Alles zum Thema Zug

Beiträge zum Thema Zug

Lokales
Symbolbild.

Bahnverkehr
Züge ab/bis Oberstdorf wieder im Einsatz - Strecke München-Lindau am Donnerstag wieder befahrbar

Nach dem starken Regen am Dienstag, 21.05.19, waren einige Zugstrecken wegen Überschwemmungen gesperrt. Im Allgäu waren die EC-Linie zwischen München und Lindau betroffen sowie die IC-Züge ab und bis Oberstdorf. Wie die Deutsche Bahn mitteilt fahren die IC-Züge 2012/2013 ab/bis Oberstdorf seit Mittwochnachmittag wieder ohne Einschränkungen. Zwischen München Hbf und Lindau Hbf besteht weiterhin Busnotverkehr. Ab Donnerstag, den 23.05.2019, verkehren die EC-Züge aber wieder planmäßig...

  • Lindau
  • 22.05.19
  • 996× gelesen
Lokales
Symbolbild

Witterung
Bahnverkehr südlich von Kempten komplett eingestellt: Zug kollidiert mit Baum

Das Wetter hat weitere Auswirkungen auf den Verkehr im Allgäu. Die Bahnstrecken zwischen Kempten und Immenstadt und Immenstadt und Oberstdorf sind bis auf weiteres gesperrt. Laut Informationen der Länderbahn alex kam es zwischen Immenstadt und Lindau zur Kollision eines Zuges eines anderen Bahnunternehmens mit einem umgestürzten Baum. Ein alex Zug musste daraufhin auf offener Strecke halten. Beide Züge wurden evakuiert, die Strecke ist bis auf weiteres gesperrt. Im Laufe des Tages soll die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.05.19
  • 10.902× gelesen
Lokales
Die blaue Bayerische Regiobahn (BRB) löste im Dezember 2018 die rote Deutsche Bahn (DB) auf den Strecken von Augsburg und München nach Füssen ab.

Bahn
Gute Nachrichten für das Ostallgäu: Mehr Zugfahrten zu Pendlerzeiten

Diese Nachricht wird viele Pendler freuen: Die Forderung des Landkreises Ostallgäu nach größeren Fahrzeugkapazitäten zwischen Buchloe und München wird, so Bayerns Verkehrsminister Hans Reichhart, durch Verstärkerzüge aufgefangen – gerade zu den Pendlerspitzenzeiten morgens und abends. Es habe sich gezeigt, dass die neuen Triebwagen der Bayerischen RegioBahn (BRB) nicht für das Fahrgastaufkommen ausreichen. „Dies ist eine deutliche Verbesserung für die Berufstätigen, die in Richtung München...

  • Füssen
  • 14.05.19
  • 1.860× gelesen
Allgäu
In Niedersachsen seit 2018 täglich im Einsatz: ein Wasserstoff-Brennstoffzellenzug auf der Strecke Cuxhaven-Buxtehude.

Vorstoß
Wasserstoff-Züge auf Allgäuer Schienen?

Anton Klotz hat es satt, länger auf die Elektrifizierung weiterer Bahnstrecken im Allgäu zu warten: „Der Startschuss für den Ausbau auf der Strecke München-Memmingen-Lindau hat über 25 Jahre gedauert. Weitere Oberleitungen werden wir in den nächsten Jahren nie und nimmer bekommen.“ Der Oberallgäuer Landrat und Aufsichtsratsvorsitzende der Allgäu GmbH fordert deshalb den Einsatz einer innovativen Antriebsart, um den Bahnverkehr in der Region zugkräftiger zu machen: die...

  • Kempten
  • 02.05.19
  • 3.252× gelesen
Lokales

Nahverkehr
Bus oder Zug: Für einige Unterallgäuer Schüler künftig keine kombinierten Fahrkarten mehr

Bisher konnten sich einige Schüler im Unterallgäu aussuchen, ob sie mit dem Zug oder dem Bus zur Schule fahren. Ab dem kommenden Schuljahr gibt es keine kombinierten Fahrkarten für Bus und Schiene mehr. Schüler dürfen in Zukunft nur noch ein Beförderungsmittel nutzen: Bus oder Zug. Der Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistags legte nun fest, für welche Verbindungen in Zukunft welche Beförderung genutzt wird. Bisher gab es eine Vereinbarung zwischen der Deutschen Bahn AG (DB) und der...

