Zug

Beiträge zum Thema Zug

23×

Anzeige
Notbremsung: Schüler (18) läuft in Türkheim vor anfahrenden Zug

Ein 18-jähriger Schüler zwang am Sonntagnachmittag (09.08.2015) am Türkheimer Bahnhof einen Regionalzug zu einer Notbremsung. Er hatte zuvor über die Gleise abgekürzt, um einen bereits wartenden Zug Richtung Mindelheim noch zu erreichen. Dabei kreuzte er den Weg eines gerade vom Bahnhof anfahrenden Zuges Richtung Buchloe. Der Lokführer warnte noch mit Tonsignal und musste stark abbremsen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, allerdings wurde die Gleisstrecke für eine viertel Stunde komplett...

  • Buchloe
  • 12.08.15
21×

Verkehr
Auto streift Güterzug bei Türkheim: 15.000 Euro Sachschaden

Am gestrigen Dienstagnachmittag ereignete sich am unbeschrankten Bahnübergang an der Laternenstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Güterzug, der sogenannten Staudenbahn. Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 51-Jähriger aus Türkheim die Laternenstraße in Richtung Hochstraße. Er übersah und überhörte dabei die langsam herannahende Rangierlok mit zwei Wagons. Erst im letzten Moment konnte er seinen Pkw noch vor den Gleisen stoppen, in diesem Moment streifte die Aufstiegstreppe zur...

  • Buchloe
  • 24.06.15
31×

Hilfsbereitschaft
Touristin (71) verliert Handtasche: Rücktransport mit dem Zug nach Lindau

Ein glückliches Ende fand die Odyssee einer Handtasche, welche eine 71-jährige brasilianische Touristin gestern Mittag beim Umsteigen am Bahnhof in Buchloe im Personenzug nach Füssen vergessen hatte. Die abgestellte Damentasche mit persönlichen Dokumenten und annähernd 1.000 Euro Bargeld war im Personenzug aufgefunden und am Bahnhof in Marktoberdorf von der Zugführerin der Polizei übergeben worden. Kurz darauf kam die Mitteilung der Bundespolizei aus Lindau, dass die 71-jährige Touristin den...

  • Marktoberdorf
  • 18.06.15
26×

Notfalltipps
Wie Bahnfahrer im Allgäu trotz Warterei locker und entspannt bleiben

Sie warten am Bahnhof und kein Zug ist in Sicht? Bitte bloß nicht aufregen! Ist echt ungesund und bringt auch nix. Wir möchten Ihnen gern helfen, in Ihrer inneren Mitte zu bleiben. Mit unseren Notfalltipps für Bahnfahrer. Musik hören: Das entspannt ganz enorm. Titelmäßig hätten wir da folgende Empfehlungen: 1. Es fährt ein Zug nach Nirgendwo (Christian Anders) 2. Locomotive Breath (Jethro Tull) 3. Auf der schwäbschen Eisenbahne (Volkslied) 4. Peace Train (Cat Stevens) 5. Waiting for a...

  • Marktoberdorf
  • 06.05.15
31×

Bahnstreik
Das Allgäu ist vom Arbeitskampf der Bahn erheblich betroffen - Den Reisenden reicht’s langsam

Rund die Hälfte aller Züge ist gestern im Allgäu ausgefallen. Für sechs Tage streikt die Gewerkschaft deutscher Lokführer (GDL) dieses Mal. An den Bahnhöfen im Allgäu blieb es meist leer: Viele hatten sich auf die Zugausfälle eingestellt und zum Beispiel Fahrgemeinschaften gebildet oder das Auto genommen. Für eine Bahnmitarbeiterin in Kempten war klar: "Wer von einem Job allein nicht leben kann, hat jedes Recht zu streiken." Aber, auch wenn einige Reisende die Gewerkschaft verstehen:...

  • Buchloe
  • 06.05.15
53×

Eingesperrt
Kurzes Nickerchen wird Zugfahrgast (33) in Füssen zum Verhängnis

Am vergangenen Dienstagabend wollte ein 33-jähriger Füssener auf der Zugfahrt von Marktoberdorf nach Füssen lediglich ein kurzes Nickerchen machen. Die Ankunft des Zuges am Füssener Bahnhof gegen 20:50 Uhr verschlief der Füssener jedoch und bemerkte nicht, dass alle weiteren Fahrgäste den Zug verließen. Als er ausgeschlafen gegen 21:15 Uhr erwachte, musste der Fahrgast feststellen, dass alle Türen des Zuges verschlossen waren und sich kein Zugpersonal mehr im Zug aufhielt. Da der Fahrgast...

