Zug

Beiträge zum Thema Zug

Beim Zugunglück gab es keine Verletzten.
6.897× 4 Bilder

Keine Verletzten
Sachschaden nach vermeintlichem Zugunglück in Lindau

Am Donnerstag wurden gegen 15:45 Uhr eine Vielzahl an Rettungskräften nach Lindau Oberreitnau zu einem vermeintlichen Zugunglück gerufen. Vor Ort stellte sich die Lage nicht mehr so dramatisch dar, wie zunächst angenommen. Laut Zeugen berührte der Intercity einen Anhänger der dort befindlichen Baustelle der Elektrifizierung der Bahn Lindau - München. Es wurden keine Personen verletzt. Allerdings entstand Sachschaden.

  • Lindau
  • 03.07.20
Tödlicher Zugunfall bei Oberstaufen
11.974× 4 Bilder

Unfall
Mann (76) übersieht bei Oberstaufen Zug und wird tödlich verletzt

Ein 76-jähriger Mann hat am Montagnachmittag an einem Bahnübergang bei Oberstaufen einen herannahenden Zug übersehen und wurde von diesem erfasst und tödlich verletzt.  Der 76-Jährige, der Richtung Oberstaufen unterwegs war, wollte sein Fahrrad über den halbseitig beschrankten Bahnübergang im Bereich Salzstraße/Mühlenweg in Wiedemannsdorf schieben. Er lief an der geschlossenen Schranke vorbei und wurde von einem herannahendem Zug aus Oberstaufen erfasst.  Der Mann erlag noch an der...

  • Oberstaufen
  • 29.07.19
Schwerer Unfall zwischen einem PKW und einem Zug am 21. Januar 2019 in Pfronten. Ein 47-jähriger Autofahrer verlor dabei sein Leben.
810×

Kollision
Regelmäßig schwere Unfälle an Bahnübergängen im Allgäu

Immer wieder kommt es im Allgäu zu schweren Unfällen an Bahnübergängen. Nicht immer aber gehen diese Unfälle so glimpflich aus wie zuletzt in Oberstdorf-Steinach. Dort war eine 70-jährige Wohnmobilfahrerin mit einem Zug kollidiert. Es blieb glücklicherweise bei einem hohen Sachschaden. Verletzt wurde niemand.  Ein Unfallschwerpunkt ist der unbeschrankte Bahnübergang in Pfronten-Steinach. Dort kommt es immer wieder zu schweren Unfällen. Zuletzt prallte dort ein 48-jähriger Autofahrer mit...

  • Kempten
  • 13.06.19
Ein Wohnmobil ist in Oberstdorf mit einem Zug zusammengestoßen.
68.519× 15 Bilder

Totalschaden
Unfall zwischen Wohnmobil und Zug am Bahnübergang Oberstdorf-Im Steinach

Am beschrankten Bahnübergang Oberstdorf-Im Steinach ist am Pfingstmontag-Vormittag ein Wohnmobil mit einem Zug zusammengestoßen. Die Fahrerin des Wohnmobils (70) hatte nach eigenen Angaben an der geschlossenen Schranke angehalten und den Motor abgestellt. Auf der abschüssigen Straße habe sich das Wohnmobil selbständig in Bewegung gesetzt und nicht mehr bremsen lassen. Das Wohnmobil durchbrach die Bahnschranke und blieb auf den Gleisen stehen. Der Regionalzug, der Richtung Immenstadt...

  • Oberstdorf
  • 10.06.19
An unbeschrankten Bahnübergängen im Allgäu kommt es immer wieder zu tragischen Unfällen. Wie hier zweimal innerhalb von drei Wochen in Pfronten.
3.272×

Tragisch
Unfälle an unbeschrankten Bahnübergängen im Allgäu: Eine Übersichtskarte

Zwei tragische Unfälle in kürzester Zeit am gleichen Bahnübergang. Die Unglücke am unbeschrankten Bahnübergang in der Pfrontener Badstraße haben eine schon lang diskutierte Problematik wieder neu entfacht. Immer wieder kommt es im Allgäu zu schlimmen Zusammenstößen zwischen Zügen und Autos an nicht gesicherten Übergängen. Von 3.100 Bahnübergängen in ganz Bayern verfügen rund 1.500 über eine technische Sicherung, wie die Deutsche Bahn (DB) mitteilt. Das heißt auch: 1.600 Bahnübergänge sind...

