Zug

Beiträge zum Thema Zug

Lokales
Der Freistaat Bayern strebt flächendeckende Verkehrsverbünde an, in denen man für Bahn und Bus nur noch ein Ticket pro Reise lösen muss (Symbolfoto).

Verkehr
Studie: Gibt es bald ein Ticket für Bus und Bahn in Memmingen?

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, strebt der Freistaat Bayern flächendeckende Verkehrsverbünde an. Damit soll man für Bus und Bahn nur noch ein Ticket pro Reise lösen müssen. Eine Studie soll zeigen, ob es künftig ein Ticket für Bahn und Bus geben wird.  Das Finanzsenat des Stadtrats in Memmingen hat beschlossen, einen finanziellen Beitrag dazu zu leisten. Mit 40.000 bis 45.000 Euro, verteilt auf drei Jahre, will Memmingen die Erstellung der Studie unterstützen. Sie soll...

  • Memmingen
  • 07.12.19
  • 1.423× gelesen
Polizei
Polizeieinsatz (Symbolbild)

Festnahme
Heftiger Widerstand bei der Festnahme: Bundespolizei schiebt Afrikanerin (22) zurück

Zweimal an einem Tag wollte eine junge Frau aus dem Benin (Westafrika) unerlaubt einreisen. Zunächst kam sie am Montagmorgen in einem Fernreisebus aus Italien über den Grenzübergang Hörbranz nach Lindau. Die Bundespolizei hat ihr aber die Einreise verweigert. Bei ihrem zweiten Versuch, diesmal im Zug auf der Strecke zwischen Kempten und Buchloe, haben Bundespolizisten die 22-Jährige zunächst vorläufig festgenommen. Daraufhin begann die Frau laut einer Pressemeldung der Bundespolizei zu...

  • Kempten
  • 06.12.19
  • 3.720× gelesen
Lokales
Serienreife Wasserstoffzüge sind in Niedersachsen unterwegs. Doch da ist es weniger bergig.

Bahnnetz
Wasserstoffzug: 2020 Testfahrt im Allgäu geplant

Der Bayerische Verkehrsminister Hans Reichart hat für 2020 eine Testfahrt mit einem Wasserstoffzug im Allgäu angekündigt. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Im Fokus des Tests solle stehen, wie sich der Zug bei den hügeligen Strecken in der Region verhält. Wo und wann die neue Technik im Allgäu ausprobiert werde, sei laut Ministerium aber noch unklar. Bisher ist nur für die Bahnstrecke München-Lindau eine Elektrifizierung geplant. Dass weitere Strecken im Allgäu in den nächsten Jahren...

  • Kempten
  • 06.12.19
  • 673× gelesen
Lokales
Symbolbild

Verkehr
Oy-Mittelberg: Bürger sollen über Schließung von Bahnübergang abstimmen

Im Oyer Ortsteil Haslach sollen zwei Bahnübergänge gesichert werden - ein Übergang muss dafür aber geschlossen werden. Welche Querung aufgelöst wird sollen jetzt die Haslacher selbst entscheiden. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet hat Bürgermeister Theo Haslach (CSU) diese Art der Beschlussfindung auf einer Gemeinderatssitzung verkündet. Die Abstimmung soll im Januar oder Februar des kommenden Jahres auf einer Ortsteilversammlung stattfinden, so die Zeitung weiter. An der Abstimmung dürfen...

  • Oy-Mittelberg
  • 20.11.19
  • 1.178× gelesen
Lokales
Immer geschlossen? Das drohende Aus für das DB-Reisezentrum im Füssener Bahnhof wollen Bürgermeister Paul Iacob und Tourismus-Chef Stefan Fredlmeier verhindern. Sie wandten sich deshalb an die Bahn.

Widerstand
Füssen ist gegen die Schließung des DB Reisezentrums

Das DB Reisezentrum im Füssener Bahnhof soll zum Jahresende geschlossen werden. Stattdessen will die Deutsche Bahn den Fahrkartenverkauf im „International Ticket and Travel-Center“ als DB-Agentur anbieten. Das geht aus einem Artikel der Allgäuer Zeitung hervor.  Momentan verkaufe die DB-Agentur ihre Tickets parallel zum DB Reisezentrum. Doch Füssens Tourismus-Chef Stefan Fredlmeier ist der Meinung, dass die Servicequalität der Agentur längst nicht vergleichbar sei mit der des...

