Zukunft

Beiträge zum Thema Zukunft

17×

Gesundheit
Startschuss für Demenzhilfe Allgäu im Ostallgäu - Rund 2100 Betroffene

Derzeit leben im Landkreis Ostallgäu rund 2100 Demenzkranke. In den nächsten 40 Jahren rechnen Experten mit mehr als doppelt so vielen Betroffenen. 'Erschreckend und unfassbar' nennt Landrat Johann Fleschhut die aktuellen Zahlen, aber auch die prognostizierte Entwicklung. 'Dieses drängende Thema ist eine unserer wichtigsten Zukunftsaufgaben.' Mit dem Projekt der Allgäu GmbH „Demenzhilfe Allgäu“ soll es gelingen, die bereits entstandenen Betreuungsangebote zu sichern und auszubauen...

  • Kempten
  • 22.10.13
33×

Ärztezentrum
Weitere Fortschritte bei Kommunalunternehmen Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren

Trotz einem steinigen Weg blickt der ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut positiv in die Zukunft. In puncto Kommunalunternehmen Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren konnten bei der heutigen Kreistagssitzung weitere Fortschritte festgehalten werden. So konnte für das Ärztezentrum in Marktoberdorf ein Investor gewonnen werden, das Ziel in spätestens fünf Jahren schwarze Zahlen zu schreiben besteht weiterhin. Trotzdem müssen einige Einsparungsmaßnahmen getroffen werden, so Landrat Johann Fleschhut. Beim...

  • Kempten
  • 21.10.13

Amtsgericht
Ex-Folteropfer el Masri wieder in Neu-Ulm und Ulm

Das ehemalige CIA-Folteropfer Khaled El Masri lebt wieder in Ulm und Neu-Ulm. Das schreibt die Augsburger Allgemeine. vom Vorwurf der Körperverletzung freigesprochen worden und hat nach mehrjähriger Haftstrafe das Justizgebäude als freier Mann verlassen. Ende 2003 wurde el Masri von US-Geheimdiensten in ein afghanisches Geheimgefängnis verschleppt, dort wurde er vier Monate festgehalten und misshandelt, bevor man ihn freiließ. Offenbar war er von den Geheimagenten verwechselt worden. Seither...

  • Kempten
  • 18.10.13

Richtfest
Richtfest: Hydraulikkonzern HAWE weiht Werk in Kaufbeuren ein

Bei den Wirtschaftsstandorten im Allgäu, steht Kaufbeuren selten als erstes auf dem Wunschzettel größerer Firmen. Jetzt hat ein Münchener Konzern gezeigt, dass es auch Ausnahmen gibt. Direkt an der B12 ist ein 51.000 Quadratmeter großer Komplex entstanden, der in naher Zukunft Platz für über 400 neue Jobs bereithält. Gestern war Richtfest.

  • Kempten
  • 17.10.13
152× 25 Bilder

Veranstaltung
7000 Besucher auf der 9. Memminger Ausbildungsmesse

Polizist ist sein Traumberuf. Deshalb steuert der 14-jährige Robin Graßer auf der Memminger Ausbildungsmesse an diesem Samstag im Berufsbildungszentrum als erstes den Informationsstand des Polizeipräsidiums Schwaben an. Dort erfährt er von den Beamten Alfons Wagner und Susanne Schlosser, auf was es bei deren Beruf ankommt. Aber auch für die weniger fest entschlossenen Schüler gibt es an diesem Tag einiges zu entdecken. Denn rund 100 Betriebe und Insti tutionen stellen bei persönlichen...

  • Kempten
  • 14.10.13
18×

Weinmarkt
Verkehrssituation am Weinmarkt in Memmingen spaltete den Stadtrat

Für künftige Verkehrsregelung gibt es sehr unterschiedliche Ansätze Es ist eines der großen kommunalpolitischen Themen der nächsten Monate: Soll sich die Verkehrssituation auf dem Memminger Weinmarkt verändern und wenn ja, welche Neuerungen sind sinnvoll? Ausgangspunkt der Überlegungen ist die Tatsache, dass auch nach der Umgestaltung noch viel Verkehr auf diesem Platz fließt. Im Memminger Stadtrat gibt es viele unterschiedliche Auffassungen, wie der Weinmarkt künftig aussehen sollte. Die...