  • Memmingen
  • 30.04.19
  • 992× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Elektrifizierung
Ab Donnerstag Bahnstrecke zwischen Lindau und München gesperrt: Was Reisende wissen müssen

Ab Donnerstag, 11. April, kommt es zu einer größeren Streckensperrung im Allgäu. Weil die Bahnstrecke zwischen München und Lindau elektrifiziert wird, muss ein Abschnitt gesperrt werden.  Der Abschnitt von Aichstetten nach Hergatz über Kißlegg wird gesperrt, teilt die Deutsche Bahn mit. Hier erneuert die Bahn etwa sieben Kilometer Gleise und drei Bahnübergänge. Dadurch sind die Regionalzüge zwischen Memmingen und Lindau betroffen.  Die Strecke soll bis zum 15. September gesperrt sein, am...

  • Memmingen
  • 09.04.19
  • 5.895× gelesen
Polizei

Bahnübergang
Von Sonne geblendet: Mann (75) fährt bei Bad Wörishofen gegen geschlossene Bahnschranke

Am Sonntagnachmittag fuhr ein 75-Jähriger mit seinem Auto auf den Bahnübergang zwischen Rasthof Kneippland und Skylinepark bei Bad Wörishofen zu. Angeblich wegen der blendenden Sonne erkannte er das Rotlicht nicht und fuhr daher gegen die geschlossene Schranke. Zu einem Zusammenstoß mit dem Zug kam es glücklicherweise nicht. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet. Neben den Kosten für die entstandenen Schäden kommt nun auch noch eine Anzeige auf den Verursacher zu.

  • Bad Wörishofen
  • 08.04.19
  • 412× gelesen
Polizei
Zugkontrolle (Symbolbild)

Kontrolle
Bundespolizei verhaftet deutschlandweit gesuchten Betrüger (32) im Zug von Kaufbeuren nach Kempten

Ein notorischer Betrüger (32) ohne festen Wohnsitz wurde von zahlreichen Staatsanwaltschaften in ganz Deutschland gesucht. Am Dienstag ist er bei einer Zugkontrolle der Bundespolizei zwischen Kaufbeuren und Kempten aufgeflogen und sitzt jetzt in der Justizvollzugsanstalt Kempten. 23 Fahndungsnotierungen von Arnsberg bis Zweibrücken liegen gegen den Deutschen vor, unter anderem auch zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Hannover.Der Mann war bereits im April 2017 zu einer Freiheitsstrafe...

  • Kempten
  • 03.04.19
  • 11.164× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild.

Bahnschranke
Traktorfahrer (20) übersieht rotes Blinklicht am Bahnübergang in Ruderatshofen: Zug muss notbremsen

Ein 20-jähriger Traktorfahrer fuhr am Samstagnachmittag gegen die Bahnschranke in Ruderatshofen. Der Traktor war in nördliche Richtung unterwegs und übersah vermutlich das rote Blinklicht. Die Bahnschranke senkte sich während der Traktor durchfuhr, das Gespann blieb mit dem angehängten Güllefass hängen. Ein von Biessenhofen kommender Zug leitete eine Notbremsung ein und blieb letztlich circa fünf Meter vor dem Gespann stehen. Nachdem die Schranke abgebaut werden musste, fahren die Züge...

  • Ruderatshofen
  • 31.03.19
  • 14.588× gelesen
Allgäu
Resolution: Im Allgäu sollen weitere Bahnstrecken elektrifiziert werden.