  • Füssen
  • 22.02.19
Tödlicher Bahnunfall bei Immenstadt
27.687× 10 Bilder

Unfall
Tödliches Bahnunglück in Immenstadt: Fußgängerin (99) von Zug erfasst

Eine Seniorin (99) wollte am Donnerstag Nachmittag einen geschlossenen Bahnübergang in Immenstadt/Bühl überqueren. Laut Polizei ist die Seniorin offenbar unter der geschlossenen Schranke durchgegangen. Sie wurde von einem Triebfahrzeug erfasst verstarb noch am Unfallort. Der Triebfahrzeugführer hat einen Schock erlitten und wurde vom Notfallmanagement der Deutschen Bahn und einem Kriseninterventionsteam betreut. Die Fahrgäste im Zug wurden nicht verletzt. Die Bahnstrecke war bis 15.40...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.02.19
Symbolbild
7.503×

Bahn
Zugausfälle nach Unfall zwischen Immenstadt und Oberstaufen

Nach einem tödlichen Unfall auf der Bahnstrecke sind zwischen Immenstadt und Oberstaufen am Donnerstag zeitweise keine Züge gefahren. Verbindungen aus Richtung Kempten/Oberstdorf endeten in Immenstadt. Züge aus Richtung Lindau verkehrten nur bis Oberstaufen. Die Deutsche Bahn hatte einen Schienenersatzverkehr eingerichtet.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.02.19
Bahnübergang "Badstraße" in Pfronten.
2.556×

Sicherheit
"Wir fühlen uns ernst genommen": Deutsche Bahn reagiert auf Forderungen der Pfrontener Bürgermeisterin zum Unglücks-Bahnübergang

In kürzester Zeit ereigneten sich am unbeschrankten Bahnübergang in der Badstraße in Pfronten zwei schwere Unfälle. Ende Januar starb ein 47-jähriger Mann nach dem Zusammenstoß mit einem Zug. Ein zweiter Unfall passierte nur drei Wochen später an derselben Stelle: Ein 48-Jähriger übersah in seinem Auto den herannahenden Zug und wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.  In der Gemeinde herrschte daraufhin Betroffenheit und Wut. Schließlich wurde schon seit Jahren eine Sicherung mit...

  • Füssen
  • 15.02.19
Die Bahn reagiert: Der Übergang Badstraße in Pfronten soll sicherer werden.
4.415×

Sicherheit
Unfallschwerpunkt: Bahn bietet Lösung für Bahnübergang in Pfronten an

Nach der neuerlichen Kollision zwischen einem PKW und einem Zug in Pfronten, hat die Deutsche Bahn jetzt eine Lösung für den Bahnübergang Badstraße angeboten. Auch fünf weitere Bahnübergänge in Pfronten sollen sicherer werden. An dem unfallträchtigen Übergang in der Badstraße möchte die Bahn jetzt eine Halbschranke und eine Ampelanlage bauen, das hat ein Sprecher gegenüber dem Bayerischen Rundfunk bestätigt. Wann diese Maßnahmen umgesetzt werden sollen, stünde allerdings noch nicht...

  • Füssen
  • 14.02.19
Bei Pfronten ist ein Auto mit einem Zug zusammengestoßen.
26.536× 7 Bilder

Unfall
Zug stößt mit Auto bei Pfronten-Steinach zusammen: Mann (47) stirbt

Am Bahnübergang in der Badstraße bei Pfronten-Steinach ist am Montagabend ein Personenzug mit einem Auto zusammengestoßen. Der Bahnübergang ist dort nur mit einem Andreaskreuz gekennzeichnet. Ein 47-jähriger Mann überquerte mit seinem Auto die Gleisen, ohne auf den heranfahrenden Regionalzug zu achten. Das Auto wurde vom Zug auf der Fahrerseite erfasst und rechts neben den Bahndamm geschleudert. Der Mann wurde bei der Kollision eingeklemmt und war laut Polizeiangaben sofort tot. Er musste...

  • Pfronten
  • 21.01.19
Zugunfall bei Buchloe - Polizei und Feuerwehr sind im Einsatz.
4.857×

Unfall
Zug rammt Auto bei Buchloe

Bei Buchloe ist es gegen 17:15 Uhr zu einer Kollision zwischen einem Zug und einem PKW gekommen. Nach Angaben der Polizei waren zwei ältere Damen (84 und 86) mit ihrem PKW am Bahnübergang Riedstraße im Gleisbett liegen geblieben, kurz darauf war der Zug in das Fahrzeug geprallt. Beide Frauen konnten das Auto glücklicherweise rechtzeitig verlassen, mussten aufgrund eines Schocks jedoch in einer Klinik behandelt werden. Die rund 120 Zuginsassen kamen ebenfalls ohne Verletzungen davon.  Der Zug...