  • Füssen
  • 15.11.19
  • 1.144× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle im Zug (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Beleidigung und Bedrohung im Zug von Biessenhofen nach Füssen: Bundespolizei sucht Geschädigte und Zeugen

Am Donnerstag, 31. Oktober gegen 17:00 Uhr soll ein 58-Jähriger zumindest eine bislang unbekannte Geschädigte im Zug BRB 62717 auf der Strecke Biessenhofen-Füssen beleidigt und bedroht haben. Der Zug blieb zunächst bis zum Eintreffen der Polizei am Haltepunkt Lengenwang stehen. Ersten Erkenntnissen zufolge ging der Deutsche durch den Zug, wobei er mindestens eine Reisende lautstark und aggressiv beleidigt und bedroht haben soll. Die mutmaßliche Geschädigte wird wie folgt beschrieben: Circa...

  • Biessenhofen
  • 14.11.19
  • 3.345× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Mann (36) randaliert im Zug und am Bahnhof in Leutkirch

Eventuell noch unbekannte Geschädigte sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Mittwochabend im Zeitraum von 21.45 bis 22.15 Uhr im Bereich des Bahnhofs und der Wurzacher Straße ereignete. Ein 36-jähriger Mann aus einer Kreisgemeinde reiste mit dem aus Richtung Kißlegg anfahrenden Zug an und hatte hierbei bereits im Zug herumgeschrien und Mitreisende bedroht. Nachdem der Zug im Bahnhof Leutkirch gehalten hatte, verließ der 36-Jährige das Abteil und ging auf dem Bahnsteig auf einen dort...

  • Leutkirch
  • 31.10.19
  • 1.481× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Diebstahl
Im Zug von Köln nach Immenstadt: Urlauberin (74) wird Schmuck im Wert von 60.000 Euro geklaut

Einer 74-jährigen Urlauberin ist am 7.10.19 im Zug von Köln nach Immenstadt ein Rucksack mit Schmuck gestohlen worden. Die Frau meldete den Diebstahl am Dienstag bei der Polizei Oberstaufen. Im Rucksack befand sich Schmuck im Gesamtwert von 60.000 Euro. Der Diebstahl ereignete sich am Bahnhof von Bonn. Ein unbekannter Mann hatte sich den Rucksack der älteren Dame geschnappt, ist aus dem Zug gesprungen und unentdeckt geflüchtet. Im dem Rucksack befand sich laut Aussage der Urlauberin Hals-,...

  • Oberstaufen
  • 09.10.19
  • 7.997× gelesen
Polizei
Die Frau war zuvor bereits auf der Strecke Kempten - Kaufbeuren ohne gültiges Zugticket erwischt worden. (Symbolbild)

Strafverfahren
Kaufbeuren/Kempten: Frau (31) gleich zweimal ohne Bahnticket unterwegs

Am Freitagnachmittag wurde die Polizei Kaufbeuren vom Personal eines Personenzuges der Deutschen Bahn um Hilfe gebeten. Eine 31-jährige Ungarin war ohne Ticket mit dem Zug von Kempten nach Kaufbeuren gefahren. Zudem wirkte die Dame verwahrlost und geistig verwirrt. Bei der Aufnahme des Sachverhaltes wurde dann festgestellt, dass die 31-Jährige erst am Vormittag mit dem Zug nach Kempten gefahren war und auch dabei kein Ticket gelöst hatte. Diesbezüglich wurde sie bereits von der Bundespolizei...

  • Kaufbeuren
  • 28.09.19
  • 4.829× gelesen
Lokales
In Sachen Barrierefreiheit gibt es an den Bahnsteigen im gesamten Allgäu (hier ein Foto aus Marktoberdorf) noch viel zu tun. (Archivfoto)

Kritik
Zu wenige barrierefreie Bahnhöfe im Allgäu

Emotional ist bei einer Tagung zum Thema ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr) in Marktoberdorf über den barrierefreien Ausbau von Bahnhöfen im Allgäu diskutiert worden. Auf Empörung stieß bei Vertretern von Kommunen und Behindertenverbänden, wie viele „weiße Flecken“ es bei der Barrierefreiheit noch gebe. Bahnvertreter Karl-Heinz Holzwarth versicherte, dass man „auf Hochtouren“ dabei sei, Bahnhalte in der Region auszubauen. Holzwarth räumte ein, dass gerade im Ostallgäu derzeit nur wenige...