  • Füssen
  • 22.04.15
32×

Bundespolizei fasst gesuchten Schwerverbrecher im Zug bei Biessenhofen

Internationaler Haftbefehl Fahnder der Bundespolizei haben im Zug von München nach Lindau einen gesuchten Schwerverbrecher gefasst. Gegen den Rumänen lag ein internationaler Haftbefehl vor. Der verurteilte Bankräuber befand sich auf der Flucht. Nun stehen ihm über acht Jahre Freiheitsentzug in einem griechischen Gefängnis bevor. Das Amtsgericht in Kempten ordnete am Sonntag (1. Februar) seine Auslieferungshaft an. Auf Höhe Biessenhofen (Landkreis Ostallgäu) trafen die Bundespolizisten in...

  • Kaufbeuren
  • 02.02.15
30×

Ermittlung
Schüler (14) läuft in Marktoberdorf auf Bahngleise: Zug stoppt rechtzeitig

Einer Gefahr setzte sich gestern Nachmittag ein 14-jähriger Schüler aus. Der Junge war zu den Bahngleisen gelaufen. Dort fiel er einem Zeugen auf, welcher die Polizei verständigte. Über die Einsatzzentrale wurde der Zugverkehr gewarnt. Kurze Zeit später konnte der 14-Jährige noch vor Ort von einer Polizeistreife angetroffen werden. Ein Zugführer hatte dank der Warnmeldung rechtzeitig reagiert und den Zug bei Erkennen des Schülers angehalten. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern...

  • Marktoberdorf
  • 02.02.15
107×

Unfall
Autofahrer (87) rammt Zug an unbeschranktem Bahnübergang bei Hopferau

An einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Hopferau und Heimen ist ein Auto von einem Zug erfasst worden. Die Polizei vermutet, dass der 87-jährige Autofahrer, der in Richtung Heimen fuhr, den aus Marktoberdorf kommenden Regionalexpress übersehen hat. Dieser hatte nach derzeitigem Kenntnisstand Signalpfiffe abgegeben. Das Auto rammte den Zug, wurde erfasst und in den nahegelegenen Graben geschleudert. Der Regionalexpress kam nach einer Notbremsung kurz hinter dem Bahnübergang zum...

  • Füssen
  • 21.11.14
33×

Bahn
Zugverkehr: Direktverbindung von Füssen nach München bleibt bestehen

Jetzt ist es amtlich: Die direkte Bahnverbindung von München nach Füssen bleibt weiter bestehen. Außerdem werden die neuen Fahrzeuge barrierefrei sein. Das gab die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) im Rahmen ihrer europaweiten Neuausschreibung für das 'Dieselnetz I' bekannt. 'Wir haben lange und hart um den Erhalt dieser direkten Verbindung und die Barrierefreiheit gekämpft und freuen uns umso mehr über diesen Erfolg. Das Ostallgäu wird nicht abgehängt', sagt Landrätin Maria Rita...

  • Füssen
  • 20.11.14
83× 6 Bilder

Brand
Achslager heiß gelaufen: Diesellok brennt in Buchloe

Das heiß gelaufene Achslager einer Diesellok forderte am frühen Abend einen größeren Einsatz der Buchloer Feuerwehr. Die Lok war als Zweitlok dem EC aus Zürich vorgespannt und sollte die Fahrgäste nach München bringen. Im Buchloer Bahnhof eingefahren, bemerkte der Lokführer kurz vor 17 Uhr das qualmende Fahrzeug und schlug Alarm. Die Feuerwehrmänner löschten zunächst das brennende Achsöl und kühlten dann Achse und Achslager. Die Zugpassagiere wurden kurzerhand in Regionalzüge 'umgesetzt'....

  • Buchloe
  • 20.10.14
37×

Bahn
Streik legt Zugverkehr im Allgäu weitgehend lahm

Der Streik der Lokführer der Deutschen Bahn (DB) am Wochenende hatte erhebliche Auswirkungen auf den Schienenverkehr im Allgäu. Die Region war flächendeckend von Zugausfällen betroffen. Teils fielen - je nachdem, von welchem Bahnhof man losfahren wollte - fast alle Verbindungen aus. Manche Züge fuhren auch. Der Alex um 9.16 Uhr beispielsweise. Wer in den Zug Richtung München einstieg, bekam aber meist nur einen Stehplatz. Viele Fahrgäste zeigen Verständnis für die Streikenden, beklagten aber...