  • Kempten
  • 04.10.13
36×

Unternehmen
Zukunft von Mitarbeitern der Lindenberger Firma Bergland nach Schließung unklar

Einer jungen Frau stehen Tränen in den Augen. Ähnlich zu Mute ist es vielen der rund 150 Beschäftigten der Lindenberger Firma Bergland Naturkäse GmbH. Nach der zum 30. November angekündigten Schließung des Unternehmens ist unklar, wie es mit den Mitarbeitern weitergeht. Für den Montag haben Unternehmensleitung und die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) erste Sondierungsgespräche angekündigt. Die NGG hofft zudem auf einen Investor, der das Unternehmen oder Teile übernimmt. Rund um...

  • Kempten
  • 12.09.13

Energiewende
Energiewende im Allgäu: Ein Plan für die ganze Region entsteht

Weg von Öl und Atomstrom und hin zu erneuerbaren Energien - auch im Allgäu ist die Energiewende längst angebrochen. Viele Kommunen haben Energieteams gegründet, die an Lösungen für die Zukunft arbeiten. Das Energie- und Umweltzentrum Allgäu, kurz eza!, unterstützt sie dabei. Doch so wichtig die vielen lokalen Projekte auch sind: Einige Aspekte erfordern ein gemeinsames Vorgehen der ganzen Region. In Kempten haben sich deswegen Verantwortliche aus Politik und Wirtschaft mit Energieexperten...

  • Kempten
  • 14.08.13

Talk
Zusammen zur Energiewende: Gemeinschaftsprojekte bei Energiewettbewerb der Allgäu GmbH und eza!

Wie sieht die Zukunft der Energie im Allgäu aus? Ein wichtiges Thema für die Region. Im Oberallgäu soll im Rahmen der Energiewende bis zum Jahr 2020/21 70 Prozent des Energieverbrauchs mit erneuerbaren Energien gedeckt werden. Das sind rund 20 Prozent mehr, als für Bayern an sich geplant sind. Dafür braucht es viele innovative Projekte, die den grünen Strom attraktiver machen.

  • Kempten
  • 31.07.13
43×

Veranstaltung
Motto der Allgäuer Festwoche 2013: Mit Energie in die Zukunft

Die Allgäuer Festwoche in Kempten ist die größte Verbrauchermesse in Bayerisch-Schwaben und das größte Sommerfest im Allgäu. So eine Mischung aus Messe, Geselligkeit, Kunst und Kultur ist einzigartig. Hinweis: Bei dieser Meldung handelt es sich um eine Pressemitteilung der Stadt Kempten. Vom 10. bis 18. August informieren 400 Aussteller in 19 Hallen und auf dem großen Freigelände über ihre Produkte und Dienstleistungen. In den vergangenen Jahren interessierten sich dafür jeweils 100.000...

  • Kempten
  • 19.07.13
24×

Wettbewerb
Strategien gegen den Fachkräftemangel: Das Allgäu im Finale des Bildungs-Wettbewerbs

Sie legen besonders überzeugende Strategien gegen den Fachkräftemangel vor: Elf deutsche Regionen haben das Finale des Stifterverband-Wettbewerbs 'Bildungscluster - Eine Initiative zur Stärkung regionaler Allianzen für erfolgreiche Nachwuchssicherung' - erreicht. Darunter gehört auch der Bildungscluster Allgäu. In Bildungsclustern arbeiten Hochschulen, Wirtschaft, Verbände und kommunale Akteure eng zusammen, um Fachkräfte in die Region zu holen und dort zu halten. Die Gesamtsieger werden im...

  • Kempten
  • 11.07.13

Beratungen
Allgäu-Initiativ-Konferenz in Kaufbeuren

Energiezukunft ist Thema Im Gablonzer Haus in Kaufbeuren tagt heute Vormittag die Allgäu-Initiativ-Konferenz. Unter anderem erklärt Barbara Lochbihler die neuen Leitlinien zur EU-Förderperiode ab 2014. Des Weiteren wird das Thema Energiezukunft Allgäu angesprochen. Hierzu informiert die eza über die Energiebilanz und die Potentiale der Region. DAS NEUE RSA RADIO ist vor Ort und berichtet im Verlauf des Nachmittags über erste Ergebnisse der Konferenz.