  • Marktoberdorf
  • 27.09.19
  • 451× gelesen
Polizei
Die Zugstrecke Bad Grönenbach - Memmingen war am Dienstagvormittag gesperrt. Grund dafür war eine Rauchentwicklung am Zug. (Symbolbild)

Polizei
Bad Grönenbach/Memmingen: Zug mit 60 Reisenden wegen Rauchentwicklung evakuiert

Wegen einer starken Rauchentwicklung an einem Regionalexpress war die Zugstrecke Bad Grönenbach - Memmingen am Dienstagvormittag gesperrt. Die Strecke wurde inzwischen wieder für den Zugverkehr freigegeben. Grund für die Rauchentwicklung war eine überhitzte Bremse am Zug. Rund 60 Reisende mussten aus dem Zug gebracht werden. Sie wurden mit einem Bus weiterbefördert. 17 Personen wurden leicht verletzt, sie erlitten eine Rauchgasvergiftung. Sie konnten vor Ort versorgt werden und im Anschluss...

  • Bad Grönenbach
  • 24.09.19
  • 6.222× gelesen
Lokales
Symbolbild Schienenersatzverkehr

Bauarbeiten
Keine Züge zwischen Buchloe und Augsburg

Wegen Bauarbeiten im Gleisnetz fahren vom 20. bis zum 22. September teilweise keine Züge zwischen Buchloe und Augsburg. Am Freitag, 20. September und Samstag, 21. September wird zwischen Bobingen und Buchloe ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Am Sonntag, 22. September werden zwischen Buchloe und Augsburg Busse verkehren. Es gelten abweichende Zeiten. Die Fahrplanänderungen und weitere Details zum Schienenersatzverkehr gibt es auf der Homepage der BRB.

  • Buchloe
  • 19.09.19
  • 1.268× gelesen
Polizei
Mehrere junge Männer haben einen Polizeibeamten im Zug beleidigt.

Anzeige
Kaufbeuren: Uniformierter Polizist im Zug beleidigt

Ein uniformierter Polizeibeamter fuhr am Samstagabend mit dem Zug zum Dienst nach Kempten. Im Zug saßen außerdem mehrere alkoholisierte junge Männer, welche lautstark herumschrien und sich unangemessen verhielten. Der Polizist wies die jungen Männer mehrfach auf ihr Fehlverhalten hin, diese zeigten sich davon jedoch unbeeindruckt. Zudem wurde der Polizeibeamte beleidigt. Bei einem planmäßigen Halt in Kaufbeuren wurden, mit Unterstützung hinzugerufener Polizeistreifen, die Personalien...

  • Kaufbeuren
  • 08.09.19
  • 6.175× gelesen
Lokales
Wasserstoff wird auch dafür eingesetzt, Züge anzutreiben.

Umwelt
Ostallgäu wird zur Wasserstoff-Modellregion

Das Ostallgäu ist mit Kaufbeuren und dem Fuchstal (Kreis Landsberg) als Wasserstoff-Modellregion ausgewählt worden. „Es ist großartig, dass sich das Ostallgäu dem Thema stellt“, sagt der Kaufbeurer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU). 138 Bewerbungen hatte das Bundesverkehrsministerium bekommen. Das Ostallgäu hat als eine von bundesweit neun Modellregionen den Zuschlag erhalten. Zunächst wird ermittelt, welches Potenzial der Wasserstoff im Ostallgäu hat. Kann er zu konkurrenzfähigen...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 07.09.19
  • 2.254× gelesen
Polizei
Verhaftung (Symbolbild)

Festnahme
Polizei verhaftet gesuchten Einbrecher und Geldfälscher (33) bei Biessenhofen

Am Mittwochabend hat die Kemptener Bundespolizei einen gesuchten Einbrecher und Geldfälscher festgenommen und den gebürtigen Friedrichshafener mittlerweile in Untersuchungshaft eingeliefert. Eine Streife der Kemptener Bundespolizei hatte den 33-Jährigen im Zug auf Höhe Biessenhofen kontrolliert. Bei der Kontrolle stellen die Beamten fest, dass die Staatsanwaltschaft Kempten den Mann per Untersuchungshaftbefehl wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls sucht. Er soll im...

