Zug

Beiträge zum Thema Zug

Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
133×

News aus dem Allgäu
Bahn macht mobil - Bahnhof Lindau Reutin kurz vor Fertigstellung

Seit zweieinhalb Jahren laufen die Arbeiten der Deutschen Bahn an der Elektrifizierung der Strecke München-Lindau und des Bahnhofs Lindau-Reutin, der eine Haltestelle auf der Strecke werden soll. Jetzt steht beides kurz vor der Fertigstellung und könnte schon bald in Betrieb genommen werden. Ob der Zeitplan eingehalten werden kann und wie teuer das Bauprojekt letztendlich war, haben wir für Sie herausgefunden.

  • Kempten
  • 25.11.20
Anzeige
Deutsche Bahn: "Wir arbeiten an der Zugkunft."
2.907× 3 Bilder

Umweltfreundlich mobil
Deutsche Bahn: "Wir arbeiten an der Zugkunft"

Der Klimawandel ist eine der größten globalen Herausforderungen unserer Zeit. Und genau aus diesem Grund tragen wir alle die Verantwortung, umzudenken und unseren Planeten für nachfolgende Generationen lebenswert zu hinterlassen. Dabei spielt vor allem die Wahl des Transportmittels eine entscheidende Rolle. Im Vergleich zu anderen Verkehrsträgern ist die Bahn das nachhaltigste motorisierte Verkehrsmittel für unsere Mobilität im Alltag. Wer mit der Bahn statt mit dem Auto unterwegs ist,...

  • Buchloe
  • 26.10.20
Am Freitag, den 16. Oktober, kommt es aufgrund von Messfahrten der Deutschen Bahn zu Behinderungen an den Bahnübergängen im Stadtgebiet Memmingen. Verkehrsteilnehmer müssen mit Wartezeiten von bis zu 25 Minuten rechnen (Symbolbild).
1.604×

Bis zu 25 Minuten Wartezeit
Bahnübergänge in Memmingen am 16. Oktober zeitweise gesperrt

Am Freitag, den 16. Oktober, kommt es aufgrund von Messfahrten der Deutschen Bahn zu Behinderungen an den Bahnübergängen im Stadtgebiet Memmingen. Verkehrsteilnehmer müssen mit Wartezeiten von bis zu 25 Minuten rechnen.  Welche Bahnübergänge sind betroffen? Für die Testfahrten von Lindau in Richtung München bestehen die Behinderungen im Memminger Stadtgebiet an den Übergängen in der Allgäuer Straße, am Dickenreiser Weg, an der Stadtweiherstraße, der Bodenseestraße, der Hühnerbergstraße und...

  • Memmingen
  • 16.10.20
Schweizerischer Hochgeschwindigkeitszug auf Testfahrt durchs Allgäu.
4.718× Video

Bahnstrecke Lindau - München
Schweizerischer Hochgeschwindigkeitszug auf Testfahrt durchs Allgäu

Der erste Test für die neue Oberleitung auf der Bahnstrecke von München nach Lindau ist erfolgreich verlaufen. Ein spezielle Testlokomotive startete am Dienstag in Leutkirch zu mehreren Messfahrten im Allgäu. Die Tests dauern noch bis zum Donnerstag an.  „Wir wollen mit diesen ersten Fahrten messen, ob in den verschiedenen Streckenabschnitten ausreichend Spannung in der Bahnoberleitung vorhanden ist,“ sagt ein Bahnsprecher. Der schweizerische Hochgeschwindigkeitszug ETR 610 erreichte auf...

  • Leutkirch
  • 12.10.20
Bahnhof (Symbolbild).
1.876×

Schnellere Verbindung
"Flirt³-Züge" fahren bald auf der Strecke zwischen Lindau und München

Ab Ende des kommenden Jahres werden neben Zügen von DB Regio, Alex und der Bayerischen Regionalbahn auch 22 "Flirt³-Züge" des Unternehmens Go-Ahead auf der Strecke zwischen Lindau und München unterwegs sein. Die Elektrifizierung der Stecke wurde nach Angaben der Deutsche Bahn AG abgeschlossen. "Ab Dezember 2021 werden wir im Auftrag der Bayerischen Eisenbahngesellschaft und des Landes Baden-Württemberg auf dieser Strecke Regionalverkehr mit modernen elektrischen Triebzügen anbieten. Darauf...

