Zukunft

Beiträge zum Thema Zukunft

Lokales

Innenstadt-Entwicklung
Die Füssener Altstadt fit machen für die Zukunft

Auftaktveranstaltung zum Projekt Innenstadt-Entwicklung in Füssen: Die Kommune will in Zusammenarbeit mit der IHK, der Hochschule Kempten und der Universität Augsburg den Einzelhandel in Zeiten des zunehmenden Online-Handels und des Strukturwandels fit für die Zukunft machen. Auch soll Füssen als Einkaufsstadt für die Einheimischen attraktiver werden. Bei einem ersten Treffen wurden Stärken und Schwächen der Altstadt benannt. Dabei zeigte sich, dass das Zentrum ein echtes Juwel ist –...

  • Füssen
  • 12.01.18
  • 107× gelesen
Lokales
Die Regale und die Arbeitsfläche in der Küche der Forschungswohnung lassen sich per Knopfdruck verstellen. Mit dieser Unterstützung sollen Senioren möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen.

Experiment
Wohnung der Zukunft in Kempten: Unterstützung für ältere Menschen

Die Hochschule Kempten stattet ein Appartement mit allerlei technischen Hilfsmitteln aus. Diese sollen älteren Menschen das Leben erleichtern. Auf den ersten Blick könnte die Wohnung im Kemptener Stadtteil Sankt Mang einem Einrichtungskatalog entsprungen sein: Sie ist hell und modern eingerichtet. Ein großer Esstisch, ein verstellbarer Sessel und ein Bücherregal sorgen für eine gemütliche Atmosphäre im Wohnzimmer. Hinter der unaufgeregten Fassade verbirgt sich aber ein spannendes...

  • Kempten
  • 10.01.18
  • 461× gelesen
Lokales

Agenda 2030
Wie können die globalen Ziele der Agenda 2030 im Landkreis Lindau umgesetzt werden?

Mit dieser Frage setzten sich in Lindenberg der Landkreis Lindau auseinander. In der Agenda 2030 geht es um die Entwicklung der Welt. 193 Staaten haben das Dokument mit ehrgeizigen Punkte wie 'keine Armut' und 'kein Hunger' 2014 unterschrieben. Thema Bildung: Schüler im Landkreis sollen nach der Vorstellung der Teilnehmer künftig noch stärker für die Themen weltweiter Hunger und Energieverbrauch sensibilisiert werden. Weitere Ideen sind ein fairer Pausenverkauf und fair hergestellte Fußbälle...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.11.17
  • 19× gelesen
Lokales

Pflege
Landkreis Ostallgäu beschäftigt Demenzbeauftragten weiter

Das Ostallgäu leistet sich als einziger bayerischer Landkreis auch weiterhin einen Demenzbeauftragten. In Zukunft sogar unbefristet. Der Sozialausschuss des Kreistags beschloss, den 47-jährigen Stephan Vogt über seinen bislang bis 2018 laufenden Vertrag hinaus zu beschäftigen. Dies sieht der Landkreis für geboten: 2.600 Kranke leben aktuell im Ostallgäu, vor zwei Jahren waren es noch 300 weniger. Und da die Ostallgäuer immer älter werden, werden es immer mehr. So sollen 2030 schon 3.000...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.17
  • 206× gelesen
Lokales

Prognose
Kemptener Pflegeheime werden in Zukunft nicht mehr jeden Pflegebedürftigen aufnehmen können

Die Zukunftsaussichten sind bedrückend: Bereits in wenigen Jahren werden in Kempten die Heime nicht mehr alle Menschen aufnehmen, die sich nicht alleine versorgen können und auf Pflege angewiesen sind. Hochschulprofessor Johannes Zacher sieht nur einen Ausweg: eine massive Ausweitung der ambulanten Versorgung mit Angeboten, die es bisher noch gar nicht gibt. Um die Dramatik der Probleme im Pflegebereich zu erkennen, muss man nicht in die Zukunft schauen, erklärte er den Mitgliedern des...

  • Kempten
  • 28.10.17
  • 106× gelesen
Lokales

Football
Podcast: Ex-Comets-Trainer Brian Caler und seine Frau Vicky zu ihrer Situation

Viele Jahre lang war Brian Caler Trainer der Kemptener Allgäu Comets. Caler war 2004 als Spieler zu den Allgäu Comets gekommen. Ab 2009 übernahm der US-Amerikaner dann den Posten des Headcoach bei den Kemptner Footballern. Caler führte die Allgäu Comets von der Regionalliga bis in die erste Bundesliga. Jetzt hat der Verein bekannt gegeben, dass man sich von Brian Caler trennt. Wie kam es dazu? Was bedeutet das für Brian Caler und seine Familie? Seit knapp drei Jahren ist er mit seiner Vicky...