  • Biessenhofen
  • 22.08.19
  • 4.159× gelesen
Lokales
Anheben, schweben, einpassen: Ein 280 Tonnen schweres Eisenbahnbrücken-Teil wurde gestern in einer etwa einstündigen Aktion in Wangen eingesetzt. Der Brückenbau gehört zum Ausbau und der Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen München und Lindau. Bis Ende 2020 soll der Schienenverkehr dort elektrisch laufen – zügiger und umweltfreundlicher als heute mit Dieselmotoren.

Zugverkehr
Elektrifizierung: Halbzeit bei den Bauarbeiten für die Bahnstrecke München - Lindau

Ein Riesenkran ist seit Tagen die Attraktion in Wangen. Eine Woche lang wurden mit sage und schreibe 41 Lastwagenladungen die Teile des gelben Monstrums in die oberschwäbische Stadt gebracht. Gestern war der 650 Tonnen schwere Kran in Aktion. Er setzte ein 280 Tonnen schweres Brückenteil ein. Dieses ersetzt eine alte Brücke, die noch aus den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts stammte. Dieser Bauschritt ist Teil der Elektrifizierung und des Ausbaus der Bahnstrecke München-Lindau. Der...

  • Wangen
  • 20.08.19
  • 4.791× gelesen
Lokales
Dieses Bild wird in den kommenden zwei Wochen nicht mehr zu sehen sein: Wegen Brücken-, Weichen- und Gleisarbeiten wird die Bahnstrecke von Immenstadt nach Oberstdorf abschnittsweise bis Anfang September gesperrt.

Verkehr
Zwei Wochen rollt kein Zug mehr nach Oberstdorf

Erst kam kein Alex, jetzt rollt zwei Wochen gar kein Zug mehr nach Oberstdorf. Nachdem zunächst die Länderbahn wie berichtet den Betrieb auf der Strecke eingestellt hat, sperrt jetzt die DB Netz die Strecke wegen Brücken-, Weichen- und Gleisarbeiten. Von Sonntagabend, 18. August, bis einschließlich Samstag, 24. August, ist der Abschnitt zwischen Sonthofen und Oberstdorf gesperrt. Von Sonntag, 25. August, bis Montagmorgen, 2. September, ist dann die komplette Strecke zwischen Immenstadt und...

  • Oberstdorf
  • 16.08.19
  • 6.499× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Verkehrsinfo
Alex-Nachtzüge zwischen Kempten und Lindau entfallen ab 7. August

Wie die Länderbahn am Mittwochnachmittag mitteilt entfallen zwischen Mittwoch, den 07. August und Dienstag, den 13. August, die Alex-Nachtzüge zwischen Kempten und Lindau. Gründe für den Ausfall hat die Länderbahn nicht mitgeteilt.  Jeweils von 20:50 Uhr bis 07:00 Uhr werden die Alex-Züge durch Busse ersetzt. Die Busse ab Lindau Hbf starten allerdings vor den gewohnten Zugabfahrten, damit die Anschlusszüge in Kempten erreicht werden.

  • Lindau
  • 07.08.19
  • 924× gelesen
Polizei
Tödlicher Zugunfall bei Oberstaufen
4 Bilder

Unfall
Mann (76) übersieht bei Oberstaufen Zug und wird tödlich verletzt

Ein 76-jähriger Mann hat am Montagnachmittag an einem Bahnübergang bei Oberstaufen einen herannahenden Zug übersehen und wurde von diesem erfasst und tödlich verletzt.  Der 76-Jährige, der Richtung Oberstaufen unterwegs war, wollte sein Fahrrad über den halbseitig beschrankten Bahnübergang im Bereich Salzstraße/Mühlenweg in Wiedemannsdorf schieben. Er lief an der geschlossenen Schranke vorbei und wurde von einem herannahendem Zug aus Oberstaufen erfasst.  Der Mann erlag noch an der...

  • Oberstaufen
  • 29.07.19
  • 11.879× gelesen
Lokales
Deutsche Bahn.