  • Kempten
  • 13.05.13

Wirtschaft
Kemptener Unternehmer zufrieden mit Geschäftslage

Die Geschäfte der Kemptener Unternehmen laufen gut. Das geht aus einer aktuellen Unternehmensbefragung der Stadt Kempten hervor. Demnach ist ein Großteil der Kemptener Unternehmen mit der aktuellen Geschäftslage zufrieden, beziehungsweise sehr zufrieden. Der Ausblick in die Zukunft ist dagegen ein wenig getrübt. 2011 schätzte noch fast die Hälfte der Unternehmer die weitere Geschäftsentwicklung als positiv ein, jetzt sind es nur noch knapp 30 Prozent.

  • Kempten
  • 19.04.13
12×

Ostallgäu
Grünenpolitikerin sieht keine Zukunft für fünf Kliniken im Ostallgäu

Die Landesvorsitzende der Grünen, Theresa Schopper, sieht laut Allgäuer Zeitung keine Chance für den Erhalt aller fünf Kliniken im Ostallgäu. 'Am Ende wird es noch zwei bis drei geben', so die Politikerin. Das Ostallgäu habe in Relation zur Bevölkerungszahl bayernweit die meisten Klinikbetten, so die 51-Jährige. Schopper fordert jetzt, den Bürgern reinen Wein einzuschenken, auch wenn die Situation nicht einfach sei.

  • Kempten
  • 09.04.13

Stadion ESVK
Kaufbeurer Stadtrat zum Thema Stadion: Ab Herbst soll wieder gespielt werden

Ob es am Berliner Platz in Kaufbeuren in Zukunft wieder Bundesliga Eishockey zu sehen geben wird, darüber beriet gestern der Kaufbeurer Stadtrat. Das Thema: die Sanierung des gesperrten Stadions. Seit Mitte Dezember ist die Sparkassen Arena aus statischen Gründen gesperrt - ein harter Schlag für den Verein. Oberbürgermeister Stefan Bosse informierte heute gemeinsam mit den Verantwortlichen des ESVK über die Beschlüsse des Stadtrats und die Zukunft des Eisstadions.

  • Kempten
  • 20.03.13
34× 13 Bilder

Umweltmesse
Regionales Handwerk präsentiert sich zukunftsorientiert auf Messe in Memmingen

Top-Thema: Energiesparen Die Messe 'Umwelt 2013 Memmingen - Energie, Bauen & Wohnen' in der Stadthalle findet an diesem Wochenende zum vierten Mal statt. Am Stand der Memminger Traditionsfirma Krebs Haustechnik, die seit 1919 besteht, erläutert Inhaber Jens Durdel den Messebesuchern, was alles in einem kleinen, weißen Kasten steckt, der recht unscheinbar in einer Ecke steht. 'Es ist ein Familienkraftwerk für zu Hause', erläutert Durdel, 'darin steckt ein mit Gas betriebener Motor, der wiederum...

  • Kempten
  • 11.03.13
21×

Augsburg
Guido Westerwelle zu Gast in Augsburg

Bundesaußenminister Guido Westerwelle ist am Nachmittag zu Gast in Augsburg beim Neujahrsempfang der bayerischen Metall- und Elektroindustrie Schwaben (bayme vbm). Westerwelle wird zum Thema Zukunft in Europa sprechen. Ebenfalls vor Ort ist der Vorsitzende der bayme vbm Region Allgäu Friedrich Hesemann.

  • Kempten
  • 10.01.13

Zukunftsforum
Fachmann der Firma Siemens zu Gast bei Kaufbeurer Rotarier

Die Welt im Jahr 2050 Die Kaufbeurer Rotarier hatten anlässlich der Reihe 'Zukunftsforum Kaufbeuren' Dr. Ulrich Eberl, Leiter der Abteilung Zukunftsforschung der Siemens AG, zu Gast. Dieser referierte vor mehr als 100 Zuhörern in der Mensa des Jakob-Brucker-Gymnasiums zum Thema Zukunft der Menschheit. Der Präsident des Rotary Clubs Kaufbeuren, Reinhard Willemsen, und sein Rotarierkollege Dr. Andreas Rhein stellten den Gast vor. Technikgläubigkeit der 1960er Im Jahr 1948 war George Orwells...