  • Kempten
  • 19.09.17
  • 548× gelesen
Lokales

Technologie
Roboter bestellen in der Zukunft die Felder im Allgäu

In Zukunft übernehmen immer mehr Maschinen die einfachen Arbeiten auf einem Bauernhof. Das gibt dem Landwirt mehr Luft fürs Betriebsmanagement. Fendt arbeitet mit Hochdruck an der Digitalisierung. 'Ich bin der festen Überzeugung, dass das, was in den nächsten zehn, 20 Jahren in der Landtechnik passieren wird, deutlich gravierender sein wird als das, was in den letzten 2000 Jahren passiert ist', beschrieb es Peter-Josef Paffen, Vorsitzender der AGCO/Fendt-Geschäftsführung und stellte das bei...

  • Marktoberdorf
  • 14.09.17
  • 69× gelesen
Lokales

Hörakustik
Am Kemptener Residenzplatz 1 geht es in Zukunft ums feine Gehör

'Oberpaur' ist Dominic Zengerle noch ein Begriff. Sein Vater hat bei dem Herrenausstatter früher manchmal eingekauft. Im selben Haus – Residenzplatz 1 – ist künftig Hörakustik zu bekommen. Auf 190 Quadratmetern eröffnet der Handwerksmeister eine Filiale. Zengerle/Riederer ist der Firmenname. Mit Christoph Riederer verbindet den Kemptener eine lange Freundschaft. Ins gemeinsame Unternehmen brachten sie ihr Fachwissen ein. Standorte gibt es in Biberach, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Lindenberg,...

  • Kempten
  • 01.09.17
  • 219× gelesen
Lokales

Aktion
Das bunte Programm von Zukunft jetzt in Kaufbeuren ist ein voller Erfolg

Bereits vergangenen Dezember startete das Bundesprogramm 'Zukunft jetzt – gemeinsam Lösungen finden' in Neugablonz mit einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung. Weiter geht es auch jetzt mit einem bunten Programm, zu dem jeder ganz herzlich eingeladen ist. Mit dem Ziel, Gelegenheiten zum Kennenlernen zwischen Menschen mit Migrationshintergrund und Einheimischen bei gemeinsamen Aktivitäten zu schaffen, startete 'Zukunft jetzt' vergangenen Dezember. Los ging es mit gemeinsamem Backen, Kochen...

  • Kaufbeuren
  • 02.08.17
  • 62× gelesen
Lokales

Unser Dorf hat Zukunft
Ollarzried: Besuch von der Wettbewerbs-Jury

Der in Ollarzried mit Spannung erwartete Jurybesuch zum Bezirksentscheid des Wettbewerbs 'Unser Dorf hat Zukunft' hat nun stattgefunden. Im Rennen sind acht schwäbische Teilnehmer. Eine Entscheidung der Jury wurde bis Montag, 3. Juli, in Aussicht gestellt. Der Verein 'Ollarzried aktiv' mit seinem Vorsitzenden Peter Baur hatte nach dem Sieg beim Kreisentscheid 2016 die Herausforderung des Bezirksentscheids angenommen. Baur informierte die Jury nun in einer Kurzpräsentation über den derzeit 320...

  • Memmingen
  • 30.06.17
  • 158× gelesen
Lokales

Arbeitsleben
Kemptener Studenten legen Wert auf Selbstverwirklichung im Job und flache Hierarchien

'Nichts ist so beständig wie der Wandel.' Das sagte schon Philosoph Heraklit im 6. Jahrhundert vor Christus. Veränderungen finden sich auch im heutigen Arbeitsleben im Zuge der Digitalisierung und der weltweiten Vernetzung. Wie der Wandel in Bezug auf den Arbeitsplatz und die Motivation der Mitarbeiter aussieht, diskutierten Studenten und Unternehmer beim 23. Hochschulforum in Kempten. Die Studenten des Studiengangs Personalmanagement organisierten die Veranstaltung mit dem Titel 'The future...

  • Kempten
  • 29.06.17
  • 27× gelesen
Lokales
2 Bilder

Naturbad
Aitranger Gemeinderat diskutiert über Zukunft des Elbseebads

Der Gemeinderat Aitrang befasst sich jetzt mit dem Naturbadeplatz am Elbsee. Wegen gestiegener Sicherheitsauflagen kann sich der Betreiber nach eigenen Angaben das Naturbad in der bisherigen Form nicht mehr leisten. Einige Gemeinderatsmitglieder merkten an, dass das Naturbad in Privatbesitz sei und somit nicht vorrangig die Gemeinde Aitrang Handlungsbedarf zeigen müsse. Bürgermeister Jürgen Schweikart stimmte dem zwar zu, er sagte aber auch, dass das Thema die Anliegergemeinden betreffe. Denn...