Arbeiten
Baustellen bei der Deutschen Bahn: Ab 22. Juli Bus statt Zug in Lindau

Bahnfahrer im Raum Lindau müssen sich die nächsten Wochen auf einige Baustellen einstellen. Weil am neuen Fernbahnhof in Lindau am Bodensee und für neue Weichen und Gleise Bauarbeiten stattfinden, wird zwischen Lindau Hauptbahnhof und Lochau-Hörbranz sieben Wochen lang auf Busse umgestellt. Das gilt laut der Deutschen Bahn ab Montag, 22. Juli.  Auch zwischen München und Bregenz entfallen in dieser Zeit die Eurocity-Züge. Von Bregenz nach Zürich werden dann lediglich je zwei Züge am Tag...

  • Lindau
  • 21.07.19
  • 2.192× gelesen
Lokales
Symbolbild Alex.

Bahnverkehr
Der Alex sorgt zwischen Immenstadt und Oberstdorf weiter für Ärger

Pendler, Schüler und Urlauber müssen sich weiter gedulden. Die Zugausfälle beim Alex zwischen Immenstadt und Oberstdorf, für die seit Ende Juni Ersatzbusse fahren, sollten vergangene Woche wieder aufgehoben werden. Doch sie werden noch bis Dienstag andauern. Erst am Mittwoch soll die Länderbahn, die den Alex betreibt, wieder fahren. Auch dieser Termin ist nicht sicher, berichtet Pressesprecher Jörg Puchmüller. Die Länderbahn begründet die Ausfälle mit Personalmangel bei Lokführern und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.07.19
  • 4.190× gelesen
Polizei
In Mindelheim brennt eine Lagerhalle.
7 Bilder

Feuer
Lagerhalle in Mindelheim abgebrannt: Etwa zwei Millionen Euro Schaden

In der Bahnhofstraße in Mindelheim kam es am Freitagmorgen zu einem Brand in einer Lagerhalle. Weil sich die Halle in der Nähe des Bahnhofs befindet, war dieser für ein paar Stunden gesperrt. Die Sperrung wurde gegen Mittag wieder aufgehoben.  Es entstand Sachschaden von etwa zwei Millionen Euro. Mitarbeiter stellten zunächst den Brand im oberen Stockwerk der Lagerhalle fest. Sie alarmierten sofort die Integrierte Leitstelle Donau-Iller, die mehrere Feuerwehren und den Rettungsdienst...

  • Mindelheim
  • 12.07.19
  • 12.467× gelesen
Lokales
Am Freitagabend wurde in Füssen auf einen Zug geschossen.

Ermittlungen
Schuss auf Zug in Füssen: Allgäuer (26) gibt zu: "Habe neue Luftdruckpistole getestet"

„Was, um Himmels Willen, ist denn dort passiert?“ Mit besorgtem Blick schaute eine Anwohnerin am Freitagabend Richtung Bahnhofsgebäude in Füssen. Sie wäre wie viele andere Passanten gerne näher an das Areal herangegangen, um zu erfahren, was los ist – doch ein Großaufgebot an Polizisten ließ niemanden durch. Die Beamten hatten den Bereich rund um den Bahnhof mitten in der Stadt weiträumig abgesperrt. Schnell machten Gerüchte die Runde, dass es zu einer Schießerei oder Geiselnahme gekommen war....

  • Füssen
  • 08.07.19
  • 7.151× gelesen
Polizei
Polizeieinsatz am Füssener Bahnhof
10 Bilder

Polizeieinsatz
Möglicher Schuss auf Zug in Füssen - Ermittlungen laufen

Nachdem in Füssen am Freitagabend möglicherweise auf einen stehenden Zug geschossen wurde, ermittelt die Polizei nun weiter. Unter Umständen könnte der Schuss aus einer Druckluftpistole den Einsatz ausgelöst haben. Gegen 20 Uhr hatte eine Zugbegleiterin im hinteren Teil des Zuges ein "Schussgeräusch" gehört und die Polizei verständigt. Die Beamten stellten daraufhin eine Beschädigung an der Scheibe des Triebwagens fest.  Nachdem auch die Beamten vor Ort einen Schuss nicht ausschließen...

  • Füssen
  • 06.07.19
  • 12.522× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019