  • Lindau
  • 07.10.20
DB Regio rollt mit neuer Fahrzeugflotte im Allgäu an (Symbolbild).
4.238×

Dezember 2020
DB Regio rollt mit neuer Fahrzeugflotte im Allgäu an

Die DB Regio Bayern rollt mit einer komplett neuen Fahrzeugflotte im Allgäu an. Vier moderne Fahrzeugtypen sollen im Allgäu für emissionsarme und kundenfreundliche Mobilität sorgen, teilt die DB auf ihrer Homepage mit.  Demnach sollen auf den Regionalstrecken zwischen Kempten, München, Augsburg, Lindau und Ulm die Neufahrzeuge der Hersteller PESA und Alstom fahren. Im Allgäu will die DB 41 neue Fahrzeuge und 38 rundum-modernisierte Fahrzeuge einsetzen. Damit erhält die Region "eine der...

  • Kempten
  • 01.10.20
Fahrplanänderungen mit Schienenersatzverkehr auf der Kursbuchstrecke 753 (Memmingen – Kißlegg – Hergatz – Lindau Hbf).  (Symbolbild).
1.393×

Deutsche Bahn AG
Zugausfälle im Oktober zwischen Memmingen und Lindau Hbf

Von Freitag bis Sonntag,  09. bis 11. Oktober sowie vom 16. bis 18. Oktober, werden zwischen Memmingen - Hergatz und Lindau Hbf Messfahrten im Rahmen der Elektrifizierung der Württemberg-Allgäu Bahn durchgeführt. Wie die DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB) in einer Mitteilung schreibt, fallen in diesen Zeiträumen einige Züge in unterschiedlichen Abschnitten aus. Diese werden durch Busse des Schienenersatzverkehrs (SEV) ersetzt. Die geänderten Fahrpläne sind online auf bahn.de...

  • Memmingen
  • 16.09.20
Anhalter (Symbolbild)
10.475× 2

Anhalter "verfährt" sich
Eine Fünf-Minuten-Fahrt im Odenwald wird zur Vier-Stunden-Fahrt nach Marktoberdorf

Am Sonntagnachmittag hat ein junger Autofahrer auf seiner Heimfahrt von Neckar-Odenwald (nördliches Baden-Württemberg) nach Marktoberdorf einen Anhalter mitgenommen. Nach knapp 1,5 Stunden Fahrt stellte sich heraus, dass der Anhalter nur in den benachbarten Ort (fünf Minuten Fahrtzeit vom Start aus) wollte und sich aufgrund der Sprachbarriere nicht verständigen konnte.  Heimreise: Vier Stunden mit dem Zug Der aufgebrachte Anhalter stieg dann in Kraftisried an der Tankstelle aus. Dort wurde er...

  • Kraftisried
  • 14.09.20
Am Montagmorgen gegen 08:30 Uhr hat ein Schwertransporter die Gleise am Bahnübergang in der Oberbrühlstraße in Memmingen beschädigt.
7.194× 2 5 Bilder

Komplettsperrung
Reparaturen am Bahnübergang: Oberbrühlstraße vom 05. - 08. August gesperrt

+++ Update, 04. August +++   Aufgrund von Reparaturarbeiten am Bahnübergang bleibt die Oberbrühlstraße ab der Einmündung Allgäuer Straße beziehungsweise Riedbachstraße vom 05. - 08. August komplett gesperrt. Eine Durchfahrt ist nicht möglich. Die Umleitung für den Fahrzeugverkehr erfolgt über: Allgäuer Straße – Luitpoldstraße – Schleiferplatz – Riedbachstraße – Alpenstraße und umgekehrt. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle problemlos passieren. Alle betroffenen Anwesen sind...

  • Memmingen
  • 04.08.20
Zug (Symbolbild).
3.854×

Lindau, Türkheim
Allgäuer Fahrgäste müssen sich im August auf Schienenersatzverkehr einstellen

Im August müssen sich Fahrgäste der Deutschen Bahn (DB) gleich in mehreren Allgäuer Orten auf Schienenersatzverkehr (SEV) einstellen.   Buchloe - Mindelheim/Türkheim - Bad Wörishofen Vom 05. bis 26. August werden die Züge zwischen Buchloe und Mindelheim und zwischen Türkheim und Bad Wörishofen durch SEV-Busse ersetzt. Grund hierfür sind Bauarbeiten. Die DB bittet Fahrgäste darum, die abweichenden Fahrzeiten der Busse zu beachten.  Weitere Infos und Fahrpläne finden Sie...