  • Buchloe
  • 09.12.18
2.934×

Unfall
Verkehrsunfall am Bahnübergang in Hopferau

Am Samstagmittag gegen 12:50 Uhr wollte eine 19-jährige Ostallgäuerin von Heimen in Richtung Hopferau fahren. Am dortigen Bahnübergang übersah sie jedoch den aus Richtung Seeg kommenden Regionalexpress trotz mehrfachem Pfeifsignal. Der 56-jährige Lokführer leitete unverzüglich eine Sofortbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Der Zug rammte den Pkw an der hinteren rechten Fahrzeugseite und drehte den Audi um 180°. Die 19-jährige Fahrerin und ihr 16-jähriger...

  • Hopferau
  • 02.06.18
Zug der Deutschen Bahn
3.580×

Unfall
Radfahrer (41) bei Hausen (Unterallgäu) von Zug erfasst - Schwerverletzt

Am späten Dienstagnachmittag kam es auf der Bahnstrecke Mindelheim – Günzburg am südlichen Ortsrand von Hausen zu einem schweren Verkehrsunfall an einem unbeschrankten Bahnübergang. Ein 41-jähriger Radfahrer fuhr auf einem asphaltierten Feldweg von Hausen in Richtung Mindelheim. Als er einen mit Andreaskreuz gesicherten Bahnübergang überquerte, bemerkte er einen von links herannahenden Regionalzug trotz Pfeifsignalen nicht und wurde von diesem frontal erfasst. Der Triebwagen, der den...

  • Mindelheim
  • 06.03.18
420× 16 Bilder

Unfall
Tödlicher Bahnunfall in Immenstadt: Mann (86) von Zug erfasst

Zu einem tödlichen Bahnunfall kam es am Freitagnachmittag gegen 14:45 Uhr in Immenstadt. Ein 86-Jähriger überquerte mit seinem Rollator trotz rotem Blinklicht und geschlossener Halbschranke den Bahnübergang zwischen der Liststraße und der Mummener Straße. Der Mann wurde dabei von einem herannahenden Zug, trotz eingeleiteter Notbremsung, tödlich erfasst. Weder der Zugführer noch die rund 30 Insassen wurden durch den Unfall verletzt. Rund 35 Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.05.17
204× 11 Bilder

Unfall
Auto stößt bei Leuterschach mit Zug zusammen: Drei Leichtverletzte

Am Freitag, kurz vor 11.00 Uhr, kam es im Bereich von Marktoberdorf, zwischen den Ortsteilen Fechsen und Thalhofen zu einem Zusammenstoß eines Regionalzugs mit einem Kleintransporter. Ein 50-jähriger Fahrer eines Kleintransporters befuhr die Ortsverbindungsstraße von Fechsen in Richtung der Kreisstraße nach Thalhofen. Beim Heranfahren an einen unbeschrankten Bahnübergang übersah der Fahrer einen aus Richtung Füssen herankommenden Regionalzug. Auf die Hubsignale des Zugführers reagierte der...

  • Marktoberdorf
  • 28.04.17
126× 9 Bilder

Unfall
Auto stößt bei Pfaffenhausen mit einem Zug zusammen

Am Samstag gegen 11:47 Uhr ist ein Auto mit einem Zug zusammengestoßen. Der Unfall ereigenete sich an einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Hausen und Pfaffenhausen. Das Auto war von Heinzenhof nach Pfaffenhausen unterwegs und stieß am unbeschrankten Bahnüberang bei 'Galgenhäusl', südlich von Pfaffenhausen, mit der Regionalbahn zusammen. Dabei wurde das Auto ca. 30 Meter weit mitgeschleift. Der Fahrer des Wagens erlitt bei den Unfall leichte Verletzungen. Der Zug fuhr von Mindelheim in...

  • Mindelheim
  • 08.04.17
25×

Keine Verletzten
Autofahrer (76) übersieht Zug an unbeschranktem Bahnübergang in Pfaffenhausen: 20.000 Euro Sachschaden

Am Sonntagabend wollte ein 76-jähriger Autofahrer aus dem Unterallgäu den unbeschrankten Bahnübergang nördlich von Pfaffenhausen überqueren. Gegen 17:15 Uhr näherte er sich dem unbeschrankten, nur mit dem sogenannten Andreaskreuz signalisierten Bahnübergang, aus Richtung Weilbach kommend in Fahrtrichtung Pfaffenhausen. Dabei übersah er den sich aus Richtung Pfaffenhausen annähernden Schienenverkehr. Das Auto erfasste den querenden Triebwagen auf dem Bahnübergang frontal etwa auf der...