Politik
Politiker fordern Elektrifizierung weiterer Bahnstrecken im Allgäu

Eine Resolution „Pro Schiene Allgäu“ hat der Regionale Planungsverband Allgäu bei einer Verkehrskonferenz in Augsburg verabschiedet. Unterzeichnet haben die Erklärung zahlreiche Politiker aus der Region, darunter auch Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller (Durach/Oberallgäu). Gefordert wird unter anderem die Elektrifizierung weiterer Strecken in der Region. Auf den Allgäuer Hauptstrecken solle zumindest ein Stundentakt eingeführt werden. Vor allem geht es in der Erklärung aber um die...

  • Kempten
  • 16.03.19
  • 1.293× gelesen
Allgäu
Ein Dauerärgernis bei der Bahn im Allgäu ist der Schienenersatzverkehr, vor allem beim Alex.

Bewertung
Schlechte Noten für Zugverkehr im Allgäu

Im landesweiten Vergleich der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) für das Jahr 2018 gibt es für den Nahverkehr auf der Schiene im Allgäu wenig schmeichelhafte Noten: Sie liegen im Vergleich mit anderen bayerischen Streckennetzen zwischen Rang 23 und 28 – von lediglich 29. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft schreibt die Nahverkehrsnetze in Bayern im Auftrag des Freistaats aus, vergibt die Aufträge und ist auch für die Qualitätskontrolle zuständig. Im Qualitätsranking werden die...

  • Kempten
  • 12.03.19
  • 2.535× gelesen
Polizei
Symbolbild. Eine 19-Jährige wurde in einem Zug auf der Strecke zwischen Lindau und München von einem ihr unbekannten Mann sexuell belästigt. Der 21-Jährige wurde in Hergatz von der Polizei vorläufig festgenommen.

Alkohol
Frau (19) in Zug sexuell belästigt: Mann (21) in Hergatz vorläufig festgenommen

Am frühen Sonntagmorgen, 10. März 2019, wurde eine 19-jährige Frau aus dem Landkreis Lindau von einem 21-Jährigen sexuell belästigt. Die Frau saß in einem Zug auf der Strecke zwischen Lindau und München. Kurz nach Fahrtbeginn in Lindau wurde der Mann der jungen Frau gegenüber aufdringlich. Er berührte sie unsittlich und versuchte sie zu küssen, obwohl die 19-Jährige deutlich zeigte, dass sie dies nicht wollte. Als der Zug in Hergatz anhielt, wurde der Mann von hinzugerufenen...

  • Hergatz
  • 11.03.19
  • 3.609× gelesen
Lokales
Am neuen BRB-Ticketautomat am Marktoberdorfer Bahnhof können Zugreisende keine Sparpreise der Deutschen Bahn erstehen.

Zugfahren
Sparpreise der Deutschen Bahn kann man an Regiobahn-Automaten wie in Marktoberdorf nicht buchen

Seit die Bayerische Regiobahn (BRB) die Strecken von Augsburg und München nach Füssen übernommen hat, gibt es auch neue Ticketautomaten. Dort können Reisende zwar noch regionale Sparangebote wie Bayerntickets oder Normalpreis-Tickets der DB für Fernreisen kaufen. „Angebote der Deutschen Bahn für Frühbucher, wie (Super)sparpreis oder Europaspezial lassen sich an den neuen Automaten der BRB aber nicht buchen“, schreibt ein Marktoberdorfer Leser in seiner Mail an die AZ. Die Deutsche Bahn...

  • Marktoberdorf
  • 07.03.19
  • 1.606× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Mit Bierflasche geschlagen: Streit um Frau eskaliert im Regionalzug zwischen Kempten und Günzach

Am Samstagabend (2. März) gegen 22:30 Uhr kam es in einer Regionalbahn zwischen Kempten und Günzach zu einer Körperverletzung zwischen zwei alkoholisierten Männern. Vorausgegangen war vermutlich ein Streit um eine Frau. Zum Tathergang machen beide Beteiligten widersprüchliche Angaben. Die Bundespolizei sucht Reisende, die Angaben zur Tat machen können. Ein nigerianisches Pärchen soll in der Regionalbahn auf den ebenso nigerianischen Staatsangehörigen getroffen sein. Während der Zugfahrt...

  • Kempten
  • 04.03.19
  • 5.209× gelesen
  •  1
Allgäu
Wer mit der Bahn von Memmingen aus ins württembergische Allgäu möchte, hat derzeit schlechte Karten. Viele Züge fallen aus.