  • Lindau
  • 29.07.20
Polizei (Symbolbild)
2.466× 1 1

Betrunken
Schwarzfahrer (38) geht in Mindelheim auf Polizisten los

Ein Schwarzfahrer ist am Dienstagabend auf Beamte der Polizeiinspektion Mindelheim losgegangen. Zuvor hatte ein Zugbegleiter die Polizei gerufen, weil sich der 38-jährige Fahrgast aggressiv verhielt.  Laut Polizeiangaben wurde der betrunkene 38-Jährige während der weiteren Überprüfung durch die Polizisten immer aggressiver. Er beschimpfte und beleidigte die Polizisten mit Ausdrücken und Gesten. Anschließend ballte er die Fäuste und schlug in Richtung der Beamte. Ein Polizist wurde im...

  • Mindelheim
  • 22.07.20
Elektrifizierte Bahnstrecke: Wie hier in Memmingen sind nun auch in Buchloe die Schallschutzwände fertiggestellt.
1.540× 1

Schallschutz
Elektrifizierung: Arbeiten auf der Strecke München-Memmingen-Lindau kommen voran

Die Elektrifizierung der Bahnstrecke München - Memmingen kommt voran. Wie die Deutsche Bahn jetzt mitgeteilt hat, sind die Arbeiten an den Schallschutzwänden in Buchloe abgeschlossen. In Mindelheim und Sonthofen sind die Arbeiten ebenfalls kurz vor dem Abschluss.  In Buchloe wurde zuletzt eine fünf Meter breite Lücke in der Augsburger Straße geschlossen. Die Arbeiten hatten dort im November 2018 begonnen. Im Bereich Buchloe erstellten Arbeiter auf rund 1.800 Meter Schallschutzwände. Diese...

  • Buchloe
  • 09.07.20
Ab Dezember gehört der Bahnhalt am Schulzentrum in Marktoberdorf fest zum Fahrplan. Der Zug rauscht dann außerhalb der Schulzeit nicht mehr durch, sondern hält dann jeden Tag stündlich.
1.480×

Fahrplan
Bahnstopp "Marktoberdorf-Schule" wird zum regelmäßigen Halt

Mit dem Bahnstopp am Schulzentrum erhält die Stadt Marktoberdorf einen weiteren regelmäßigen Bahnhalt. Ab dem 13. Dezember hält der Zug dann regelmäßig an allen Wochentagen - und zwar stündlich. Das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Montagsaugsabe. Der Zug fährt dann nicht mehr nur während der Schulzeit von Montag bis Freitag zu bestimmen Zeiten, wie es jetzt der Fall ist.  Mehr über das Thema lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom...

  • Marktoberdorf
  • 06.07.20
Die Fahrt von Sylt nach Salzburg dauert etwa 16 Stunden
269×

Neues Nachtzugangebot: Im Schlaf von Sylt nach Salzburg

Wer am Meer lebt und von den Bergen träumt, kann seinen Traum in wenigen Stunden wahr machen und muss dafür nur schlafen. Per Nachtzug geht es jetzt von Sylt nach Salzburg und wieder zurück. Seitdem die Deutsche Bahn ihre Nachtzüge 2016 aufs Abstellgleis geschickt hatte, gab es für Reisende nur noch die österreichische Staatsbahn ÖBB, um in den dunklen Stunden von A nach B zu kommen. Ein kleines Eisenbahnunternehmen mit Sitz in Hamburg hat nun den Nachtzug wieder auf die Schienen gebracht.Dann...