  • Kempten
  • 20.06.17
  • 31× gelesen
Lokales

Diskussion
Zahlreiche Bürger interessiert an Zukunft des Oyer Dorfkerns

Über 250 Bürger kamen am Dienstagabend ins Oyer Kurhaus, um sich über die verschiedenen Vorschläge zur Entwicklung des Ortskerns zu informieren. Architekten, Planer und Bürgermeister Theo Haslach standen Rede und Antwort zu Fragen rund um den ehemaligen Gasthof Löwen, das Rathaus, das Kurhaus und das Erdhaus. Moderiert wurde der Abend von Markus Raffler, dem stellvertretenden Redaktionsleiter der Allgäuer Zeitung.

  • Oy-Mittelberg
  • 31.05.17
  • 26× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Zukunft des Fliegerhorsts Kaufbeuren weiter ungewiss

Wie es mit dem Fliegerhorst in Kaufbeuren weitergeht, scheint derzeit völlig offen. Laut Bundeswehrreform sollte er 2022 schließen. Doch nach den Worten von Oberbürgermeister Stefan Bosse sprechen Insider bereits von frühestens 2024. Die Stadt und lokale Politiker arbeiten weiterhin daran, zumindest Teile des Standorts auf lange Sicht in Kaufbeuren zu halten. Ausschlaggebend dafür dürfte sein, wer künftig die Eurofighter-Techniker für die Bundeswehr ausbildet. Das Verteidigungsministerium will...

  • Kaufbeuren
  • 25.04.17
  • 39× gelesen
Lokales

Naherholung
Buxheimer Weiher: Gemeinde will Weichen für die Zukunft stellen

Wie lassen sich am Buxheimer Weiher die weitere bauliche Entwicklung, Tourismus, Natur und Dorfgeschichte unter einen Hut bringen? Mit dieser Frage befasst sich derzeit der Gemeinderat der Unterallgäuer Kommune und denkt nun darüber nach, für das Areal einen neuen Bebauungsplan auf den Weg zu bringen. Zugleich bahnt sich in Buxheim ein Großprojekt an: Die Firma Müller Wohn- und Gewerbebau will eine Sanierung und Erweiterung des Hotels Weiherhaus und der Alten Mühle in Angriff nehmen, die am...

  • Memmingen
  • 14.04.17
  • 350× gelesen
Lokales

Zukunft
Vision: Das Ostallgäu soll 2036 die attraktivste ländliche Wirtschaftsregion sein

Die Zukunft des Ostallgäu sieht rosig aus – zumindest wenn es nach der Vision des Ostallgäuer Wirtschaftsbeirates geht. Dann ist der Landkreis nämlich im Jahr 2036 'die attraktivste ländliche Wirtschaftsregion in Deutschland'. Dies war die Kernbotschaft bei der Präsentation der 'Zukunftsvision 2036' im Landratsamt. Um die Vision zu erreichen, sprach der Wirtschaftsbeirat Handlungsempfehlungen aus. Unter anderem: Imagewandel, Entwicklung eines der modernsten Verkehrsinfrastrukturnetze im...

  • Marktoberdorf
  • 05.04.17
  • 158× gelesen
Lokales

Entwicklung
Wie es mit der Obdachenlosenunterkunft in Buchloe weitergeht

Stadt hofft auf Zuschüsse aus Förderprogramm Der Stadtrat wollte das marode Haus eigentlich abreißen lassen, damit dort ausreichend Platz für den geplanten Busbahnhof ist. Inzwischen kristallisierte sich aber heraus, dass es selbst nach einem Abriss des Gebäudes für einen Busbahnhof an der vorgesehenen Stelle eng werden könnte. Eine andere Möglichkeit wäre eine Sanierung – für die es sogar Fördermittel geben könnte. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung...

  • Buchloe
  • 02.04.17
  • 17× gelesen
Lokales

Beleuchtung
Memmingen erstrahlt in neuem Licht

Die Stadt ins rechte Licht setzen: Das ist Ziel eines Prozesses, der laut Stadtplaner Mathias Rothdach Memmingen auch in Zukunft beschäftigen wird. Ein erster Schritt in diese Richtung ist das inzwischen fertiggestellte neue Beleuchtungskonzept für die Fußgängerzone. Ob und wann es eine öffentliche Vorstellung geben wird – etwa bei einem Rundgang –, muss Rothdach zufolge noch mit dem neuen Oberbürgermeister Manfred Schilder besprochen werden. Ein Vorhaben, das für kommende Jahre...

