Alles zum Thema Zug

Beiträge zum Thema Zug

Lokales
Zugreisende sind gut beraten, einen Puffer einzuplanen. Die Züge der Bayerischen Regiobahn haben in 20 Prozent der Fälle Verspätung.

Bahnverkehr
Zugausfälle im Ostallgäu: Krisengespräch mit der Regiobahn in München

Der erste Blick eines Bahnreisenden geht in diesen Tagen unverzüglich zur Anzeigentafel – schließlich laufen derzeit immer wieder Banner mit Verspätungsanzeigen durch. Während des Wintereinbruchs im Januar sind Züge sogar regelmäßig ausgefallen. Die Beschwerden der Zugfahrer häuften sich. Bernd Grundmann pendelt seit 15 Jahren zwischen Marktoberdorf und München. Ihn ärgern vor allem die fehlenden Informationen, wenn mit dem Zug nichts mehr vorwärts geht. „Das ist eine Frechheit.“ Die...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.19
  • 1.814× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannter wirft Flasche aus anfahrendem Zug in Kaufbeuren und verletzt Mann (52) im Gesicht

Ein bislang unbekannter Mann hat am Samstagabend einen 52-Jährigen in Kaufbeuren mit einer Flasche verletzt. Der Unbekannte hatte laut Polizei gegen 22:30 eine Glasflasche aus dem anfahrenden ALEX Richtung Kaufbeuren in den Kaufbeurer Bahnhof geworfen. Der 52-jährige Mann wurde im Gesicht getroffen und erlitt Schnittverletzungen.  Drei Personen war der betrunkene Unbekannte schon auf der Fahrt nach Kaufbeuren durch seine Aggresivität und Pöbeleien aufgefallen. Der Unbekannte war etwa 35...

  • Kaufbeuren
  • 07.01.19
  • 1.916× gelesen
Lokales

Historisch
Grund zu feiern: Vor 170 Jahren kam der erste Zug in Kaufbeuren an

Schon seit 170 Jahren verlaufen Schienen zwischen Augsburg und Kaufbeuren – einer Teilstrecke der legendären Ludwig-Süd-Nord-Bahn. Dieses Jubiläum würdigen die Eisenbahnfreunde Kaufbeuren mit einem umfangreichen Programm. In einer Ausstellung, einer Chronik und einem dazugehörigen Vortrag erkunden sie historische Besonderheiten auf und neben der Bahnstrecke. Bereits seit einem Jahr ist Hartmut Klust als Organisationsleiter zusammen mit den anderen 39 Mitgliedern am Planen. 'Recherche ist...

  • Kaufbeuren
  • 21.08.17
  • 37× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Streit um Abfahrtszeit am Bad Wörishofener Bahnhof: Fahrgast (25) schlägt Zugbegleiter (45) ins Gesicht

Am 23.02.2017 um 23:15 Uhr ereignete sich am Bahnhof eine Körperverletzung. Hierbei wurde ein 45-jähriger Zugbegleiter von einem 25-Jährigen mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Grund hierfür war, dass der Täter nicht weitere 30 Minuten bis zum Abfahrtszeitpunkt warten wollte. Im Vorfeld kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Zugbegleiter, dem späteren Täter und seinen zwei Freunden. Hierbei wurde der Zugbegleiter mehrfach beleidigt. Kurz darauf kam es dann zum Schlag,...

  • Kaufbeuren
  • 24.02.17
  • 6× gelesen
Polizei

Ermittlungen
Kontrolle im Zug bei Kaufbeuren: 28-Jähriger führt mehrere Drogen mit sich

Im Zug von Buchloe nach Kempten kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 22.10.16 einen 28-jährigen Koch. In einem seiner Socken fanden die Beamten geringe Mengen von Marihuana, Haschisch, Kokain und Ecstasy sowie Psilocybin-Pilze. Das Rauschgift stellten sie sicher und leiteten Ermittlungen gegen den Besitzer wegen einer Straftat nach dem Betäubungsmittelgesetz ein.