  • 05.07.20
Beim Zugunglück gab es keine Verletzten.
6.968× 4 Bilder

Keine Verletzten
Sachschaden nach vermeintlichem Zugunglück in Lindau

Am Donnerstag wurden gegen 15:45 Uhr eine Vielzahl an Rettungskräften nach Lindau Oberreitnau zu einem vermeintlichen Zugunglück gerufen. Vor Ort stellte sich die Lage nicht mehr so dramatisch dar, wie zunächst angenommen. Laut Zeugen berührte der Intercity einen Anhänger der dort befindlichen Baustelle der Elektrifizierung der Bahn Lindau - München. Es wurden keine Personen verletzt. Allerdings entstand Sachschaden.

  • Lindau
  • 03.07.20
Bei der Unterzeichnung im Memminger Rathaus (v.l.): Geschäftsführer des Vereins Regio-S-Bahn Donau-Iller Dr. Oliver Dümmler, Landrat von Neu-Ulm Thorsten Freudenberger, Oberbürgermeister Manfred Schilder, Verkehrsstaatssekretär Klaus Holetschek, Landrat Hans-Joachim Weirather und Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch.
1.019×

Regio-S-Bahn Donau-Iller
Weiterer Schritt getan: Fördervereinbarung für Memminger Halte unterzeichnet

Im Memminger Rathaus haben der Freistaat und der Verein "Regio-S-Bahn Donau-Iller" Fördervereinbarungen zur Durchführung der Vorplanung der Memminger Halte unterzeichnet. Wie die Stadt Memmingen mitteilt, wollen sich der Freistaat und der Verein die dabei anfallenden Kosten in Höhe von 810.000 Euro teilen. Ergebnisse werden bis Herbst 2021 erwartet. Damit ist ein weiterer Schritt zur Verwirklichung des Projektes getan. Verbesserung des Schienenpersonennahverkehrs  Laut Mitteilung wird...

  • Memmingen
  • 05.05.20
Ab Samstag, 25. April, bis Montag, 04. Mai, erneuert die Deutsche Bahn auf einer Länge von 1,7 Kilometer im Bereich des Seedamms die Oberleitungen. Darum wird der Zugverkehr zwischen Bregenz-Lochau-Lindau für neun Tage eingestellt. (Symbolbild)
2.343×

Elektrifizierung Allgäu
Ab Samstag: Zugverkehr Bregenz-Lochau-Lindau fällt neun Tage lang aus

Ab Samstag, 25. April, bis Montag, 04. Mai, erneuert die Deutsche Bahn auf einer Länge von 1,7 Kilometer im Bereich des Seedamms die Oberleitungen. Darum wird der Zugverkehr zwischen Bregenz-Lochau-Lindau für neun Tage eingestellt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen konnte aufgrund einer Anordnung des Landes Vorarlberg leider nicht eingerichtet werden. Das teilt die Deutsche Bahn (DB) auf ihrer Webseite mit. Von den Maßnahmen nicht betroffen sind die Strecken München-Lindau sowie die Südbahn nach...

  • Lindau
  • 24.04.20
Polizei (Symbolbild)
1.164×

Unfallflucht
An Bahnübergang bei Bad Wörishofen: LKW zwingt Zug zum Abbremsen

Am Montag, 30.03.2020, ereignete sich gegen 13:40 Uhr am Bahnübergang der Staatsstraße zwischen Mindelheim und Türkheim-Bahnhof ein Unfall, bei dem durch einen Lkw eine bereits geschlossene Bahnschranke beschädigt wurde. Ein sich gerade nähernder Regionalzug musste deshalb abbremsen. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Verletzt wurde bei dem gefährlichen und brachialen Zwischenfall niemand. Das schwere Fahrzeug passierte den Skyline-Park und fuhr in Richtung Rastplatz...

  • Bad Wörishofen
  • 31.03.20
Einschränkungen beim Alex-Süd (Symbolbild)
5.197×

Grippe
Krankheitswelle bei der Länderbahn: Einschränkungen beim Alex-Süd von Kempten nach Lindau

Ab Dienstag, 03.03.2020 ist der Zugverkehr mit dem Alex-Süd vorübergehend eingeschränkt. Das teilt die Länderbahn GmbH in einer Pressemitteilung mit. Züge aus Richtung München enden demnach dann in Kempten und fahren von dort wieder zurück nach München. Von Kempten in Richtung Lindau richtet die Länderbahn einen Schienenersatzverkehr ein. Zwischen Immenstadt und Oberstdorf ist der Zugverkehr von den Einschränkungen nicht betroffen. Allerdings müssen sich Fahrgäste bei Umstieg von...