  • Marktoberdorf
  • 20.10.14
22×

Körperverletzung
Weil er sich diskriminiert fühlte: Mann aus Nigeria schlägt Zugbegleiterin

Die Frau hatte auf der Fahrt zwischen Füssen und Kaufbeuren die Fahrkarten der Reisenden kontrollieren wollen. Nach Informationen der Polizei fühlte sich ein Mann aus Nigeria dadurch offenbar diskriminiert. Er beschimpfte die Schaffnerin als Rassistin und wurde handgreiflich. Der Mann hat der Zugbegleiterin in den Nacken geschlagen. Den Nigerianer erwartet dafür eine Anzeige wegen Beleidigung und Körperverletzung.

  • Füssen
  • 23.07.14
15×

Bahnverkehr
Elektrifizierung der Bahnlinie Geltendorf-Lindau: DB will betroffene Bürgervertreter weiter aufklären

Noch in dieser Woche sollen betroffene Bürgermeister und Abgeordnete aus Buchloe und dem Landkreis Landsberg von Vertretern der Deutschen Bahn über den aktuellen Stand der Planungen zum Ausbau und der Elektrifizierung der Bahnlinie Geltendorf-Lindau informiert werden. Die zweite Runde dieses regionalen Dialogforums findet am 3. Juli im Landratsamt Landsberg statt. Mit dabei ist unter anderem Buchloes Bürgermeister Josef Schweinberger. Neuigkeiten gibt es einige: So scheint das Projekt Teil des...

  • Buchloe
  • 30.06.14
91×

Bahnverkehr
Güterzug springt bei Günzach von Schienen

Zu Zugausfällen ist es am Mittwochnachmittag auf der Bahnstrecke zwischen Kempten und München im Bereich Günzach (Ostallgäu) gekommen. Zwischen Günzach und Kempten wurde für kurze Zeit ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Grund war ein Güterzug, der aus den Schienen gesprungen ist. Der Vorfall soll sich auf dem Privatgelände einer Firma mit Gleisanschluss ereignet haben. Allerdings hatte der Zwischenfall offensichtlich Auswirkungen auf den regulären Bahnbetrieb. Laut Bahn fahren die Züge...

  • Obergünzburg
  • 18.06.14
21×

Strafe
Fußgänger missachtet Bahnschranke in Bad Wörishofen - 350 Euro Bußgeld

Die Beobachtung einer Polizeistreife wurde einem 18-jährigen am Dienstagnacht zum Verhängnis. Der junge Mann war an der Hochstraße zu Fuß unterwegs und überquerte den dortigen Bahnübergang trotz geschlossener Halbschranke und einem herannahenden Zug. Wie gefährlich und grob verkehrswidrig dieses Verhalten ist, spiegelt sich im Bußgeldkatalog wieder: 350 Euro Bußgeld und 4 Punkte erwarten nun den Fußgänger. Die gleiche Sanktion erwartet im übrigen auch einen Radfahrer bei gleichem Verhalten,...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.14
210× 45 Bilder

Großeinsatz
Schüsse im Zug von München nach Kempten: Polizei gibt Tathergang bekannt

Zwei Beamte der Bundespolizei kontrollierten zwei Reisende, von denen einer - wie sich herausstellte - zur Festnahme ausgeschrieben war. Bevor die Beamten die Festnahme durchführen konnten, schoss einer der Männer - vermutlich mit einer nicht als solche erkennbaren Schreckschusspistole - ohne Vorwarnung auf einen der Beamten. Die Beamten flüchteten aus dem Abteil. Es gelang den beiden Tätern jedoch, einem der Beamten nachzusetzen, ihn niederzuschlagen und seine Dienstwaffe zu...

  • Obergünzburg
  • 22.03.14
157× 45 Bilder

Großeinsatz
Schüsse im Zug: Beamter überlebte wohl nur dank kugelsicherer Weste

Als der Alex-Zug am vergangenen Freitag um 13.19 Uhr den Münchener Hauptbahnhof in Richtung Allgäu verließ, dachte wohl keiner der Fahrgäste, dass er in der nächsten Stunde Zeuge eines Verbrechens werden würde. 'Ich saß im Bistrowagen und döste vor mich hin', erzählt Michael Borth aus Sonthofen. Dann habe er plötzlich Schüsse gehört, sie zunächst aber nicht in Verbindung mit irgendeiner Auseinandersetzung gebracht. Gegen 14.30 Uhr, war es zu dem Zwischenfall im vorderen Zugteil gekommen,...