  • Memmingen
  • 31.03.17
  • 110× gelesen
Lokales

Zukunft
Hochschule Kempten lädt wieder zur Allgäuer Hochschulmesse ein

Seit 18 Jahren ist die Allgäuer Hochschulmesse zentraler Baustein der Studien- und Karriereorientierung an der Hochschule Kempten. Gerade in Zeiten einer Angebots- und Informationsflut kommt dem persönlichen Eindruck und Kontakt eine hohe Bedeutung zu, sagen die Organisatoren. Um Studieninteressierte und Studierende bei der Frage nach der richtigen Studien- und Berufswahl zu unterstützen, lädt die Hochschule daher am Mittwoch, 5. April, von 10 bis 16 wieder Uhr auf den Campus ein. Was kann ich...

  • Kempten
  • 30.03.17
  • 85× gelesen
Lokales

Jugend
Die Jugend in Immenstadt diskutiert über die Zukunft ihrer Stadt

Was bewegt junge Menschen in Immenstadt, was würden sie ändern, wenn sie könnten, und was soll auf jeden Fall so bleiben, wie es ist? Darüber wollen Jugendliche bei einem zwanglosen, gemütlichen Treffen in Immenstadt am Donnerstag, 30. März, reden. Den ersten 'Jugendpolitischen Stammtisch' hat das neue Jugendparlament der Stadt organisiert und sich dabei mit der Jungen Union, den Jusos und den Jungliberalen zusammengetan. Doch an dem Abend geht es nicht um Parteipolitik, sondern um die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.03.17
  • 17× gelesen
Lokales

Agrar
Der Marktoberdorfer Traktorenhersteller Fendt will im Jahr 2020 20.000 Traktoren verkaufen

Natürlich weiß Peter-Josef Paffen, dass sich 20.000 Traktoren nicht schwuppdiwupp verkaufen lassen. 20.000 in einem Jahr – das hat der Marktoberdorfer Traktorenhersteller AGCO/Fendt in seiner langen Geschichte noch nie geschafft. Doch Fendt-Chef Paffen findet einen Heidenspaß daran, zu erklären, vorzurechnen und es so aussehen zu lassen, als wäre es das Allerleichteste von der Welt: 20.000 Traktoren im Jahr 2020. Die eigentliche Botschaft ist eine andere. Und die will Paffen loswerden: Es geht...

  • Marktoberdorf
  • 28.02.17
  • 413× gelesen
Lokales

Diskussion
Zukunft des Bahnübergangs am Schulzentrum Marktoberdorf weiter offen

Wird der Bahnübergang in der Zugspitzstraße geschlossen und der am Marktoberdorfer Schulzentrum ausgebaut? Oder bleibt der an der Zugspitzstraße offen und der am Schulzentrum fällt weg? 'Ich bin drauf und dran, beide Übergange zu behalten', sagte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell im Stadtrat. Welche Gleichquerung von wem wie oft genutzt wird, soll deshalb eine Zählung ergeben. Schon in früheren Zeiten waren Schüler und Erwachsene am Schulzentrum illegal über die Gleise gegangen. Selbst ein...

  • Marktoberdorf
  • 23.02.17
  • 23× gelesen
Lokales

Zukunft
Angst vor der Altersarmut im Allgäu

Große Sorgen um die Renten machen sich die Gewerkschaften im Allgäu. Durch die per Gesetz geregelte Absenkung des Niveaus komme selbst ein Gutverdiener mit 4.000 Euro brutto Einkommen am Ende seines Berufslebens nur auf 1.400 Euro Rente, wenn er etwa 2030 in Ruhestand geht. Von dem Betrag müssen zudem noch Steuern und die Krankenkassenbeiträge bezahlt werden. Ludwin Debong, Kreisvorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB Allgäu, analysierte beim Jahresbericht der Gewerkschaften die...

  • Kempten
  • 13.02.17
  • 42× gelesen
Lokales

Ausschuss
Geteilter Meinung über die Zukunft von Marktoberdorfer Bahnübergängen

Seit Jahren sorgen Lastwagen im Langweg im Marktoberdorfer Stadtteil Thalhofen für Unmut. Die Anwohner beschweren sich wegen Dreck und Lärm, sehen Gefahren für kleine Kinder. Nun zeichnet sich eine Lösung ab: Der Bahnübergang am Schweinberg nahe der Kiesgruben soll verlegt und ein Übergang südlich davon reaktiviert werden, um Kiestransporte über eine alternative Route rollen zu lassen. Zugleich soll der Übergang bei Fechsen geschlossen werden. Dem stimmte der Stadtentwicklungsausschuss zu....

  • Marktoberdorf
  • 07.02.17
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020