  • Kempten
  • 02.03.20
Zwischen Kempten und Memmingen fahren derzeit keine Züge. Grund ist eine Störung an einem Stellwerk.
5.210×

Schienenersatzverkehr
Keine Züge zwischen Kempten und Memmingen

Update: Mittlerweile ist die Stellwerkstörung in Bad Grönenbach wieder behoben. Der Zugverkehr läuft wieder. Zwischen dem Hauptbahnhof Kempten und Memmingen fahren derzeit keine Züge. Grund ist eine Störung an einem Stellwerk in Bad Grönenbach. Die Züge aus Richtung Ulm enden deswegen vorzeitig in Memmingen. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.

  • Kempten
  • 02.03.20
Gegen 11 Uhr konnte der Verkehr am Bahnhof in Rieden wieder freigegeben werden.
9.273× 1 1 4 Bilder

Sperrung
Bahnübergang in Sonthofen gesperrt! - Und es geht nichts...

Und es geht nichts - so kann man die Situation am Bahnübergang im Sonthofner Ortsteil Rieden beschreiben. Am Samstagvormittag musste der Bahnübergang in der Hans-Böckler-Straße mal wieder gesperrt werden. Der Grund, ein sogenannter ,,,Schützschalter'' hat ausgelöst, der den Schrankenmotor vor einer Überhitzung schützt, so ein Bahnmitarbeiter. Warum dies der Fall war kann nicht gesagt werden, häufig halten sich aber Personen an den Schranken fest. Damit der Motor dabei nicht beschädigt wird,...

  • Rieden
  • 22.02.20
Am Wochenende kann es auf der Strecke des Alex Süd zu Ausfällen kommen (Symbolbild).
3.293×

Länderbahn
Alex fällt vom 22.02.-24.02. teilweise zwischen Lindau/Oberstdorf und Kempten aus

Zwischen dem 22.02.2020 und dem 24.02.2020 kann es auf der Strecke Alex Süd: München - Kempten - Immenstadt - Lindau / Oberstdorf zu Zugausfällen kommen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Länderbahn GmbH hervor.  Demnach kann es vor allem am Samstag und Sonntag zu erheblichen Einschränkungen kommen. An beiden Tagen werden die meisten Züge zwischen Kempten und Hergatz entfallen, so der derzeitige Stand der Länderbahn. Auch zwischen Immenstadt und Oberstdorf kann es zu Zugausfällen des...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 21.02.20
Auf der Strecke München-Lindau geht es unübersehbar in Richtung Elektrifizierung: Am Memminger Bahnhof ist die Oberleitung bereits installiert.
5.772×

Bahn
Bald fahren erste Züge auf elektrifizierter Strecke durchs Allgäu

Seit 2018 wird an der Elektrifizierung der Strecke von Geltendorf nach Lindau gearbeitet. Modernisierung und Elektrifizierung dieses Abschnitts kosten alles in allem 500 Millionen Euro. Ab August/September diesen Jahres sollen dort die ersten strombetriebenen Züge fahren - noch im Testlauf. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, ist der "richtige" Start für Dezember geplant.  Durch den Streckenausbau und die Elektrifizierung werden unter anderem die Fahrzeiten verkürzt. Die Reisezeit zwischen...

  • Kempten
  • 13.02.20
Allgäu: Wegen starker Regenfälle kommt es zu Einschränkungen im Zugverkehr.
19.782×

Bahn
Schienenersatzverkehr wegen Starkregen im Allgäu

Aufgrund der starken Regenfälle im Allgäu ist derzeit die Bahnstrecke Immenstadt - Kempten gesperrt. Die Bahn hat einen Schienenersatzverkehr eingerichtet. Verbindungen aus Oberstdorf, bzw. Lindau enden vorzeitig in Immenstadt, Züge aus Memmingen fahren nur bis zum Hauptbahnhof Kempten.  Aufgrund des Schienenersatzverkehrs sind Reisende auf der Strecke 30 bis 60 Minuten länger unterwegs. Anschlusszüge können so möglicherweise nicht erreicht werden.  Ebenfalls betroffen sind auch folgende...

  • Kempten
  • 03.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