  • Kempten
  • 29.11.12
28×

Feuerwehrhaus
Gemeinderat grübelt über Zukunft des Feuerwehrhauses in Haldenwang

Fragen um ein 'altes Stück Haldenwang' Das alte Feuerwehrhaus abreißen oder an einen Interessenten verkaufen? Über diese Frage zerbrachen sich die Haldenwanger Gemeinderäte jetzt die Köpfe. 85 Jahre alt ist das Löschgerätehaus mit Schlauchturm. Nachdem die Feuerwehr zur Jahrtausendwende eine neue Unterkunft bezogen hat, nagt der Zahn der Zeit an dem Gebäude. 'Eine Sanierung ist für die Gemeinde uninteressant', stellte Bürgermeister Anton Klotz klar. Das alte Feuerwehrhaus habe keinen...

  • Kempten
  • 14.11.12
13×

Schlier
Kreistag entscheidet über Zukunft der OSK-Kliniken

Der Kreistag in Schlier entscheidet heute über die Zukunft der sechs Krankenhäuser des angeschlagenen Verbunds Oberschwabenklinik (OSK). Die zwei Kliniken, die am wahrscheinlichsten von einer Schließung betroffen sein werden, stehen in Leutkirch und Isny. Ein Gutachten hatte im Sommer die Schließung der beiden Standorte im baden-württembergischen Allgäu vorgeschlagen. Nur so könne sich der angeschlagene Klinikverbund von der finanziellen Misere erholen. 10 Millionen Euro hat die OSK dieses Jahr...

  • Kempten
  • 09.11.12
24×

Diskussion
Experten für Ressourcen übergreifende Stadtentwicklung von Kaufbeuren

Bürger früh mit ins Boot holen Wie jede Stadt muss sich auch Kaufbeuren Gedanken über ihre Zukunft machen und dahin gehend die nächsten Entwicklungsschritte planen. Laut dem Kaufbeurer Ortsverband der Grünen ist dies jedoch gerade schwierig. Schließlich befände sich die Stadt in einer Zeit, die geprägt sei von knappen öffentlichen Mitteln, dem demografischen und sozialen Wandel sowie wirtschaftlichen Umbrüchen. In einer solchen Situation sei es besonders wichtig, dass sowohl die Stadt, wie auch...

  • Kempten
  • 29.10.12
18×

Volksabstimmung
Nein zur Panoramabahn: Kleinwalsertaler stimmen gegen das Projekt am Hohen Ifen

Es sollte in Projekt zur Modernisierung des Kleinwalsertals werden: Eine Panoramabahn, die die beiden Skigebiete am Hohen Ifen und Walmendingerhorn verbindet. Doch gegen das Projekt hatte sich Widerstand formiert. Einerseits von Naturschützern, die den Eingriff in das Landschaftsbild als zu massiv sehen. Und andererseits in der Bevölkerung, die das 40-Millionen-Euro-Projekt für nicht wirtschaftlich hält. Die betroffenenen Gemeinden mussten gestern nun in einer Volksabstimmung entscheiden, ob...

  • Kempten
  • 22.10.12
18×

23demenz
Referenten sprechen am 23. Oktober in Mindelheimüber die Zukunft unserer Gesellschaft

Alt und wertvoll? Sollten medizinische Leistungen an eine Altersgrenze gekoppelt werden? Wie viel 'Aufwand' lohnt sich bei der Versorgung alter Menschen? Wie sieht verantwortliches Handeln im Umgang mit alten Menschen aus? Um diese und viele weitere Fragen geht es bei einer Podiumsdiskussion am Dienstag, 23. Oktober, im Forum in Mindelheim. Namhafte Referenten werden dabei ab 19 Uhr über das Thema 'Alt und wertvoll? Zukunft unserer alternden Gesellschaft' diskutieren. Zum Nachdenken anregen und...

  • Kempten
  • 20.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