  • Kaufbeuren
  • 24.10.16
  • 19× gelesen
Polizei

Bundespolizei fasst gesuchten Schwerverbrecher im Zug bei Biessenhofen

Internationaler Haftbefehl Fahnder der Bundespolizei haben im Zug von München nach Lindau einen gesuchten Schwerverbrecher gefasst. Gegen den Rumänen lag ein internationaler Haftbefehl vor. Der verurteilte Bankräuber befand sich auf der Flucht. Nun stehen ihm über acht Jahre Freiheitsentzug in einem griechischen Gefängnis bevor. Das Amtsgericht in Kempten ordnete am Sonntag (1. Februar) seine Auslieferungshaft an. Auf Höhe Biessenhofen (Landkreis Ostallgäu) trafen die Bundespolizisten in...

  • Kaufbeuren
  • 02.02.15
  • 9× gelesen
Polizei

Strafe
Fußgänger missachtet Bahnschranke in Bad Wörishofen - 350 Euro Bußgeld

Die Beobachtung einer Polizeistreife wurde einem 18-jährigen am Dienstagnacht zum Verhängnis. Der junge Mann war an der Hochstraße zu Fuß unterwegs und überquerte den dortigen Bahnübergang trotz geschlossener Halbschranke und einem herannahenden Zug. Wie gefährlich und grob verkehrswidrig dieses Verhalten ist, spiegelt sich im Bußgeldkatalog wieder: 350 Euro Bußgeld und 4 Punkte erwarten nun den Fußgänger. Die gleiche Sanktion erwartet im übrigen auch einen Radfahrer bei gleichem Verhalten,...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.14
  • 12× gelesen
Lokales

Service-Verlust
Lautsprecheransagen am Bahnhof Röthenbach nur noch in Ausnahmefällen

Keine Warnung vor durchfahrenden Zügen Nicht gerade kundenfreundlich - zumindest gegenüber den Reisenden aus dem Westallgäu - zeigt sich die Bahn. In Lindenberg sind Fahrkarten nur noch gegen Aufpreis zu bekommen und in Röthenbach wurde zum 1. Januar der beheizte Warteraum am Bahnhof geschlossen. Jetzt wurden weitere Einschnitte bekannt: Der Fahrdienstleiter am Bahnhof Röthenbach macht seit Jahresbeginn keine Durchsagen mehr. Er hatte zuvor die Fahrgäste über die Einfahrt des Zuges,...

  • Kaufbeuren
  • 29.01.14
  • 13× gelesen
Lokales

Bahnhalt
Bahn lässt Reisende im Westallgäu in der Kälte stehen

Warteraum, Toilette, Kiosk, Parkplatz: Was Röthenbach, Heimenkirch, Hergatz und Oberstaufen (nicht) bieten Frieren gehört für Bahnkunden im Westallgäu im Winter zum Alltag. Nicht nur in Röthenbach, wo die gewärmte Wartehalle am Jahresende einer Fahrschule Platz macht. Ähnlich ist es in Hergatz und Heimenkirch. Am Röthenbacher Bahnhof gibt es ab 1. Januar keine warme Wartehalle für Reisende mehr. Die Gemeinde hatte das Gebäude vor zwei Jahren erworben, den Wartebereich auf eigene Kosten geheizt...

  • Kaufbeuren
  • 07.12.13
  • 14× gelesen
Lokales

Bahnhofsgebäude
Kein Warteraum mehr am Röthenbacher Bahnhof

Manchen Bahnreisenden, der in Röthenbach in den Zug steigt, wird es ab 1. Januar kalt erwischen: Mit Jahresbeginn steht der bisherige geheizte Warteraum nicht mehr zur Verfügung. Die Gemeinde vermietet den Raum an die schon bislang im Gebäude untergebrachte Fahrschule. 'Sie möchte erweitern', so Röthenbachs Bürgermeister Bert Schädler. Die Deutsche Bahn hat das Bahnhofsgebäude im Ortsteil Oberhäuser vor gut zwei Jahren zum Kauf angeboten. Seinerzeit schlug die Gemeinde zu und erwarb das gut...