  • Obergünzburg
  • 22.03.14
18×

Elektrifizierung
Deutsche Bahn informiert über Zukunft von Iglings Bahnbrücken

Bei einem Ortstermin hatten zwei Vertreter der DB Netz AG im Beisein von Iglings Bürgermeister Günter Först und drei Gemeinderäten über die weitere Vorgehensweise bei den Bahnüber- und -unterführungen im Gemeindebereich Igling informiert. Först berichtete darüber nun in der jüngsten Iglinger Gemeinderatssitzung. Demnach sei die Eselsbergbrücke vor 20 Jahren ohne Elektrifizierungskenntnis gebaut worden. Auf die Gemeinde kämen keine Kosten zu, weil der Neubau ein einseitiges Verlangen der Bahn...

  • Buchloe
  • 19.03.14
17×

Service-Verlust
Lautsprecheransagen am Bahnhof Röthenbach nur noch in Ausnahmefällen

Keine Warnung vor durchfahrenden Zügen Nicht gerade kundenfreundlich - zumindest gegenüber den Reisenden aus dem Westallgäu - zeigt sich die Bahn. In Lindenberg sind Fahrkarten nur noch gegen Aufpreis zu bekommen und in Röthenbach wurde zum 1. Januar der beheizte Warteraum am Bahnhof geschlossen. Jetzt wurden weitere Einschnitte bekannt: Der Fahrdienstleiter am Bahnhof Röthenbach macht seit Jahresbeginn keine Durchsagen mehr. Er hatte zuvor die Fahrgäste über die Einfahrt des Zuges,...

  • Kaufbeuren
  • 29.01.14
30×

Bahnhalt
Bahn lässt Reisende im Westallgäu in der Kälte stehen

Warteraum, Toilette, Kiosk, Parkplatz: Was Röthenbach, Heimenkirch, Hergatz und Oberstaufen (nicht) bieten Frieren gehört für Bahnkunden im Westallgäu im Winter zum Alltag. Nicht nur in Röthenbach, wo die gewärmte Wartehalle am Jahresende einer Fahrschule Platz macht. Ähnlich ist es in Hergatz und Heimenkirch. Am Röthenbacher Bahnhof gibt es ab 1. Januar keine warme Wartehalle für Reisende mehr. Die Gemeinde hatte das Gebäude vor zwei Jahren erworben, den Wartebereich auf eigene Kosten geheizt...

  • Kaufbeuren
  • 07.12.13

Bahnhofsgebäude
Kein Warteraum mehr am Röthenbacher Bahnhof

Manchen Bahnreisenden, der in Röthenbach in den Zug steigt, wird es ab 1. Januar kalt erwischen: Mit Jahresbeginn steht der bisherige geheizte Warteraum nicht mehr zur Verfügung. Die Gemeinde vermietet den Raum an die schon bislang im Gebäude untergebrachte Fahrschule. 'Sie möchte erweitern', so Röthenbachs Bürgermeister Bert Schädler. Die Deutsche Bahn hat das Bahnhofsgebäude im Ortsteil Oberhäuser vor gut zwei Jahren zum Kauf angeboten. Seinerzeit schlug die Gemeinde zu und erwarb das gut...

  • Kaufbeuren
  • 04.12.13
46×

Bahn
Zug verpasst Halt in Seeg - Bahn entschuldigt sich bei Fahrgästen

Am Bahnhof Seeg (Ostallgäu) ist der Regionalexpress 57331 gestern morgen um 5.07 Uhr mit unverminderter Geschwindigkeit einfach vorbeigefahren. Ein Fahrgast zückte daraufhin sein Handy und rief die kostenlose Service-Hotline an. 'Die sichtlich bemühte Service-Mitarbeiterin konnte aber auch nur sagen, dass der nächste Zug um 6.15 Uhr fahren würde', schildert der Berufspendler zwischen Seeg und Augsburg - über Kaufbeuren. Da der Mann in Gleitzeit arbeitet, ging ihm unterm Strich eine gute Stunde...

  • Füssen
  • 13.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