Ausfälle
Züge zwischen Memmingen und Lindau könnten früher rollen als geplant

Auf den Strecken zwischen Memmingen, Aulendorf und Hergatz und teilweise auch bis Lindau rollen keine Züge mehr. Im württembergischen Allgäu wurde der Zugverkehr eingestellt. Der Fahrgastverband Pro Bahn und die Bürgermeister der betroffenen Gemeinden äußern ihren Unmut. Die Ausfälle dauerten wohl nicht so lange wie gedacht, heißt es bei der Bahn. Ziel sei, dass der Zugverkehr nach den Faschingsferien teilweise wieder anläuft. Wie lange der Ersatzverkehr mit Bussen noch...

  • Hergatz
  • 28.02.19
  • 1.384× gelesen
Allgäu
An unbeschrankten Bahnübergängen im Allgäu kommt es immer wieder zu tragischen Unfällen. Wie hier zweimal innerhalb von drei Wochen in Pfronten.

Tragisch
Unfälle an unbeschrankten Bahnübergängen im Allgäu: Eine Übersichtskarte

Zwei tragische Unfälle in kürzester Zeit am gleichen Bahnübergang. Die Unglücke am unbeschrankten Bahnübergang in der Pfrontener Badstraße haben eine schon lang diskutierte Problematik wieder neu entfacht. Immer wieder kommt es im Allgäu zu schlimmen Zusammenstößen zwischen Zügen und Autos an nicht gesicherten Übergängen. Von 3.100 Bahnübergängen in ganz Bayern verfügen rund 1.500 über eine technische Sicherung, wie die Deutsche Bahn (DB) mitteilt. Das heißt auch: 1.600 Bahnübergänge sind...

  • Füssen
  • 22.02.19
  • 2.971× gelesen
Allgäu
Symbolbild

Bahnverkehr
Schienenersatzverkehr zwischen Memmingen, Lindau und Aulendorf

Ab Montag, 25. Februar müssen Busse die Züge im württembergischen Allgäu ersetzen. Wie der Verkehrsverbund Bodensee-Oberschwaben mitteilt, sind nicht mehr genügend Triebwägen verfügbar, um den Verkehr auf der Schiene aufrecht zu erhalten. Betroffen sind die Strecken zwischen Memmingen, Aulendorf und Hergatz, zum Teil bis und ab Lindau. Wie lange die Einschränkung besteht, ist derzeit noch unklar.

  • Memmingen
  • 22.02.19
  • 1.704× gelesen
Polizei
Tödlicher Bahnunfall bei Immenstadt
10 Bilder

Unfall
Tödliches Bahnunglück in Immenstadt: Fußgängerin (99) von Zug erfasst

Eine Seniorin (99) wollte am Donnerstag Nachmittag einen geschlossenen Bahnübergang in Immenstadt/Bühl überqueren. Laut Polizei ist die Seniorin offenbar unter der geschlossenen Schranke durchgegangen. Sie wurde von einem Triebfahrzeug erfasst verstarb noch am Unfallort. Der Triebfahrzeugführer hat einen Schock erlitten und wurde vom Notfallmanagement der Deutschen Bahn und einem Kriseninterventionsteam betreut. Die Fahrgäste im Zug wurden nicht verletzt. Die Bahnstrecke war bis 15.40...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.02.19
  • 27.113× gelesen
Lokales
Symbolbild

Bahn
Zugausfälle nach Unfall zwischen Immenstadt und Oberstaufen

Nach einem tödlichen Unfall auf der Bahnstrecke sind zwischen Immenstadt und Oberstaufen am Donnerstag zeitweise keine Züge gefahren. Verbindungen aus Richtung Kempten/Oberstdorf endeten in Immenstadt. Züge aus Richtung Lindau verkehrten nur bis Oberstaufen. Die Deutsche Bahn hatte einen Schienenersatzverkehr eingerichtet.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.02.19
  • 7.101× gelesen
Polizei

Unfall
Autofahrerin (79) prallt in Marktoberdorf gegen Bahnschranke

Eine 79-jährige Autofahrerin hat am Dienstagnachmittag das Rotlicht eines Bahnübergangs in Marktoberdorf übersehen und ist mit ihrem Auto gegen eine geschlossene Schranke gestoßen. An ihrem Auto entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro. Ob an der Bahnanlage ein Schaden entstanden ist, ist bislang noch nicht bekannt.