  • Kaufbeuren
  • 04.12.13
  • 6× gelesen
Polizei
14 Bilder

Bad Wörishofen
Auto fährt in vorbeifahrenden Zug bei Bad Wörishofen

Heute Vormittag übersah ein Pkw-Fahrer eine geschlossene Bahnschranke und das zugehörige Haltesignal. Der Pkw stieß gegen die Seite des gerade durchfahrenden Zuges. Eine Person wurde leicht verletzt. Gegen 09:40 Uhr ereignete sich am Bahnübergang zur B 18 zwischen Kirchdorf und Rastanlage Kneippland ein Bahnunfall. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr ein 71-jähriger Mann aus dem Raum Mindelheim mit seinem Pkw die B 18 in Richtung Kneippland. Aus noch nicht geklärter Ursache übersah der...

  • Kaufbeuren
  • 26.02.13
  • 49× gelesen
Lokales

Gedenken
Veranstaltung mit Fackelzug am KZ-Friedhof in Steinholz

Erinnerung an die Pogromnacht Bei einer Gedenkveranstaltung wird am Freitag, 9. November, um 17.45 Uhr wieder in Steinholz (Treffpunkt Parkplatz Sonnenhof) an die Ausschreitungen gegen Juden in der Reichspogromnacht von 1938 erinnert. Veranstalter ist der DGB-Kreisverband Kaufbeuren in Zusammenarbeit mit der Kaufbeurer Initiative für Frieden, internationalen Ausgleich und Sicherheit KIFIAS und der Ortsgruppe von Amnesty International. Gestaltet wird die Gedenkveranstaltung von der Theatergruppe...

  • Kaufbeuren
  • 08.11.12
  • 19× gelesen
Lokales

Bad Wörishofen
Autofahrer stößt mit Zug bei Bad Wörishofen zusammen und fährt weiter

Nach einem Zusammenstoß mit einem Regionalzug ist ein Autofahrer in der Nacht einfach weitergefahren. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Autofahrer kurz nach Mitternacht einen Bahnübergang in Bad Wörishofen überqueren, dabei übersah er den Regionalzug und prallte mit ihm zusammen. Laut Augenzeugen betrachtete er nur kurz den am Auto entstandenen Schaden und fuhr dann weiter. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand, am Zug ist allerdings ein Schaden von 10.000 Euro entstanden.

  • Kaufbeuren
  • 02.08.12
  • 9× gelesen
Lokales

Gleise
Fußgänger kürzt bei Biessenhofen über Gleise ab: Zug muss bremsen

Weil ein Mann die Gleise überquert hat, um seinen Heimweg abzukürzen, hat ein Lokführer eine Notbremsung durchführen müssen. Der Vorfall, bei dem niemand verletzt wurde, ereignete sich nach Angaben der Polizei auf Höhe der Ortschaft Biessenhofen (Ostallgäu). Zeugen sagten aus, der ältere Mann sei einfach über die Schienen gelaufen, obwohl sich gerade der Zug näherte. Auf der anderen Seite ging er in sein Wohnhaus. Mithilfe einer Personenbeschreibung machte die Polizei den Mann schnell...

  • Kaufbeuren
  • 11.01.12
  • 5× gelesen
Lokales

Biessenhofen
Abkürzung über Gleise bei Biessenhofen führt zu Strafanzeige

In Biessenhofen hat am Wochenende der Lokführer einer Regionalbahn von Kempten nach Buchloe eine Notbremsung durchführen müssen. Der Grund: Ein Mann überquerte unerlaubt die Gleise. Nach Angaben der Bundespolizei lief der ältere Herr - nach Zeugenaussagen - über die Schienen, obwohl sich gerade der Zug näherte. Unbeschadet kam er auf der anderen Seite der Gleise an. Dort soll er dann in eines der Wohnhäuser gegangen sein. Offenbar hatte er den lebensgefährlichen Weg über die Schienen als...

  • Kaufbeuren
  • 09.01.12
  • 6× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019