  • Mindelheim
  • 06.11.16
161× 13 Bilder

Unfall
Schock: Auto kollidiert zwischen Bodelsberg und Zollhaus-Petersthal mit Zug

Auf der Bahnlinie Kempten – Reutte/Tirol ist zwischen Bodelsberg und Zollhaus-Petersthal gegen 13.15 Uhr ein Auto mit einem Zug zusammengestoßen. Der 50-jährige Autofahrer aus dem Oberallgäu wollte von der St2520, Fahrtrichtung Füssen, nach rechts in eine Nebenstrecke in Hanglage abbiegen. Dabei ist ihm der Motor abgestorben. Kurz nach der Abzweigung befindet sich der Bahnübergang, auf dem der Wagen daraufhin teilweise zum Stehen kam. Aus Richtung Reutte näherte sich zu diesem Zeitpunkt ein...

  • Oy-Mittelberg
  • 20.08.16
335× 10 Bilder

Unglück
Tödlicher Unfall in Fischen: Radfahrer von Zug erfasst

Am späten Freitagnachmittag kam es auf der Bahnstrecke Immenstadt – Oberstdorf in Höhe Fischen zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person getötet worden ist. Ein Urlauber-Ehepaar aus Baden Württemberg war am Illerdamm mit ihren Fahrrädern unterwegs. Der 56-jährige Ehemann fuhr ein Stück vor seiner 55-jährigen Frau. Als er einen unbeschrankten Bahnübergang befuhr, übersah er offensichtlich den in Richtung Oberstdorf fahrenden Zug und wurde von diesem erfasst. Der Mann wurde dabei sofort...

  • Oberstdorf
  • 06.05.16
50×

Unfall
Vor zwei Jahren aus Zug gestürzt: Buchloer (72) klagt gegen Bahn und sucht Zeugen

Ein Unfall am Buchloer Bahnhof lässt Robert Weber nicht zur Ruhe kommen: Der 72-Jährige war beim Aussteigen aus dem Zug ins Gleisbett gestürzt und hatte sich dabei schwer verletzt. Fast zwei Jahre ist das jetzt her. Inzwischen läuft seine Zivilklage gegen die Deutsche Bahn. Deshalb sucht der Buchloer einen bestimmten Zeugen. 'Ein junger Mann, circa 40 bis 45 Jahre, von kräftiger Statur, hat mich auf den Bahnsteig gezogen', sagt Weber. 'Er ist bei mir geblieben, hat mich gestützt, bis der...

  • Buchloe
  • 21.01.16
16×

Prozess
Autofahrer (87) wegen fahrlässiger Körperverletzung vor Kaufbeurer Amtsgericht

Es war ein Unfall, dessen glücklicher Ausgang fast schon an ein Wunder grenzte: Ein damals 87-jähriger Autofahrer hatte im November 2014 an einem Bahnübergang in Hopferau eine herannahende Regionalbahn übersehen und überhört – obwohl der Lokführer mehrmals den Signalton betätigte. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung kam es zur Kollision, die der Rentner unbeschadet überstand. Seine Ehefrau, die auf dem Beifahrersitz saß, erlitt Prellungen und Blutergüsse. Die Zugpassagiere blieben...

  • Kempten
  • 22.12.15
15×

Unfall
Linienbus kollidiert mit Zug in Breitenbrunn: Vier Personen teils schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag gegen 18:20 Uhr am unbeschrankten Bahnübergang in der Bahnhofstraße in Breitenbrunn. Eine 60-jährige Busfahrerin fuhr mit ihren Linienbus von der B16 kommend auf der St. 2017 in westliche Richtung. Kurz vor dem Ortseingang von Breitenbrunn übersah sie aus bisher ungeklärten Gründen am dortigen Bahnübergang den Regionalzug Richtung Krumbach, besetzt mit fünf Fahrgästen. Der Linienbus kollidierte frontal mit dem einfahrenden Zug. Beim...

  • Kempten
  • 27.11.15
61×

Unfall
Rind wird bei Oberstdorf von Zug erfasst

Ein Jungrind ist heute Morgen auf der Strecke zwischen Oberstdorf und Langenwang von einem Zug erfasst und getötet worden. Menschen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden. Danach verspäteten sich Züge, zudem kam es zu Behinderungen im Allgäuer Bahnverkehr. Schüler und Pendler mussten warten, bis die Strecke wieder freigegeben war. Wie es zu dem Unfall kam, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung und allen Heimatzeitungen vom 16.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im...

  • Oberstdorf
  • 15.10.15
429×

Bahnunfall
Kühe sterben nach Zusammenstoß mit Zug in Wildpoldsried

Bundespolizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr Eine Regionalbahn hat am Montag (31. August) auf der Strecke Buchloe – Kempten zwei Jungrinder erfasst und tödlich verletzt. Ersten Erkenntnissen der Bundespolizei zur Folge war eine Herde von etwa zehn Kälbern von ihrer Weide ausgebrochen. Zwei der Tiere hatten sich offenbar auf die Gleise verirrt. Gegen ihren Eigentümer wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt. Montagmorgen kollidierte die...

  • Kempten
  • 31.08.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