  • Marktoberdorf
  • 20.02.19
  • 1.878× gelesen
Allgäu
Bahnübergang "Badstraße" in Pfronten.

Sicherheit
"Wir fühlen uns ernst genommen": Deutsche Bahn reagiert auf Forderungen der Pfrontener Bürgermeisterin zum Unglücks-Bahnübergang

In kürzester Zeit ereigneten sich am unbeschrankten Bahnübergang in der Badstraße in Pfronten zwei schwere Unfälle. Ende Januar starb ein 47-jähriger Mann nach dem Zusammenstoß mit einem Zug. Ein zweiter Unfall passierte nur drei Wochen später an derselben Stelle: Ein 48-Jähriger übersah in seinem Auto den herannahenden Zug und wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.  In der Gemeinde herrschte daraufhin Betroffenheit und Wut. Schließlich wurde schon seit Jahren eine Sicherung mit...

  • Füssen
  • 15.02.19
  • 2.427× gelesen
Lokales
Die Bahn reagiert: Der Übergang Badstraße in Pfronten soll sicherer werden.

Sicherheit
Unfallschwerpunkt: Bahn bietet Lösung für Bahnübergang in Pfronten an

Nach der neuerlichen Kollision zwischen einem PKW und einem Zug in Pfronten, hat die Deutsche Bahn jetzt eine Lösung für den Bahnübergang Badstraße angeboten. Auch fünf weitere Bahnübergänge in Pfronten sollen sicherer werden. An dem unfallträchtigen Übergang in der Badstraße möchte die Bahn jetzt eine Halbschranke und eine Ampelanlage bauen, das hat ein Sprecher gegenüber dem Bayerischen Rundfunk bestätigt. Wann diese Maßnahmen umgesetzt werden sollen, stünde allerdings noch nicht...

  • Füssen
  • 14.02.19
  • 4.316× gelesen
Lokales
Bahn-Seifenblasen

Pilotprojekt
Traum von umweltfreundlichen Zügen auf der Bahnstrecke Kempten-Oberstdorf ist geplatzt

Es wäre so schön gewesen: Der Vorstoß, auf der Bahnstrecke Kempten-Oberstdorf umweltfreundliche Hybrid-Züge mit einer Antriebskombination aus Dieselverbrennung und Elektrobatterie oder Wasserstofftechnik einzusetzen, ist gescheitert. Sowohl die Bahn blockt mit Hinweis auf technische Probleme als auch das bayerische Wirtschaftsministerium, das ein derartiges Pilotprojekt offenbar anderswo umsetzen will. Dies bestätigte der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz (CSU) auf Anfrage. Bei einem...

  • Kempten
  • 11.02.19
  • 2.886× gelesen
Lokales
Zugreisende sind gut beraten, einen Puffer einzuplanen. Die Züge der Bayerischen Regiobahn haben in 20 Prozent der Fälle Verspätung.

Bahnverkehr
Zugausfälle im Ostallgäu: Krisengespräch mit der Regiobahn in München

Der erste Blick eines Bahnreisenden geht in diesen Tagen unverzüglich zur Anzeigentafel – schließlich laufen derzeit immer wieder Banner mit Verspätungsanzeigen durch. Während des Wintereinbruchs im Januar sind Züge sogar regelmäßig ausgefallen. Die Beschwerden der Zugfahrer häuften sich. Bernd Grundmann pendelt seit 15 Jahren zwischen Marktoberdorf und München. Ihn ärgern vor allem die fehlenden Informationen, wenn mit dem Zug nichts mehr vorwärts geht. „Das ist eine Frechheit.“ Die...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.19
  • 1.783× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019