blick in die Zukunft Eine positive Bilanz der Gemeindeentwicklung im vergangenen Jahr und einen zuversichtlichen Blick auf die kommenden Monate präsentierte Germaringens Bürgermeister Kaspar Rager in Ketterschwang. Die Bürgerversammlung im Gasthaus Fischer war zugleich der Auftakt für die Versammlungen in allen Ortsteilen. Die energetische Sanierung und die Sicherstellung der Energieversorgung war für die Gemeinde 2011 ein wichtiges Thema. In Sachen Energieeinsparung habe...

  • Kaufbeuren
  • 14.03.12
  • 82× gelesen
Lokales

Landwirtschaftsverband
Landwirtschaft: Standort für Grünes Zentrum weiter offen

Mit Bildung Zukunft meistern Bei der Jahresversammlung der Verbände für landwirtschaftliche Fachbildung und landwirtschaftlicher Meister und Ausbilder Kaufbeuren (VLF und VLM) betonte Vorsitzender Josef Schorer die Bedeutung der Verbände für die Ausbildung. Diese sei eine Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft der Landwirtschaft. Martin Neumeyer, Amtschef des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums, ging auf Schwerpunkte der Bildung und Beratung ein. Er sprach auch die Gründung eines Grünen...

  • Kaufbeuren
  • 03.02.12
  • 34× gelesen
Lokales

Internet
Sprecher der Telekom schließt Glasfaserkabel für die Zukunft im Grünenbacher Ortsteil nicht aus

Unternehmen macht Ebratshofen Hoffnung Seit Jahren abgehängt fühlen sich die Einwohner von Ebratshofen (Gemeinde Grünenbach) von der Entwicklung des Internets. Anlässlich der Mobilen Redaktion klagte Gemeinderat Wolfgang Burkart über den langsamen Datenfluss und das Verhalten der Telekom. Denn: Ein Glasfaserkabel des einstigen Monopolisten führt durch den Ortsteil, darf aber nicht genutzt werden, um ihn mit schnellem Internet zu versorgen. Doch die Nachfrage bei Telekom-Pressesprecher Udo...

  • Kaufbeuren
  • 10.11.11
  • 11× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Pforzener Gremium diskutiert über die Zukunft der «Alten Säge»

Straßenbeleuchtung geht in Eigentum der Lechwerke über Drei schwergewichtige Tagesordnungspunkte hatte der Gemeinderat Pforzen bei seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause abzuarbeiten: Es ging um den Straßenbeleuchtungsvertrag mit den Lechwerken (LEW), den Jugendtreff «Alte Säge» und die Beschaffung von Urnenstelen für den Friedhof. Bei der Straßenbeleuchtung folgten die Gemeinderäte dem Vorschlag von Bürgermeister Hermann Heiß, die Wartung der 270 Leuchten im Gemeindegebiet in den...

  • Kaufbeuren
  • 09.09.11
  • 25× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019